Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Access2007 Formulare
zurück: Abfrage aus 2 Tabellen funktioniert nicht weiter: Tabellen in andere Datenbank auslagern Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
IliasB
Gast


Verfasst am:
22. Okt 2008, 10:45
Rufname:

Access2007 Formulare - Access2007 Formulare

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo zusammen,

ich bin absoluter Access-Anfänger und habe die letzten Tage damit verbracht, mich in die Umgebung einzuarbeiten.
Ich habe ein Hauptformular in dem ich durch einen Button in ein anderes gelange(Formular1). In diesem Formular1 habe ich ein Kombinationsfeld- in dem Namen stehen, die von einer Tabelle geladen sind...und ich habe ein Listenfeld (enthält die selben Namen aus der selben Tabelle wie das Kombinationsfeld)
Folgendes Problem: Ich will im Listenfeld nicht nur einen Datensatz selektieren, sondern mehrere. Geht das?
Dann will ich im Kombinationsfeld einen Datensatz auswählen, der dann stellvertretend für die im Kombi-Feld markierten Datensätze steht.

Zur verdeutlichung: DIe Tabelle aus der die Datensätze kommen enthält bsp den Namen Müller oder Müllller oder Müler oder Mueler!
Ich will all diese "ähnlichen" Datensätze über das Listenfeld markieren und im Kombifeld EINS auswählen können, dass als "Richtig" abgespeichert wird.(stellvertretend für alle "falschen/alten)

Weiss jemand, wie man solch ein "Problem" lösen kann? Kann Access sowas?

Besten Dank im Vorraus!Smile
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
22. Okt 2008, 10:47
Rufname:


AW: Access2007 Formulare - AW: Access2007 Formulare

Nach oben
       Version: Office 2007

hi, warum beginnst du jetzt mit dem gleichen Problem einen neuen Thread, ich hatte dir doch eine Lösung, sogar mit DB angeboten ? Embarassed Crying or Very sad

Desweiteren, so wie ich dich verstanden habe, ist das doch nur ein Schritt hin zu einer normalisierten Tabelle deiner Haupttabelle !
d.h. zum Schluß bleibt deine Ursprungstabelle bestehen, mit dem Unterschied, dass in den Todesursachen eine ID drinsteht (1,2,3 ... etc.).
Dabei ist dieses Feld dann ein Fremdschlüsselfeld, welches seine Einträge aus einer Tabelle Auswahlliste Todesursachen bezieht !
Gast



Verfasst am:
22. Okt 2008, 10:55
Rufname:

AW: Access2007 Formulare - AW: Access2007 Formulare

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi Smile
Sorry aber der CHef ist der Meinung, dass ich das über ein Listenfeld machen MUSS Embarassed
mache im Moment ein Praktikum und hab vorher noch niee mit access gearbeitet. Ich habe wirklich Stunden an deiner Lösung gearbeitet und bin dir auch echt dankbar für deine Hilfe, aber ich kanns nicht entscheiden:)
Wiesst du wie man in einem Listenfeld mehrere Datensätze markieren kann?
In wie fern muss ich den Button den du mir in deiner Lösung gegeben hattest änder, damit er jetzt den Datensatz speichert, den ich im Kombi-Feld auswähle?
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
22. Okt 2008, 11:00
Rufname:

AW: Access2007 Formulare - AW: Access2007 Formulare

Nach oben
       Version: Office 2007

hi, mit der LIste ist das die gleiche Funktionsweise ! Nur nochmal :
Wenn du fertig bist, ist doch die Liste vollkommen überflüssig, weil es dann pro Todesursache nur noch eine Auswahlmöglichkeit über ein Kombinationsfeld gibt!
D.h. in deiner Orignaltabelle gibt es dann keine Einträge mehr wie:
Müller Herzinfarkt
Mayer Herzinfakt (mit Absicht falsch geschrieben)

Sondern eben:

Müller 10
Mayer 10

Kommen weitere Todesursachen hinzu, wird das über das NotInList-Ereignis deiner Auswahltabelle Todesursachen hinzugefügt !!!

Also:z.b. (neben anderen FEldern, die ich natürlich nicht kenne)

StammdatenNr PersName Todesursache
1 Müller 10

So sollte deine Originaltabelle zum Schluß aussehen.
Im Formular wird das Feld Todesursache mit einem Kombi-FEld belegt, so dass du hier keine Zahlen auswählen mußt, sondern direkt den Klarnamen der Todesursache (über Ausblenden der Index-Spalte).
Gast



Verfasst am:
22. Okt 2008, 11:07
Rufname:

AW: Access2007 Formulare - AW: Access2007 Formulare

Nach oben
       Version: Office 2007

Wie wäre deiner Meinung nach der richtige Weg zu dieser Lösung?
Kann man sich nicht mal mit dir treffen??Very Happy
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
22. Okt 2008, 11:13
Rufname:

AW: Access2007 Formulare - AW: Access2007 Formulare

Nach oben
       Version: Office 2007

den Weg hab ich dir schon in dem andern Thread aufgezeigt, auch mit dem Hinweis, dass meine upgeloadete Datenbank der 1.Schritt zu dieser Tabelle darstellt !
Keine Ahnung wo du wohnst ... lol.... wäre wohl müßig, wegen so einem "kleinen" Problem von Hamburg nach Heilbronn zu fahren Laughing
Alternativ lade deine DB hoch (anonymisierte Daten, gezippt), aber mit den Original Feldnamen und Tabellennamen, Formularnamen !
Gast



Verfasst am:
22. Okt 2008, 11:18
Rufname:

AW: Access2007 Formulare - AW: Access2007 Formulare

Nach oben
       Version: Office 2007

Das ist schon lustig das für mich ein so großes Problem für dich ein so kleines darstellt:)
kannst du mich über email anschreiben? dann schick ich sie dir...ich weiss nicht ob das gut ist das hochzuladen Rolling Eyes
{eMail-Adresse aus Anti-Spam-Gruenden entfernt (bitte PN fuer den Austausch verwenden). Siehe auch Forum-Regeln Punkt 12. by Willi Wipp}

dankeeeeeeeeeee Smile
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
22. Okt 2008, 15:59
Rufname:


AW: Access2007 Formulare - AW: Access2007 Formulare

Nach oben
       Version: Office 2007

hi,
hier mal etwas erweitert. Funktionalität im 1ten Formular wie schon bekannt.
Ein weiteres formular in dem du die bereits korrigierten Einträge in der Hilfstabelle sehen kannst. Ein weiterer Button um die Korrekturen tatsächlich in die Stammdatentabelle zu schreiben und ein Button um eine neue Tabelle zu erstellen, in der jede Ursache nur 1x vorkommt (das erfolgt, nachdem alle Korrekturen gemacht wurden - macht aber nix wenn das für Testzwecke zwischendurch mal passiert, da ja die Original-Ursachen in der Hilfstabelle gesichert sind). Es werden auch nur korrigierte Einträge in der Stammtabelle geschrieben.
Dieser neuen Tabelle muß noch ein Autowert-Index hinzugefügt werden und dann eine Beziehung hergestellt werden zur Stammdatentabelle (weiteres Feld dort als Fremdschlüssel). Für mehr als 1 Diagnose pro Patient, müßte eine weitere tabelle dazu, aktuell geht nur 1 Ursache. Dieser letzte Schritt fehlt noch, das Eintragen des Indexes in die Stammdatentabelle.



KorrigiereAnonym2000Vers2.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  KorrigiereAnonym2000Vers2.zip
 Dateigröße:  72.16 KB
 Heruntergeladen:  12 mal

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mehrere Formulare mit dem gleichen Datensatz 1 trekki1701 108 04. Aug 2013, 17:01
Gast Mehrere Formulare mit dem gleichen Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formulare speichern? 1 Totolino 90 10. Jun 2012, 22:37
KlausMz Formulare speichern?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 2007 Abfragebedingungen mit Verweis auf Formulare 5 FranziskaS 700 23. Nov 2011, 16:45
MissPh! Access 2007 Abfragebedingungen mit Verweis auf Formulare
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aufbau Tabellen/Formulare für effiziente Datenerhebung 0 Zak 1398 26. Nov 2008, 16:55
Zak Aufbau Tabellen/Formulare für effiziente Datenerhebung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: DOMWERT & DOMSUMME machen Formulare langsam! 0 Mini25 1902 23. Sep 2008, 12:12
Mini25 DOMWERT & DOMSUMME machen Formulare langsam!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anfängerprbleme [SQL, Formulare, VBA und der datenaustausch] 8 LangsamReichtsMir 2299 23. Mai 2006, 13:45
LangsamReichtsMir Anfängerprbleme [SQL, Formulare, VBA und der datenaustausch]
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formulare und Abfragen lassen sich nicht mehr editieren 2 Azrael19 592 29. Okt 2005, 19:14
Gast Formulare und Abfragen lassen sich nicht mehr editieren
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Verknüpfen zweier Formulare 3 Gast 791 20. Mai 2005, 00:07
noconi Verknüpfen zweier Formulare
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Mehrere Formulare und eine Tabelle 2 Gast23 586 30. Apr 2005, 19:35
stpimi Mehrere Formulare und eine Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Zwei Formulare die sich auf den gleichen Datensatz beziehen 0 SilkeSchaefer 493 11. Apr 2005, 15:53
SilkeSchaefer Zwei Formulare die sich auf den gleichen Datensatz beziehen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: 2 Formulare miteinander drucken 0 Phantomias 495 05. Apr 2005, 15:35
Phantomias 2 Formulare miteinander drucken
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Formulare in Access verknüpfen 1 yuna 791 04. Apr 2005, 19:52
waldwuffel Formulare in Access verknüpfen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS