Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: -------> Neu: dotNet & Visual Studio Forum <-
Fehlerroutine erstellen
zurück: Variable auslesen und speichern weiter: #Name? HILFE!!! Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
nice41
Gast


Verfasst am:
27. Jun 2007, 12:56
Rufname:

Fehlerroutine erstellen - Fehlerroutine erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

hab einige Makros die gut funktionierten

Jetzt möchte ich allerdings noch Fehlerroutinen einbauen.

Und zwar folgendes Problem:
Beim speichern der Datei kommt die Meldung "Datei schon vorhanden, möchten sie diese ersetzen, Auswahl ja, nein oder abbrechen.

Bei ja läuft das Makro weiter....bei nein oder abbrechen bricht das Makro ab und mein Excelblatt hat alle bis dahin durch das Makro geänderten Einstellungen. Nun muss ich die Datei schliessen und neu beginnen. Gefällt mir garnicht!!!!!!

Ich sollte deshalb eine Fehlerroutine haben, die die Auswahl nein bzw. abbrechen abfängt. Also z.B bei nein dann sagt "möchten sie unter einem anderen Namen speichern" und bei abbrechen alle bis dahin durchs Makro geänderten Einstellungen zurücksetzt, so dass das Excelblatt quasi im Orginalzustand ist.

Jetzt mein Problem....ich hab noch nie eine Fehlerroutine geschrieben.

Wie packt man sowas an???

Grüßle, Jörg
Bamberg
Excel/Access mit VBA


Verfasst am:
27. Jun 2007, 13:10
Rufname: Gerd


AW: Fehlerroutine erstellen - AW: Fehlerroutine erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo Jörg,

Dies ist eigentlich keine Fehlerroutine sondern eher eine EVENT-Rountine.
Es passieren ja keine Fehler, sondern Excel reagiert auf gewisse Ereignisse.

Diese Reaktion auf das "Fehlende Speichern" kannst Du ausschalten:
Code:
Application.DisplayAlerts = False


Ansonsten kannst Du das EVENT Workbook_BeforeClose nutzen, um Deine eigenen Vorhaben zu realisieren.

Gruß
Gerd

_________________
NIPSILD = Nicht In Problemen, Sondern In Lösungen Denken
nise41
Gast


Verfasst am:
27. Jun 2007, 15:13
Rufname:

AW: Fehlerroutine erstellen - AW: Fehlerroutine erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

Ich möchte eigentlich nicht die Meldung abschalten sondern die Reaktion von der Auswahl NEIN bzw. Abbrechen (wenn z.B. die Datei schon vorhanden wäre) ändern. Sonst wird immer das Makro beendet und ich muss neu beginnen.

workbook_beforeclose bringt mir nichts weil ich nach dem ersten speichern noch einiges ändere.

Deshalb sollte ich eine Routine haben, die mir die Reaktion auf NEIN bzw. Abbrechen nach meinen Vorgaben ändert. Also quasi nach dem saveas Befehl

Grüßle, nice41
MsgBox
VB(A)-Liebhaber


Verfasst am:
27. Jun 2007, 15:28
Rufname: Jens
Wohnort: Siegburg

AW: Fehlerroutine erstellen - AW: Fehlerroutine erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo zusammen.

Dann schalte die Meldung doch einfach wie von Gerd beschrieben ab und bastel Dir eine eigene.

Gruß

Jens

_________________
Bunte Libellen beißen nicht.
Vista / 7, Office XP / 2010, Lotus Notes 8.5.1
Shadow24
VBA-Neuling


Verfasst am:
27. Jun 2007, 15:28
Rufname: Chris


AW: Fehlerroutine erstellen - AW: Fehlerroutine erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi das hilft dir eventuell das:

Code:

if msgbox("Datei überschreiben?",vbYesNoCancel,"Speichern")=vbno then _ application.Dialogs(xlDialogSaveAs).Show
if msgbox("Datei überschreiben?",vbYesNoCancel,"Speichern")=vbcancel then exit sub


musste aber mal testen wie du es brauchst sollte aber deinem Wunsch nahe kommen.

