Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Zeitspanne bei Datumswerten mit SQL filtern...?
zurück: Union 3er Abfragen "verliert" einen Datensatz weiter: Leeres Datum-Feld filtern Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
DoMe
bemühtes Access Greenhorn


Verfasst am:
02. Feb 2005, 00:12
Rufname:

Zeitspanne bei Datumswerten mit SQL filtern...? - Zeitspanne bei Datumswerten mit SQL filtern...?

Nach oben
       

Hallo zusammen,

ich grübel hier über ein wahrscheinlich winziges Problem.
Aus einer Tabelle will ich die Datensätze mit einem bestimmten Datum filtern. Das klappt soweit auch. Aber nun möchte ich auch die Datensätze, die 14 Tage vorher beginnen und 14 Tage später enden auch mit filtern.
Code:
SELECT Daten.Datum FROM Daten WHERE Datum = [Auswahl] ORDER BY Datum

Nun muß die Auswahl halt noch -14 Tage und +14 Tage sein. Die Beispiele, die ich gefunden habe, beziehen sich nur auf Texte. Ich hab schon einiges versucht , aber ich bekomme diese Zeitspanne nicht hin...

Ich hab da keine Idee mehr. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp oder Stichwort für mich.

Danke. DoMe
Thunderbird
Anwender mit guten VBA-Kenntnissen


Verfasst am:
02. Feb 2005, 00:48
Rufname:


AW: Zeitspanne bei Datumswerten mit SQL filtern...? - AW: Zeitspanne bei Datumswerten mit SQL filtern...?

Nach oben
       

Hy DoMe

Also der nachfolgende Code ist jetzt aus einer bestehenden DB herauskopiert und gekürzt. Es ging bei meiner DB darum, Datumswerte je nach Alter in verschiedene Spalten zu schreiben.
Aber ich denke, vom Ansatz her kannst du da sicher was damit anfangen.
Code:
Private Sub Report_Open(Cancel As Integer)
    Dim s As String, datAnfang As Long

    s = "SELECT Sum(IIf([Belegdatum]>=" & datAnfang & "-30,[ReBetragCHF],0)) AS NF, " & _
        "........"
    Me.RecordSource = s
End Sub
Das mit datAnfang kannst du entsprechend weglassen bzw auf +/- 14 Tage einstellen (ist einfach eine If-THEN-Abfrage im Prinzip) und datanfang hat seine Werte aus einer Inputbox bezogen
_________________
Gruss Thunderbird

Tipp erhalten, der Hilfreich war ? Dein Feedback hilft uns allen. Danke
Meine Tipps & Tricks basieren auf Office 2003. Andere Officeversionen nur auf Anfrage
DoMe
bemühtes Access Greenhorn


Verfasst am:
02. Feb 2005, 11:22
Rufname:

AW: Zeitspanne bei Datumswerten mit SQL filtern...? - AW: Zeitspanne bei Datumswerten mit SQL filtern...?

Nach oben
       

Hallo,

ich hab mir jetzt einen Maximumwert mit dem Datum und einen Minimalwert errechnet:
Code:
    datmax = DateAdd ("d", 14, dat)
    datmin = DateAdd ("d", -14, dat)
Damit kann ich mir die Zeitspanne errechnen. Bzw. Start- und Endpunkt der Suche festlegen...

Nun bekomme ich mit der SQL - Abfrage Probleme.
Code:
    frage = "SELECT Daten.Datum FROM Daten WHERE Termin <= '" & datmax & "'"
' oder
    frage = "SELECT Daten.Datum FROM Daten WHERE Termin <= " & datmax & ""
    Set rs = db.OpenRecordset(frage)
Im ersten Fall bekomme ich den Fehler: Datentypen in Kriterienausdruck unverträglich.
Im zweiten Fall: Syntaxfehler in Zahl in Abfrageausdruck 'Termin <= 25.02.2005'

In der Tabelle Daten ist das Feld Datum auch als Datum/Uhrzeit deklariert. Hier stehen verschiedene Daten drin wie z.B. 25.02.2005
Mach ich an anderer Stelle die Abfrage in einer anderen Tabelle ähnlich, bloß als Text, funktioniert dies reibungslos. Also muß der Fehler in dem Vergleich der Datumswerte liegen. Spaßeshalber hab ich auch verschiedene Möglichkeiten mit den Klammern [ ] versucht, weil ich dachte, durch die Punkte zwischen Tag, Monat und Jahr kommt Access ins Schleudern.

Hat jemand nen Tipp?

Grüße DoMe Sad
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
15. Feb 2005, 17:57
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Zeitspanne bei Datumswerten mit SQL filtern...? - Re: Zeitspanne bei Datumswerten mit SQL filtern...?

Nach oben
       

Hi DoMe,

schau Dir mal den Beitrag VBA und SQL Datum an.
Vielleicht hilft Dir der ja schon weiter?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access ändert meine SQL Strings 1 Nil 609 24. Feb 2005, 13:25
lothi Access ändert meine SQL Strings
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Leeres Datum-Feld filtern 2 Hockstrasse 901 16. Feb 2005, 00:36
Hockstrasse Leeres Datum-Feld filtern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zwei Datenfelder dividieren? (SQL) 8 marcos 7020 04. Feb 2005, 12:13
marcos Zwei Datenfelder dividieren? (SQL)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL Gruppierung -AXP 2 nepokat 602 03. Feb 2005, 08:46
nepokat SQL Gruppierung -AXP
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL: Like Operator geht nicht 2 Klaus-Peter_ 11242 31. Jan 2005, 18:54
Klaus-Peter SQL: Like Operator geht nicht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle per SQL umbennen (Access 2000) 2 DerPater 1084 09. Dez 2004, 14:02
Gast Tabelle per SQL umbennen (Access 2000)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombinationsfeld Datensatzherkunft VBA SQL 2 JensM 8920 17. Nov 2004, 19:57
JensM Kombinationsfeld Datensatzherkunft VBA SQL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Filtern aus Kombi & Listenfeld 1 Gast 817 16. Nov 2004, 22:07
lothi Filtern aus Kombi & Listenfeld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: zeilenumbruch in sql abfrage 6 uweberli 18230 10. Nov 2004, 16:42
uweberli zeilenumbruch in sql abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Per SQL maximalen Spaltenwert im VBA code ermitteln 2 Gast 4779 31. Okt 2004, 23:10
Tom2002 Per SQL maximalen Spaltenwert im VBA code ermitteln
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Wenn-Dann-Sonst in SQL??? 2 SCHNEEMANN 998 18. Okt 2004, 17:26
Willi Wipp Wenn-Dann-Sonst in SQL???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist 1 notausgang 1301 23. Sep 2004, 09:42
stpimi SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum