Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login)
zurück: Brauche Hilfe bei Programmierung weiter: Kombinationsfeld im geteilten Formular filtern Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
silvermaster
Gast


Verfasst am:
29. Dez 2006, 21:23
Rufname:

Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login) - Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

ich benötige gute Ideen, bzw Umsetzungsvorschläge zu folgendem Problem:

Ich möchte eine Access DB erstellen, die durch eine Benutzerverwaltung (Login) geschützt ist. Mehrere Benutzer, bzw Benutzergruppen sollen Zugriff auf die DB haben
Es soll 3 Gruppen mit unterschiedlichen Rechten geben:
Es soll so sein, dass ein Admin alle Rechte hat (logisch Razz)
Razz) (1 Admin)
Eine weitere Gruppe soll Lese, Editier und Löschrechte haben. (ca. 5 Personen)
Eine nächste Gruppe hat nur Leserechte (ca. 600 Personen)

Nur der Admin soll die Benutzer anlegen, editieren, löschen und PW's vergeben dürfen. Ich möchte das, wie schon gesagt mit Gruppen machen, um nicht jedem einzelnen expliziert Rechte vergeben zu müssen. Gibt es da eine Möglichkeit? (Ich habe da n sowas ähnliches wie ACL's in Lotus Notes gedacht)

Ich habe mir überlegt, das man die Benutzer direkt in der DB in einer eigenen Tabelle pflegt, die aber nur vom Admin gesehen werden kann. Ist das überhaupt möglich?

Jede Person soll (so erstmal angedacht) seperate Zugangsdaten haben.

Ich wäre sehr dankbar für hilfreiche Tipps und Tricks, da ich noch am Anfang meiner VBA Laufbahn stehe.
Falls ich zu kompliziert gedacht habe und es viel einfacher geht und trotzdem den o.g. Ansprüchen gerecht wird, bin ich da auch sehr dankbar für Vorschläge.

Viele Grüße silvermaster Razz Razz Razz
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
29. Dez 2006, 21:52
Rufname:
Wohnort: Berlin


AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login) - AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

das sollte im Prinzip über das Access-Feature Arbeitsgruppe zu realisieren sein. In Access steht zur Anlage einer neuen Arbeitsgruppendatei ein Assistent zur Verfügung. Benutzer mit Administratorenrechten können die Gruppen- und Benutzerverwaltung vornehmen. Eine Access-Db ist in der Regel in einer Mehrbenutzerumgebung bei ca. 15-25 gleichzeitig angemeldeten Benutzern vermutlich ausgereizt. Theoretisch sind jedoch 255 eingetragene Benutzer möglich. Eine entsprechende FAQ kannst Du bei Micrososoft unter Microsoft Access Security FAQ available in the Download Center downloaden.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
derArb
getting better


Verfasst am:
30. Dez 2006, 08:32
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login) - AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login)

Nach oben
       Version: Office 2003

hallo,

eine kleine Beispiel Db hab ich über Weihnachten gebaut.(offener code)
Dabei bin ich in Diskussionen hier im Forum auf die limits der
Userverwaltung gestossen. (Selbst die Arbeitsgruppenverwaltung hat Schwächen und ist sehr aufwendig)
Passwortverwaltung mit 2 UserKreisen, zentraler Adminverwaltung, PW Verschlüsselung, Eingabelimit bei Falscheingabe und Logbuch für Falscheingaben. (PasswortNameMitTextfeldEingabe.zip)

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
steffen0815
VBA-Programmierer


Verfasst am:
30. Dez 2006, 12:04
Rufname:

AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login) - AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login)

Nach oben
       Version: Office 2003

@derArb:
Zitat:
Selbst die Arbeitsgruppenverwaltung hat Schwächen und ist sehr aufwendig
Schwächen ist ja ok (haben aber alle Schutzvarianten in Access), aber sehr aufwendig würde ich die Accessverwaltung nicht bezeichnen.
Der einzige Vorteil einer eigenen Lösung ist meiner Meinung nach, das bei Nutzung der Windowsanmeldung (Anmeldenamen) der Bediener sich kein Paßwort merken muss. Doch auch dies kann man (unter Einschränkung der Sicherheit) über eine Startverknüpfung mit Arbeitsgruppe und Paßwort über die Accessverwaltung erreichen.
Ich denke, dass die Accessverwaltung immer noch den beste Kompromiss zwischen Aufwand und Nutzen darstellt.

_________________
Gruß Steffen
Kornelius Begemann
VBA-Einsteiger


Verfasst am:
28. Dez 2008, 20:47
Rufname: carmelo
Wohnort: CH-Winterthur


AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login) - AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

Es gibt natürlich noch weitere triftige Gründe, eine eigen Anmeldung zu schreiben. Dann nämlich, wenn die Rechteverwaltung der accesseigenen Benutzerkontenverwaltung nicht ausreichend differenziert ist. Für mich ist ein weiterer Grund, dass mehrere meiner Mitarbeiter sich einen Windowsacount teilen müssen, unter Windows also unter demselben Namen angemeldet sind, jedoch trotzdem unterschiedliche Rechte benötigen.
steffen0815
VBA-Programmierer


Verfasst am:
28. Dez 2008, 20:50
Rufname:

AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login) - AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Kornelius,
die Windowsanmeldung und die Accessrechteverwaltung haben nix miteinander zu tun.
Ich denke hier verwechselst du was Wink.

Zitat:
wenn die Rechteverwaltung der accesseigenen Benutzerkontenverwaltung nicht ausreichend differenziert ist
Hier muss man zusätzlich zur Accessverwaltung die entsprechenden Maßnahmen ergreifen.

Zitat:
dass mehrere meiner Mitarbeiter sich einen Windowsacount teilen müssen
In einer solchen Konstellation sollte man über Datensicherheit (und Datenschutz) besser gar nicht nachdenken Wink.
_________________
Gruß Steffen
TommyK
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Dez 2008, 05:40
Rufname:
Wohnort: Sachsen

AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login) - AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

hier noch ein paar Links:
Beispiel-DB für eine Userverwaltung mit verschlüsselten Passwörtern und verschiedenen Rechten
Beispiel-DB für eine Userverwaltung mit verschlüsselten Passwörtern und individuiellen verschlüsselten Formularrechten
Erweiterung für die Userverwaltung I und II: Verwenden eines eigenen Mailsystems innerhalb einer Access Mehrbenutzer Anwendung

_________________
Gruß Tommy
Flo32
Einsteiger


Verfasst am:
26. Mai 2010, 12:52
Rufname:

AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login) - AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Leute,

bin auf der Suche nach einer Benutzerverwaltung auf diesen alten Thread gestoßen.

Ich möchte gerne eine ähnliche Benutzerverwaltung, wie von Silvermaster beschrieben.

Zitat:

Ich möchte eine Access DB erstellen, die durch eine Benutzerverwaltung (Login) geschützt ist. Mehrere Benutzer, bzw Benutzergruppen sollen Zugriff auf die DB haben
Es soll 3 Gruppen mit unterschiedlichen Rechten geben:
Es soll so sein, dass ein Admin alle Rechte hat (logisch )
Razz) (1 Admin)
Eine weitere Gruppe soll Lese, Editier und Löschrechte haben. (ca. 5 Personen)
Eine nächste Gruppe hat nur Leserechte (ca. 600 Personen)

Dazu habe ich eine Tabelle tblUser angelegt, in der sowohl die Namen, Passwörter, wie auch die Rechte verwaltet werden. Die Rechte unterteilen sich in 3 Gruppen. 1 (Admin), 2 (Schreiben), 3 (Lesen).

Habe mir überlegt, dass ich einfach je nachdem welcher Gruppe der User zugeteilt ist, die jeweiligen Buttons, Felder, etc. ausblende, somit sie nicht gesehen werden können um bearbeitet zu werden. Natürlich weiß ich, dass diese Lösung keine Sicherheit bietet, aber für meine Anforderungen reicht dies schon.

Code:

Private Sub Form_Load()
    Dim booAnzeigen As Boolean
   
    booAnzeigen = (Me.XXXXX.Value <> 1)

    Me.BB.Visible = booAnzeigen
    Me.BA.Visible = booAnzeigen
    Me.BC.Visible = booAnzeigen
    etc.
 
End Sub



Meine Frage ist jetzt, wie kriege ich die Rechte des aktuellen Benutzers heraus bzw. wie verweise ich auf diese, damit die Prozedur weiß was sie zu tun hat ?

Danke für eure Hilfe

Gruß Flo


[/code][/quote]
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
26. Mai 2010, 13:20
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login) - AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

solange Du die Daten in allen Tabellen nicht verschlüsselst, kann sich jeder (sogar mit Excel) eine Verknüpfung zu Deinen Tabellen herstellen und Deine Benutzerverwaltung aushebeln. Das Verschlüsseln von Daten geht natürlich auf Kosten der Rechenzeit. So, und dann überlegst Du noch einmal, ob Du das willst.

BTW: sensible Daten gehören nicht in eine Access Datenbank

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
Flo32
Einsteiger


Verfasst am:
26. Mai 2010, 13:47
Rufname:


AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login) - AW: Ideen und Vorschläge für eine Benutzerverwaltung (Login)

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Nouba,

es sind keine wirklich sensible Daten in der Datenbank, aber eine Art Rechteverteilung sollte es schon geben. Die Personen, die mit der DB arbeiten werden, haben von Access keine Ahnung und böswillige Absichten will ich Ihnen schon garnicht unterstellen.

Ich weiß, dass es nur wenig Sicherheit bietet (wie oben schon geschrieben) und nur ahnungslose Benutzer abhält, aber es ist immer noch besser als, wenn diese ahnungslosen Benutzer ganz ohne Gegenwehr Benutzerdaten ändern könnten etc.



Gruß Flo
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Bekanntmachung: Access Tabellen & Abfragen: Access FAQ - Vorschläge 6 faßnacht(IT); 16966 18. Aug 2013, 12:32
manfred72 Access FAQ - Vorschläge
Keine neuen Beiträge Bekanntmachung: Access Formulare: Access FAQ - Vorschläge 12 faßnacht(IT); 18080 14. Okt 2011, 11:37
Gast Access FAQ - Vorschläge
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Datenbank schließen nach drei Login Versuche! 8 MessiDB 200 19. März 2013, 13:35
MessiDB Datenbank schließen nach drei Login Versuche!
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Über ein Login benutzerdefinierte Formulare öffene 11 ichhabeinproblem 296 05. Dez 2012, 00:58
MissPh! Über ein Login benutzerdefinierte Formulare öffene
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Vorschläge von Begriffen bei Texteingabe 5 fcwaldo 784 25. Jun 2011, 13:32
Marmeladenglas Vorschläge von Begriffen bei Texteingabe
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: HILFE VBA Login mit mD5 2 pitware2005 784 10. Jun 2010, 12:12
pitware2005 HILFE VBA Login mit mD5
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Benutzerverwaltung mit Access2007 2 Nofretete 1388 24. Jan 2010, 08:36
Willi Wipp Benutzerverwaltung mit Access2007
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Custom Login 5 rainydayryani 283 18. Dez 2009, 13:32
Sinister Custom Login
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Raum- und Stundenplanung: Ideen zur Umsetzung 2 C.Shellfish 491 21. Jan 2009, 16:17
Gast Raum- und Stundenplanung: Ideen zur Umsetzung
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Access 2007 VBA SQL Login 2 tf_bullet 3424 05. Dez 2008, 15:59
tf_bullet Access 2007 VBA SQL Login
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Login 3 chilllli90 375 03. Okt 2008, 14:26
chilllli90 Login
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: mobile DB über Login sperren aber wie? 0 ppride 280 27. Aug 2008, 12:50
ppride mobile DB über Login sperren aber wie?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum