Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
zurück: Abfrage der Werte von...bis weiter: Mittelwert von aus 2 Daten berechnen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Omen19
Access-Neuling


Verfasst am:
19. Jun 2009, 08:19
Rufname:

Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

hallo zusammen,

ich versuche mich gerade an einer turnierdatenbank für meinen verein. über diese datenbank sollen vor allem die anmeldungen der spieler sowie die abrechnung der anmeldegebühren realisiert werden. die letzten jahre habe ich das ganze mit excel umgesetzt - möchte es abber nun besser strukturieren und vor allem für andere vereinsmitglieder benutzerfreundlicher gestalten.

kann sich mal bitte jemand (oder auch gern mehrere Very Happy ) die tabellenstruktur anschauen, ob diese so sauber ist ...

im optimalen fall sollen in dieser datenbank auch die platzierungen der spieler in den einzelnen turnierklassen hinterlegt und später abgerufen werden können - da hab ich aber noch keine idee für tabellen bzw. die aufteilung gehabt ...

vielen dank für jeden kleinen hinweis bzw. feedback!

lg

Omen



gtp_neu_1.0.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  gtp_neu_1.0.zip
 Dateigröße:  49.97 KB
 Heruntergeladen:  71 mal

astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
19. Jun 2009, 09:11
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede


AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo!
(1) Wofür brauchst Du eine Tabelle "Verein"? Die DB soll doch nur für EINEN Verein sein - oder?
(2) Kannst Du mal "Turnierklasse" und "Spielklasse" erläutern? Was ist das?
(3) Wie meinst Du das mit den Ergebnissen? Ich würde meinen, dass die Spieler Ergebnisse in Turnieren erzielen, d.h. die Ergebnisse gehören in die Tabelle "Teilnehmerliste"!?
(4) Müsste die Turnierklasse nicht am Turnier hängen?

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Omen19
Access-Neuling


Verfasst am:
19. Jun 2009, 09:24
Rufname:

AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

hi astern,

(1) an unserem turnier nehmen auch spieler aus anderen vereinen teil - daher dachte ich, ich brauch dafür auch eine tabelle
(2) eine turnierklasse ist zum bsp. "schüler b/c" - an dieser dürfen alle spieler teilnehmen, die in der letzten saison in einer bestimmten spielklasse gespielt haben (z.bsp. kreisklasse) und nicht älter sind als 12 jahre
(3) die ränge 1-6 pro turnierklasse werden für eine spätere vereinswertung bepunktet - zum einen brauche ich sie dafür und weiterhin um im nächsten jahr zu schauen, wie stark der spieler bisher war ... brauche ich dafür also nur in der teilnehmerliste 6 felder hinzufügen für die ränge?
(4) ja irgendwie schon ... nicht alle turnierklassen werden bei jedem turnier gespielt und ein spieler kann an mehreren turnierklassen teilnehmen ... und ich dachte nur so ergeben sich in der teilnehmerliste eindeutige schlüssel, wenn ich dort den fremdschlüssel von den turnierklassen reinnehme - nicht?

und ich dachte/hoffte schon, dass ich es sauber aufgestellt habe Confused

lg und hab vielen dank!

Omen
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
19. Jun 2009, 10:36
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

Re: AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - Re: AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

(1) Dann ist das ok.
(2) Gehört zu EINER Turnierklasse wirklich nur EINE Spielklasse?
Gehört EINE Spielklasse wirklich zu MEHREREN Turnierklassen?

Zitat:
(3) die ränge 1-6 pro turnierklasse werden für eine spätere vereinswertung bepunktet - zum einen brauche ich sie dafür und weiterhin um im nächsten jahr zu schauen, wie stark der spieler bisher war ...
Das habe ich noch nicht verstanden. Wer hat den Rang? Ein Spieler? Ein Turnier? Was ist damit gemeint?

