Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
WORD 2003 Serienbriefproblem mit Steuerdatei
zurück: etiketten formatieren weiter: Expertenfrage bzgl. Serienbriefe; Version: 2000 Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
ein Gast in Hast
Gast


Verfasst am:
15. Feb 2005, 13:15
Rufname:

WORD 2003 Serienbriefproblem mit Steuerdatei - WORD 2003 Serienbriefproblem mit Steuerdatei

Nach oben
       

Hallo Leute,

Ich hoffe mal Ihr könnt mir weiterhelfen oder eure guten Tricks verraten Smile

Also ein Kunde benutzt ein Program um mittels OLE Daten an Word 2003 weiterzugeben. Funktioniert meist problemlos aber , nun kommts, bei manchen Daten kommt einfach scheiss bei Word raus.
Ich schnalls nicht da als Hauptdokument IMMER ein und das selbe benutzt wird. Die Steursatzdatei sieht auch in beiden Fällen bis auf die eigentlichen Daten exakt gleich aus.
Wenn ich mir in Word nun die Seriendruckfelder welche ich einfügen kann anschaue dann sehen sie zB so aus --> «BRIEFKOPF1» und diese funktionierten !
Bei manchen Versuchen siehts dann folgendermaßen aus --> «ォOBJEKTORTサ» ( die Zeichen vor und hinter den Chefrons werden in Windows als Kästchen dargestellt ) und DANN funzt das nicht !
mittlerweile schmeiß ich das Handtuch. Es kommt ja nicht mal eine Fehlermeldung bezüglich der Datenquelle, logischerweise nörgelt Word das das Seriendruckfeld nicht in der Datenquelle gefunden werden kann. Es liegt also an den seltsamen Zeichen in den Seriendruckfeldern, aber wo kommen die her ?

HILFE! Bitte !

Gruß
ein Gast in Hast
Amethyst
Mag PowerPoint, liebt Excel und benutzt Word


Verfasst am:
15. Feb 2005, 13:32
Rufname:
Wohnort: Bad Zwischenahn


AW: WORD 2003 Serienbriefproblem mit Steuerdatei - AW: WORD 2003 Serienbriefproblem mit Steuerdatei

Nach oben
       

Hi Gast,
stell bitte mal in den Optionen "Konvertierung beim Öffnen bestätigen" ein, möglicherweise ist damit schon das Problem gelöst. Wenn nicht oder auch wenn es funktioniert hat, melde Dich wieder.

Gruß Amethyst

_________________
Nur wer fragt, bringt sich und andere weiter ;-)) aber die, die antworten, haben sich auch ein Feedback verdient. ;-))
ein Gast in Hast
Gast


Verfasst am:
15. Feb 2005, 13:37
Rufname:

schon probiert - schon probiert

Nach oben
       

Hallo Amethyst,

danke für Deine Antwort, das habe ich schon probiert, aber es kommt keine Meldung.

hmm...
ein Gast in Hast
Gast


Verfasst am:
15. Feb 2005, 14:29
Rufname:

dateikonvertierung ? - dateikonvertierung ?

Nach oben
       

Hallo nochmal...

vielleicht habe ich noch einen Anhaltspunkt.
Wenn ich im Word 2003 die Datenquelle manuell öffne möcht word wissen mit welcher Dateikonvertierung es die Quelle öffnen will und wählt als voreinstellung immer "Andere Codierung" --> Japanisch Shift-JiS aus. wenn ich dann Windows standart nehmer funktioniert es.

Hat jemand eine Ahnung wo ich das einstellen kann ?
Amethyst
Mag PowerPoint, liebt Excel und benutzt Word


Verfasst am:
15. Feb 2005, 16:37
Rufname:
Wohnort: Bad Zwischenahn

AW: WORD 2003 Serienbriefproblem mit Steuerdatei - AW: WORD 2003 Serienbriefproblem mit Steuerdatei

Nach oben
       

Hi Gast,
schau Dir doch bitte mal diesen Beitrag an und verknüpf die Datenquelle neu.

Gruß Amethyst

_________________
Nur wer fragt, bringt sich und andere weiter ;-)) aber die, die antworten, haben sich auch ein Feedback verdient. ;-))
ein Gast in Hast
Gast


Verfasst am:
15. Feb 2005, 17:43
Rufname:

*schnüff* - *schnüff*

Nach oben
       

Hallo Amethyst,

ich habe den Beitrag gelesen und alles genau befolgt und experimentiert, leider bin ich noch erfolglos. aber danke für den link.
diese zeichen tauchen immer noch auf. *verzweifel*

gruß

und einen schönen abend noch.
Amethyst
Mag PowerPoint, liebt Excel und benutzt Word


Verfasst am:
15. Feb 2005, 18:43
Rufname:
Wohnort: Bad Zwischenahn


AW: WORD 2003 Serienbriefproblem mit Steuerdatei - AW: WORD 2003 Serienbriefproblem mit Steuerdatei

Nach oben
       

So, jetzt hab ich mal die Hilfe durchforstet und bin auf folgenden Beitrag in der Word-Hilfe gestoßen:

Die MS-Word-Hilfe hat folgendes geschrieben:

Informationen zu codierten Textdateien
Normalerweise können Sie eine Textdatei mit anderen Personen austauschen, ohne sich um Einzelheiten des Speicherns einer Datei kümmern zu müssen. Wenn Sie allerdings Textdateien gemeinsam mit Personen verwenden, die in anderen Sprachen arbeiten, Textdateien aus dem Internet downloaden oder Textdateien auf unterschiedlichen Computersystemen verwenden, müssen Sie möglicherweise beim Öffnen oder Speichern einer Datei eine Codierung auswählen.

Wenn Sie oder eine andere Person eine Textdatei in Microsoft Word oder in einem anderen Programm öffnen, möglicherweise auf einem Computer mit einer anderssprachigen Systemsoftware, kann das Programm anhand der Codierung feststellen, wie Text dargestellt werden muss, um lesbar zu sein.

Was ist eine codierte Textdatei?

Beim Codieren einer Textdatei wird diese gemäß eines Codierungsstandards gespeichert, d. h. nach Maßgabe eines Regelkatalogs, in dem jedem Textzeichen in der Datei ein numerischer Wert zugewiesen wird. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Codierungsstandards, die die in verschiedenen Sprachen verwendeten Zeichen darstellen. Einige Codierungsstandards unterstützen nur die in einer bestimmten Sprache verwendeten Zeichen. Bei einer Textdatei beispielsweise, die in vereinfachtem Chinesisch verfasst ist, kann der Codierungsstandard GB2312-80 verwendet werden, während für eine Textdatei, die in traditionellem Chinesisch verfasst ist, Big5 verwendet werden könnte.

Da Word den Codierungsstandard Unicode zur Grundlage hat, können Sie Word zum Öffnen und Speichern von Dateien in den Codierungsstandards vieler verschiedener Sprachen verwenden. Sie können mit Word beispielsweise Textdateien, die in einem griechischen oder japanischen Codierungsstandard codiert sind, auf einem englischsprachigen System öffnen.

Öffnen von codierten Textdateien in Word

Wenn Sie eine Textdatei öffnen, versucht Word, die Codierung zu erkennen, die für den Text der Datei verwendet wurde. Word kann die meisten Codierungen automatisch erkennen. Wenn die Codierung der Datei mit der Codierung übereinstimmt, die in der von Ihnen verwendeten Version von Microsoft Windows als Standard für das Speichern von Dateien als Nur-Text festgelegt ist, öffnet Word die Datei direkt.

Wenn Word die Codierung nicht erkennen kann oder aber eine Codierung erkennt, die nicht dem von Windows verwendeten Standard entspricht, müssen Sie in einer Liste im Dialogfeld Dateikonvertierung die Codierung bestätigen oder auswählen. Word verwendet dann die angegebene Codierung, um die Datei in Unicode zu konvertieren. Bevor Sie die Datei öffnen, können Sie den Text in einer Vorschau anzeigen und auf seine Lesbarkeit hin prüfen.

Speichern von Dateien als codierter Text in Word

Wenn Sie eine Datei zum ersten Mal als codierten Text speichern, müssen Sie die zu verwendende Codierung auswählen. Normalerweise können Sie in Word den herkömmlichen Unicode-Codierungsstandard verwenden, da dieser die meisten Zeichen unterstützt.

Wenn Sie eine Codierung wählen, die in der Datei verwendete Zeichen nicht unterstützt, markiert Word die Zeichen mit Rot, die nicht gespeichert werden können. Sie können den Text in der gewählten Codierung in einer Vorschau anzeigen, bevor Sie die Datei speichern. Nachdem eine Datei codiert wurde, verwendet Word weiterhin die gleiche Codierung, wenn Sie den Befehl Speichern (Menü Datei) wählen, und zwar so lange, bis Sie eine andere Codierung festlegen.

In der Schriftart Symbol formatierter Text oder Text in Feldfunktionen wird nicht geschützt, wenn Sie eine Datei als codierten Text speichern.

Von Word unterstützte Codierungsstandards

In der Standardeinstellung installiert Word eine Reihe von Codierungsstandards, wenn Sie Microsoft Office 2000 installieren, und Word unterstützt die Codierungsstandards, die zur Systemsoftware auf Ihrem Computer gehören. Sie können zusätzliche Codierungen installieren, indem Sie das Setup-Programm erneut ausführen. Erweitern Sie im Fenster Erweiterte Anpassung des Setup-Programms die Option Gemeinsam genutzte Office-Features, und erweitern Sie dann Internationale Unterstützung. Wählen Sie die gewünschte Komponente aus, klicken Sie auf den nebenstehenden Pfeil, und wählen Sie dann die Option Vom Arbeitsplatz starten aus.

Informationen zum Laden weiterer Codierstandards finden Sie in der Dokumentation von Microsoft Windows.


Was sagt uns das? Einstellen kann man die Codierung nicht, Word erkennt sie automatisch. Das heißt, das Programm, das die Daten liefert, liefert sie in einer falschen Codierung, warum auch immer.

OLE ist seit Word 2003 problematisch und es wird empfohlen auf DDE oder OBDC umzustellen.

Du kannst also folgendermaßen vorgehen:

Das Programm überprüfen aus dem die Daten kommen und schauen, ob man da die Codierung ändern kann. In Word auf eine andere Datenübergabe (DDE oder OBDC) umstellen oder im anderen Programm einzustellen, dass die Daten per DDE oder OBDC übergeben werden.

Wenn das alles nichts nützt, dann frage ich die NG, allerdings bin ich schon fast sicher, wie die Antwort lauten wird:

Wenden Sie sich an den Software-Hersteller. Vielleicht gibt es da ein Update.

Vielleicht kommst Du jetzt weiter ;-))

Lieber Gruß und ebenfalls einen schönen Abend

Amethyst

_________________
Nur wer fragt, bringt sich und andere weiter ;-)) aber die, die antworten, haben sich auch ein Feedback verdient. ;-))
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Word 2003 Serienbrief ohne Sortierung möglich? 1 CharlyP 1217 21. Jan 2010, 13:40
charlybrown Word 2003 Serienbrief ohne Sortierung möglich?
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief mit Excel 2003 verknüpfen 6 FilFil 2611 26. Okt 2009, 16:54
FilFil Serienbrief mit Excel 2003 verknüpfen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Kann Word 2003 HTML-Quellcode interpretieren? 2 Yaconan 1619 18. Sep 2009, 08:42
Yaconan Kann Word 2003 HTML-Quellcode interpretieren?
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Word 2003: Kopfzeile/Fußzeile erst ab Seite 10 ?! 0 Fremdsprachen_Freak 4625 02. Sep 2009, 19:06
Fremdsprachen_Freak Word 2003: Kopfzeile/Fußzeile erst ab Seite 10 ?!
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Office 2003, Falsche Datenfelder werden angezeigt 3 Secretary 1097 11. Dez 2008, 11:08
Gast Office 2003, Falsche Datenfelder werden angezeigt
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Großes Problem mit ADRESSEN.doc ( Office 2003 ) 3 Pulheimer27 785 28. Nov 2008, 21:34
charlybrown Großes Problem mit ADRESSEN.doc ( Office 2003 )
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Von Word2000 auf 2003: Filter werden nicht mehr gespeichert 0 Arbeitstier78 2006 07. Jul 2008, 14:51
Arbeitstier78 Von Word2000 auf 2003: Filter werden nicht mehr gespeichert
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Seriendruck in Word 2003 2 tapsi58 1300 28. Feb 2008, 15:34
tapsi58 Seriendruck in Word 2003
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Erstellen eines Makros für Seriendruck (Word 2003) 1 Nadine_1 2416 27. Sep 2007, 15:04
Nadine_1 Erstellen eines Makros für Seriendruck (Word 2003)
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Steuerdatei, Status gedruckt für Datensätze festlegen? 0 truganini77 706 13. Feb 2007, 01:13
truganini77 Steuerdatei, Status gedruckt für Datensätze festlegen?
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Word/Excel 2003 Serienbrief Formatierungsfehler bei Betrags 1 tasmanien 6364 29. Aug 2006, 20:30
Betty2004 Word/Excel 2003 Serienbrief Formatierungsfehler bei Betrags
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbriefe mit Word 2003 1 officefarella 4532 06. Aug 2006, 00:30
iso Serienbriefe mit Word 2003
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA