Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Monatswertentwicklung (Datensatzübergreifend)
zurück: Info Meldung bei Arbeiten mit activeX - VSFlexGrid Pro 7.1 weiter: AW: UFO ändern in Transaktion Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast Manfred
Gast


Verfasst am:
04. Mai 2009, 16:28
Rufname:

Monatswertentwicklung (Datensatzübergreifend) - Monatswertentwicklung (Datensatzübergreifend)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Zusammen,

ich bin Gast hier im Forum und habe mal eine Frage.
Zur Info, ich kenne mich mit Tabellen und Abfragen in Access zwar ganz gut aus, habe aber nur sehr geringe Kenntnisse bezüglich VBA.
Die folgende Tabelle bekomme ich über Abfragen nicht gelöst.

Fallbeschreibung:

Im Januar eines jeden Jahres erhalte ich Wert a und Wert b als Inventurwert à Wert c = Wert a * Wert b
Wert c wird im Folgejahr als Wert a angesetzt. Wert b erhalte ich als Vorgabe aus einer Tabelle.
Als Anwender des Programmes, kann ich im voraus festlegen, bis wann ich die Werte berechnet bekommen möchte. Im anliegenden Beispiel also bis einschließlich März.
Code:
Monat      Wert a      Wert b      Wert c
Jan      2      3      6
Feb      6      4      24
März      24      2      48
Die Ergebnisse der einzelnen Monate müssten nacheinander errechnet und in einer Tabelle (wie im Beispiel) ausgewiesen werden.

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand einen VBA-Code als Lösungsansatz schreiben könnte.

Besten Dank

Manfred
Sinister
Access-Programmierer


Verfasst am:
04. Mai 2009, 17:13
Rufname:


AW: Monatswertentwicklung (Datensatzübergreifend) - AW: Monatswertentwicklung (Datensatzübergreifend)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

So, wie ich es verstanden habe, musst du nur eine Zahl pro Monat kopieren!? Dazu wird doch eine Abfrage ausreichen...

_________________
Warum einfach, wenn es kompliziert geht!?
Gast Manfred
Gast


Verfasst am:
04. Mai 2009, 20:39
Rufname:

AW: Monatswertentwicklung (Datensatzübergreifend) - AW: Monatswertentwicklung (Datensatzübergreifend)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo, danke für deine Antwort.
Habe mich vielleicht nicht gut ausgedrückt.
Ich brauche zwar nur eine Zahl pro Monat mit in den Folgemonat nehmen also z.B. das Januar Ergebnis mit in den Februar, dort muss ich das Januar Ergebnis mit den neuen Februar Wert multiplizieren und das Ergebnis dann wieder als Berechnungsgrundlage mit in den März nehmen usw...
In einer Abfrage sollen also mehrere Monate nacheinander berechnet werden..., wofür ich auf den vorherigen Datensatz zugreifen muss...
Hoffe, das ist ein bisschen verständlicher geworden.
Oder habe ich ein Brett vorm Kopf? Wie würde es dann mit einer Abfrage gehen?
Danke nochmal
Sinister
Access-Programmierer


Verfasst am:
05. Mai 2009, 14:12
Rufname:

AW: Monatswertentwicklung (Datensatzübergreifend) - AW: Monatswertentwicklung (Datensatzübergreifend)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

habe was für dich, ist nicht optimal, aber es funktioniert.
Die Tabelle:
Code:
mon a   b
-------------
1   2   3
2       4
3       5
4       6
5       7
6       8
Die Abfrage.
Code:
SELECT mon AS Expr1, mya([mon]) AS aa, b AS bb, [aa]*[b] AS cc
FROM   tab1;
VBA Funktion (hier konnte man optimieren):
Code:
Function mya(mon As Long) As Long
On Error GoTo mya_null
    mya = CurrentDb.OpenRecordset("SELECT a " & _
                                    "FROM tab1 " & _
                                   "WHERE mon = " & mon).Fields(0)
    Exit Function
mya_null:
    mya = CurrentDb.OpenRecordset("SELECT b * mya(" & mon - 1 & ") " & _
                                    "FROM tab1 " & _
                                   "WHERE mon = " & mon - 1).Fields(0)
End Function
Monate müssen als Zahlen gespeicher sein, Januar gefüllt.
_________________
Warum einfach, wenn es kompliziert geht!?
Gast Manfred
Gast


Verfasst am:
06. Mai 2009, 15:59
Rufname:


AW: Monatswertentwicklung (Datensatzübergreifend) - AW: Monatswertentwicklung (Datensatzübergreifend)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Ja super, besten Dank, es hat geklappt...
Manfred
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme