Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern????
zurück: startformular weiter: Form öffnen bei Klick auf andere Seite d. Registersteuerelem Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
ae4ever
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Feb 2005, 16:06
Rufname:

Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern???? - Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern????

Nach oben
       

Also, ich habe eine bestehende DB für einen KFO-Arzt. Der muß jetzt auf seinen Honorarnoten eine laufende Nummer haben. (Bisher nicht nötig)
Hier die Problematik.
Patient kommt und wird angelegt - Kostenplan wird erstellt und läuft über 4 Jahre.
frmpatienten
frmrechnungen - Unterformular v. frmpatienten
frmbezahlt - Unterformular v. frmpatienten

Ich brauche nun ein Feld (das ich auf der Honorarnote und in einem Bericht für den Steuerberater) mit fortlaufender Nummer, welche dann abgespeichert (hinterlegt) wird und für spätere Referenz ersichtlich ist.

Ich hab an eine Methode mit der lfd. Nr. während des druckens gedacht. Zuerst die Honorarnoten drucken - lft. Nr. mittels Formular zurück setzen - Liste für Steuerberater drucken.
Nummern händisch beim jeweiligen Patienten eintragen!
Kann ja nicht sein - geht sicher schöner!
Ich denk nur mehr im Kreis....wer kann mir bitte dringend helfen. Soll die DB morgen wieder zurück geben. Laufender Betrieb!
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
15. Feb 2005, 16:22
Rufname:
Wohnort: Birgisch


AW: Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern???? - AW: Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern????

Nach oben
       

Hallo

Nach was richtet sich die Laufende Nummer?

Nach dem Patienten oder der Rechnung.
Je nachdem würde ich in der Tabelle ein Feld anlegen "Drucke" und dieses bei jedem Druck hochzählen.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
ae4ever
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Feb 2005, 16:34
Rufname:

AW: Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern???? - AW: Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern????

Nach oben
       

Es soll eine laufende Rechnungsnummer werden.
Beispiel.
Patient 1
1. Re. EUR xxx am 15.1.2005
2. Re. EUR xxx am 15.1.2006
2. Re. EUR xxx am 15.1.2007
diese Infos werden sofort eingegeben mit Re. Datum und allem. Durch die Eingabe wird ein ftlfd. Nummer in meiner Re.Tabelle erstellt (Primärschl.)
Jetzt wurde die Buchhaltung umgestellt und es müssen fortlaufende Rechnungsnummern angeführt werden.
Da ich auch eine kleine Buchhaltung (bezahlter Betrag pro Re. - offener Betrag für Mahnung) habe, weiß ich jetzt nicht wie ich das elegant hinkriegen könnte.
Ist mit meiner "beim Drucken" nummerieren auch noch das Problem das manchmal die Leute eine Re.Kopie brauchen (da verschlampt), deshalb sollte die Rechnungsnummer gespeichert sein.
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
15. Feb 2005, 16:46
Rufname:
Wohnort: Birgisch

AW: Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern???? - AW: Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern????

Nach oben
       

Hallo

Nochmals du möchtest die Rechnungen durchnummeriert habe egal von welcher Person.

Zum Beispiel wird morgen die erste Rechnung aus gedruckt mit 1 und dann für jede Rechnung 1 dazu.
Wenn jemand eine Kopie von der 1 haben will soll die Nummer 1 sein.

Und diese Laufende Nummer willst mit in die Rechnungsnummer aufnehmen.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
ae4ever
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Feb 2005, 16:52
Rufname:

AW: Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern???? - AW: Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern????

Nach oben
       

Nochmals du möchtest die Rechnungen durchnummeriert habe egal von welcher Person. <-- GENAU

Zum Beispiel wird morgen die erste Rechnung aus gedruckt mit 1 und dann für jede Rechnung 1 dazu.
Wenn jemand eine Kopie von der 1 haben will soll die Nummer 1 sein.<-- GENAU

Und diese Laufende Nummer willst mit in die Rechnungsnummer aufnehmen.
Es gibt in dem Sinn noch keine Rechnungsnummer. Ich muß mit 1.1.2005 mit 00001 anfangen und dann lfd. weiter!
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
15. Feb 2005, 17:14
Rufname:
Wohnort: Birgisch

AW: Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern???? - AW: Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern????

Nach oben
       

Nah, dann mach doch das Very Happy (war ein Spass)

Hier meine Idee:

Ein neues Feld in der Tabelle Rechnungen "Drucke"

Dieses Feld nimmst du mit in das Formular wo die Rechnungen erstellt werden.

Beim Textfeld "Drucke" schreibst du unter Standartwert:
Code:
=DMax("[Drucke]";"[Rechnungstabelle]")+1

Im Bericht nimmst das Feld auch auf und in einem ungebunden Textfeld schreibst du:
Code:
=[Rechnungsnummer]&"-"&[Drucke]

So das ist meine Idee.
Willst schon vorhandene Rechnungen durchnummerieren kannst du das ja mit einer Aktualisierungabfrage machen.
Meine Lösung beginnt erst ab der neuen Rechnung zu Zählen.
Wird später eine Rechnung nochmals ausgedruckt wird einfach die Nummer genommen die im Feld "Drucke" gespeichert ist.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
ae4ever
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Feb 2005, 17:26
Rufname:

AW: Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern???? - AW: Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern????

Nach oben
       

Hört sich ja toll an und vielen Dank für deine Mühe..aber ich bin eigentlich Anfänger und hab da noch mal eine Frage.

Beispiel:
Wenn der Patient kommt wird gleich der gesamte Behandlungszeitraum (1-4 Jahre) festgelegt und damit die Rechnungen 1,2,3 & 4 usw. sofort erfasst (damit nichts durchschlüpft)
Damit hab ich ein Re.Datum das ich abfragen kann und die Rechnungen werden automatisch gedruckt.


Ich hab also 2000 Patienten die alle eigentlich schon vollständig erfasst sind (Jahre voraus) und mittels Abfrage filtere ich die, die fällig sind. Jetzt soll nur für die fälligen Rechnungen eine lfd. Nummer drauf - jetzt ist mich nicht ganz klar wie ich das realisieren kann mit deiner Lösung
Hab ich das verständlich erklärt?
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
15. Feb 2005, 17:32
Rufname:
Wohnort: Birgisch


AW: Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern???? - AW: Laufende Nummer beim Drucken und dann speichern????

Nach oben
       

Hallo

Wird länger werden Very Happy der Tread.

Jetzt musst du mir mal sagen wie die Rechnungen gespeichert werden.
Tabellenaufbau und Beziehungen.

Wie werden die Rechnungen vorgängig angelegt händisch oder per Code.
Du möchtest die Zählung also nachträglich anlegen. Erst wenn das Datum eingegeben wird.

Eigentlich haben doch die Patienten nichts mit der Nummer zu tun nur die Rechnungen.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formel in Datensatz speichern und diese berechnen 5 chrispx 3116 18. Jul 2006, 20:15
Nouba Formel in Datensatz speichern und diese berechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datennsatz nicht speichern 0 Machnik 597 31. Mai 2006, 12:41
Machnik Datennsatz nicht speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert in Tabelle speichern 2 Gast 599 07. Mai 2006, 19:44
grimsel Wert in Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kann nicht speichern 4 nakoda 772 26. Apr 2006, 22:58
nakoda Kann nicht speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Laufende Nummer in Abfrage integrieren 6 schwede3 5951 01. März 2006, 09:18
schwede3 Laufende Nummer in Abfrage integrieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten von Tabelle A ind Tabelle B speichern 1 Gast 680 21. Feb 2006, 20:56
magnum Daten von Tabelle A ind Tabelle B speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage einer best. Nummer im Zeitraum = Summe der best. Nr. 0 DIRTYDEVIL 899 15. Feb 2006, 12:05
DIRTYDEVIL Abfrage einer best. Nummer im Zeitraum = Summe der best. Nr.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert in Feld speichern 1 mädibo 603 20. Jan 2006, 22:06
taomik Wert in Feld speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Parameter speichern 5 Eddi 1595 10. Jan 2006, 19:27
Willi Wipp Parameter speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Laufende Berechnung in Abfrage 14 Assunta 900 29. Nov 2005, 17:03
Assunta Laufende Berechnung in Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: in Tabelle speichern 10 tommy999 909 11. Sep 2005, 18:25
tommy999 in Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: access tabelle mit fortlaufender nummer erzeugen 1 siegpes 1191 08. Sep 2005, 11:53
Gast access tabelle mit fortlaufender nummer erzeugen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA