Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Datensätze mit zig Variationen (Suche Denkanstoß!)
zurück: Formartierung weiter: Zählen von Werten aus 30 Spalten Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
ee547
Neuling


Verfasst am:
30. Okt 2006, 11:58
Rufname:

Datensätze mit zig Variationen (Suche Denkanstoß!) - Datensätze mit zig Variationen (Suche Denkanstoß!)

Nach oben
       Version: Office 2003

Ich habe vor kurzem eine etwas lange Excel Liste bekommen. In der Excel Liste sind verschieden Produkte von veschiedenen Herstellern drin. Diese Produkte sind in der Beschreibung gleich, haben aber unterschiedliche Variationen wie

Größe, Gewicht, Länge, Feuerfestigkeit, Dichte uva.
z.B.:
Produkt: A Hersteller A:
Größe 1-12, Gewicht 20-30, Länge 40 - 50,.....


Dies ist ja Sinn einer Datenbank, aber wie bekomme ich diese Daten von Excel, importiert in Access.

Momentan habe wir diese Ecel Liste in eine Access-Tabelle importiert und die Felder(wie Größe/Länge/Gewicht) die varieren, in ein Feld mit einem Memofomat .

Das gefällt mir aber nicht,
(außerdem lässt sich diese pseudo DB nicht normalisieren)

_________________
MFG

Alexander
rita2008
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
30. Okt 2006, 14:33
Rufname:
Wohnort: Berlin


AW: Datensätze mit zig Variationen (Suche Denkanstoß!) - AW: Datensätze mit zig Variationen (Suche Denkanstoß!)

Nach oben
       Version: Office 2003

Und warum definierst Du nicht Zahlenfelder für Größe/Länge/Gewicht?
_________________
mfg Rita

Antworten bitte hier im Forum, nicht als private Nachricht. Danke
ee547
Neuling


Verfasst am:
30. Okt 2006, 17:09
Rufname:

AW: Datensätze mit zig Variationen (Suche Denkanstoß!) - AW: Datensätze mit zig Variationen (Suche Denkanstoß!)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Rita,
nun das stellt sich nämlich so raus das es eigentlich nicht Größe Länge und Gewicht ist.
sondern die Einheiten Titer, Festigkeit cN/tex, Dichte, Schmelzpunkt uvm. sind.
(bloß wenn ich das hier rein schreibe Versteht jed nur Bahnhof)

d.h. also den Artikel kann es in mehren Ausführungen geben
z.B

Produkt: Quartz
Hersteller: XYZ
Titer:
2670 dtex 8f
4000 dtex 12f
6670 dtex 40f
6400 dtex 8f
9600 dtex 12f
16000 dtex 20f


Dichte:
2,21 rho

Schmelzpunkt:
z.B. 2000 °C

_________________
MFG

Alexander
blicki
Es wird langsam besser...


Verfasst am:
01. Nov 2006, 19:42
Rufname: Martin
Wohnort: Meerbusch

AW: Datensätze mit zig Variationen (Suche Denkanstoß!) - AW: Datensätze mit zig Variationen (Suche Denkanstoß!)

Nach oben
       Version: Office 2003

Ich denke es bietet sich an, den Hersteller vom Produkt in eine separate Tabelle zu schreiben und nur die ID des Herstellers in der Produkttabelle zu hinterlegen. Ob es Sinn mach die Produktdaten weiter aufzubröseln kannst nur du selber beantworten. Vieleicht macht es auch sogar Sinn die physikalische Beschaffenheiten Dichte und Schmelzpunkt in eine eigene Tabelle zu schrieben und diese auch über eine ID zu verknüpfen.
Das würde dann Sinn machen, wenn es immer gleiche Anforderungen an das Produkt gibt. Dann speichert man in der Produkttabelle nur eine Nummer ab und die Detaildaten (Phys.Daten) liegen wo anders und werden nur aufgerufen.

_________________
Gruß Martin
Ein paar gesammelte Werke habe ich in der Beispiele.mdb,die ihr auf meiner HP findet, zusammengefasst.
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
01. Nov 2006, 21:13
Rufname:
Wohnort: Berlin


AW: Datensätze mit zig Variationen (Suche Denkanstoß!) - AW: Datensätze mit zig Variationen (Suche Denkanstoß!)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

Du mußt anscheinend den Memo-Inhalt parsen, um die gewonnenen Einzeldaten verarbeiten zu können. Folgender Kode zeigt grob eine mögliche Vorgehensweise.
Code:
Public Const DummyMemo    As String = _
       "Produkt: Quartz" & vbCrLf _
     & "Hersteller: XYZ" & vbCrLf _
     & "Titer:" & vbCrLf _
     & "2670 dtex 8f" & vbCrLf _
     & "4000 dtex 12f" & vbCrLf _
     & "6670 dtex 40f" & vbCrLf _
     & "6400 dtex 8f" & vbCrLf _
     & "9600 dtex 12f" & vbCrLf _
     & "16000 dtex 20f" & vbCrLf _
     & vbCrLf _
     & "Dichte:" & vbCrLf _
     & "2 rho" & vbCrLf _
     & vbCrLf _
     & "Schmelzpunkt:" & vbCrLf _
     & "2000 °C"

