Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Trendlinie soll 0 Werte nicht beachten
zurück: Hilfe bei Stistik weiter: Excel-Formel wenn Minus dann... wenn Plus dann... ??? Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Suchender
Gast


Verfasst am:
05. Aug 2004, 10:49
Rufname:

Trendlinie soll 0 Werte nicht beachten - Trendlinie soll 0 Werte nicht beachten

Nach oben
       

Hallo

Ich habe eine Tabelle:
0 Summe
5 Summe
.
.
.
50 Summe
Mit dieser Tabelle wird ein Diagramm erstellt. Die Summe kann auch Null werden, wodurch sich natürlich die Trendlinie im Diagramm nicht unwesentlich verschiebt. Meine Frage nun wie kann ich verhindern das die 0 erst gar nicht in das Diagramm mitaufgenommen wird bzw die Trendlinie im Diagramm diese Punkte nicht berücksichtigt?

Danke
icke
Gast


Verfasst am:
05. Aug 2004, 12:29
Rufname:


AW: Trendlinie soll 0 Werte nicht beachten - AW: Trendlinie soll 0 Werte nicht beachten

Nach oben
       

Hallo Suchender,

bilde die Summe mittels
WENN(SUMME("Deinsummenbereich) = 0;"";SUMME(Deinsummenbeerich))

Bei der Diagrammerstellung wird das "" in der Trendlinie nicht beachtet.

Vielleicht hift dir das....

icke
Suchender
Gast


Verfasst am:
05. Aug 2004, 12:37
Rufname:

AW: Trendlinie soll 0 Werte nicht beachten - AW: Trendlinie soll 0 Werte nicht beachten

Nach oben
       

Hallo

Das hatte ich schon probiert, doch leider nimmt Excel für eine leere Zelle den Wert null. Irgendetwas muss es ja auch nehmen da ja die x-Achse immer die Werte 0, 5, 10 ... 50 enthalten soll. Mhh vielleicht gibt es für dieses Problem auch keine so einfache Lösung. Schade muss ich mir wohl was anderes einfallen lassen.
icke
Gast


Verfasst am:
05. Aug 2004, 13:23
Rufname:


AW: Trendlinie soll 0 Werte nicht beachten - AW: Trendlinie soll 0 Werte nicht beachten

Nach oben
       

Hallo suchender,

vielleicht geht's mit einer Hilfsspalte für die Grafikerstellung und dem Durchschnitt (Spalte C) oder Mittelwert (Spalte D).
Der Mittelwert der Zahlenreihe ist dabei geringer als der Durchschnitt aller gefüllter Zellen.

Beispiel
Datenbereich in Zellen B1:B5
C1 = +WENN(B1<>0;B1;SUMMEWENN($B$1:$B$5;"<>"&0;$B$1:$B$5)/ZÄHLENWENN($B$1:$B$5;"<>"&0))

D1 = +WENN(B1<>0;B1;MITTELWERT($B$1:$B$5))

Beide Formeln kannst Du runterkopieren

So hast Du die Nullen eliminiert und kannst Die Trendlinie auf Basis der Spalten C oder D ermitteln. was Dir eben lieber ist.

icke
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Werte aus Liste raussuchen 8 KARL 1217 30. Apr 2014, 18:10
Holger1968 Werte aus Liste raussuchen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Werte auslesen und getrennt darstellen (oder so) ?? 9 Gast 899 19. Aug 2005, 18:00
rainberg Werte auslesen und getrennt darstellen (oder so) ??
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Automatisch immer die Werte aus letzter Spalte übernehmen??? 31 Provaeth 4034 19. Jul 2005, 13:29
ae Automatisch immer die Werte aus letzter Spalte übernehmen???
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: werte aus verschiedenen tabellen addieren 3 Actiongreg 2519 06. Jul 2005, 17:23
actiongreg werte aus verschiedenen tabellen addieren
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Mehrere Werte aus einer Zelle einzeln darstellen 2 Gast 1114 24. Mai 2005, 11:25
Gast Mehrere Werte aus einer Zelle einzeln darstellen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Werte von einer Tabelle in eine andere Übernehmen 11 Blue_Whirlwind 2312 22. Mai 2005, 17:18
Blue_Whirlwind Werte von einer Tabelle in eine andere Übernehmen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: vertikale ausgabe einer anzahl werte 7 grim reaper 689 21. Apr 2005, 19:14
Detlef 42 vertikale ausgabe einer anzahl werte
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Alle Werte einer Spalte zusammenzählen 4 Gaaast 1110 13. Apr 2005, 22:14
Scelina Alle Werte einer Spalte zusammenzählen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: werte aus trendlinie übernehmen 3 Gast 7578 06. Apr 2005, 18:19
fl618 werte aus trendlinie übernehmen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Werte aus 2. Datei/Tabellenblatt übertragen //Zusatzfrage 6 original-m 1709 25. Feb 2005, 11:25
Sigrid Werte aus 2. Datei/Tabellenblatt übertragen //Zusatzfrage
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: mehrere Werte einzelner zellen einer zelle zu weisen 1 cygnus0815 1327 24. Feb 2005, 14:09
Gästchen mehrere Werte einzelner zellen einer zelle zu weisen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Vergleichen 2 Tabellen mit ausgabe der fehlenden werte 1 Julie 2924 25. Jan 2005, 16:53
fridgenep Vergleichen 2 Tabellen mit ausgabe der fehlenden werte
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps