Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Im Array bestimmten Inhalt suchen.
zurück: PDF-Bibliothek in Access einbinden weiter: werte aus abfrage in tabelle zusammenfassen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Falcon
Einsteiger


Verfasst am:
04. Jun 2009, 15:57
Rufname:
Wohnort: Oberhausen

Im Array bestimmten Inhalt suchen. - Im Array bestimmten Inhalt suchen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

ich hab ein zwei Dimensionalen Array in dem zum einen ein Kürzel steht und in der zweiten Dimension wie oft das Kürzel auf dem Formular ausgewählt wurde.

Nun steht in meinem Array z.b.

A 0
B 0
TT 6
DD 4

Wie kann ich nun "TT" finden? In einem Recordset mach ich das immer mit rs.findfirst aber bei einem Array?

Grüße
Falcon
Gast



Verfasst am:
04. Jun 2009, 16:24
Rufname:


AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen. - AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
nur über eine entsprechende Schleife.

Du kannst alternativ ein ADO-Recordset zum Speichern nehmen.

Gruß Mike
PetraS
Software Entwickler


Verfasst am:
04. Jun 2009, 16:56
Rufname: Petra
Wohnort: Eifel

AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen. - AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo Falcon,
ich würde den Array mit For I= ... Next durchsuchen
Code:
    Dim arFeld(1 To 4, 1 To 3) As String  ' 2dimensionales Array
    Dim X As Integer, Y As Integer

    For X = 1 To UBound(arFeld, 1)      ' hier 4
        For Y = 1 To UBound(arFeld, 2) ' hier 3
            If arFeld(X, Y) = "??" Then '...
        Next Y
    Next I
Siehe u.A. VB_Hilfe 'mehrdimensionales Array'

Hoffe, hat gehelft *G*

_________________
Gruß
PetraS
Falcon
Einsteiger


Verfasst am:
05. Jun 2009, 08:57
Rufname:
Wohnort: Oberhausen

AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen. - AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

ich hab befürchtet, dass es nur mit einer Schleife geht. Aber würde es nicht reichen, wenn man nur die erste Dimension durchsuchen würde?
Code:
    For i = 0 To lngMaxArray
        varUrlaub(i, 0) = "TT" 
    Next
Und was gewinn ich, wenn ich ein ADO Recordset nehme bzw. wo ist der unterschied zu einem DAO Recordset? Die letzte Frage, kann man in einem Recordset eine Spalte eines anderen Datentyps hinzufügen? Also der Array ist bei mir in der ersten Dimension ein Strin und in der zweiten Dimension ein Integer.

Grüße
Falcon
Gast



Verfasst am:
05. Jun 2009, 09:27
Rufname:


AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen. - AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
ein ADO-Recordset kann selbst Daten speichern, ein DAO nur auf Daten verweisen.

Zitat:
Aber würde es nicht reichen, wenn man nur die erste Dimension durchsuchen würde?
Warum probierst du es nicht einfach Confused

Zitat:
Die letzte Frage, kann man in einem Recordset eine Spalte eines anderen Datentyps hinzufügen?
Du meinst in einem Array - oder?
Ich würde spontan sagen nein. Alternativ benutzerdefinierter Datentyp:
Code:
Type MeineStruktur
    Kennung As String
    Wert As Long
End Type

Dim MeinArray() As MeineStruktur

Gruß Mike
MAPWARE
Access Profi(l)neurotiker


Verfasst am:
05. Jun 2009, 10:31
Rufname:
Wohnort: Hannover

AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen. - AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi,

wenn man in der Entwicklungsumgebung einer Datenbank arbeitet, dann bietet es sich doch auch an, diese zu nutzen. Die Daten, die Du da speicherst, gehören offensichtlich in eine Tabelle, nicht in ein Array. Dann kannst Du suchen, Daten anhängen, Spalten dazudefinieren usw. usw.
Zitat:
wie oft das Kürzel auf dem Formular ausgewählt wurde
Das klingt doch sehr nach einer Abfrage auf Tabellendaten, oder?
_________________
Grüße
Marcus

Wer Controls nicht sinnvoll benennt, wird es später bereuen.
Falcon
Einsteiger


Verfasst am:
05. Jun 2009, 10:45
Rufname:
Wohnort: Oberhausen

AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen. - AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

Mike, danke für den Tipp mit dem "MeineStruktur" das wäre durchaus eine Methode. Aber wo muss ich den Type-Block einfügen? Die Schleife nur in einer Dimension zu durchsuchen hab ich ausprobiert, so kam ich ja auf die Frage, hätte ja sein können das es zu einer Konvention gehört, so wie bei der Namensgebung für Variablen und Co.

MAPWARE, hört sich grundsätzlich so an. Aber die Daten aus dem Formular sollen erst auf Gültigkeit und Plausibilität geprüft werden. Dazu hab ich sie mir zur Verarbeitung in den Array geladen und wenn die Daten stimmen gehen sie von da aus in die Tabelle. Mir ist leider kein anderer Weg eingefallen aber wenn du da eine besser Idee hast würde mich das sehr interessieren.

Grüße
Falcon
Gast



Verfasst am:
05. Jun 2009, 11:36
Rufname:

AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen. - AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo
>>Aber wo muss ich den Type-Block einfügen?
Auf Modulebene, dass heißt außerhalb der Prozeduren/Funktionen.

Gruß Mike
Falcon
Einsteiger


Verfasst am:
05. Jun 2009, 12:05
Rufname:
Wohnort: Oberhausen

AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen. - AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Okay, klappt. Very Happy Aber jetzt bin ich zu blöd auf die beiden zugeordneten Werte zuzugreifen. Also in deinem Beispiel auf "Kennung" und "Wert" - wie mach ich das?

Grüße
Falcon

P.S. Wochenende ist echt dringend nötig Laughing
Gast



Verfasst am:
05. Jun 2009, 12:44
Rufname:

AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen. - AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Type MeineStruktur
    Kennung As String
    Wert As Long
End Type

Sub testen()
    Dim MeinArray(1 To 3) As MeineStruktur

    MeinArray(1).Kennung = "XX": MeinArray(1).Wert = 1
    MeinArray(2).Kennung = "YY": MeinArray(2).Wert = 2
    MeinArray(3).Kennung = "ZZ": MeinArray(3).Wert = 3
    MsgBox Wert4Kennung("yy", MeinArray)
End Sub

Function Wert4Kennung(Kenn As String, MeinFeld() As MeineStruktur)
    Dim i As Integer
   
    For i = LBound(MeinFeld) To UBound(MeinFeld)
        If MeinFeld(i).Kennung = Kenn Then
            Wert4Kennung = MeinFeld(i).Wert
            Exit Function
        End If
    Next i
End Function

Gruß Mike
MAPWARE
Access Profi(l)neurotiker


Verfasst am:
05. Jun 2009, 13:03
Rufname:
Wohnort: Hannover

AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen. - AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi,

Daten gehören IMMER in eine Tabelle. Diese ganze Array Gefrickel führt doch letzten Endes immer zu einer TabelleImSpeicherSimulation. Um im Beispiel zu bleiben:
Erstelle doch einfach eine Tabelle mit den Spalten "Kennung" und "Wert" und schreibe die Daten dort hinein. Dann kannst Du wieder per Recordset drauf zugreifen.
Und wenns denn nun unbedingt im Speicher sein soll, dann wirf doch mal einen Blick auf die "Collection (Auflistung)", das ist so eine Art "Array in schlau" und wird auch von Access selber massiv benutzt um die Struktur der Datenbank im Speicher zu halten.

_________________
Grüße
Marcus

Wer Controls nicht sinnvoll benennt, wird es später bereuen.
Gast



Verfasst am:
05. Jun 2009, 13:12
Rufname:

AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen. - AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

@Mapware:
Da bin ich anderer Meinung. Dies sind, so ich Falcon richtig verstanden habe, nur temporäre und vor allem nutzerabhängige Daten.
Die würde bedeuten für jeden Nutzer eine separate Tabelle.

Die sauberste Lösung wäre vermutlich das ADO-Recordset. Ich persönlich scheue aber immer etwas vor ADO Wink.

@Falcon:
Zitat:
Aber die Daten aus dem Formular sollen erst auf Gültigkeit und Plausibilität geprüft werden. Dazu hab ich sie mir zur Verarbeitung in den Array geladen ....
Warum werden die Daten erst "woanders" hingeschrieben? Warum machst du deine Kontrolle nicht direkt mit den Formulardaten zu?

Gruß Mike
Falcon
Einsteiger


Verfasst am:
08. Jun 2009, 11:08
Rufname:
Wohnort: Oberhausen

AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen. - AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

die Daten hab ich in einem Array gespeichert, weil der Array die eingegebenen Daten je Kennzeichen summiert. Dadurch kann ich einfacher die vorhanden z.B. Urlaubstage welche in dem Formular eingetragenen sind, mit Grenzen und Gültigkeisregeln vergleichen.

Daher überprüf ich nicht jedes Feld nach der Art und Gültigkeit sondern einmal in Summe alle.

Danke für den Umgang mit den eigenen Typen.

Grüße
Falcon
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
08. Jun 2009, 11:17
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen. - AW: Im Array bestimmten Inhalt suchen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
ich bin auch der Auffassung, dass das in eine separate Tabelle gehört. Aber eine Tabelle mit einem Fremdschlüssel zum Nutzer.
Mit einem einfachen DLookup und einem Kriterium zur Kennung und Nutzer lässt sich der passende Wert ermitteln.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle als HTML-file exportieren mit bestimmten Dateinamen 1 alex31185 568 02. Apr 2006, 19:51
steffen0815 Tabelle als HTML-file exportieren mit bestimmten Dateinamen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei abfrage Attribute mit bestimmten Wert erhalten 2 lolili 700 28. März 2006, 19:07
lolili Bei abfrage Attribute mit bestimmten Wert erhalten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeit zwischen bestimmten Datensätzen ausrechnen lassen... 0 softeislutscher 680 03. März 2006, 12:23
softeislutscher Zeit zwischen bestimmten Datensätzen ausrechnen lassen...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate suchen 1 erwing 805 21. Jan 2006, 13:35
Wollibär Duplikate suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Array und Tabelle 0 schuetzejanett 606 08. Nov 2005, 23:31
schuetzejanett Array und Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Warengruppen suchen 0 umbroboy 581 07. Nov 2005, 18:03
umbroboy Warengruppen suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Inhalt von einer Tabelle in die andere schreiben 8 Wanze 1416 23. Sep 2005, 19:17
Wanze Inhalt von einer Tabelle in die andere schreiben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Inhalt einer Spalte in eine andere Spalte übertragen. 1 Suman 2741 11. Sep 2005, 16:50
Ina Inhalt einer Spalte in eine andere Spalte übertragen.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage aller Daten bis zu einem bestimmten Datum 6 vman 693 31. Aug 2005, 10:30
vman Abfrage aller Daten bis zu einem bestimmten Datum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz über Formular suchen 3 Sandnet 2166 10. Jun 2005, 10:52
Dalmatinchen Datensatz über Formular suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hochzählen ab bestimmten Wert 3 vitalik 893 06. Mai 2005, 12:47
stpimi Hochzählen ab bestimmten Wert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: A03: Inhalt einer Tab ohne den Inhalt einer anderen Tab 2 Lordi 474 05. Apr 2005, 16:30
Willi Wipp A03: Inhalt einer Tab ohne den Inhalt einer anderen Tab
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP JavaScript