Zitat:
brauche ich dafür also nur in der teilnehmerliste 6 felder hinzufügen für die ränge?
Um Gotteswillen nein! EIN Feld, in das dann 1, 2, 3, ... oder 6 eingetragen wird.

Zitat:
ein spieler kann an mehreren turnierklassen teilnehmen
Hmm, auch das habe ich noch nicht ganz verstanden. Ein Turnier hat also eine Turnierklasse und ein Spieler hat eine Spielklasse (das deuten die Namen ja schon an)? Und Spieler einer bestimmten Spielklasse dürfen an Turnieren einer bestimmten Turnierklasse teilnehmen? Das wird dann ja durch die Beziehung zwischen Spielklasse und Turnierklasse ausgedrückt. Im Augenblick hast Du es so modelliert, dass ein Spieler einer bestimmten Spielklasse an Turnieren mehrerer Turnierklassen teilnehmen kann (1:n zwischen Spielklasse und Turnierklasse). Ist das so gewollt?
_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Omen19
Access-Neuling


Verfasst am:
19. Jun 2009, 11:32
Rufname:


AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

Zitat:
Gehört zu EINER Turnierklasse wirklich nur EINE Spielklasse?
Gehört EINE Spielklasse wirklich zu MEHREREN Turnierklassen?
mhh ... ok. ich versuche es an einem beispiel zu erläutern:

Turnierklasse _______ höchste zugelassene Spieklasse

Schüler B/C ________ Stadtliga/Kreisliga
Schüler A __________ Bezirksliga
Männer II __________ Stadtklasse/Kreisklasse
Männer I ___________ Stadtliga/Kreisliga

Teilnehmer 1 hat letzte Saisin in der Stadtklasse gespielt --> dürfte an allen Turnierklassen teilnehmen
Teilnehmer 2 hat letzte Saisin in der Kreisliga gespielt --> dürfte außer Männer II alles mitspielen
Teilnehmer 3 hat letzte Saisin in der Bezirksliga gespielt --> dürfte nur bei Schüler A mitspielen

... jetzt mal unabhängig vom alter/geschlecht - in Excel hab ich dafür kategorien vergeben wie:

Freizeitspieler --> 0
Kreisklasse --> 1
Stadtklasse --> 1
Kreisliga --> 2
Stadtliga --> 2
Bezirksklasse --> 3
usw.

ich weis nicht, ob das hier dann auch notwendig wird

Zitat:
Das habe ich noch nicht verstanden. Wer hat den Rang? Ein Spieler? Ein Turnier? Was ist damit gemeint?
damit hatte ich die platzierungen pro turnierklasse gemeint. platz 1 bekommt 10 punkte für die vereinswertung, platz 2 bekommt 8 punkte usw. am ende des turniers wird darüber eine vereinswertung vorgenommen

Zitat:
Um Gotteswillen nein! EIN Feld, in das dann 1, 2, 3, ... oder 6 eingetragen wird.
aja ... ok

Zitat:
Hmm, auch das habe ich noch nicht ganz verstanden. Ein Turnier hat also eine Turnierklasse und ein Spieler hat eine Spielklasse (das deuten die Namen ja schon an)? Und Spieler einer bestimmten Spielklasse dürfen an Turnieren einer bestimmten Turnierklasse teilnehmen? Das wird dann ja durch die Beziehung zwischen Spielklasse und Turnierklasse ausgedrückt. Im Augenblick hast Du es so modelliert, dass ein Spieler einer bestimmten Spielklasse an Turnieren mehrerer Turnierklassen teilnehmen kann (1:n zwischen Spielklasse und Turnierklasse). Ist das so gewollt?
ich denke mal das beispiel von oben hat hier auch mehr licht reingebracht Wink ein turnier besteht aus verschiedenen turnierklassen - welche aber von jahr zu jahr unterschiedlich sein können. ein spieler kann nun aufgrund seiner spielklasse (seines geschlechts und seines alters) an bestimmten turnierklassen teilnehmen

EIN spieler hat EINE spielklasse
EIN spieler kann an MEHREREN turnierklassen teilnehmen
EINE turnierklasse hat MEHRERE spieler

reicht das, wenn man das ganze auf spieler-turnierklassen-ebene betrachtet?

