Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Steuerelement mit einem Wert beschicken
zurück: Sendkeys Tastenbezeichnungen weiter: Beziehungen zu Kombinationsfelder aufbauen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Rückfrage Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Helm
Access-Einsteiger


Verfasst am:
10. Okt 2006, 18:49
Rufname:

Steuerelement mit einem Wert beschicken - Steuerelement mit einem Wert beschicken

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
ich möchte ein ungebundenes Steuerelement mit einem Wert beschicken, den ich in einer Prozedur ermittelt habe.

Ich habe ein Steuerelement mit Namen Tageermittlung. In der Eigenschaft "Steuerelementinhalt" möchte ich die Prozedur "Tageermittlung" wie folgt aufrufen:
Code:
=Tageermittlung([Eintrittsdatum])
Ich bekomme aber immer im Formular im Feld Tag die Fehlermeldung #NAME?

Das Coding lautet momentan nur:
Code:
Public Function Tageermittlung(Eintrittsdatum)
    Tageermittlung = Tag([Eintrittsdatum])
End Function
Ist das falsch?

Ich will aber darin die Differenz zwischen Tagesdatum und Eintrittsdatum ziehen.

Ich kenn mich leider in VBA so gut wie gar nicht aus. Aber warum kommt die Fehlermeldung?

Eigentlich wollte ich diese Tageermittlung in einem Bericht einbauen. Geht das auch?

Die Beschickung dieses Feldes soll immer erfolgen, also unabhängig von einem Ereignis. Mit dem Feld möchte ich dann rechnen.

Vielen Dank für Eure Hilfe

_________________
Vielen Dank und viele Grüße
Helmut
jens05
Moderator


Verfasst am:
10. Okt 2006, 20:32
Rufname:
Wohnort: ~~~~~


AW: Steuerelement mit einem Wert beschicken - AW: Steuerelement mit einem Wert beschicken

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
ich weis nicht ;)
Ist Tag bei dir eine eigene Funktion? Falls du den Tag haben möchtest, müsstest du Day verwenden.
Mit der DateDiff()-Funktion könntest du eine Differenz zwischen 2 Daten ermitteln,.

_________________
mfg jens05 Wink
Gast



Verfasst am:
13. Okt 2006, 14:14
Rufname:

AW: Steuerelement mit einem Wert beschicken - AW: Steuerelement mit einem Wert beschicken

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Jens,
vielen Dank für Deine prompte Antwort.
Ich kann ausprobieren, was ich mag; es kommt leider immer diese Fehlermeldung #Name?

Kann ich aus einem Steuerelement heraus nicht einfach eine Prozedur aufrufen und vor allem stimmt dieser Aufruf. Das System kennt anscheinend meine Prozedur "Tageermittlung" nicht. Muss man mit der Prozedur noch etwas Besonderes machen, damit das System sie als Prozedur erkennt. Das System meint anscheinend, es handelt sich um irgendein Feld aus dem Formular.

Leider finde ich in den einzelnen Büchern nirgends wie man eine Prozedur aus einem Steuerelement herausaufruft. Geht das nur über Ereignisprozeduren oder auch so wie ich es gemacht habe. Ich finde leider nicht das richtige Ereignis, sonst würde ich es so machen. Das Feld soll einfach gefüllt werden, wenn das Formular aufgebaut wird.

Wenn ich das Ereignis "Bei Laden" für Formular verwende, kommt die Fehlermeldung
Zitat:
Sie haben als Einstellung der Ereigniseigenschaft den Ausdruck Bei Laden eingegeben. Dieser Ausdruck hat einen Fehler verursacht: Das Element ist bereits in einem Objektmodul vorhanden von der dieses Objektmodul abgeleitet wird.
Kannst Du mir bitte noch einmal helfen.

Vielen Dank Crying or Very sad
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
13. Okt 2006, 14:28
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Steuerelement mit einem Wert beschicken - Re: Steuerelement mit einem Wert beschicken

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Helm,

am besten legst Du die Funktion in einem Modul (nicht Formular- oder Berichts-Modul) ab.
Modul und Funktion duerfen auf keinen Fall den gleichen Namen haben.
Hast Du die Hinweise von Jens beachtet?
Hast Du den Code mal komiliert? (VBA-Editor: Debuggen -> Kompilieren von ...)

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Immer den höchsten Wert anzeigen lassen. 1 spoily 974 08. März 2006, 12:51
Gast Immer den höchsten Wert anzeigen lassen.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datumsfeld gibt welchen Wert zurück? 6 --=Franky=-- 674 30. Jan 2006, 13:03
--=Franky=-- Datumsfeld gibt welchen Wert zurück?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragekriterium: "Wert nicht vorhanden" 2 Anthu 802 26. Jan 2006, 16:49
Anthu Abfragekriterium: "Wert nicht vorhanden"
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert in Feld speichern 1 mädibo 602 20. Jan 2006, 22:06
taomik Wert in Feld speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn in Feld A Wert steht dann schreibe in Feld B "Auto 1 didi82 1583 10. Nov 2005, 16:25
stpimi Wenn in Feld A Wert steht dann schreibe in Feld B "Auto
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei Eingabe Abfrage erscheint der Wert 5x ?!? 8 Amazonin 786 09. Aug 2005, 14:12
lothi Bei Eingabe Abfrage erscheint der Wert 5x ?!?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: neuen Datensatz anlegen falls wert nich vorhanden ist 1 AccessAlex 874 08. Aug 2005, 22:18
Gast neuen Datensatz anlegen falls wert nich vorhanden ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert von der Tabelle abziehen 1 elmar9700 892 10. Jul 2005, 22:22
stpimi Wert von der Tabelle abziehen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage über Formular einen Wert übergeben. 4 magnum 1280 29. Mai 2005, 14:55
jens05 Abfrage über Formular einen Wert übergeben.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hochzählen ab bestimmten Wert 3 vitalik 893 06. Mai 2005, 12:47
stpimi Hochzählen ab bestimmten Wert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL 3 Cossack 1498 18. Apr 2005, 17:52
Gast Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: WHERE Wert Is manchmal Null 1 JTR 606 11. Feb 2005, 17:50
lothi WHERE Wert Is manchmal Null
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editor Forum