Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Access DB auf mehrere Benutzer: User "stören" sich
zurück: Nachschlage assistent bei Verknüpfter tabelle geht nicht? weiter: Letzter Wert aus eiener Spalte in neuem Datensatz einfügen. Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Chris75
Gast


Verfasst am:
04. Feb 2008, 18:12
Rufname:

Access DB auf mehrere Benutzer: User "stören" sich - Access DB auf mehrere Benutzer: User "stören" sich

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

ich habe folgendes Problem mit einer Access DB, die auf einem Server für mehrere Benutzer liegt. Die DB arbeitet im wesentlichen mit einer Tabelle in die jeder Benutzer Daten über ein Formular erfasst. Hierzu wählt er im Hauptformular zunächst seinen Windows-Usernamen aus einem Dopdown aus, der dann mit dem von Windows übermittelten User verglichen wird. Ist der Username okay, kann der Benutzer Daten über ein Unterformular welches mit dem Usernamen-Dropdown verknüpft ist erfassen.

Jetzt passiert folgendes: User A meldet sich an, wählt seinen Usernamen aus den dropdown aus und erfasst Daten. User B meldet sich an, wählt seinen Usernamen aus dem dropdown aus und erfasst Daten. In diesem Moment wird das dropdown auch bei User A geändert, es erscheint der Wert von User B ... Shock

Wie kann das Problem behoben werden?

Danke für eure Hilfe
Chris
Da Oansa
Access / VBA Professional


Verfasst am:
04. Feb 2008, 19:19
Rufname:


AW: Access DB auf mehrere Benutzer: User "stören" - AW: Access DB auf mehrere Benutzer: User "stören"

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

vielleicht solltest Du die Benutzerverwaltung von Access verwenden.

Ein Single-Sign-On Verfahren für MS Jet gibt es meines Wissens nicht.

Wofür ist es wichtig, zu wissen, welcher Windows User mit der Anwendung arbeitet?

Gruß

Klaus
steffen0815
VBA-Programmierer


Verfasst am:
04. Feb 2008, 20:38
Rufname:

AW: Access DB auf mehrere Benutzer: User "stören" - AW: Access DB auf mehrere Benutzer: User "stören"

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
ich denke nicht, dass die Access Nutzerverwaltung etwas am Problem ändert.

Jeder Nutzer bekommt von Haus aus seine eigenen Nutzerumgebung, das heißt einen eigenen Satz Variablen und auch einen eigenen Satz "Formularansichten".

Ich gehe davon aus, dass du in deinem Formular irgendwas "gecodet" hast , was Voreinstellungen (z.B. den aktuellen Nutzernamen) direkt in eine Tabelle o.ä. schreibt, denn das sind Daten, welche allen Nutzern "gemeinsam" sind.

Btw:
Zitat:
Hierzu wählt er im Hauptformular zunächst seinen Windows-Usernamen aus einem Dopdown aus
Access kann den Nutzernamen selbsttätig ermitteln. Wieso muss/soll der Nutzer diesen Namen selbst wählen?
_________________
Gruß Steffen
Chris75
Gast


Verfasst am:
05. Feb 2008, 13:43
Rufname:

AW: Access DB auf mehrere Benutzer: User "stören" - AW: Access DB auf mehrere Benutzer: User "stören"

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

es ist so, das jeder Benutzer nur "seine Daten" in der entsprechenden Tabelle sehen und pflegen darf. Hierfür vergleiche ich von Windows übermittelten Usernamen mit der Auswahl des Benutzers aus dem dropdown. Stimmen beide Felder überein, darf der Benutzer Daten bearbeiten, stimmen die Werte nicht überein, wird der Bentzer aufgefordert seine Kennung noch einmal über das dropdown auszuwählen. Das ist zwar etwas umständlich, aber eine andere Lösung (z. B. Verknüpfung des Unterformulars mit dem von Windows übermittelten User) habe ich noch nicht versucht.
Könnte das wohl so funktionieren: ich habe ein ungebundenes Textfeld im Formular. In dieses Textfeld schreibe ich den von Windows gelieferten Usernamen, kerknüpfe das Unterformular mit diesem Textfeld und dann Requery?
Was meint Ihr?
Zielsetzung ist das jeder Benutzer nur diejenigen Datensätze sehen kann in denen auch sein Benutzername steht.

D.A.N.K.E und Gruß

Christian
SGast
Gast


Verfasst am:
05. Feb 2008, 14:17
Rufname:

AW: Access DB auf mehrere Benutzer: User "stören" - AW: Access DB auf mehrere Benutzer: User "stören"

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
Zitat:
Zielsetzung ist das jeder Benutzer nur diejenigen Datensätze sehen kann in denen auch sein Benutzername steht.
Dafür braucht man eigentlich gar nichts zu programmieren und auch kein Listenfeld zur Auswahl.
Einfach im Formular einen Filter auf den (automatisch) ermittelten Nutzernamen setzen.

Wie ermittelst du den Nutzernamen?

Gruß Steffen
Chris75
Gast


Verfasst am:
05. Feb 2008, 16:58
Rufname:


AW: Access DB auf mehrere Benutzer: User "stören" - AW: Access DB auf mehrere Benutzer: User "stören"

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Richtig, das bracht man alles nicht. Ich habe das Problem jetzt auch so gelöst.
Zur ermittlung des Usernamens verwende ich eine modifizierte vba Funktion die ich hier im Forum gefunden habe.
Voila es funktioniert auch mit mehreren Benutzern.

Vielen DANK!

Christian
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Angemeldeter User unter Windows 7 in Abfrage filtern 1 1748351 98 13. Dez 2013, 15:48
Tim5 Angemeldeter User unter Windows 7 in Abfrage filtern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Front-End mit verschiedenen Benutzer nutzen 8 marlluf 1112 24. Jul 2009, 20:06
DBKlempner Front-End mit verschiedenen Benutzer nutzen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Angemeldeter Benutzer anzeigen 2 GucciBass 1003 03. Mai 2009, 12:44
GucciBass Angemeldeter Benutzer anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aktueller Benutzer anzeigen 0 Gast 287 26. März 2009, 17:30
Gast Aktueller Benutzer anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Textformatierung für User 4 belldandy15519 300 02. März 2009, 11:15
Gast Textformatierung für User
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Für Benutzer Text formatierungen frei geben 0 belldandy15519 291 12. Feb 2009, 08:51
belldandy15519 Für Benutzer Text formatierungen frei geben
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Buttons Sichtbar nur für bestimmte User 3 L.P. 1218 23. Apr 2008, 20:31
jens05 Buttons Sichtbar nur für bestimmte User
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Windows Benutzer automatisch in Datenfeld reinschreiben 4 Suli 715 15. Jan 2008, 17:54
Suli Windows Benutzer automatisch in Datenfeld reinschreiben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrere Benutzer 1 Gast 598 15. Nov 2007, 16:36
Köbi mehrere Benutzer
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungsproblem (Buchausgabe,Buch,Benutzer,Standort) 21 mrrrc 2130 13. Jul 2007, 03:50
derArb Beziehungsproblem (Buchausgabe,Buch,Benutzer,Standort)
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Aktuellen User speichern 9 Snackmaster 793 12. Jul 2006, 20:23
jens05 Aktuellen User speichern
Keine neuen Beiträge Access Formulare: User der Arbeitsgruppeninformationsdatei in Variable 3 Urs 503 22. Jun 2006, 10:59
Tom2002 User der Arbeitsgruppeninformationsdatei in Variable
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Forum