Function ProcessMemo(AMemo As Variant) As Boolean
  Dim Zeilen()            As String
  Dim Werte()             As String
  Dim Produkt             As String
  Dim Hersteller          As String
  Dim i                   As Long

  If Len(Trim(AMemo) & "") = 0 Then Exit Function  'keine Arbeit?
  Zeilen = Split(AMemo, vbCrLf)
  For i = 0 To UBound(Zeilen)
    If Zeilen(i) Like "Titer:*" Then
      i = i + 1
      Do Until Len(Trim$(Zeilen(i))) = 0 Or i = UBound(Zeilen)
        Werte = Split(Zeilen(i), " ")
        Debug.Print Produkt, Hersteller, Join(Werte, vbTab)
        i = i + 1
      Loop
    ElseIf Zeilen(i) Like "Produkt:*" Then
      Produkt = Trim$(Mid$(Zeilen(i), 9))  '9 = Len("Produkt:") + 1
    ElseIf Zeilen(i) Like "Hersteller:*" Then
      Hersteller = Trim$(Mid$(Zeilen(i), 12))
    ElseIf Zeilen(i) Like "Dichte:*" Then
      i = i + 1
      Werte = Split(Zeilen(i), " ")
      Debug.Print Produkt, Hersteller, "Dichte", Join(Werte, vbTab)
    ElseIf Zeilen(i) Like "Schmelzpunkt:*" Then
      i = i + 1
      Werte = Split(Zeilen(i), " ")
      Debug.Print Produkt, Hersteller, "Schmelzpunkt", Join(Werte, vbTab)
    End If
  Next i
End Function
Ein Aufruf im VBA Direktbereich ergibt dann folgende, noch etwas wirre Ausgabe.
Code:
ProcessMemo DummyMemo
Quartz        XYZ           2670  dtex  8f
Quartz        XYZ           4000  dtex  12f
Quartz        XYZ           6670  dtex  40f
Quartz        XYZ           6400  dtex  8f
Quartz        XYZ           9600  dtex  12f
Quartz        XYZ           16000 dtex  20f
Quartz        XYZ           Dichte        2 rho
Quartz        XYZ           Schmelzpunkt  2000  °C

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Filtere alle Datensätze ab der 3 Stelle die nicht PC heißen? 7 centerguide 1302 18. Mai 2005, 11:39
centerguide Filtere alle Datensätze ab der 3 Stelle die nicht PC heißen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensätze zusammenfassen 1 Tatanka 1121 29. Apr 2005, 14:52
jens05 Datensätze zusammenfassen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzahl der Datensätze zählen (im Formular oder Bericht) ? 3 anna-bolika 3756 31. März 2005, 12:50
Dalmatinchen Anzahl der Datensätze zählen (im Formular oder Bericht) ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum Suche 1 McReen 698 19. März 2005, 19:00
GASTwilli Datum Suche
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aus 1 Datensatz mit 10 Infos mache 10 Datensätze à 1 Info 2 Steve 914 14. Jan 2005, 00:43
Steve Aus 1 Datensatz mit 10 Infos mache 10 Datensätze à 1 Info
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: multiplizieren zweier verschiedener Datensätze 3 Stara 913 13. Jan 2005, 20:36
Skogafoss multiplizieren zweier verschiedener Datensätze
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anfügeabfrage für neue Datensätze 2 Gast 938 06. Jan 2005, 15:52
Gast Anfügeabfrage für neue Datensätze
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage: Datensätze älter als.... 4 KarlK 929 01. Nov 2004, 19:07
KarlK Abfrage: Datensätze älter als....
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einmalige Datensätze löschen 18 frankkugler 1614 18. Okt 2004, 15:33
frankkugler Einmalige Datensätze löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 24 felder aus 1 DS in 24 versch. Datensätze kopieren. 3 Mirko 593 30. Jul 2004, 13:55
Willi Wipp 24 felder aus 1 DS in 24 versch. Datensätze kopieren.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Formel zur Abfrage doppelte Datensätze 2 sklein2405 2827 24. Jun 2004, 09:22
Willi Wipp Suche Formel zur Abfrage doppelte Datensätze
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage streikt alle 100 Datensätze wieder ??!! 8 ChB 935 11. Jun 2004, 08:55
ChB Abfrage streikt alle 100 Datensätze wieder ??!!
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project