Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Geburtstage in Excel Kalender eintragen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Excel Tabelle Wenn Name dann Summe berechnen weiter: Ordnerpfad einlesen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Micky-KH
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
06. Feb 2009, 01:13
Rufname:

Geburtstage in Excel Kalender eintragen - Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

bin ein absoluter Neuling auf diesem Gebiet, also habt bitte Nachsicht mit mir.....

Ich habe mir einen Kalender mit Hilfe einiger anderer Vorlagen erstellt.
Die Tage werden der ersten Spalte beginnend mit 01.01.2009 jeweils für einen Monat ein Arbeitsblatt angezeigt.
Mit der Funktion SVERWEIS habe ich es geschafft, die festen und variablen
Feiertage so in die Arbeitsblätter einzutragen und auch entsprechend des
Datums richtig anzuzeigen.
Wenn ich ein neues Jahresdatum eingebe wird der Kalender auch automatisch aktualisiert.

Hier nun mein Problem:
Ich würde jetzt auch gerne die Geburtstage automatisch eintragen lassen.
Leider kenn ich nicht von allen auch das Geburtsjahr.
Wie kann ich die Geburtstage trotzdem automatisch in den Kalender eintragen lassen.
Mit SVERWEIS bekomme ich das nicht hin.

Bitte um Hilfe

Grüße
Micky

_________________
Wer Rechtschreibfehler entdeckt darf sie gerne behalten!! Wink
r.mueller
Gast


Verfasst am:
06. Feb 2009, 01:25
Rufname:


AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen - AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo

> Wie kann ich die Geburtstage trotzdem automatisch in den Kalender eintragen lassen.

Woher eintragen lassen?
Wo hast diese in Welcher Form stehen?
Wohin jeweils in deinem Kalender?

Gruß
r.mueller
Micky-KH
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
06. Feb 2009, 01:40
Rufname:

AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen - AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

Upps,
Ich habe die Daten für Feiertage und Geburtstage in einem extra Arbeitsblatt stehen. Dort hole ich mir die Daten für die Feiertage über die SVERWEIS funktion in den Kalender.

wie kann ich hier die Datei reinstellen das du dir das vielleicht anschauen kannst?

Schon mal mal danke für die super schnelle Antwort!

_________________
Wer Rechtschreibfehler entdeckt darf sie gerne behalten!! Wink
r.mueller
Gast


Verfasst am:
06. Feb 2009, 02:23
Rufname:

AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen - AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo

Fragen nicht beantwortet:

Wo hast diese in Welcher Form stehen?
Wohin jeweils in deinem Kalender?

Gruß
r.mueller
Micky-KH
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
06. Feb 2009, 10:38
Rufname:


AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen - AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo

die Daten stehen in einem Excel Arbeitsblatt Spalte A das Datum für die Feiertage, Spalte B für den Feiertag. Die Geburtstage stehen in den Spalten D (Datum) und E (Name). Diese Sollen in den Kalender, welcher für jeden Monat ein Arbeitsblatt hat. Alles in einer Excel Arbeitsmappe.

Ich hoffe das es jetzt verständlich ist. Andernfalls würde ich die Datei auch zur Prüfung zur verfügung stellen.

Grüße
Micky

_________________
Wer Rechtschreibfehler entdeckt darf sie gerne behalten!! Wink
Micky-KH
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
10. Feb 2009, 00:06
Rufname:

AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen - AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

hat keiner mehr eine Idee??
_________________
Wer Rechtschreibfehler entdeckt darf sie gerne behalten!! Wink
Phelan XLPH
Fortgeschritten


Verfasst am:
10. Feb 2009, 02:40
Rufname: Phelan

AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen - AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

Probier mal:

Code:

Sub GeburtstageEintragen()
Dim Zelle As Range
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim rngQ As Range
Dim rngZ As Range
Dim rngF As Range

Set wksQ = Worksheets("FeiertagGeburtstag") 'ANPASSEN
Set rngQ = wksQ.Range("D2", wksQ.Cells(wksQ.Rows.Count, 4).End(xlUp))

For Each Zelle In rngQ
    Set wksZ = Worksheets(Format(Zelle, "mmmm")) 'Januar,Februar,usw.
    Set rngZ = wksZ.Range("A2", wksZ.Cells(wksZ.Rows.Count, 1).End(xlUp))
    Set rngF = rngZ.Find(CDate(Format(Zelle, "dd.mm.") & Year(Date)), , , xlWhole, xlByColumns)
    If Not rngF Is Nothing Then
        rngF.Offset(0, 10).Value = rngF.Offset(0, 10).Value & "," & Zelle.Offset(0, 1).Value 'Offset(0, 10)=SpalteH(10)
    End If
Next

Set wksQ = Nothing
Set wksZ = Nothing
Set rngQ = Nothing
Set rngZ = Nothing
Set rngF = Nothing
Set Zelle = Nothing

End Sub

_________________
Was vorstellbar ist, ist auch machbar. - Albert Einstein


Zuletzt bearbeitet von Phelan XLPH am 11. Feb 2009, 12:44, insgesamt einmal bearbeitet
Micky-KH
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
10. Feb 2009, 11:32
Rufname:

AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen - AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

erst mal Danke für die schnelle Antwort. Smile

Habe es mal eingefügt und Set vks angepasst auf das Tab wo meine Geburtstage stehen.

Muß ich noch etwas ändern, da es noch nicht funktioniert?

Grüße
Micki

_________________
Wer Rechtschreibfehler entdeckt darf sie gerne behalten!! Wink
Phelan XLPH
Fortgeschritten


Verfasst am:
10. Feb 2009, 14:47
Rufname: Phelan

AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen - AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

Da deine Beschreibung so ungenau und kurz war...

Habe angemommen das Pro Monat ein Tabellenblatt mit dem Namen des Monats
existiert (zB "Februar"), und das das Datum in SpalteA steht.
GeburtstagsName wird jeweils in Spalte H eingetragen.Oder wo muss es denn hin?

Wie heißen denn deine Monatsblätte?Vielleicht muss der Name angepasst werden!
udn wie heißt das Blatt,das die Geburtstage beinhaltet?

_________________
Was vorstellbar ist, ist auch machbar. - Albert Einstein
Micky-KH
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
10. Feb 2009, 23:51
Rufname:

AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen - AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi Glücksritter,

du hast vollkommen recht damit, dass die Tabellenblätter nach den Monaten benannt sind. Das Datum steht auch dort in der Spalte A (ab A3).

Die Daten für die Feier- und Geburtstage steht im Tabellenblatt Grunddaten.
Spalten A und B für Feiertage (A=Datum B=Feiertag). Die Spalten D und E für Geburtstage (D=Datum E=Name).

Ich habe in deinem Makro schon den Namen für wksQ auf Grunddaten geändert.
Habe dann das Makro ausgeführt aber es ist nichts passiert.

Der GeburtstagsName kann in die Spalte C, wenn es nicht zuviel Mühe macht.

Muß ich noch etwas anpassen?

Gruß
Micky

_________________
Wer Rechtschreibfehler entdeckt darf sie gerne behalten!! Wink
Phelan XLPH
Fortgeschritten


Verfasst am:
11. Feb 2009, 00:28
Rufname: Phelan

AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen - AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

Also bei mir Gehts...

Code:

Sub GeburtstageEintragen()
Dim Zelle As Range
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim rngQ As Range
Dim rngZ As Range
Dim rngF As Range

Set wksQ = Worksheets("Grunddaten") 'ANPASSEN
Set rngQ = wksQ.Range("D2", wksQ.Cells(wksQ.Rows.Count, 4).End(xlUp))

For Each Zelle In rngQ
    Set wksZ = Worksheets(Format(Zelle, "mmmm")) 'Januar,Februar,usw.
    Set rngZ = wksZ.Range("A3", wksZ.Cells(wksZ.Rows.Count, 1).End(xlUp))
    Set rngF = rngZ.Find(CDate(Format(Zelle, "dd.mm.") & Year(Date)), , , xlWhole, xlByColumns)
    If Not rngF Is Nothing Then
        If Trim(rngF.Offset(0, 3).Value) = "" Then
            rngF.Offset(0, 3).Value = Zelle.Offset(0, 1).Value
        Else
            rngF.Offset(0, 3).Value = rngF.Offset(0, 3).Value & "," & Zelle.Offset(0, 1).Value
        End If
    End If
Next

Set wksQ = Nothing
Set wksZ = Nothing
Set rngQ = Nothing
Set rngZ = Nothing
Set rngF = Nothing
Set Zelle = Nothing

End Sub


...

_________________
Was vorstellbar ist, ist auch machbar. - Albert Einstein
Micky-KH
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. Feb 2009, 00:38
Rufname:

AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen - AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

du bist echt schnell.....

habe es gerade noch mal komplett kopiert und ausprobiert aber es funktioniert irgendwie nicht.

Wenn ich das Makro in einzelschritten ausführe macht er die schleife so lange wie einträge in der Geburtstagsliste sind. Es werden aber keine Daten in den Kalender geschrieben.

Was komisch ist. Wenn ich eine neue Datei anlege und das Datum per Hand im Kalender eingebe funktioniert es....??????

_________________
Wer Rechtschreibfehler entdeckt darf sie gerne behalten!! Wink
Phelan XLPH
Fortgeschritten


Verfasst am:
11. Feb 2009, 01:55
Rufname: Phelan

AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen - AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

teste mal...
_________________
Was vorstellbar ist, ist auch machbar. - Albert Einstein



Geburtstagsliste.zip
 Beschreibung:
Dei Lischte

Download
 Dateiname:  Geburtstagsliste.zip
 Dateigröße:  13.62 KB
 Heruntergeladen:  422 mal

Micky-KH
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. Feb 2009, 02:11
Rufname:

AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen - AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

ja das funktioniert wunderbar !!!

Ich versteh nur nicht warum das mit meiner Liste nicht geht......

Kann es sein das das Problem darin besteht, das mein Kalender das Jahr von einem anderen Tabellenblatt erhält und sich automatisch aktualiseren kann.

Hab es gerade mal mit deiner Liste probiert. Der Fehler liegt wohl darin das er das Datum nicht mehr zuordnen kann wenn ich das Jahr in die Zelle A1 schreibe und über die Formel =Datum(A1;1;1) in Zelle A3 das Datum einstelle In Zelle A4 steht die Formel =A3+1. So geht es dann auch in den Zellen darunter weiter.

Würde die Datei ja mal reinstellen, kann es aber leider noch nicht. Habe mich gerade angemeldet um Dateien reinzustellen.

Danke nochmal für deine Hilfe....Smile

_________________
Wer Rechtschreibfehler entdeckt darf sie gerne behalten!! Wink
Phelan XLPH
Fortgeschritten


Verfasst am:
11. Feb 2009, 10:11
Rufname: Phelan


AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen - AW: Geburtstage in Excel Kalender eintragen

Nach oben
       Version: Office 2007

Wenns jetzt nicht funzt dannschlagmichtot.

Code:

Sub GeburtstageEintragen()
Dim Zelle As Range
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim rngQ As Range
Dim rngZ As Range
Dim rngF As Range

GeburtstagsEintraegSäubern 'Refresh

Set wksQ = Worksheets("Grunddaten") 'ANPASSEN
Set rngQ = wksQ.Range("D2", wksQ.Cells(wksQ.Rows.Count, 4).End(xlUp))

For Each Zelle In rngQ
    Set wksZ = Worksheets(Format(Zelle, "mmmm")) 'Januar,Februar,usw.
    Set rngZ = wksZ.Range("A3", wksZ.Cells(wksZ.Rows.Count, 1).End(xlUp))
    Set rngF = rngZ.Find(CDate(Format(Zelle, "dd.mm.") & Year(Date)), , xlValues, xlWhole, xlByColumns)
    If Not rngF Is Nothing Then
        If Trim(rngF.Offset(0, 3).Value) = "" Then
            rngF.Offset(0, 3).Value = Zelle.Offset(0, 1).Value
        Else
            rngF.Offset(0, 3).Value = rngF.Offset(0, 3).Value & "," & Zelle.Offset(0, 1).Value
        End If
    End If
Next

Set wksQ = Nothing
Set wksZ = Nothing
Set rngQ = Nothing
Set rngZ = Nothing
Set rngF = Nothing
Set Zelle = Nothing

End Sub

Sub GeburtstagsEintraegSäubern()
Dim arrMon As Variant
Dim i As Integer
Dim wks As Worksheet

For i = 1 To 12
    On Error Resume Next
    Worksheets(MonthName(i)).Range("D3:D33").ClearContents
    On Error GoTo 0
Next

End Sub



Set rngF = rngZ.Find(CDate(Format(Zelle, "dd.mm.") & Year(Date)), , xlValues, xlWhole, xlByColumns)

...xlValues hat gefehlt

...jetzt sogar mit Säuberung...

_________________
Was vorstellbar ist, ist auch machbar. - Albert Einstein
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Datum mit nummerischen Block eintragen 1 BenC 293 12. Dez 2008, 10:01
Raimund Datum mit nummerischen Block eintragen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Kalender und bewegliche Feiertage 2 Calea 4703 19. Sep 2008, 07:36
< Peter > Kalender und bewegliche Feiertage
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Feiertage in Kalender eintragen 15 Klausche 9019 11. Aug 2008, 21:40
Klaus-Dieter Feiertage in Kalender eintragen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Kalender Steruerelement ein- und ausblenden geht nicht 1 -nexus- 918 26. Apr 2008, 12:10
Nepumuk Kalender Steruerelement ein- und ausblenden geht nicht
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Vergleich Datum, wenn Wahr, dann wert aus Tabelle eintragen 1 Airic 5068 24. Feb 2008, 02:23
Airic Vergleich Datum, wenn Wahr, dann wert aus Tabelle eintragen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Kalender -> Feb=28 Tage, Jan=31Tage automatisch 4 miriam74 3164 16. Feb 2008, 11:16
miriam74 Kalender -> Feb=28 Tage, Jan=31Tage automatisch
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Excel - Geburtstage - Erinnerung möglich? 1 Fipsi 2344 10. Jan 2008, 23:58
licht @ arbeit Excel - Geburtstage - Erinnerung möglich?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Funktion soll Wert fest in Zelle eintragen 4 hilfloser89 3841 10. Jan 2008, 09:22
hilfloser89 Funktion soll Wert fest in Zelle eintragen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Kalender erstellen der immer bei Heute beginnt 2 Gast ist da 1123 07. Nov 2007, 12:28
Gast ist da Kalender erstellen der immer bei Heute beginnt
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Text Trennen / Vergleich und eintragen 3 Gast 626 29. Okt 2007, 19:52
GeDe Text Trennen / Vergleich und eintragen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Datum und Zeit dauerhaft eintragen 4 Joe Haag 605 12. Okt 2007, 12:47
s.Olli Datum und Zeit dauerhaft eintragen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Daten in ein Koordinatensystem eintragen(-lassen) 2 JHQ 4361 08. Jun 2007, 09:13
JHQ Daten in ein Koordinatensystem eintragen(-lassen)
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen