Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Tabelle per INSERT INTO m. Werten o. Quelltabelle erweitern?
zurück: Anfügeabfrage, vorhandene Einträge nicht nochmals anfügen weiter: Hinweis anzeigen mit WENN Funktion Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Zamp
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
18. Jun 2007, 23:11
Rufname:

Tabelle per INSERT INTO m. Werten o. Quelltabelle erweitern? - Tabelle per INSERT INTO m. Werten o. Quelltabelle erweitern?

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo Leute,

Ich möchte eine Tabelle tblMappe, mit den Feldern KID, KRID, TID und Datum per DoCmd.RunSQL "INSERT INTO..... VALUES...... " erweitern. (Einen Datensatz anfügen) und mit globalen Werten füllen.
KID, KRID und TID sind vom Typ LongInteger, Datum ist vom Typ Text.
Die zugehörigen Variablen plKID, plKRID, plTID sind entsprechend LongInt und pstrDate vom Typ Text.

Ich murkse hier schon ne Weile rum und scheitere mal wieder an der Syntax.
Kann mir bitte jemand helfen?

Beste Wünsche
Zamp
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
18. Jun 2007, 23:19
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Tabelle per INSERT INTO mit Werten ohne Quelltabelle fül - Re: Tabelle per INSERT INTO mit Werten ohne Quelltabelle fül

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Zamp,

warum man auf die Idee kommt einem Feld vom Felddatentyp Text den Namen Datum zu geben kann ich nur schwer nachvollziehen Wink
Code:
    Dim strSQL  As String
   
    strSQL = "INSERT INTO tblMappe ( KID, KRID, TID, [Datum] ) " & _
             "VALUES ( " & plKID & ", " & plKRID & ", " & plTID & ", " & _
                     "'" & pstrDate & "')"
    DoCmd.RunSQL srSQL
    ' oder gleich
    'CurrentDb.Execute strSQL, dbFailOnError

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Zamp
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
18. Jun 2007, 23:26
Rufname:

AW: Tabelle per INSERT INTO m. Werten o. Quelltabelle erweit - AW: Tabelle per INSERT INTO m. Werten o. Quelltabelle erweit

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Willi,

funktioniert !!! Retter zum 1000ten male, Danke.

[Datum] wird nie irgendwie für Berechnungen herangezogen und kann daher ein 10 Zeichen großes Textfeld bleiben.

Beste Wünsche
Zamp
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
18. Jun 2007, 23:31
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Tabelle per INSERT INTO mit Werten ohne Quelltabelle(II) - Re: Tabelle per INSERT INTO mit Werten ohne Quelltabelle(II)

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Zamp,

na hoffentlich moechtest Du dann auch nie danach sortieren ;)

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Zamp
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
25. Jun 2007, 18:14
Rufname:

Immer wieder Syntax - Immer wieder Syntax

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

{Themen zusammengefuehrt by Willi Wipp}

Hallo Freunde,

auf Anregung von Willi Wipp wollte ich das Datum vom String-Format nun doch mal ins Date-Format umändern. Ich habe für Versuchszwecke deshalb mal eine Tabelle kopiert, umbenannt und den Felddatentyp auf Datum/Uhrzeit geändert. Entsprechend habe ich auch eine neue Variable pdDatum vom Typ Date eingeführt , mit einem Datum belegt und anschließend versucht ein DLookup anzupassen. Beide Versionen zum Vergleich. Die erste funktioniert einwandfrei. Die zweite mosert:
Zitat:
Syntaxfehler in Zahl in Abfrageausdruck '[Kurs_ID] = 503 AND [Datum] = 15.05.2007'.
Code:
    Dim sucheL As Variant
   
    sucheL = DLookup("[Kurs_ID]", "tblVerh", _
                     "[Kurs_ID] = " & plKID & _
                " AND [Datum] = '" & pstrDate & "'")
'-----------------------------------------------------------------------------
    sucheL = DLookup("[Kurs_ID]", "tblVerhTest", _
                     "[Kurs_ID] = " & plKID & _
                " AND [Datum] = " & pdDatum)
Wie muss ich die zweite Version "umstricken"?
Beste Wünsche
Zamp
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
25. Jun 2007, 18:20
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Immer wieder Syntax - AW: Immer wieder Syntax

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo Zamp,

... & Format$(pdDatum, "\#yyyy-mm-dd\#")) wäre gültig.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
Zamp
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
25. Jun 2007, 19:13
Rufname:


AW: Immer wieder Syntax - AW: Immer wieder Syntax

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Nouba,

funktioniert !

Danke und beste Wünsche
Zamp
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Insert into mit wiederkehrenden (alle 3 Tage z.B) Terminen 1 Kirsten 475 19. Jun 2004, 16:13
Hindy Insert into mit wiederkehrenden (alle 3 Tage z.B) Terminen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Spaltennamen einer Tabelle ermitteln 1 Alexander Neron 899 27. Mai 2004, 13:47
lothi Spaltennamen einer Tabelle ermitteln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kein Wert in der Tabelle, dann immer Null (0)?? 3 Michel_9 1005 26. Mai 2004, 14:28
Michel_9 kein Wert in der Tabelle, dann immer Null (0)??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Autowert in bestehende Tabelle 1 Gingi 729 23. Apr 2004, 11:45
mabe38 Autowert in bestehende Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Insert mit Select 2 Marius 509 15. Apr 2004, 10:39
Marius Insert mit Select
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren 1 robby 1115 12. Apr 2004, 23:10
Helge Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle aus Abfrage erstellen 1 dasti 3317 09. Apr 2004, 12:14
Gast Tabelle aus Abfrage erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Werte aus Formular per VBA in andere Tabelle anfügen 1 Gast 1861 04. Apr 2004, 21:27
el_gomero Werte aus Formular per VBA in andere Tabelle anfügen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: ausgeblendete Tabelle wieder einblenden 2 Dana79 2758 24. März 2004, 11:54
Dana79 ausgeblendete Tabelle wieder einblenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert einer Abfrage in Tabelle kopieren? 1 BerlinerWolf 2009 21. März 2004, 12:43
Maya Wert einer Abfrage in Tabelle kopieren?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Dynamische Tabelle erstellen? 1 trabifant 1341 11. März 2004, 17:12
Willi Wipp Dynamische Tabelle erstellen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten als Spaltenüberschriften einer anderen Tabelle 1 Melburnt 685 03. März 2004, 17:11
lothi Daten als Spaltenüberschriften einer anderen Tabelle
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen