Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
onFormat für Detailbereich
zurück: Kombinations-/Listenfeld und Register weiter: Neuen Datensatz im Kombifeld in die Herkunftstabelle Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
misch08
Gast


Verfasst am:
01. März 2008, 19:09
Rufname:

onFormat für Detailbereich - onFormat für Detailbereich

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo!

Ich habe ein Problem zu dem ich keine Lösung finde. Vorab: Ein onFormat-Event für den Detailbereich würde mir weiterhelfen, gibt's aber nicht. HaHa.

Also, ich habe ein Projekt, bei dem ich Zahlungen berechne. Wenn ein Kunde bezahlt, wird der entsprechende Eintrag in einer Aktontotabelle gespeichert. Ich soll jedoch auch die Möglichkeit bieten, die Akontozahlungen zu verwalten. Dazu hatte ich die Idee, dass ich eine View erstelle, die die zahlungen, die live errechnet werden und die zahlungen aus dem Akonto kommen mit union all vereint. Wobei die Einträge aus dem Akonto die entsprechenden Einträge aus dem livesystem überschreiben damit kein Eintrag doppelt aufscheint. In der view ist jeder datensatz mit 0 oder -1 geflagged um zu sehen, ob der Eintrag aus dem akonto kommt oder nicht.

Die Verwaltung habe ich mir so vorgestellt, dass ich ein Unterformular anzeige und im Detailbereich jede zeile der view angezeigt wird. Mit dem obigen Flag wollte ich einen Button anzeigen, der ermöglicht, dass man eine livezeile als akonto speichert.

Ob der Button angezeigt wird, kann ich jedoch nicht pro zeile steuern. Im Bericht würde es mit dem Ereignis onFormat gehen. Dieses Ereignis gibt es im Formular aber nicht.

Meine nächste Idee war die, dass ich nach anzeige des Unterformulars dieses mit einer For-Schleife durchlaufe und die einzelnen Zeilen steuere. Geht auch nicht.

Ich hoffe, ich konnte mein Problem einigermasen verständlich darlegen und dass mir jemand helfen kann.

regards,

misch
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
01. März 2008, 19:25
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: onFormat für Detailbereich - AW: onFormat für Detailbereich

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
ich würde alle Zahlungen eine eigene Tabelle packen, die mit dem Hauptdatensatz n:1 in Beziehung steht.
Die Zahlungen werden jeweils als eigener Datensatz gebucht. Zu jeder Rechnung kann es beleibig vile Zahlungen geben. Die Zahlungen können so problemlos auch mit Datum erfasst werden. Wenn man die Zahlungen in einem Ufo darstellt kann im Ufo die zahlungen summiert werden und man kann jederzeit feststellen was noch fehlt an Geld.
Die ganze Geschichte mit dem Flag kannst Du Dir dann sparen.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
misch08
Gast


Verfasst am:
02. März 2008, 11:26
Rufname:

AW: onFormat für Detailbereich - AW: onFormat für Detailbereich

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi!

Danke für die Antwort. Mir ist aber leider nicht geholfen.

Lasst mich meine Frage präziser formulieren.

Ich habe eine Tabelle, deren Daten ich in einem Endlosformular anzeigen möchte. Zu jeder Zeile möchte ich einen Löschbutton mit dem ich die entsprechende Zeile löschen kann. Das muss jedoch so funktionieren, dass ich hinter den Button ein script lege und den SQL selber ausführe. Und der Button soll jedoch nur angezeigt werden, wenn eine bestimmte Spalte den Wert -1 enthält.

Wie kann ich das realisieren?

regards,

Misch
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
02. März 2008, 11:57
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

Re: AW: onFormat für Detailbereich - Re: AW: onFormat für Detailbereich

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

misch08 - 02. März 2008, 10:26 hat folgendes geschrieben:
Und der Button soll jedoch nur angezeigt werden, wenn eine bestimmte Spalte den Wert -1 enthält.
Wie kann ich das realisieren?
Das geht in einem Endlosformular nicht. Es gibt keinen datensatzbezogenen Bezug um ein Befehlsbutton unsichtbar zu machen. Es gehen entweder alle oder keiner.

Du kannst den Button in den Formularkopf verlegen, dann wird dieser je nach Wert angezeigt oder nicht.

Eine weitere Möglichkeit, wäre ein Textfeld mit dem Inhalt der Ja/Nein Spalte zu nehmen und diese wie ein Befehlsbutton zu gestalten. Mit der bedingten Formatierung kann dann dieser Pseudobutton aktiviert/deaktiviert dargestellt werden. Unsichtbar geht aber auch damit nicht.

Noch mal der dezente Hinweis:
Alle Zahlungen sollten in einer Tabelle sein, dann kannst Du Dir die Löschaktion sparen. In dieser Tabelle stehen alle Zahlungsbewegungen zu einem Vorgang. Es wird nichts gelöscht oder dergleichen. Die Summe der Zahlungen pro Vorgang kann so ganz leicht ermittelt und mit dem Rechnungsbetrag verglichen werden .

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
misch08
Gast


Verfasst am:
02. März 2008, 12:27
Rufname:


AW: onFormat für Detailbereich - AW: onFormat für Detailbereich

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi!

Danke, die Antwort habe ich leider schon geahnt.

Herzlichen Dank trotzdem!

regards,

Misch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Steuerelemente im Detailbereich zeigen Daten nicht direkt an 8 mikexmagic 87 12. Jan 2014, 19:52
Gast Steuerelemente im Detailbereich zeigen Daten nicht direkt an
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Rahmen im Formularkopf und Detailbereich ausrichten 14 dhenksero 504 15. Apr 2013, 09:27
dhenksero Rahmen im Formularkopf und Detailbereich ausrichten
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kopf / Detailbereich / Fuß als Frame verschiebbar? 15 relaxo 609 30. Okt 2012, 13:21
relaxo Kopf / Detailbereich / Fuß als Frame verschiebbar?
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Detailbereich in unterformular einfügen 1 Carola P. 299 24. Feb 2012, 09:36
Carola P. Detailbereich in unterformular einfügen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Aktion für Detailbereich bei Formular Mehrere Elemente 2 Tobias Klov 613 04. Okt 2011, 13:31
Tobias Klov Aktion für Detailbereich bei Formular Mehrere Elemente
Keine neuen Beiträge Access Formulare: ---> Frage zum Detailbereich im Formular <--- 13 Ghostship 594 01. Jun 2009, 09:51
Gast ---> Frage zum Detailbereich im Formular <---
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Button im Formularkopf soll Formular im Detailbereich öffnen 2 Ryu85 1219 03. Nov 2008, 10:58
Ryu85 Button im Formularkopf soll Formular im Detailbereich öffnen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Detailbereich leer! 45 ghostX 2955 18. Okt 2008, 09:22
Willi Wipp Detailbereich leer!
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Endlosformular Detailbereich einfärben 1 Gschaftlhuaba 2713 03. Jul 2008, 06:30
trekking Endlosformular Detailbereich einfärben
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Endlosformular: Detailbereich und Textfelder variabel anpass 8 Brillu 1395 10. Dez 2007, 11:49
Brillu Endlosformular: Detailbereich und Textfelder variabel anpass
Keine neuen Beiträge Access Berichte: wenn checkbox aktiviert dann dazu addieren im detailbereich 2 diesen Thread schrieb ein 3437 04. Dez 2007, 15:57
diesen thread schrieb ein wenn checkbox aktiviert dann dazu addieren im detailbereich
Keine neuen Beiträge Access Berichte: Abstand Detailbereich 0 Uli Schoch 801 04. Okt 2007, 15:42
Uli Schoch Abstand Detailbereich
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage