Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Eine bestimmten Wert ermitteln
zurück: Formelverknüpfungen? weiter: exel formel kopiern Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Frage
Gast


Verfasst am:
06. Dez 2007, 21:15
Rufname:

Eine bestimmten Wert ermitteln - Eine bestimmten Wert ermitteln

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
ich habe in Sachen Excel nur ein Basiswissen. Schon beim Titel war ich unsicher, wie ich das Problem am Besten beschreibe. Ich versuche mein Anliegen mal zu erklären.

Code:
   430-475   476-540   541-630
100   6600   7200   8000
200   11000   11600   13200
300   14000   15700   17200
400   17700   19800   21400
500   21000   22500   25400


In A2 bis A6 stehen Entfernungen in Meilen. In Zeile B1 bis D1 steht das Gewicht eines Flugzeuges. Die Tabelle sagt z.B.: Bei einer Entfernung von 300 Meilen und einem Gewicht von 490 lbs braucht der Flieger 15700 lbs Sprit.

Der Benutzer soll in einem Feld die Angaben zur Entfernung machen, im nächsten Feld die Angabe zum Gewicht. Dann soll in einem neuen Feld das Ergebnis der Spritmenge ausgegeben werden.

Ich habe keine Idee, wie ich so etwas bewerkstelligen soll.
Hoffentlich habe ich die Sache verständlich erklärt.
Wäre toll, wenn ihr mir dabei helfen könntet.
Zero
Formeln, Diagramme und ein bisschen VBA


Verfasst am:
06. Dez 2007, 21:34
Rufname: Dennis
Wohnort: NDS


AW: Eine bestimmten Wert ermitteln - AW: Eine bestimmten Wert ermitteln

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo Frage

schau dir das mal an, sollte passen.
Die Zellen B1:D1 haben das Format "ab" 0

ABCD
1 ab 430ab 476ab 541
2100123
3200456
4300789
5400101112
6500131415
7
8EntfernungGewichtLiter
948048011

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
C9=WENN(ISTNV(INDEX($A$1:$E$6;VERGLEICH(A9;A1:A6;1);VERGLEICH(B9;A1:D1;1)));"Falsche Eingabe";INDEX($A$1:$E$6;VERGLEICH(A9;A1:A6;1);VERGLEICH(B9;A1:D1;1)))


Excel Jeanie Html

_________________
Gruß zero
Gast



Verfasst am:
06. Dez 2007, 21:52
Rufname:

AW: Eine bestimmten Wert ermitteln - AW: Eine bestimmten Wert ermitteln

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Vielen Dank Zero,
sieht sehr gut aus.

Ich weiss leider nicht, wie ich das Format für die Zellen B1:D1 erstelle.

Wenn die Entfernung 480 eingegeben wird ist das ja viel näher an 500 als an 400. Kann man bestimmen, das ab 450 der Wert aus der Spalte 500 genommen wird?
Das wäre doch realistischer.

Danke!
Zero
Formeln, Diagramme und ein bisschen VBA


Verfasst am:
06. Dez 2007, 22:04
Rufname: Dennis
Wohnort: NDS

AW: Eine bestimmten Wert ermitteln - AW: Eine bestimmten Wert ermitteln

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi
zum Format: Rechte Maustaste - Zellen formatieren - Tabellenreiter "Zahl" - Benutzerdefiniert - Typ - da dann "ab" 0 eingeben.

Zum 2.: Änder doch einfach die Werte in Spalte A, aber danach könntest du ja auch wieder sagen: "430 ist viel näher an 450 als an 350" Smile
Am besten wäre es wenn du kleinere Sprünge zwischen den Angaben machen würdest. (300 - 350 - 400 ....)

_________________
Gruß zero
Gast



Verfasst am:
06. Dez 2007, 22:23
Rufname:


AW: Eine bestimmten Wert ermitteln - AW: Eine bestimmten Wert ermitteln

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Danke Zero,
ich werde die Angaben in Spalte 1 entsprechend ändern.

Das mit dem Format klappt nicht. Ich habe, wie du beschrieben hast, als Typ eingegeben
Code:
"ab" 0

Als Ausgabe in C9 kommt "Falsche Eingabe"

Woran liegt das?
Zero
Formeln, Diagramme und ein bisschen VBA


Verfasst am:
06. Dez 2007, 22:35
Rufname: Dennis
Wohnort: NDS

AW: Eine bestimmten Wert ermitteln - AW: Eine bestimmten Wert ermitteln

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

In den Zellen B1:D1 darf nur die Zahl stehen, nicht das "ab".
_________________
Gruß zero
Gast



Verfasst am:
06. Dez 2007, 22:47
Rufname:

AW: Eine bestimmten Wert ermitteln - AW: Eine bestimmten Wert ermitteln

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

vielen Dank Zero, klappt fantastisch.

Ich bedanke mich herzlich für deine Hilfe. Und hat auch neues Wissen für mich gebracht. Idea
Gast



Verfasst am:
06. Dez 2007, 22:56
Rufname:

AW: Eine bestimmten Wert ermitteln - AW: Eine bestimmten Wert ermitteln

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Etwas hat sich im Test soeben noch gezeigt.
Ich kann in Feld A9 auch Werte eingeben, die weit höher sind als in A2:A6.
Kann man das vermeiden? Sollte doch auch "Falsche Eingabe" kommen, oder?
Zero
Formeln, Diagramme und ein bisschen VBA


Verfasst am:
06. Dez 2007, 23:30
Rufname: Dennis
Wohnort: NDS

AW: Eine bestimmten Wert ermitteln - AW: Eine bestimmten Wert ermitteln

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

sicher kann man ...
habe mal 550 als Max festgelegt.

Code:
=WENN(A9<550;WENN(ISTNV(INDEX($A$1:$E$6;VERGLEICH(A9;A1:A6;1);VERGLEICH(B9;A1:D1;1)));"Falsche Eingabe";INDEX($A$1:$E$6;VERGLEICH(A9;A1:A6;1);VERGLEICH(B9;A1:D1;1)));"Falsche Eingabe")


Gewich auch MAX bei 630

Code:
=WENN(UND(A9<551;B9<631);WENN(ISTNV(INDEX($A$1:$E$6;VERGLEICH(A9;A1:A6;1);VERGLEICH(B9;A1:D1;1)));"Falsche Eingabe";INDEX($A$1:$E$6;VERGLEICH(A9;A1:A6;1);VERGLEICH(B9;A1:D1;1)));"Falsche Eingabe")

_________________
Gruß zero
Frage
Gast


Verfasst am:
07. Dez 2007, 23:04
Rufname:


AW: Eine bestimmten Wert ermitteln - AW: Eine bestimmten Wert ermitteln

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Nochmals herzlichen Dank Zero.

Funktioniert tadellos Wink
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Gefundenen Wert aus Spalte A in D1... 3 Gundel 1328 27. Jan 2005, 00:09
Gast Gefundenen Wert aus Spalte A in D1...
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: #WERT! ausblenden 2 acki-bm 1532 20. Jan 2005, 14:06
acki-bm #WERT!   ausblenden
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wert einmal vergeben 3 Jony123 1117 13. Jan 2005, 11:47
ae Wert einmal vergeben
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Feld contains Wert 1 Gast.... 887 03. Jan 2005, 19:22
Arnim Feld contains Wert
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wert wird nicht angezeigt 10 NixWisserin 1127 01. Jan 2005, 23:06
NixWisserin Wert wird nicht angezeigt
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: größten wert auslesen und woanders um 50 erhöhen 1 GE 1220 20. Dez 2004, 12:51
icke größten wert auslesen und woanders um 50 erhöhen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suchen nach bestimmten Formatierungen 1 *** Lydia *** 517 20. Dez 2004, 11:21
ae Suchen nach bestimmten Formatierungen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Tabellenbläter Wert aufstellen 13 Gast 1133 15. Dez 2004, 17:40
webnaex Tabellenbläter Wert aufstellen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel mit "festem" Wert kopieren 2 sebbi 1937 08. Dez 2004, 20:36
sebbi Formel mit "festem" Wert kopieren
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Excel Formeln: Bestimmten Zellen einen Wert zuteilen. 1 tomimmo 2544 03. Dez 2004, 20:35
ae Bestimmten Zellen einen Wert zuteilen.
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Nur addieren wenn ein bestimmter Wert in einer Bereich 4 Aloha 2956 18. Nov 2004, 22:44
Aloha Nur addieren wenn ein bestimmter Wert in einer Bereich
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: farbige Hinterlegung von bestimmten Zellen 3 Gast 2867 09. Nov 2004, 22:38
=KB=Shorty farbige Hinterlegung von bestimmten Zellen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Forum