Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel
zurück: Erstellung einer Sammelvariabel weiter: Adressblock bei Etiketten erweitern? Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
mohi
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
26. Jan 2007, 13:20
Rufname:

Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel - Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallihallohalödele,

ich hab mal ne Frage:

Stellt eich mal vor, das heute Freitag ist Smile und stellt euch mal vor, ihr habt keine Lust zu arbeiten und jetzt stellt euch mal vor, euer Chef kommt zu euch und sagt:

Hör mal Kollesch, ich will das du 143 Emails mit dem und dem Text versendest! Hier sind die Namen der Mail-Empfänger, viel Spaß!


Wie könnte ich dieses Problem am leichtesten per Serienbrief in Outlook lösen?

Vom Ablauf stelle ich mir das so vor:

In Excel, stehen Namen, etwa so: Max Mustermann

Ich mach in Outlook, ne neue MAil auf, schreib da mein StandardText, mit persöhnlicher Anrede, also:

Sehr Geehrter XXXXXXX,

tralala tralala tralala

mit freundlichen Grüßen

Bla bla


So, mein Traum wäre es, wenn ich irgendwo auf nem Kpöppchä klick, das diesen Prozess anstößt.

Was passiert beim Anstoßen? Smile

Outlook, zieht sich den Namen, ersetzt XXXXXXX mit dem eigentlichen Namen, kopiert zusätzlich oben in der Empfängerzeile den Namen, die überprüfung mit dem Adressbuch findet statt und anschließend wird die Email verschickt...


Habe ich eine blühende Phantasie, oder ist sowas möglich???


Noch genialer wäre es, wenn das Anschreiben in der Mail so wäre:


Sehr Geehrter XXXXXXX,

Sie haben Scheiße gebaut mit folgenden Prozessschritten:

YYYYYYY
ZZZZZZ
WWWWW

Bitte erledigen,

mit freundlichen Grüßen

Bla bla


So, wenn ich jetzt aufs knöppchä klicke, dann wäre es schön wenn Outlook aus der Excelliste, den xxxxxx durch den NAmen ersetzt, die yyyyyy durch irgendeine in Excel stehende Nummer ersetzt, daselbe mit zzzzzzz und wwwww auch, dann automatisch verschickt wird...


ich hoffe, das es da ne Möglichkeit gibt,

vielen Dank für eure Mühe schonmal,


viele Grüße und hoffentlich bis gleich

Mohi
Andreas.Fischer
Outlook - Moderator


Verfasst am:
26. Jan 2007, 13:55
Rufname:
Wohnort: Berlin


AW: Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel - AW: Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Mohi,

Mit Outlook kannst du keine Serienbriefe erstellen. Das geht nur mit WORD.

Ich verschiebe deshalb mal nach Word Serienbrief. Smile

  1. Schreibe dir also als erstes deinen Text in WORD.
  2. Aktiviere die Symbolleiste Seriendruck (Ansicht | Symbolleisten | Seriendruck)
  3. Klicke auf Datenquelle öffnen; Hier die Excelliste wählen
  4. Setze nun den Cursor an die Positionen, wo der Veränderliche Text reinsoll.
  5. Klicke auf Seriendruckfelder hinzufügen, wähle die erforderlichen Felder und klicke auf Einfügen
  6. Zum Abschluss klicke auf Seriendruckergebnis in E-Mail ausgeben. Bei An wählst du das Feld mit den E-Mailadressen aus

_________________
Gruß Andreas

Das besondere Erleben.
mohi
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
26. Jan 2007, 14:25
Rufname:

AW: Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel - AW: Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel

Nach oben
       Version: Office 2003

Echt??? So einfach ist das???

OK, ich hatte aber schon die ersten Probleme, weil bei mir alles auf english ist, bis ich herausgefunden habe das in Englischen das Seriendtruck über DATAbase geht, hab ich nen halben Liter Blut verloren Sad

Ich werd da jetzt erstmal herum experimentieren...

Vielen Dank aufjeden Fall für deine goldenen Tipps, aber ich werd bestimmt nochmal deine Hilfe brauchen, bitte fahr nicht in den Urlaub Smile
Andreas.Fischer
Outlook - Moderator


Verfasst am:
26. Jan 2007, 14:47
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel - AW: Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo mohi,

In den Urlaub nicht, aber ins Wochenende.
Aber es gibt ja hier viele andere kompetente Leute, die dir helfen können. Wink

_________________
Gruß Andreas

Das besondere Erleben.
Gast



Verfasst am:
26. Jan 2007, 16:10
Rufname:

AW: Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel - AW: Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel

Nach oben
       Version: Office 2003

1000Dank dir erst mal Smile

Ich komm so nicht ganz zurecht, es liegt auch daran, das ich hier mit der englischen Office-Version 2003 arbeite...

Ich hab nen XL-Sheet, mit etwa 500 Datensätze, du musst dir das in etwa so vorstellen:

Name | Vorgang# | Prozess | Status | Fehlercode |

Das Problem ist, das in der Liste Namen mehrmals vorkommen, bis zu 20 Mal.

Wenn ich die Spalte: Name auf Unique setze habe ich etwa 150 Verschiedene Namen...

Manuell würde ich jetzt so vorgehen:

Für jeden Namen einen Sheet, also wären das ca 150 Excel-Sheets, mit jeweils mindestens einem Datensatz bis maximal ca 20 Datensätze.

Dann würde ich ca 150 Emails öffnen, in jede Email den Sheet einfügen, den TExt dazu, z.B. das hier:

Sehr Geehrter XXXXXXX,

tralala tralala tralala

mit freundlichen Grüßen

Bla bla

Dann oben den Namen eingeben und dann die 150 Emails wegschicken...

Wenn das ne einmalige Sache wäre, würde ich mir sogar die Mühe machen, aber ich weiß, dass das öfters vorkommen wird, deshalb wäre ein automatisierter Ablauf ein wahrer Traum!!!

In der Mail muss auch nicht unbedingt ein Excelsheet rein, wenn die Serienautomatik es schafft, einfach nur die DAtensätze in die Email zu kopieren, würde mir das vollkommen langen.

Dazu müsste ich allerdings (nach meinem Verständnis) Word sagen:

Hier, alle Datensätze von Max Mustermann, in die Email reinkopieren...

Tja, in der Theorie geht das hervorragend , aber in der Praxis....???

Ich hoffe, das ich mich verständlich ausgedrückt habe...


MEinst du, dass ich das so irgendwie hinkriegen kann???
mohi
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
26. Jan 2007, 17:30
Rufname:

AW: Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel - AW: Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel

Nach oben
       Version: Office 2003

Ok, ich habs tatsächlich geschafft!!!

Hat mich etwa 2 Liter Blut gekostet und ein paar Haare...

Das Zauberwort heißt: Mail Merge


Einziges Problem, einer der 20 mal Misst gemacht hat bekommt zwanzig Emails mit den zwanzig verschiedenen Fehlercodes

Cool wäre es, wenn er eine einzige Mail bekommen würde, die die zwanzig Datensätze enthält...


Euch allen ein tolles WOchenende...

Mohi
Pseudo_Gast
Gast


Verfasst am:
20. Feb 2013, 15:26
Rufname:


AW: Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel - AW: Serienbrief per Outlook, Adressquelle Excel

Nach oben
       Version: Office 2003

Achtung: mir ist es gerade passiert, dass ich ein Serienmailing vorbereiten wollte, extra noch auf automatisches Senden deaktiveren geklickt habe, und die Mail trotzdem rausging! Beim Senden via Exchange-Server scheint das nicht möglich zu sein. Das hat mich jetzt gerad auch Blut und Wasser schwitzen lassen.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief mit Kontrollkästchen 2 Siebert 5086 09. März 2005, 11:56
Siebert Serienbrief mit Kontrollkästchen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Datenquelle automatisch öffnen mit dem Serienbrief W2003 5 Azubine 16760 18. Feb 2005, 16:37
Amethyst Datenquelle automatisch öffnen mit dem Serienbrief W2003
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief mit Bedingung Wenn dann sonst m. Seriendruckfeld 3 Toni22222000 17366 02. Feb 2005, 19:22
Gast Serienbrief mit Bedingung Wenn dann sonst m. Seriendruckfeld
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief: Drucken dauert extrem lange 1 musikus69 2944 01. Feb 2005, 18:54
McSunny Serienbrief: Drucken dauert extrem lange
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief drucken 4 JensSchäfer 2034 24. Jan 2005, 10:26
Gast Serienbrief drucken
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Betrag 0.00 in Serienbrief 0 shine 19 1835 02. Dez 2004, 18:43
shine 19 Betrag 0.00 in Serienbrief
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief mit 3 verschiedenen Anreden 2 guest 5916 25. Nov 2004, 08:08
lala Serienbrief mit 3 verschiedenen Anreden
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief ohne Seitenumbruch (nach neuem Datensatz) 4 acki-bm 4515 23. Nov 2004, 17:16
acki-bm Serienbrief ohne Seitenumbruch (nach neuem Datensatz)
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief Numerierung überspringt Zahlen bei neuer Seite 0 blauvogel 1228 17. Nov 2004, 17:53
blauvogel Serienbrief Numerierung überspringt Zahlen bei neuer Seite
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief in Formular 3 HanSolo 3356 04. Okt 2004, 20:52
Amethyst Serienbrief in Formular
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Seitenzahl bei mehrseitigem Serienbrief 3 Gast 5695 13. Aug 2004, 21:25
Mia Seitenzahl bei mehrseitigem Serienbrief
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: wie fertige am besten einen Serienbrief an? 5 chrie 1860 10. Jul 2004, 15:19
Lisa wie fertige am besten einen Serienbrief an?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project