Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
auto wert in Replikat
zurück: Atomatisches Speichern unterdrücken weiter: Aktenkoffer probleme Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
carioca
Einsteiger Access


Verfasst am:
29. Feb 2008, 11:59
Rufname:

auto wert in Replikat - auto wert in Replikat

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo

Habe folgendes Problem

Habe von meiner Datenbank ein Replikat angelegt,
Habe bsp. Tabelle Kunden mit dem Feld Kunden-Nr (Auto Wert)
Im Replikat erhalte ich eine Kunden-Nr -107233987 kann ich diese Zahl beeinflussen?
sie ist viel zulang und hat ein - davor.

Habe auch Probleme mit der Tabelle Rechnung, Rechnungs-Nr. (Auto Wert) die eigendlich immer fortlaufend sein sollte, wird auch zufällig ermittelt.

Hoffe kann mir jemand helfen

Mit freundlichen Grüssen
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
29. Feb 2008, 12:08
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: auto wert in Replikat - AW: auto wert in Replikat

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
nein, das lässt sich nicht beeinflussen. Auch der normale Autowert lässt sich nicht beeinflussen.
Auch in einer unreplizierten DB ist der Autowert der mal vergeben wurde weg. Das heist, beim Löschen von Datensätzen bleibt die Lücke. Das ist auch der Grund, warum man niemals Autowerte mit Infoformationsgehalt verwenden sollte. Der Autowert dient einzig und alleine der Herstellung eindeutiger Beziehungen und ist auch für den User normalerweise nicht sichtbar.
Mit anderen Worten, die Kundennummer sollte als eigenständiges Feld geführt werden. Indiziert mit Duplikate auf Nein. Die Beziehungen bleiben aber beim Autowert.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
carioca
Einsteiger Access


Verfasst am:
29. Feb 2008, 20:31
Rufname:

AW: auto wert in Replikat - AW: auto wert in Replikat

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo

Danke für die schnelle Antwort.
Habe aber trotzdem noch eine frage
Gibt es eine möglichkeit bsp. Kunden-Nr automatisch zuweisen, ansonsten muss ich ja immer wissen welche Nr. ich vergeben habe.

Gruss
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
29. Feb 2008, 20:43
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: auto wert in Replikat - AW: auto wert in Replikat

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
Du kannst im Formular (in dem die Kunden gepflegt werden) im Ereiegnis "Beim Anzeigen" folgenden Code (event.zusätzlich) hinterlegen:

Code:
Private Sub Form_Current()
    If Me.NewRecord = True Then
        Me!txtKundenNr = DMax("KundenNr", "KundenTabelle") + 1
    End If
End Sub

txtKundenNr ist der Name des Formularfeldes. Beachte aber, dass auch damit keine Lücken gefüllt werden, wenn ein Datensatz gelöscht wurde.

PS:
Verzichte auf solche Namen "Kunden-Nr" besser ist "KundenNr". Alle Namen von Objekten sollte keine Sonder und keine Leerzeichen enthalten.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
carioca
Einsteiger Access


Verfasst am:
29. Feb 2008, 20:47
Rufname:

AW: auto wert in Replikat - AW: auto wert in Replikat

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Danke KlausMZ

werde das mal versuchen!!

Gruss
K_Mueller
Feldbereitsteller


Verfasst am:
03. März 2008, 11:31
Rufname:
Wohnort: Duisburg


AW: auto wert in Replikat - AW: auto wert in Replikat

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

bei Replikaten solltest du auch darauf achten, dass jedes Replikat einen Nummernvorrat hat, wenn auch in die Raplikate Kunden eingepflegt werdensollen . Sonst hat man doppelte.

Gruß Klaus Müller

_________________
Win 98SE bis XP(e), Acc97 bis 03 (e), SQL-Server 2k (e), Replikation
PS: Bitte Feedback nicht vergessen!

Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert, Einstein)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert in Feld speichern 1 mädibo 602 20. Jan 2006, 22:06
taomik Wert in Feld speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn in Feld A Wert steht dann schreibe in Feld B "Auto 1 didi82 1583 10. Nov 2005, 16:25
stpimi Wenn in Feld A Wert steht dann schreibe in Feld B "Auto
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access - MAX Wert in einer Zeitreihe? 20 Zonk 12498 26. Sep 2005, 14:04
Zonk Access - MAX Wert in einer Zeitreihe?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei Eingabe Abfrage erscheint der Wert 5x ?!? 8 Amazonin 786 09. Aug 2005, 14:12
lothi Bei Eingabe Abfrage erscheint der Wert 5x ?!?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: neuen Datensatz anlegen falls wert nich vorhanden ist 1 AccessAlex 874 08. Aug 2005, 22:18
Gast neuen Datensatz anlegen falls wert nich vorhanden ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert in Tabelle schreiben 16 majeca 12941 27. Jul 2005, 15:12
majeca Wert in Tabelle schreiben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert von der Tabelle abziehen 1 elmar9700 892 10. Jul 2005, 22:22
stpimi Wert von der Tabelle abziehen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage über Formular einen Wert übergeben. 4 magnum 1280 29. Mai 2005, 14:55
jens05 Abfrage über Formular einen Wert übergeben.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hochzählen ab bestimmten Wert 3 vitalik 893 06. Mai 2005, 12:47
stpimi Hochzählen ab bestimmten Wert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL 3 Cossack 1498 18. Apr 2005, 17:52
Gast Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auto vervollständigen bei Eingabe in Tabelle 2 Dweeseal 890 08. Feb 2005, 17:59
lothi Auto vervollständigen bei Eingabe in Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert von Kontrollkästchen für Abfrage verwenden? 1 JoHo 1690 21. Jan 2005, 11:41
JoHo Wert von Kontrollkästchen für Abfrage verwenden?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project