Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: -------> Neu: dotNet & Visual Studio Forum <-
Eigene Errorpages ?
zurück: Kapitel 03 - Teil 1 - Farbenrausch weiter: Kapitel 03 - Teil 3 - Stein auf Stein ... Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
ae
Mein Name ist Ente


Verfasst am:
29. Sep 2007, 08:12
Rufname: Andreas
Wohnort: Reppenstedt bei Lüneburg

Eigene Errorpages ? - Eigene Errorpages ?

Nach oben
       

Hallo zusammen,

wieder mal ein wenig abseits des Themas, aber wenn sich schon die Profis hier die Mühe geben uns etwas nahe zu bringen frage ich ganz einfach mal frech nach.

Im Falle eines nicht mehr vorhandenen Links oder eines Tippfehlers läuft der Browser ja auf einen Fehler auf -

Besonders die 404 Meldung finde ich persönlich immer recht nervig -

Code:
<HTML>
<HEAD>
<TITLE>404 Not Found</TITLE>
</HEAD>
<BODY>
<H1>Not Found</H1>
The requested document was not found on this server.
<P>
<HR>
<ADDRESS>
Web Server at meinedomain.de
</ADDRESS>
</BODY>
</HTML>


Mein (laienhafter) Gedanke war statt der Standard-error-pages diese mit einer Weiterleitung auf die Home oder Startseite der eigentlichen Domain zu setzen -

Gibts denn dazu eine Empfehlung ?

Eine Errorpage auf eine Sitemap hatte ich hin und wieder auch schon gesehen - fand ich recht pfiffig aber doch auch sehr aufwendig, oder ?

Schönes WE @all

_________________
Gruß
Andreas E
------
Oh Mann, ich fühl mich heute wie =DATEDIF(DATUM(1961;6;12);HEUTE();"y") Jahre alt
maninweb
Microsoft Excel MVP 2014


Verfasst am:
29. Sep 2007, 09:17
Rufname: maninweb
Wohnort: Aachen


AW: Eigene Errorpages ? - AW: Eigene Errorpages ?

Nach oben
       

Hi ae...

Eigene Error Pages sind relativ einfach zu realisieren. Du musst dafür eigene .htaccess
Dateien auf dem Server anlegen können / dürfen. Wenn's geht, am besten per FTP
ausprobieren, dann schreibst Du in die .htaccess folgendes rein...

Code:
ErrorDocument 404 /error/MeineSeite.html


MeineSeite.html kannst Du dann beliebig gestalten. Das Prinzip funktioniert auch
mit anderen Fehlern, Beispiel...

Code:
ErrorDocument 401 http://www.example.com/error/401
ErrorDocument 403 /error/403.php


Die Fehlercodes kann man im Netz relativ einfach finden.

Übrigens, die Mühe würde ich mir schon machen, allein schon deswegen, weil
manche Personen Bookmarks auf Unterseiten setzen und man ab und zu seine
Website ändert; z.B. Dateinamen usw.

Flash Filme gehen auch in Error Seiten, schau' mal bei uns nach Smile

Ach und übrigens, im Windows Explorer kann man keine Datei in .htaccess
umbenennen. Trick : Notepad aufmachen und als .htaccess speichern.

Gruß

_________________
Der größte Aberglaube der Gegenwart ist der Glaube an die Vorfahrt.
Jacques Tatischeff - auch bekannt als Jacques Tati
20FCC4FD0E3240C59522E3F0C4695941
ae
Mein Name ist Ente


Verfasst am:
29. Sep 2007, 09:49
Rufname: Andreas
Wohnort: Reppenstedt bei Lüneburg

AW: Eigene Errorpages ? - AW: Eigene Errorpages ?

Nach oben
       

Hy maninweb,

ich hoffe ihr seid nicht "landunter" ?

Da ich auf dem eigenen Server vollen Zugriff habe ist das einfach zu realisieren -
Das ist natürlich noch wesentlich eleganter als eine Weiterleitung in die "Standard error404.html" zu schreiben.

Ich hatte seither aus Unkenntnis einfach auf alle errorseiten einfach eine Weiterleitung auf die index-Seite gesetzt.

Bei mir sind das

Zitat:
bad_gateway.html
bad_request.html
forbidden.html
internal_server_error.html
method_not_allowed.html
not_acceptable.html
not_found.html
not_implemented.html
precondition_failed.html
proxy_authentication_required.html
request-uri_too_long.html
unauthorized.html
unsupported_media_type.html


Das dürfte wohl das meiste abdecken -

Dann werd ich mich mal auf die Suche nach den Err-Numers machen und das Ganze in die htacess bauen

Danke für den Tipp und schönes WE

_________________
Gruß
Andreas E
------
Oh Mann, ich fühl mich heute wie =DATEDIF(DATUM(1961;6;12);HEUTE();"y") Jahre alt
womaninweb
(X)HTML und CSS Junkie


Verfasst am:
29. Sep 2007, 18:34
Rufname:
Wohnort: Herzogenrath

AW: Eigene Errorpages ? - AW: Eigene Errorpages ?

Nach oben
       

Hallo Andreas,

Das Gute an einer selbst erstellten Errorseite ist, dass man dem Benutzer Gründe nennen kann, warum er dort gelandet ist. Das tun die Standardausgaben des Servers zwar auch (irgendwie), aber allein dass das Design z.B. an die Website angepasst ist, zeigt dem User, dass er nicht grundsätzlich auf der falschen Seite gelandet ist. Für einen Verein habe ich eine 404 - Seite erstellt, die den Umstand dort zu landen in sehr einfachen Worten erklärt. Die Zielgruppe gehört nicht unbedingt zu den Profi-Surfern und wäre einfach verunsichert, wenn der Bookmark nicht mehr funktioniert. Dort ist auch erklärt, wie man durch einen alten Suchmaschineneintrag auf dieser Seite landen konnte. Natürlich auch mit einem Link und refresh auf die aktuelle Website.

Hier gibt es ein paar Beispiele (englisch) - smashingmagazine

Und das sollten sich mal deutsche Ministerien reinziehen: Französisches Kultusminsterium

Gruß,

womaninweb

_________________
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky
ae
Mein Name ist Ente


Verfasst am:
29. Sep 2007, 19:14
Rufname: Andreas
Wohnort: Reppenstedt bei Lüneburg


AW: Eigene Errorpages ? - AW: Eigene Errorpages ?

Nach oben
       

Hallo womaninweb,

so aufgemacht können sogar Fehlerseiten Spaß machen bzw. das Interesse wecken -

die hier ist zB ein echter Kracher, oder?

http://suspendedanimations.com/404

im übrigen finde ich eure 404 auch sehr interessant - vor allem nachdem ich nach ein paar Minuten versehentlich die Maus über die Zahlen gleiten lies -

Razz bei manchem fällt eben der Groschen pfennigweise Surprised

_________________
Gruß
Andreas E
------
Oh Mann, ich fühl mich heute wie =DATEDIF(DATUM(1961;6;12);HEUTE();"y") Jahre alt
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
30. Sep 2007, 17:21
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Eigene Errorpages ? - AW: Eigene Errorpages ?

Nach oben
       

Hallo zusammen,

was sind denn *.htaccess Dateien?

Gruß
Lisa
womaninweb
(X)HTML und CSS Junkie


Verfasst am:
30. Sep 2007, 18:57
Rufname:
Wohnort: Herzogenrath

AW: Eigene Errorpages ? - AW: Eigene Errorpages ?

Nach oben
       

Hallo Lisa,

*.htaccess-Dateien sind Server-Konfigurationsdateien für Verzeichnisse, die zu einem Web-Angebot gehören. Sie erlauben nur bestimmten Benutzern den Zugriff auf bestimmte Daten. Üblicherweise werden sie für Apache Server eingesetzt. Mit Ihnen kann man einen u.a. Passwortschutz einstellen, Umleitungen einrichten und halt auch eigene HTTP Fehlermeldungen erstellen.

Gruß,

womaninweb

_________________
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
30. Sep 2007, 19:25
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Eigene Errorpages ? - AW: Eigene Errorpages ?

Nach oben
       

Hallo womaninweb,

herzlichen Dank. Ich hatte mich schon gefragt, wofür das Verzeichnis access auf dem ftp ist. Vermutlich kommen die dann da hinein (bis jetzt ist es leer).

Gruß
Lisa
Vielgelesen
Gast


Verfasst am:
07. Okt 2007, 11:42
Rufname:


AW: Eigene Errorpages ? - AW: Eigene Errorpages ?

Nach oben
       

Hallo Lisa,
Zitat:
Verzeichnis access

das kann reiner Zufall sein und hat eigentlich nichts mit .htaccess zu tun.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Workshop: Webdesign für Einsteiger: Eigener Blog und eigene Webseite erstellen 3 Birgitta 8531 23. Feb 2012, 21:58
Sabrina91 Eigener Blog und eigene Webseite erstellen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum