Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Höchstes Datum anzeigen
zurück: diagram text entfernen weiter: Zwei Felder nebeneinander unten ausrichten Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
alex br.
Gast


Verfasst am:
18. März 2008, 16:09
Rufname:

Höchstes Datum anzeigen - Höchstes Datum anzeigen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo!

Ich habe einen Datensatz in dem 6. Feldern mit Datumswerten gefüllt werden können.

Im Bericht möchte ich in einer Liste nur das Feld mit dem höchsten Datum angezeigt habe.
Leider fällt mir keine brauchbarer Lösungsansatz ein?

Muss ich das mit VBA lösen?

Danke! und ein wirklich tolles Forum

bG, Alex
iamnotyou
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
20. Mai 2008, 14:56
Rufname: Andy
Wohnort: Wien


AW: Höchstes Datum anzeigen - AW: Höchstes Datum anzeigen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo!

Erst jetzt gesehen dass hier noch etwas unbeantwortet ist ;)
Habe erst heute etwas ähnliches gemacht.

Bei mir ist es ein Formular, indem ich aus einer Kombobox das Datum auswähle. Automatisch kommt jetzt in der ersten Kombobox das älteste, in einer anderen das jüngste Datum als Standardwert. Diesen könntest gleich als Datenherkunft für den Bericht verwenden.

Ereignis beim Laden:
Code:
Private Sub Form_Load()
    Dim db As DAO.Database
    Dim jf As DAO.Recordset
   
    Set db = CurrentDb()
    Set jf = db.OpenRecordset("JourFix")
    jf.Index = "dat"
    If Not jf.EOF Then jf.MoveFirst
    If Not jf.BOF Then
        Me!Kombinationsfeld12 = jf!Datum
        jf.MoveLast
        Me!Kombinationsfeld14 = jf!Datum
    End If
End Sub
Vielleicht konnte ich ja helfen.
MAPWARE
Access Profi(l)neurotiker


Verfasst am:
22. Mai 2008, 12:52
Rufname:
Wohnort: Hannover

AW: Höchstes Datum anzeigen - AW: Höchstes Datum anzeigen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Alex,

das geht nur mit einem klitzeklitzekleinem VBA Funktiönchen. Dieses bitte in ein allgemeines Modul kopieren (bei mir sammelt sich sowas alles im Modul 'basTools')
Code:
Function Max(ParamArray Values()) As Variant
    Dim vItem As Variant
    Dim vMax As Variant
   
    vMax = Null
    For Each vItem In Values()
        If Not IsNull(vItem) Then
            If vMax < vItem Then
                vMax = vItem
            End If
        End If
    Next vItem
    Max = vMax
End Function
Diese Max Funktion unterstützt beliebig viele Variante Parameter und behandelt NULL Werte korrekt. Das heisst Null Werte werden einfach bei der Maximumbildung ignoriert.
Code:
    Debug.Print Max(1,2,3,4,5)
' oder
    Debug.Print Max("Marcus",Null,"Jens","Willi")
Diese kann man nun in einer Abfrage einfach benutzen:
Code:
Grösster: Max([Feld1],[Feld2],[Feld3],[Feld4],[Feld5],[Feld6])
hier noch der "kleine Bruder"
Code:
Function Min(ParamArray Values()) As Variant
    Dim vItem As Variant
    Dim vMin As Variant
   
    vMin = Null
    For Each vItem In Values()
        If Not IsNull(vItem) Then
            If vMin > vItem Then
                vMin = vItem
            End If
        End If
    Next vItem
    Min = vMin
End Function

_________________
Grüße
Marcus

Wer Controls nicht sinnvoll benennt, wird es später bereuen.
stefaktiv
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. Mai 2008, 11:29
Rufname:

AW: Höchstes Datum anzeigen - AW: Höchstes Datum anzeigen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem bzw. eine ähnliche Frage:

In einer Tabelle [Personen] sind die Daten von Personen gespeichert. In [Adressen] und [Rufnummern] entsprechend die Adressen und Rufnummern der Personen. In [PersAdr] und [PersTel] hab ich die Verknüpfung zwischen den Personen und den Adressen bzw. Telefonnummern hinterlegt. Hintergrund für diesen Weg ist, dass keine Rufnummer oder Adresse doppelt angelegt werden soll.

Ich erstelle jetzt einen Bericht mit einer Adressliste. Der Bericht basiert auf einer Abfrage, bei der ich eben mit "Select" und "Inner Join" nur die Adressen der betreffenden Person wieder heraussuche. Allerdings legt er mir jetzt bei Personen, die mehr als einen Adress- bzw. Rufnummerdatensatz haben entsprechend jeweils eine Zeile an. Eine Person mit 2 Telefonnummern wird also im Bericht doppelt angezeigt.

Ich würde nun gerne nur denjenigen Adress- oder Telefon-Datensatz anzeigen lassen, der zuletzt angelegt wurde bzw. der die höchste ID-Nummer hat. Im Bericht soll die Person auf jeden Fall nur ein Mal auftauchen.

Leider funktioniert es mit der Max() Funktion hier aus dem Thread nicht, bzw. oder ich hab sie falsch angewandt. Gibt es irgendeine Lösung für das Problem?

Grüße

Stefan
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
25. Mai 2008, 00:37
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: AW: Höchstes Datum anzeigen - Re: AW: Höchstes Datum anzeigen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi stefaktiv,

dann musst Du aus den entsprechenden Tabellen erst eionmal die DS mit der jeweils maximalen (Max) ID bzw. Datum
fuer die jeweilige PersonID (Grupiert/GROUP BY) ermitteln.
Mit diesen Abfragen kannst du dann ubere die richtige Verknuepfung auch die anderem Felder aus den Tabellen ziehen.
Siehe z.B. das Thema Abfrage: nur aktuelles feld

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Accessdaten Datum in Englischer Form in Serienbrief von Word 1 Hajo 1127 24. Nov 2004, 11:49
Gast Accessdaten Datum in Englischer Form in Serienbrief von Word
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit sum, max Wert und verhätnis summe/max anzeigen? 1 IV 2531 04. Nov 2004, 18:14
Skogafoss Abfrage mit sum, max Wert und verhätnis summe/max anzeigen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum in Abfrage eingrenzen? 3 Gast 2563 06. Okt 2004, 12:33
Skogafoss Datum in Abfrage eingrenzen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 3. ältestes Datum 3 shaaree 793 27. Sep 2004, 11:03
Skogafoss 3. ältestes Datum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum in Zahl umwandeln 2 Lorenz 1017 01. Sep 2004, 18:45
Lorenz Datum in Zahl umwandeln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum berechnen 1 kdl 1146 09. Aug 2004, 06:10
TommyK Datum berechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: datum in Tabelle nur nach Jahr & Monat filtern.....aber. 4 mirko 1236 20. Jul 2004, 12:03
mirko datum in Tabelle nur nach Jahr & Monat filtern.....aber.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum()+10 als Abfragekriterium (Access 2000) 3 Frauke 1240 01. Jul 2004, 15:20
Willi Wipp Datum()+10 als Abfragekriterium (Access 2000)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei Änderung eines Feldes in der Zeile Datum aktualisieren 16 Wickiman 1847 30. Jun 2004, 09:41
tocotronicx Bei Änderung eines Feldes in der Zeile Datum aktualisieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Strings als Datum konvertieren ? 8 leira 1229 29. Mai 2004, 12:46
leira Strings als Datum konvertieren ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum sortieren ?? 1 TeeJay 715 19. Mai 2004, 13:34
stpimi Datum sortieren ??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Letztes Datum 1 Dani Li 717 12. Mai 2004, 13:56
Willi Wipp Letztes Datum
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA