Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
VBA Module mit Abfragen verknüpfen
zurück: Lapel per VBA ändern und UserForm speichern weiter: externe Datenbank öffnen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
blackbolt
Gast


Verfasst am:
05. Mai 2009, 14:05
Rufname:

VBA Module mit Abfragen verknüpfen - VBA Module mit Abfragen verknüpfen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Guten Tag Zusammen. Ich habe folgendes Probelm.
Ich habe unter ACCESS VBA ein Modul geschrieben:
Code:
Private Function Kalenderwoche(Datum As Date) As Integer
    Dim tmp As Double
    tmp = DateSerial(Year(Datum + (8 - Weekday(Datum)) Mod 7 - 3), 1, 1)
    Kalenderwoche = (Datum - tmp - 3 + (Weekday(tmp) + 1) Mod 7) \ 7 + 1
End Function

Private Sub Command1_Click()
    Dim Datum As Date
   
    Datum = Format(Now, "dd.mm.yyyy")
    MsgBox "Aktuelle Kalenderwoche: " & Kalenderwoche(Datum)
End Sub
das mir die aktuelle Kalenderwoche ausgibt. In einer Abfrage muss ich diese Kalenderwoche einbinden um ältere Daten ausgeben zu können.
Habe ich da irgendwelche Möglichkeiten?

Vielen Dank im Vorraus
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
05. Mai 2009, 14:22
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: VBA Module mit Abfragen verknüpfen - AW: VBA Module mit Abfragen verknüpfen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
Du kannst in einer Abfrage problemlos die Funktion benutzen.
Etwa so:
Zitat:
KalWoche: Kalenderwoche([Datumsfeld])
Als Eintrag in der 1.Zeile einer leeren Spalte der Abfrage.
Erstellt ein neues FDeld mit dem Namen KalWoche, das dann die Kalenderwoche enthält.
Der Feldname muss unterschiedlich sein zum Funktionsname, daher nur "KalWoche".

Für die MsgBox reicht das auch:
Code:
Private Sub Command1_Click()
    MsgBox "Aktuelle Kalenderwoche: " & Kalenderwoche(Date)
End Sub
Das Format eines Datums ist für die Verarbeitung bedeutungslos.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
05. Mai 2009, 14:26
Rufname:

AW: VBA Module mit Abfragen verknüpfen - AW: VBA Module mit Abfragen verknüpfen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
... und der Code muss in ein allgemeines Modul (kein Formular(klassen)modul) und das "Private" muss weg.

Gruß Mike
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
05. Mai 2009, 14:32
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: VBA Module mit Abfragen verknüpfen - AW: VBA Module mit Abfragen verknüpfen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
Zitat:
und das "Private" muss weg.
Oder durch Public ersetzt werden.

@Mike
Das vergess ich immer, Danke für den Hinweis.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
blackbolt
Gast


Verfasst am:
05. Mai 2009, 14:34
Rufname:

AW: VBA Module mit Abfragen verknüpfen - AW: VBA Module mit Abfragen verknüpfen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

hi danke soweit schon mal.
habe das Private enfernt. Es war bereits vorher ein allgemeines Modul.

In der Abfrage bekomm ich trotzallem die Meldung:
"undefinierte Funktion 'Kalenderwoche' in Ausdruck".
Gast



Verfasst am:
05. Mai 2009, 15:03
Rufname:

AW: VBA Module mit Abfragen verknüpfen - AW: VBA Module mit Abfragen verknüpfen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
Zitat:
Es war bereits vorher ein allgemeines Modul.
Bist du dir sicher Confused
Ein "Private Sub Command1_Click() " hat in einem allgemeinen Modul nix zu suchen.

Gruß Mike
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
05. Mai 2009, 17:06
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: VBA Module mit Abfragen verknüpfen - AW: VBA Module mit Abfragen verknüpfen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
unter welchen Namen ist das Modul gespeichert? Das Muss einen anderen Namen haben als die Funktion.

Das "Private Sub Command1_Click()" habe ich jetzt als Button in einem Formular interpretiert, das gehört natürlich nicht in das allgemeine Modul, sondern ins Formularmodul.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Parameter Abfragen mit "Drop Down Menu" 2 tomsingapore1 1620 23. Dez 2004, 17:56
tomsingapore1 Parameter Abfragen mit "Drop Down Menu"
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Memoformat in Tabelle wird bei Abfragen eiskalt trunkiert?!! 8 Muschimaus 1516 03. Dez 2004, 19:23
Skogafoss Memoformat in Tabelle wird bei Abfragen eiskalt trunkiert?!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragen- Formularfeld als Kriterium 1 Gast 684 22. Nov 2004, 15:02
Felix15 Abfragen- Formularfeld als Kriterium
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Platzhalter in Abfragen einbinden 2 santje243 915 06. Nov 2004, 12:01
santje243 Platzhalter in Abfragen einbinden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: spezielle Abfragen 1 Hilfe 704 27. Sep 2004, 17:47
Skogafoss spezielle Abfragen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 97 verknüpfen mit Paradox 1 inaduob1970 576 06. Sep 2004, 14:28
Skogafoss Access 97 verknüpfen mit Paradox
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Eingabefelder in Abfragen?!?! 6 Diovan80 609 28. Jun 2004, 09:51
Diovan Eingabefelder in Abfragen?!?!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 2 gleiche Tabellen in 2 verschiedenen DB verknüpfen 2 mondi 1015 23. Jun 2004, 10:10
mondi 2 gleiche Tabellen in 2 verschiedenen DB verknüpfen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 2 tabellen verknüpfen und daten übergeben 5 mihca 2004 05. Jun 2004, 13:22
mihca 2 tabellen verknüpfen und daten übergeben
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Zahlen in Abfragen Aufrunden 1 GAST 575 28. Mai 2004, 13:42
lothi Zahlen in Abfragen Aufrunden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrere Abfragen in einem Formular zum Auswerten 2 bpointz 1086 27. Mai 2004, 10:39
bpointz mehrere Abfragen in einem Formular zum Auswerten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Teile eines Memofeldes abfragen 8 hYpa 869 30. März 2004, 10:06
hYpa Teile eines Memofeldes abfragen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver