Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
berechnen der y-werte anhand einer bekannten funktionsgleich
zurück: Zuordnung von Werten mit Addition weiter: Pivot Tabelle für Werkzeugauswertung Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Rückfrage Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
cnaudi
Gast


Verfasst am:
12. Feb 2008, 03:58
Rufname:

berechnen der y-werte anhand einer bekannten funktionsgleich - berechnen der y-werte anhand einer bekannten funktionsgleich

Nach oben
       Version: Office 2007

also ich habe eine wertereihe von 21 X-Werten mit jeweils einem dazugehörigen y-wert. diese Wertepaare habe ich mir als punktdiagram darstellen lassen und eine polynomische Trendlinie durch die punktewolke gelegt. nun würde ich gern mit der Funktionsgleichung der Trenlinie die y-werte zu beliebigen x-werten berechnen. habe versucht die angezeigte gleichung in das eingabefenster zu kopieren und dann die ansteller der meinen vorgegebenen x-wert einsetzen. nur leider funktioniert das irgendwie nich so ganz. weiß jemand was ich falsch mache und wie ich es richtig machen müsste?
hoffe auf hilfreiche tipps.
mfg cnaudi
E4M
Excel-Moderator


Verfasst am:
12. Feb 2008, 10:32
Rufname:


AW: berechnen der y-werte anhand einer bekannten funktionsgl - AW: berechnen der y-werte anhand einer bekannten funktionsgl

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo cnaudi,

was für ein Polynom (welcher Ordnung) ist es denn genau?

Grüße

Andy
Thomas Ramel
Microsoft Excel-MVP


Verfasst am:
12. Feb 2008, 10:38
Rufname: Thom
Wohnort: Glashütten - CH

AW: berechnen der y-werte anhand einer bekannten funktionsgl - AW: berechnen der y-werte anhand einer bekannten funktionsgl

Nach oben
       Version: Office 2007

Grüezi cnaudi



Die x in der Gleichung musst Du durch einen Zellbezug auf deine X-WErte ersetzen und die Formel nach unten ziehen.

Wenn die Ergebnisse nicht genau genug den Vorgabewerten entsprechen, dann markiere die Formel der Trenlinie im Diagramm und erhöhe die Anzahl der Nachkommastellen.
Verwende dann diese neuen Werte in deiner Formel.

_________________
Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-2]
E4M
Excel-Moderator


Verfasst am:
12. Feb 2008, 10:59
Rufname:

AW: berechnen der y-werte anhand einer bekannten funktionsgl - AW: berechnen der y-werte anhand einer bekannten funktionsgl

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo zusammen,

die von Thomas vorgeschlagen Vorgehensweise ist auch eine Möglichkeit,
achte jedoch darauf, dass Du ein Punkt(XY)-Diagramm verwendet.

In anderen Diagrammtypen (bspw. Linie) weist Excel u.U. die Trendfunktion
falsch aus.

Grüße

Andy
Gast



Verfasst am:
13. Feb 2008, 02:06
Rufname:

AW: berechnen der y-werte anhand einer bekannten funktionsgl - AW: berechnen der y-werte anhand einer bekannten funktionsgl

Nach oben
       Version: Office 2007

hab es immernoch nicht hinbekommen, aber danke für die vielen antworten.
es geht mir im prinzip darum eine formel zu erstellen, mit der ich unter Vorgabe eines y-Wertes den passenden x-wert berechnen kann. leider bin ich nicht unbedingt ein matheass und kann deshalb mit euren tipps nicht allzuviel anfangen. vielleicht könnt ihr die sache noch ein bissl idiotensicherer erklären? wäre das möglich, oder ist das schon der einfachste weg?! tut mir echt leid aber ich steh voll aufm schlauch.
mfg
Thomas Ramel
Microsoft Excel-MVP


Verfasst am:
13. Feb 2008, 07:52
Rufname: Thom
Wohnort: Glashütten - CH


AW: berechnen der y-werte anhand einer bekannten funktionsgl - AW: berechnen der y-werte anhand einer bekannten funktionsgl

Nach oben
       Version: Office 2007

Grüezi cnaudi

Wieviel 'idiotensicher(er)' sollen wir denn das Ganze noch erklären?

http://www.office2007-hilfe.de/viewtopic.php?p=7413#7413

Bisher wolltest Du den Y-Wert zu gegebenen X-Werten errrechnen - jetzt möchtest Du es gerne umgekehrt haben?
In diesem Falle musst Du die Formel umstellen und nach X auflösen (das hat mit Excel dann nicht mehr viel zu tun) oder dann die Zielwertsuche verwenden.

Aber lade doch mal deine Mappe hoch indem Du sie an einen Beitrag anhängst:

Datei Upload


...und bitte entscheide dich für ein Forum, wenn das möglich ist...

_________________
Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-2]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Eine von zwei Zellen eingeben, andere berechnen 5 elf99 1010 10. Feb 2006, 11:42
fridgenep Eine von zwei Zellen eingeben, andere berechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zahlen zusammenfassen ohne sie zu berechnen 11 Neuling1000 1805 21. Dez 2005, 14:17
Neuling1000 Zahlen zusammenfassen ohne sie zu berechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Datum Tag/Nacht berechnen 5 Ralf_42 2036 19. Nov 2005, 11:38
rainberg Datum Tag/Nacht berechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Tage berechnen 5 Couri 1440 27. Sep 2005, 08:10
Couri Tage berechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Arbeitszeiten und Überstunden berechnen 6 d.brockmoeller 3885 18. Aug 2005, 20:32
d.brockmoeller Arbeitszeiten und Überstunden berechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Preise berechnen 2 excelflasche 1010 18. Mai 2005, 08:19
excelflasche Preise berechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Nachtzulage Berechnen 2 Fuda74 8516 04. Apr 2005, 11:02
Fuda74 Nachtzulage Berechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: erstetzen anhand von teilen des Zelleninhaltes??? 24 replicator 1513 28. Feb 2005, 17:16
replicator erstetzen anhand von teilen des Zelleninhaltes???
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zeitdauer abzüglich Nachtzeit und Wochenende berechnen 1 sia 2216 19. Feb 2005, 13:59
Jeanie Zeitdauer abzüglich Nachtzeit und Wochenende berechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Alter berechnen - Excel Version 97 11 Sita 6078 15. Feb 2005, 14:42
Sita Alter berechnen - Excel Version 97
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Alter berechnen!! 1 Gast 7024 23. Jan 2005, 22:57
Tom11 Alter berechnen!!
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Anzahl bestimmter Wochentage pro Monat berechnen 2 Job 3090 12. Jan 2005, 15:57
Job Anzahl bestimmter Wochentage pro Monat berechnen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln