Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Datensatz ausblenden / deaktivieren
zurück: Komplizierte Update Query weiter: Gruppierung nach Monat für Verschiedene Datumspalten Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
schaedel
VB = VollBanane


Verfasst am:
15. Apr 2008, 10:42
Rufname:

Datensatz ausblenden / deaktivieren - Datensatz ausblenden / deaktivieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo!

Kurz zu meiner DB:
Ich hab mir mit Hilfe des Forums hier vor längerer Zeit ne DB gebastelt in der ich die Handyverträge unserer Kunden verwalten kann, d.h. ich hab ne Kundentabelle und eine Kartetabelle mit mehreren Abfragen, Unterformularn usw.
Funktioniert auch alles einwandfrei, nur bräuchte ich jetz folgendes:

Ich hab eine Abfrage erstellt die mir das Datum berechnet wann welche Karte eines Kunden ausläuft und verlängert werden muss (in Tagen und Monaten). Mittlerweile ist die Tabelle schon gut gefüllt und einige Kartenverträge wurden nicht verlängert, z.B. wenn ein Mitarbeiter die Firma verlässt…
Löschen will ich den DS aber nicht, sondern nur deaktivieren bzw. ausblenden.
Im Feld „Nutzerinfo“ steht jetzt immer drin „Karte gekündigt“

Am besten wäre es wenn ich im Kartenformular, in dem ich alle Optionen für die jeweilige Karte über Kombi- und Listenfelder eintrage, ein Kontrollkästchen „Karte deaktivieren“ hätte was ich anhaken kann und somit der Datensatz nicht mehr in meiner „Datumsberechnungs-Abfrage“ erscheint.
In der normalen kompletten Tabellenansicht sollte der DS schon noch drin stehn, aber halt mit dem sichtbaren Häkchen „deaktiviert“.

Bin mir sicher mir kann mal wieder jemand helfen Very Happy
Danke schon mal im Voraus
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
15. Apr 2008, 10:56
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Datensatz ausblenden / deaktivieren - AW: Datensatz ausblenden / deaktivieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
baue das Feld (Ja/Nein Typ) in die Tabelle ein. Zeige das Feld im Formular an, dann kannst Du das Häkchen setzen oder nicht. In der Abfrage schließt Du in den Kriterien diese Datensätze aus.
Code:
<>-1
Als Kriteriumseintrag.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
schaedel
VB = VollBanane


Verfasst am:
15. Apr 2008, 14:22
Rufname:

AW: Datensatz ausblenden / deaktivieren - AW: Datensatz ausblenden / deaktivieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Danke erstmal für die Antwort

Das mit dem Kriterium hab ich schon probiert, ich hab im Feld "Nutzerinfo" unter Kriterium
Code:
<>"Karte gekündigt"
eingegeben, dann blendet er alle DS mit dem Inhalt aus, aber auch alle die in dem Feld leer sind.

das mit
Code:
<>-1
weis ich jetzt nicht genau was du meinst, da ja nicht die Tage entscheidend sind.

Aber generell hät ich ja gern dass das Häkchen der Auslöser is wodurch dann der einzelne DS ausgeblendet wird, zumindest bzw. nur in der "Datumsabfrage"

Is das überhaupt so möglich? Confused
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
15. Apr 2008, 14:49
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Datensatz ausblenden / deaktivieren - Re: Datensatz ausblenden / deaktivieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi schaedel,

hast Du denn das zusaetzliche JaNein-Feld in der Tabelle eingebaut?
Das Du den Text Karte gekuendigt speicherst ist in jedem Fall eine unguenstige Variante.
In der Regel verwendet man dafuer eine zusaetzliche Tabelle, die die Texte einem Autowertfeld zuordnet.
Diesen Primaerschluessel nimmt man dann als Fremdschluessel (Zahl, Long) in die Tabelle mit auf.
So verringert man z.B. Wechstabenverbuchslungen, etc.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
schaedel
VB = VollBanane


Verfasst am:
15. Apr 2008, 15:23
Rufname:


AW: Datensatz ausblenden / deaktivieren - AW: Datensatz ausblenden / deaktivieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hey Willi,

ja sorry hab vergessen zu schreiben, das Ja/Nein Feld hab ich natürlich angelegt.
und mit der extra Tabelle hast du schon recht, das wär nich verkehrt, momentan hats das halt nich gebraucht weil unter "Nutzerinfo" alles mögliche drin steht, quasi nur ein Notizfeld.
Ich kenn mich ja jetz nicht soo gut aus, aber ich denk du meinst dass ich dann über ein Kombofeld mit Dropdownmenü die Werte, in dem Fall "Karte gekündigt", aus meiner dafür extra erstelleten Tabelle ziehe richtig?
davon hab ich auch schon mehrere drin für Tarife etc.
wenn das fuktionieren würde
Zitat:
Aber generell hät ich ja gern dass das Häkchen der Auslöser is wodurch dann der einzelne DS ausgeblendet wird, zumindest bzw. nur in der "Datumsabfrage"
wär optimal... Wink
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
15. Apr 2008, 15:43
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Datensatz ausblenden / deaktivieren (II) - Re: Datensatz ausblenden / deaktivieren (II)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi schaedel,

das hast Du richtig erfasst.
Mit dem JaNein-Feld sollte es aber fuer diesen einzelnen Fall auch funktionieren,
wenn Du das Feld fuer alle DS richtig setzt ==> Aktualisierungsabfrage.
Dann als Kriterium einfach Falsch (False) verwenden.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
schaedel
VB = VollBanane


Verfasst am:
15. Apr 2008, 17:16
Rufname:

AW: Datensatz ausblenden / deaktivieren - AW: Datensatz ausblenden / deaktivieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo nochmal,

Leider dauert das mit den Antworten bei immer bissl länger weil ich das in der Arbeit nebenbei mach, aber nur wenn ich auch im Büro bin...
Habs mir durchgelesen aber noch nich so ganz verstanden, könntest du mir das in der Aktualisierungsabfrage bitte noch bissl genauer erklären? Smile
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
16. Apr 2008, 02:58
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Datensatz ausblenden / deaktivieren (III) - Re: Datensatz ausblenden / deaktivieren (III)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi schaedel,

das sollte etwa so funktionieren
Code:
UPDATE tblDeineTabelle
SET    JnDeinJaNeinFeld = True
WHERE  Nz(Nutzerinfo,'')='Karte gekündigt'

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
schaedel
VB = VollBanane


Verfasst am:
16. Apr 2008, 09:55
Rufname:

AW: Datensatz ausblenden / deaktivieren - AW: Datensatz ausblenden / deaktivieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

also ich habs gerade probiert, hat aber leider noch nicht wirklich funktioniert, das würd ich schon hinbekommen, nur fehlt mir momentan leider die Zeit, ich brauch den "Filter" aber jetzt!

daher würde mir jetz auch folgendes reichen:
Zitat:
Das mit dem Kriterium hab ich schon probiert, ich hab im Feld "Nutzerinfo" unter Kriterium
Code:
<>"Karte gekündigt"

eingegeben, dann blendet er alle DS mit dem Inhalt aus, aber auch alle die in dem Feld leer sind.
wenn du mir sagst was ich als zweites Kriterium eingeben muss damit er mir trotzdem die DS anzeigt die im Feld "Nutzerinfo" leer sind, is mir erstmal schon geholfen Wink
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
16. Apr 2008, 10:47
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Datensatz ausblenden / deaktivieren (IV) - Re: Datensatz ausblenden / deaktivieren (IV)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi schaedel,

nun ja, auch wenn es dann eigentlich rausgeworfene Zeit ist ;) wie waere es mit
Code:
SELECT *
FROM   tblDeineTabelle
WHERE  Nz(Nutzerinfo,'')<>'Karte gekündigt'

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
schaedel
VB = VollBanane


Verfasst am:
17. Apr 2008, 10:19
Rufname:


AW: Datensatz ausblenden / deaktivieren - AW: Datensatz ausblenden / deaktivieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

also danke für die Hilfe, war mein Fehler...hätte schon funktioniert laut Vorschlag von KlausMz, nur hab ich das mit dem -1 falsch verstanden...jetz is es mir klar und es geht alles so wie ich es haben wollte Surprised

Danke! bis zum nächsten Mal (dann hoffentlich mit Hirn Rolling Eyes )
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Neuer Datensatz in Access 6 Heinz-Erich 1220 02. Okt 2005, 20:09
Gast Neuer Datensatz in Access
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: doppelte Datensätze ausblenden aber nicht löschen 1 baumi-fdorf 1228 21. Sep 2005, 10:04
eddo51 doppelte Datensätze ausblenden aber nicht löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zelleninhalte ausblenden 1 Niceguy 608 16. Aug 2005, 11:42
rita2008 Zelleninhalte ausblenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: unlöschbaren Datensatz erstellen 1 Vincent_Vega 899 15. Aug 2005, 21:45
stpimi unlöschbaren Datensatz erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Listenfeld, automatisch erster Datensatz markieren 1 Gast 2958 21. Jun 2005, 11:54
rita2008 Listenfeld, automatisch erster Datensatz markieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz über Formular suchen 3 Sandnet 2166 10. Jun 2005, 10:52
Dalmatinchen Datensatz über Formular suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Reduzierung mehrerer Datensätze auf einen Datensatz 2 Pulldown 819 03. Jun 2005, 09:32
Pulldown Reduzierung mehrerer Datensätze auf einen Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz automatisch kopieren??? 0 Edelschnitt 701 11. Mai 2005, 19:41
Edelschnitt Datensatz automatisch kopieren???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anfügeabfrage soll nur einen Datensatz verschieben 2 Quamsman 1025 08. März 2005, 15:23
Quamsman Anfügeabfrage soll nur einen Datensatz verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hintergrundfarbe in Datensatz 1 Rheinbote 900 24. Feb 2005, 20:18
stpimi Hintergrundfarbe in Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aus 1 Datensatz mit 10 Infos mache 10 Datensätze à 1 Info 2 Steve 914 14. Jan 2005, 00:43
Steve Aus 1 Datensatz mit 10 Infos mache 10 Datensätze à 1 Info
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz 6 zheng 810 07. Dez 2004, 22:35
zheng Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: JavaScript