Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Max-Wert aus mehreren Variablen
zurück: Vereinen von mehreren Kalkulationsabfragen weiter: DateDiff Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
bluemania
Gast


Verfasst am:
29. Mai 2009, 11:10
Rufname:

Max-Wert aus mehreren Variablen - Max-Wert aus mehreren Variablen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

ich habe eine Tabelle mit den Variablen X, A, B und C und ein paar Tausend Datensätzen.

Nun möchte ich mit einer Aktualiserungsabfrage der Variable X den maximalen Wert der Variablen A, B und C zuweisen.

Wie mache ich das? mit Max(A;B;C) funktioniert es wohl leider nicht.

Vielen Dank!
Stefan
steffen0815
VBA-Programmierer


Verfasst am:
29. Mai 2009, 17:59
Rufname:


AW: Max-Wert aus mehreren Variablen - AW: Max-Wert aus mehreren Variablen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Zitat:
ich habe eine Tabelle mit den Variablen X, A, B und C
Was meinst du mit Variablen - Spalten?

Willst du das Maximum der 3 Spalten (gesamt) oder das Maximum jeder Spalte.

Wenn man Werte über mehrere Spalten errechnen muss klinkt das "verdächtig".

Du solltest das Maximum aller Spalten (gesamt) haben wollen, führe alle Spalten in einer UNION-Abfrage zusammen und ermittle in einer 2. Abfrage das Maximum.

_________________
Gruß Steffen
bluemania
Gast


Verfasst am:
31. Mai 2009, 22:47
Rufname:

AW: Max-Wert aus mehreren Variablen - AW: Max-Wert aus mehreren Variablen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

mit Variablen meine ich Spalten, ja.

A, B und C sind Statusvariablen verschiedener Teilprozesse (jeweils 1 = läuft, 2 = kritisch, 3 = läuft nicht).
Variable/Spalte X soll nun mit dem Status des Gesamtprozesses belegt werden. Dieser läuft natürlich nur so gut, wie der schwächste Teilprozess. Falls also A und/oder B und/oder C = 3, dann X = 3 usw.
Dummerweise gibt es aber nicht nur A, B und C, sondern A bis Z. Daher mein Ansatz mit dem Maximum.

Ich hoffe, das Problem ist nun etwas verständlicher.

Vielen Dank!
Stefan
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
01. Jun 2009, 04:35
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Max-Wert aus mehreren Variablen - Re: Max-Wert aus mehreren Variablen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi bluemania,

die saubere Variante waere wohl aus den Feldern A-Z einzelne Datensaetze in einer weiteren Tabelle zu machen.
Bei deinem jetzigen Modell koennte Dir das Thema Excel-Funktion MAX, MIN, ... helfen.
Oder Du programmierst gleich eine Funktion der Du nur die ID des DS uebergibst
und dann ueber ein Recordset die einzelnen Felder durchgehst!
Da koenntest Du dann z.B. auch gleich rausspringen, wenn Du eine 3 gesehen hast!

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
01. Jun 2009, 09:57
Rufname:

AW: Max-Wert aus mehreren Variablen - AW: Max-Wert aus mehreren Variablen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
du willst das Maximum jedes einzelnen Datensatzes?
Dann sollte es eigentlich reichen folgendes in ein Abfragefeld zu schreiben:
Code:
Wenn([c]>Wenn([A]>[B];[A];[B]);[C];Wenn([A]>[B];[A];[B]))

Gruß Steffen
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
01. Jun 2009, 11:00
Rufname:

AW: Max-Wert aus mehreren Variablen - AW: Max-Wert aus mehreren Variablen

Nach oben
       Version: Office 2003

@steffen:
Zitat:
Dummerweise gibt es aber nicht nur A, B und C, sondern A bis Z
Gast



Verfasst am:
01. Jun 2009, 16:58
Rufname:

AW: Max-Wert aus mehreren Variablen - AW: Max-Wert aus mehreren Variablen

Nach oben
       Version: Office 2003

@Marmeladenglas:
Eigentlich wollte ich schreiben: Wo ist das Problem, das Ganze einfach erweitern, allerdings ergibt schon der Code A-X 69206004 Zeichen und da ist VBA am Ende Laughing .

Also doch über eine Recordsetfunktion:
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Public Function FncMax(TabName As String, id As Long, Erste As Integer, _
                       Letzte As Integer) As Long
    Dim rs As DAO.Recordset, AktMax As Long, f As Integer
   
    Set rs = CurrentDb.OpenRecordset("SELECT * " & _
                                       "FROM " & TabName & " " & _
                                      "WHERE ID=" & id)
    For f = Erste To Letzte
        If AktMax < rs(f) Then AktMax = rs(f)
        ' falls AktMax = 3 fuer Maximum (Edit by Willi Wipp)
        'If AktMax = 3 Then Exit For
    Next f
    FncMax = AktMax
End Function
Code:
MeinMax: fncmax("DeineTabelle";[id];1;26)

Gruß Steffen
bluemania
Gast


Verfasst am:
08. Jun 2009, 16:15
Rufname:


AW: Max-Wert aus mehreren Variablen - AW: Max-Wert aus mehreren Variablen

Nach oben
       Version: Office 2003

bluemania am 02. Jun 2009 um 00:06 hat folgendes geschrieben:
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Ich bin leider bis Freitag unterwegs, danach probiere ich Eure Tipps.

Stefan

Zitat:
Bei deinem jetzigen Modell koennte Dir das Thema Excel-Funktion MAX, MIN, ... helfen.
Hallo,

das hat super geklappt. Vielen Dank!
Die Grenze liegt übrigens bei 30 übergebenen Werten.

Stefan
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage Min Wert aus mehreren Datenfeldern 1 altissa 791 22. Aug 2006, 13:36
Gast Abfrage Min Wert aus mehreren Datenfeldern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum in mehreren Abfragen gleichzeitig aktualisieren 1 blümli 780 23. Jun 2006, 08:04
Craig Marduk Datum in mehreren Abfragen gleichzeitig aktualisieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Filterfunktion mit mehreren Tabellen 9 malauner 711 19. Mai 2006, 11:31
malauner Filterfunktion mit mehreren Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Parameterabfrage aus mehreren Feldern 1 plapylus 809 25. Apr 2006, 19:56
jens05 Parameterabfrage aus mehreren Feldern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Reihenfolge der Verschachtelung bei mehreren(4+) INNER JOINS 1 hquadrat 820 25. Apr 2006, 17:32
rita2008 Reihenfolge der Verschachtelung bei mehreren(4+) INNER JOINS
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: globale Variablen in vba, löst das mein Problem? 6 crunchips 913 19. Apr 2006, 14:55
crunchips globale Variablen in vba, löst das mein Problem?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Variablen bestimmter Werte zuordnen 20 Gast 1528 22. März 2006, 20:51
jens05 Variablen bestimmter Werte zuordnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL-Abfrage mit Variablen 7 käks 14478 20. März 2006, 16:48
Nouba SQL-Abfrage mit Variablen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit 2 variablen Kriterien 3 Oli_S 906 13. Feb 2006, 12:18
Willi Wipp Abfrage mit 2 variablen Kriterien
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formulargesteuerte Abfrage mit mehreren Textfeldern 3 Gast 1320 11. Jan 2006, 20:37
jens05 Formulargesteuerte Abfrage mit mehreren Textfeldern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Schreibschutz bei mehreren 1:n verknüpfungen 2 matze0815 810 23. Okt 2005, 21:25
matze0815 Schreibschutz bei mehreren 1:n verknüpfungen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Problem bei Abfrage mit mehreren Filter-Kriterien 11 Mr.Wilson 693 17. Aug 2005, 12:31
Mr.Wilson Problem bei Abfrage mit mehreren Filter-Kriterien
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP JavaScript