_________________
Schönen Tag noch Mr. Green
nice41
Gast


Verfasst am:
28. Jun 2007, 17:25
Rufname:

AW: Fehlerroutine erstellen - AW: Fehlerroutine erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Ja, ich werds austesten. Wenns klappt meld ich mich wieder........wenn nicht dann auch.


Grüßle, nice41
nice41
Gast


Verfasst am:
29. Jun 2007, 07:46
Rufname:

AW: Fehlerroutine erstellen - AW: Fehlerroutine erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

hallo,

also mit der if msgbox Anweisung scheint es schon der richtige weg zu sein.

allerdings kommt die msgbox zweimal.

eigentlich klar......zweimal if msgbox......

wie kann ich jetzt sagen wenn z.B nein ausgewählt wurde das dann

die abfrage auf abbrechen nicht durchgeführt wird??????

grüßle nice41
Bamberg
Excel/Access mit VBA


Verfasst am:
29. Jun 2007, 10:54
Rufname: Gerd

AW: Fehlerroutine erstellen - AW: Fehlerroutine erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

einfach das Ergebnis in eine Variable schreiben:

Antwort = msgbox("Datei überschreiben?",vbYesNoCancel,"Speichern")

If Antwort = vbno ....
If Antwort = vbCancel ....

Gruß
Gerd

_________________
NIPSILD = Nicht In Problemen, Sondern In Lösungen Denken
nice41
Gast


Verfasst am:
30. Jun 2007, 19:34
Rufname:


AW: Fehlerroutine erstellen - AW: Fehlerroutine erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

klappt wunderbar Smile

Vielen Dank.

Grüßle, nice41
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Rechnung mit Datenblatt erstellen 5 AnnaM 1854 29. Jan 2007, 00:06
AnnaM Rechnung mit Datenblatt erstellen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Größenspiegel erstellen mit Analyse-Funktion 5 schuhbo 1622 27. Jan 2007, 20:07
< Peter > Größenspiegel erstellen mit Analyse-Funktion
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: RANGliste erstellen aufgrund zweier Kriterien 4 Gast 8047 05. Jan 2007, 15:55
Kaischi RANGliste erstellen aufgrund zweier Kriterien
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Aus Matrix eindeutige Werteliste erstellen 4 maninweb 4055 12. Dez 2006, 18:42
maninweb Aus Matrix eindeutige Werteliste erstellen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Per Formel neues Tabellenblatt erstellen? 3 scorpion23 2570 16. Okt 2006, 18:28
scorpion23 Per Formel neues Tabellenblatt erstellen?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: kleine Datenbank erstellen im Excel mit ARtikelnummern! 2 JustinHILLFE 15376 27. Aug 2006, 14:29
Der Gusbacher kleine Datenbank erstellen im Excel mit ARtikelnummern!
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Auswahlliste erstellen und integrieren 9 fraga 4571 31. Jul 2006, 13:02
fraga Auswahlliste erstellen und integrieren
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: aus verschiedenen Datenblättern ein Liste erstellen 1 Flusskrebs123 1655 29. Jul 2006, 09:42
rainberg aus verschiedenen Datenblättern ein Liste erstellen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Diagramm erstellen, dass sich auf mehrere Blätter einer Date 1 annaringe 5655 04. Jul 2006, 15:00
Alto Diagramm erstellen, dass sich auf mehrere Blätter einer Date
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: excel neuling versucht musik archiv zu erstellen 0 DamonHell 3464 19. Jun 2006, 05:12
DamonHell excel neuling versucht musik archiv zu erstellen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Projektplan erstellen ohne Diagramm nutzen zu müssen 2 BK 14125 10. Apr 2006, 21:23
Gast Projektplan erstellen ohne Diagramm nutzen zu müssen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zusammenfassung von Tabellenblättern erstellen ?? 5 Sirius 2390 29. Nov 2005, 10:56
Arnim Zusammenfassung von Tabellenblättern erstellen ??
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editor Forum