Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: -----> Wiederbelebt: Aktien-Forum <-
Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und löschen
zurück: Excel öffnen und übergebene datei auswerten weiter: Ergebniss von SVerweis mit der gefunden tabelle vernüpfen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Fabs
Gast


Verfasst am:
21. Apr 2009, 09:21
Rufname:

Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und löschen - Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo zusammen!

Habe ein kleines Makro-Problem, was eigentlich zu lösen sein müsste - doch ich bekomme es leider nicht hin.

Ich habe ein Formular erstellt, in dem der User über einen Button weitere Zeilen zum Ausfüllen zuschalten kann (aus Vorlage dran kopiert, 185 Zeilen lang). Das klappt auch alles. Nun fehlt ein Makro, um überflüssige Felder wieder zu löschen (das zuletzt Hinzugefügte).

Es gibt eine Spalte (36) die in jeder Zeile ein "x" erhält. Das Makro könnte hier runterzählen und dann den Bereich von der ersten leeren Zeile bis zur der Zeile 185 Zeilen weiter oben auswählen und über .Delete Shift:=xlUp löschen.

Wäre super, wenn mir jemand zeigen könnte, wie ich hier den Bereich erfassen kann.

Grüße
Fabs
Mac4
Excel-/VBA-Anwender


Verfasst am:
21. Apr 2009, 09:39
Rufname:


AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche - AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Fabs,

so?

Sub lösch()
Dim maxzl As Long
maxzl = Cells(185, 36).End(xlUp).Row + 1
Rows(maxzl & ":185").Delete shift:=xlUp
End Sub

_________________
Gruß aus Köln!
Marc

- Bei angegeben Matrixformeln - zu erkennen an den geschweiften Klammern {}, diese nicht mit eingeben - sie werden zum Formelabschluss mit Strg+Shift+Enter automatisch erzeugt! -
Gast



Verfasst am:
21. Apr 2009, 10:17
Rufname:

AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche - AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Marc!

Auf den ersten Blick scheint es zu funktionieren!

Vielen Dank!
Fabs
Fabs
Gast


Verfasst am:
21. Apr 2009, 10:35
Rufname:

AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche - AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

auf den zweiten Blick hat sich aber dann doch ein Problem offenbahrt:

Das Makro löscht nicht die letzten 185 Zeilen in dem Dokument, sondern die ersten 185! Hat jemand eine Idee, wie man das Makro abändern muss, damit von der letzten gefüllten Zelle in Spalte 36 ausgehend die 185 Zeilen darüber gelöscht werden?

Grüße
Fabs
Mac4
Excel-/VBA-Anwender


Verfasst am:
21. Apr 2009, 11:07
Rufname:


AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche - AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

dann so:

Sub lösch()
Dim maxzl As Long
maxzl = Cells(rows.count, 36).End(xlUp).Row - 1
Rows(maxzl-185 & ":" & maxzl).Delete shift:=xlUp
End Sub

_________________
Gruß aus Köln!
Marc

- Bei angegeben Matrixformeln - zu erkennen an den geschweiften Klammern {}, diese nicht mit eingeben - sie werden zum Formelabschluss mit Strg+Shift+Enter automatisch erzeugt! -
Fabs
Gast


Verfasst am:
21. Apr 2009, 11:25
Rufname:

AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche - AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo!

Das funktioniert super!
So ist es fast perfekt.
Nur eine Sache noch:
Hatte ja geschildert, dass aus einer Vorlage Felder ankopiert werden können. Und diese werden jetzt durch das Makro wieder gelöscht.
Der ursprünglich vorhandene teil des Dokuments kann nun aber von einem etwas übermutigen User gleich mitgelöscht werden. Es müsste also eine Sperrbedingung geben, die verhindert, das die ersten 189 Zeilen des Dokuments gelöscht werden können.
Ist so etwas machbar?

Viele Grüße
Fabs
Mac4
Excel-/VBA-Anwender


Verfasst am:
21. Apr 2009, 11:34
Rufname:

AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche - AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche

Nach oben
       Version: Office 2003

Hilft das hier:

Sub lösch()
Dim maxzl As Long
maxzl = Cells(Rows.Count, 36).End(xlUp).Row - 1
Rows(Application.Max(maxzl - 185, 190) & ":" & maxzl).Delete shift:=xlUp
End Sub

_________________
Gruß aus Köln!
Marc

- Bei angegeben Matrixformeln - zu erkennen an den geschweiften Klammern {}, diese nicht mit eingeben - sie werden zum Formelabschluss mit Strg+Shift+Enter automatisch erzeugt! -
Fabs
Gast


Verfasst am:
21. Apr 2009, 13:42
Rufname:

AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche - AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Marc!

Also, mit ein paar Änderungen (durch Ausprobieren angepasst) funktioniert es jetzt!

Der Vollständigkeit hier das von mir benutzte Makro:

Sub lösch()
Dim maxzl As Long
maxzl = Cells(Rows.Count, 36).End(xlUp).Row + 1
Rows(Application.Max(maxzl - 185, 190) & ":" & maxzl).Delete shift:=xlUp
End Sub

Vielen Dank für deine Hilfe!

Grüße nach Köln!
Fabs
Fabs
Gast


Verfasst am:
22. Apr 2009, 16:53
Rufname:

AW: Makro:Bereich (letzte Zeile + 185) auswählen und löschen - AW: Makro:Bereich (letzte Zeile + 185) auswählen und löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo!

Leider hat sich ein neues Problem ergeben:

Sverweise, die von einem weiteren Arbeitsblatt auf das Arbeitsblatt, auf dem das Makro wirkt, zugreifen, verkleinern durch das Löschen-Makro ihre Matrix!
Leider ist es mir nicht gelungen das Makro so umzugestalten, dass nicht ganze Zeilen gelöscht werden, sondern lediglich eine Range von A bis AT.
Wäre super, wenn mir jemand hier weiterhelfen könnte!

Grüße
Fabs
Mac4
Excel-/VBA-Anwender


Verfasst am:
23. Apr 2009, 08:02
Rufname:

AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche - AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche

Nach oben
       Version: Office 2003

Moin,

Sub lösch()
Dim maxzl As Long,Start as Long
maxzl = Cells(Rows.Count, 36).End(xlUp).Row + 1
Start=Application.Max(maxzl - 185, 190)
Range(cells(Start,"A"),cells(maxzl,"AT")).Delete Shift:=xlUp
End Sub

_________________
Gruß aus Köln!
Marc

- Bei angegeben Matrixformeln - zu erkennen an den geschweiften Klammern {}, diese nicht mit eingeben - sie werden zum Formelabschluss mit Strg+Shift+Enter automatisch erzeugt! -
Fabs
Gast


Verfasst am:
27. Apr 2009, 15:48
Rufname:


AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche - AW: Makro: Bereich (letzte Zeile + 150) auswählen und lösche

Nach oben
       Version: Office 2003

Vielen Dank!

Habe es jetzt mehrfach getestet und bin auf keine Fehler gestoßen.
Hast mir echt weitergeholfen - danke!


Grüße
Fabs
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: *** Automatische übernahme einer Zeile in ein anderes Sheet 5 Lucas 1579 10. Feb 2005, 17:44
fridgenep *** Automatische übernahme einer Zeile in ein anderes Sheet
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Eine Zeile am Ende mit einem CommandButton einfügen 0 chico24 877 11. Jan 2005, 10:29
chico24 Eine Zeile am Ende mit einem CommandButton einfügen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zeilen mit doppelten Werten löschen 6 Sebowsky 1198 06. Jan 2005, 22:26
Sebowsky Zeilen mit doppelten Werten löschen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Doppelte Einträge aus Excel Tabellen löschen 3 Richkid 2824 09. Dez 2004, 15:45
Reinhard Doppelte Einträge aus Excel Tabellen löschen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wenn-Bedingung mit mehreren Spalten und Zeile 6 Lusie 2810 02. Nov 2004, 15:57
Lusie Wenn-Bedingung mit mehreren Spalten und Zeile
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Excel und die Stunden im negativen Bereich 4 Gast 798 24. Okt 2004, 10:41
Madman Excel und die Stunden im negativen Bereich
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Blattschutz: bestimmte Zellen zum Löschen freigeben 6 Christiane 1195 21. Okt 2004, 07:17
lala Blattschutz: bestimmte Zellen zum Löschen freigeben
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Leerzeichen in Zelle löschen 3 pkegelking 1799 01. Okt 2004, 11:57
pkegelking Leerzeichen in Zelle löschen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: mit "wenn" Formel einen Bereich abdecken 2 gerry_coop 903 29. Sep 2004, 12:36
Gast mit "wenn" Formel einen Bereich abdecken
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Flexibler Datenbereich über Bereich.Verschieben und Indirekt 11 P.H. 1681 20. Sep 2004, 16:00
fl618 Flexibler Datenbereich über Bereich.Verschieben und Indirekt
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Frage... (suchen und löschen) 2 fs-racing 687 01. Sep 2004, 12:13
fs-racing Frage...  (suchen und löschen)
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Daten aus einer Spalte in eine Zeile bringen 8 Hobbitz 2692 26. Aug 2004, 19:49
Arnim Daten aus einer Spalte in eine Zeile bringen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps