Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Problem beim Setzen von Beziehungen
zurück: Aktualisierungsabfrage weiter: Behandlung berechneter Spalten im SQL Serv. Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Stefan1982
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Sep 2006, 11:00
Rufname:

Problem beim Setzen von Beziehungen - Problem beim Setzen von Beziehungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Leute,

habe grad eine Art Black-Out und komm nicht wirklich weiter. Zu meinem Problem:

Ich baue gerade eine DB für eine Eigentümer- und Grundstücksverwaltung. Meine 3 wesentlichsten Bestandteile der DB sind die Tabellen "Grundstücke", "Eigentümer" und "Erbengemeinschaften".

Die Felder der Tabellen sehen wie folgt aus:

Tabelle "Grundstücke":

Gemarkung Flur FlurstückNr m² Fläche

Die Felder "Gemarkung", "Flur" und "FlurstückNr" bilden zusammen den Primärschlüssel dieser Tabelle.

Tabelle "Eigentümer":

EigentümerKennung Anrede Name Vorname ... Gemarkung Flur FlurstückNr

Die Felder "Gemarkung", "Flur" und "FlurstückNr" verweisen als Fremdschlüssel auf die Tabelle "Grundstücke". Jetzt zu meinem eigentlichen Problem:

Ein Eigentümer kann grundsätzlich mehrere Grundstücke besitzen (klar). Nun ist es so, dass ein Eigentümer einer sogenannten Erbengemeinschaft angehören kann. Diese Erbengemeinschaft besteht aus mehreren Eigentümern, die gemeinschaftlich Rechte an einem Grundstück haben. Diese Erbengemeinschaft gehört nun also einerseits zu einem Grundstück und besteht zum anderen aus mehreren Eigentümern. Bisher sieht meine Tabelle "Erbengemeinschaften" so aus:

KennungErbengemeinschaft Gemarkung Flur FlurstückNr

Über den Fremdschlüssel "Gemarkung" + "Flur" + "FlurstückNr" verweise ich auf das zugehörige Grundstück. Wie aber stelle ich die Beziehung zum Eigentümer sinnvoll und eindeutig her?

Bin für jede Idee dankbar.

Viele Grüße

Stefan
rita2008
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Sep 2006, 14:32
Rufname:
Wohnort: Berlin


AW: Problem beim Setzen von Beziehungen - AW: Problem beim Setzen von Beziehungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Generell würde ich einen Einzelerben auch als fiktive Erbengemeinschaft definieren, so dass Du immer über die gleichen Tabellen gehst. Folgende Beziehungen sehe ich:

Eigentümer:Erbengemeinschaft m:n
(jeder Eigentümer kann theoretisch zu mehreren Erbengemeinschaften gehören)

Erbengemeinschaft:Grundstück 1:n

Für die m:n-Beziehung brauchst Du noch eine Zwischentabelle:

ID;Eigentümer-ID;Erbengemeinschaft-ID

Damit ordnest Du jeder Erbengemeinschaft die zugehörigen Eigentümer zu (das kann natürlich- bei einer fiktiven Erbengemeinschaft auch nur 1 Eigentümer sein.)

_________________
mfg Rita

Antworten bitte hier im Forum, nicht als private Nachricht. Danke
Stefan1982
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Sep 2006, 14:45
Rufname:

AW: Problem beim Setzen von Beziehungen - AW: Problem beim Setzen von Beziehungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Rita,

also könnte die Tabelle "Erbengemeinschaft" so aussehen.

KennungErbengemeinschaft Gemarkung Flur FlurstückNr

Die Kombination "Gemarkung" + "Flur" + "FlurstückNr" als Fremdschlüssel mit Bezug auf die Tabelle "Grundstücke" - somit weiß man welche Erbengemeinschaft zu welchem Grundstück gehört.

Zur Zwischentabelle für die m:n Beziehung:

Würde ein Verbundschlüssel aus Eigentümer_ID und Erbengemeinschaft_ID nicht reichen?

Nachtrag:

Also ich hab jetzt folgende zusätzliche Tabellen eingebaut:

Tabelle "Erbengemeinschaft-Grundstück":

Erbengemeinschaft_ID Gemarkung Flur FlurstückNr

Den Primärschlüssel der Tabelle "Grundstücke" ("Gemarkung" + "Flur" + "FlurstückNr") hab ich mit mit dieser Tabelle in Beziehung gesetzt?!

Tabelle "Eigentümer-Erbengemeinschaft":

Erbengemeinschaft_ID Eigentümer_ID

Beide Felder zusammen hab ich als Primärschlüssel deklariert. Die "Eigentümer_ID" steht mit der "Eigentümer_ID" der Tabelle "Eigentümer in Beziehung. Außerdem steht die "Erbengemeinschaft_ID" mit der Tabelle "Erbengemeinschaft-Grundstück" in Beziehung?!

Hoffe das funktioniert so?!
rita2008
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Sep 2006, 15:00
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Problem beim Setzen von Beziehungen - AW: Problem beim Setzen von Beziehungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Ich gehe davon aus, dass ein Eigentümer theoretisch in verschiedenen Erbengemeinschaften sein kann(z.B. einmal Einzeleigentümer, einmal in einer Erbengemeinschaft).
Vielleicht siehst Du Dir dazu mal das Thema Umgang mit m:n-Beziehungen an.

_________________
mfg Rita

Antworten bitte hier im Forum, nicht als private Nachricht. Danke
Stefan1982
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Sep 2006, 15:25
Rufname:


AW: Problem beim Setzen von Beziehungen - AW: Problem beim Setzen von Beziehungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

generell versteh ich die Problematik der m:n Beziehung. Allerdings seh ich in meinem Fall die zusätzliche "Problematik", dass ich die Erbengemeinschaft sowohl der Tabelle "Eigentümer" als auch der Tabelle "Grundstücke" zuordnen muss.

Wenn ich nun mit einer Zwischentabelle arbeite, kann ich in die Tabelle "Eigentümer-Erbengemeinschaft" einen Eigentümer eintragen, der gar keiner Erbengemeinschaft angehört.
rita2008
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Sep 2006, 16:30
Rufname:
Wohnort: Berlin

Re: AW: Problem beim Setzen von Beziehungen - Re: AW: Problem beim Setzen von Beziehungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Stefan1982 - 12. Sep 2006, 15:25 hat folgendes geschrieben:
generell versteh ich die Problematik der m:n Beziehung. Allerdings seh ich in meinem Fall die zusätzliche "Problematik", dass ich die Erbengemeinschaft sowohl der Tabelle "Eigentümer" als auch der Tabelle "Grundstücke" zuordnen muss.
Die Tabellen Eigentümer und Erbengemeinschaft werden eben durch die Zwischentabelle einander zugeordnet und die Tabelle Grundstücke erhält ein fremdschlüsselfeld Erbengemeinschaft-ID.

Zitat:
Wenn ich nun mit einer Zwischentabelle arbeite, kann ich in die Tabelle "Eigentümer-Erbengemeinschaft" einen Eigentümer eintragen, der gar keiner Erbengemeinschaft angehört.
Was Du in die Tabelle einträgst, muss schon richtig sein.
Und wie gesagt, wenn Du einzelne Eigentümer auch als fiktive Erbengemeinschaft definierst, kannst Du alle Datensätze gleich behandeln.

_________________
mfg Rita

Antworten bitte hier im Forum, nicht als private Nachricht. Danke
Stefan1982
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Sep 2006, 17:06
Rufname:

AW: Problem beim Setzen von Beziehungen - AW: Problem beim Setzen von Beziehungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

ich versteh nicht warum ich in der Tabelle "Grundstücke" einen Fremdschlüssel "Erbengemeinschaft-ID" eintragen soll, wenn ich bereits eine Tabelle "Erbengemeinschaft-Grundstück" hab:

Erbengemeinschaft_ID Gemarkung Flur FlurstückNr

Den Primärschlüssel der Tabelle "Grundstücke" ("Gemarkung" + "Flur" + "FlurstückNr") hab ich mit mit dieser Tabelle in Beziehung gesetzt?!

Somit stehen doch diese beiden Tabellen schon in Beziehung zueinadner oder?

gruß

Stefan
rita2008
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Sep 2006, 08:47
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Problem beim Setzen von Beziehungen - AW: Problem beim Setzen von Beziehungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Wenn die Beziehung zwischen Erbengemeinschaft und Grundstück 1:1 ist, reicht es natürlich auch so. Dann kanst Du im Prinzip auch gleich die Erbengemeinschaft-ID mit in die Grundstückstabelle schreiben. (Wenn Du keine weiteren Infos über die Erbengemeinschaft brauchst.)
_________________
mfg Rita

Antworten bitte hier im Forum, nicht als private Nachricht. Danke
Stefan1982
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Sep 2006, 14:18
Rufname:


AW: Problem beim Setzen von Beziehungen - AW: Problem beim Setzen von Beziehungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

die m:n-Beziehung zwischen Erbengemeinschaft und Eigentümer hab ich hinbekommen. Habe dafür eine Zwischentabelle "Erbengemeinschaft-Eigentümer" erstellt, in der die Felder "KennungErbengemeinschaft" und "KennungEigentümer" zusammen den Primärschlüssel bilden.

Die Tabelle "Erbengemeinschaft-Grundstück" war natürlich Quatsch, weil ich ursprünglich auch von einer m:n-Beziehung zwischen Erbengemeinschaft und Grundstück ausgegangen bin. Dieser Fall kann allerdings nur unter extrem unwahrscheinlichen Bedingungen eintreten, so dass ich dies Außen vor lasse und von einer 1:n-Beziehung zwischen Erbengemeinschaft und Grundstück ausgehe. Somit hast du natürlich Recht, was die Eintragung der "KennungErbengemeinschaft" als Fremdschlüssel in die Tabelle "Grundstücke" angeht.

So weit vielen Dank für deine Hilfe. Ich denke ich werde im Laufe der Entwicklung dieser DB noch weitere Fragen haben und komme gern auf dieses Forum zurück.

Gruß

Stefan
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Probleme bei Erstellen von Beziehungen 1 Twister-3101 581 06. Sep 2006, 12:11
Gastuser Probleme bei Erstellen von Beziehungen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungen (nein, keine Partneranzeige) 1 mädibo 596 28. Jan 2006, 08:40
blicki Beziehungen (nein, keine Partneranzeige)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: tabelle nverknüpfen Beziehungen 6 Gast 591 27. Sep 2005, 23:44
Gast tabelle nverknüpfen Beziehungen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragen mit Beziehungen 2 Gast Samuel Schaut 607 06. Sep 2005, 08:42
Samuel Schaut Abfragen mit Beziehungen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: UserEingabe aus DialogBox als Kriterium in 2 Abfragen setzen 3 MarcMM 1000 05. Sep 2005, 14:49
Willi Wipp UserEingabe aus DialogBox als Kriterium in 2 Abfragen setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Importierte Tabelle mit vielen m:n Beziehungen aufteilen 6 joerg70 1001 12. Aug 2005, 19:23
joerg70 Importierte Tabelle mit vielen m:n Beziehungen aufteilen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: autowert auf 0 setzen 2 heirnele 4353 21. Jul 2005, 12:39
heirnele autowert auf 0 setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungen bei verknüpften Tabellen 3 norbertxxl 1121 17. Jul 2005, 13:16
mapet Beziehungen bei verknüpften Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: M:N Beziehungen um alle Datensätze zu sehen? 3 zuperwoman 686 04. Jul 2005, 10:46
stpimi M:N Beziehungen um alle Datensätze zu sehen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wer kann mir helfen? mehrere Tabellen mit Beziehungen 3 Markus N 604 20. März 2005, 15:40
MJ_Lan Wer kann mir helfen? mehrere Tabellen mit Beziehungen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Problem mit Beziehungen der Tabellen! 5 justin 995 18. Nov 2004, 21:47
justin Problem mit Beziehungen der Tabellen!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Problem mit Beziehungen unter Access 2000 5 Leo 709 11. Nov 2004, 11:21
stpimi Problem mit Beziehungen unter Access 2000
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project