EIN turnier hat MEHRERE turnierklassen
EINE turnierklassse kann in MEHREREN turnieren vorkommen

öhm ja ... so in etwa schaut es aus - ich hoffe, ich konnte dir den sachverhalt besser verdeutlichen Rolling Eyes

lg und vielen dank!

Omen
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
19. Jun 2009, 11:59
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo!
Zitat:
Turnierklasse _______ höchste zugelassene Spieklasse
Dann ist das zwischen Spielklasse und Turnierklasse also doch eine m:n-Relation. Wenn Du schreibst "HÖCHSTE zugelassene Spielklasse" dann sind also pro Turnierklasse MEHRERE Spielklassen zugelassen. Die "höchste" kannst Du ja schlecht modellieren, dann müssten die Spielklassen so etwas wie eine Wertung haben ("höchste", "zweithöchste", ... usw). Das wird dann unnötig schwierig. Dann sag' lieber gleich, dass zu EINER Turnierklasse MEHRERE Spielklassen gehören. Umgekehrt kann dann aber auch EINE Spielklasse zu MEHREREN Turnierklassen gehören. Wie gesagt: m:n!

Zitat:
damit hatte ich die platzierungen pro turnierklasse gemeint.
Eine Platzierung kann ja zunächst nur in einem Turnier erreicht werden: "Meier wird 2. in der Landesmeisterschaft." Das Turnier hat dann EINE bestimmte Turnierklasse. Damit ist klar, dass Meier in dieser Turnierklasse 8 Punkte bekommt. Es muss also in der Zwischentabelle "Teilnehmerliste" zwei Spalten "platz" und "punkte" geben.

Zitat:
ein turnier besteht aus verschiedenen turnierklassen
Oh neiiin - jetzt ist wieder alles durcheinander. Wieso "besteht" ein Turnier aus verschiedenen Turnierklassen? Finden denn innerhalb eines Turniers mehrere Wettbewerbe mit unterschiedlichen Turnierklassen statt? Ich hatte das bisher immer so verstanden, dass EIN Turnier EINE Turnierklasse hat?? Wie kann es denn mehrere haben?
_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Omen19
Access-Neuling


Verfasst am:
19. Jun 2009, 12:31
Rufname:

AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

hi hi ... bin ich froh, dass es wohl doch nicht so einfach ist Rolling Eyes

ok- wir haben jedes jahr ein turnier in dem verschiedene turnierklassen ausgespielt werden:

Schüler B/C
Schüler A
Frauen
Männer II
Männer I
usw.

spieler verschiedener vereine können in verschiedenen turnierklassen mitspielen, wenn sie die kriterien (spielklasse, alter, geschlecht) der turnierklasse erfüllen:

Schüler B/C --> alter <= 12 jahre ... geschlecht: m ... spielklasse <= Stadtliga/Kreisliga
...
Frauen --> alter: egal ... geschlecht: w ... spielklasse <= bezirklsliga
...
Männer II --> alter: egal ... geschlecht: m ... spielklasse <= Stadtklasse/Kreisklasse
usw.

wenn jetzt also ein teilnehmer (m) 12 jahre alt ist und in der vergangenen saison Stadtklasse gespielt hat, kann er in den turnierklassen Schüler B/C und Männer II teilnehmen. kommt er dabei unter die ersten 6 plätze, sammelt er punkte für die vereinswertung ...

Zitat:
Dann ist das zwischen Spielklasse und Turnierklasse also doch eine m:n-Relation. Wenn Du schreibst "HÖCHSTE zugelassene Spielklasse" dann sind also pro Turnierklasse MEHRERE Spielklassen zugelassen. Die "höchste" kannst Du ja schlecht modellieren, dann müssten die Spielklassen so etwas wie eine Wertung haben ("höchste", "zweithöchste", ... usw). Das wird dann unnötig schwierig. Dann sag' lieber gleich, dass zu EINER Turnierklasse MEHRERE Spielklassen gehören. Umgekehrt kann dann aber auch EINE Spielklasse zu MEHREREN Turnierklassen gehören. Wie gesagt: m:n!
öhm ... da hatte ich gehofft, dies über eine abfrage klären zu können (ka ob das möglich ist - stelle mir das wie in excel vor) - wenn rating_spielklasse_spieler <= rating_spieklasse_turnierklasse, dann 'keine fehlermeldung' ... oder so Smile

aber m:n soll man ja trennen oder? Confused

anbei die aktualisierte db mit den ratings der spielklassen - ich werd immer verwirrter ^^

lg und vielen dank!

Omen



gtp_neu_1.1.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  gtp_neu_1.1.zip
 Dateigröße:  49.34 KB
 Heruntergeladen:  32 mal



Zuletzt bearbeitet von Omen19 am 19. Jun 2009, 12:33, insgesamt einmal bearbeitet
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
19. Jun 2009, 12:54
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

astern am 19. Jun 2009 um 12:33 hat folgendes geschrieben:
Hallo!
Dann ist es also offenbar so:

EIN Turnier besteht aus MEHREREN Wettbewerben
EIN Wettbewerb gehört zu EINEM Turnier
Also 1:n zwischen wettbewerb und turnier.

EIN Spieler nimmt an MEHREREN Wettbewerben teil
An EINEM Wettbewerb nehmen MEHRERE Spieler teil.
Also m:n zwischen spieler und wettbewerb.

EIN Wettbewerb hat EINE Turnierklasse
Zu EINER Turnierklasse gehören MEHRERE Wettbewerbe.
Also 1:n zwischen wettbewerb und turnierklasse.

Die Turnierklasse ist dann z.B. "Männer I",
das Turnier die "Landesmeisterschaft 2009" und
der Wettbewerb "Männer I bei der Landesmeisterschaft 2009".

Wieso ist in der zip-Datei 1.1 die DB 1.0??
Eine saubere Versionsverwaltung ist WICHTIG!!

Zitat:
ich werd immer verwirrter
Nein, nein, ruhig bleiben. Es klärt sich langsam.
Wir müssen nur nochmal das mit den Turnierklassen klären.
Trifft das zu, was ich im letzten Posting geschrieben habe?


So,
hier kommt meine neue Version.
Ich geh' jetzt essen. Bin in einer Stunde wieder da.

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!



turnierdatenbank_v05_as.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  turnierdatenbank_v05_as.zip
 Dateigröße:  38.48 KB
 Heruntergeladen:  47 mal

Omen19
Access-Neuling


Verfasst am:
19. Jun 2009, 12:56
Rufname:

AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

astern - 19. Jun 2009, 12:36 hat folgendes geschrieben:
Wieso ist in der zip-Datei 1.1 die DB 1.0??
Eine saubere Versionsverwaltung ist WICHTIG!!
entschuldige, ich hatte schon gespeichert bevor ich "speichern unter" ausgewählt hatte - ich habe jetzt also nur noch die version 1.1 (und jetzt auch entsprechend umbenannt)

Zitat:
Trifft das zu, was ich im letzten Posting geschrieben habe?
ich denke, damit hast du es sehr gut getroffen - nur den verstehe ich nicht:

Zitat:
EIN Wettbewerb hat EINE Turnierklasse
Zu EINER Turnierklasse gehören MEHRERE Wettbewerbe.
Also 1:n zwischen wettbewerb und turnierklasse.
das hier verdeutlicht es mir sehr gut: Very Happy

Zitat:
Die Turnierklasse ist dann z.B. "Männer I",
das Turnier die "Landesmeisterschaft 2009" und
der Wettbewerb "Männer I bei der Landesmeisterschaft 2009".
... aber das mehrere wettbewerbe zu einer turnierklasse gehören können? das "sehe" ich grad nicht Confused

ich habe jetzt (zum verständnis) die tabelle 'tbl_Teilnehmerliste' in 'tbl_Wettbewerbe' umbenannt, da dort ja die verknüpfung von turnier und turnierklasse stattfindet (hoffe ich)

Zitat:
Ich geh' jetzt essen. Bin in einer Stunde wieder da.
lass es dir schmecken Very Happy

lg und vielen dank!

Omen



gtp_neu_1.2.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  gtp_neu_1.2.zip
 Dateigröße:  48.68 KB
 Heruntergeladen:  34 mal

astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
19. Jun 2009, 13:00
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

Zitat:
aber das mehrere wettbewerbe zu einer turnierklasse gehören können? das "sehe" ich grad nicht
Doch, doch! Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir es jetzt gepackt haben. Sieh Dir mal die Beziehungen in meiner Version 5 an! "Wettbewerb" ist nur ein anderer Name für die Zwischentabelle zwischen Spieler und Turnier (weil das ja m:n ist!!)
_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Omen19
Access-Neuling


Verfasst am:
19. Jun 2009, 13:08
Rufname:

AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

wenn ich mir deine tabellen und beziehungen so anschaue, sieht das einfach nur geil aus - es ist alles ganz logisch (und einfach) ^^

bin ich jetzt damit schon mit dem thema tabellen durch? - nicht das ich denke, dass es jetzt einfacher wird Laughing

***doch noch eins/zwei punkte:
- warum hast du die tbl_tklasse_sklasse zwischengeschalten? wegen der übersichtlichkeit?
- das feld spielklasse_id_f in tbl_turnierklasse kann ich jetzt löschen oder?

lg und hab nochmals vielen dank!

Omen
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
19. Jun 2009, 13:15
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

Re: AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - Re: AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

Oh Mann, ich wollt' doch essen gehen ...

Zitat:
wenn ich mir deine tabellen und beziehungen so anschaue, sieht das einfach nur geil aus - es ist alles ganz logisch
Danke für die Blumen!

Zitat:
bin ich jetzt damit schon mit dem thema tabellen durch
Wenn Du nicht noch irgendwelche sachdienlichen Infos verheimlicht hast ... jaaa, dann könnten wir durch sein.

Zitat:
warum hast du die tbl_tklasse_sklasse zwischengeschalten? wegen der übersichtlichkeit?
Nein, nicht wegen der Übersichtlichkeit, sondern weil es so sein muss. Wir hatten ja vorhin festgestellt, dass zu EINER Spielklasse MEHRERE Turnierklassen gehören und zu EINER Turnierklasse MEHRERE Spielklassen - also m:n - also Zwischentabelle!
_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Omen19
Access-Neuling


Verfasst am:
19. Jun 2009, 13:33
Rufname:

AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

Zitat:
Oh Mann, ich wollt' doch essen gehen ...
dann aber nun ...

Zitat:
Wenn Du nicht noch irgendwelche sachdienlichen Infos verheimlicht hast ... jaaa, dann könnten wir durch sein.
mhhh ... nicht das ich wüsste - ähm evtl. doch - weis aber nicht, wo/wie ich das einordne: ob die anmeldung pro turnierklasse fristgerecht war oder nicht - da würde mir ein ja/nein-feld reichen ... ich würde das mit in die tbl_teilnehmerliste aufnehmen(?)

Zitat:
Nein, nicht wegen der Übersichtlichkeit, sondern weil es so sein muss. Wir hatten ja vorhin festgestellt, dass zu EINER Spielklasse MEHRERE Turnierklassen gehören und zu EINER Turnierklasse MEHRERE Spielklassen - also m:n - also Zwischentabelle!
oje ... so ganz bin ich also doch noch nicht durchgestiegen - aber ich verstehe die notwendigkeit. nur wie ich mit dieser tabelle dann umgehe (n muss) - in forumlaren und so ... da hoffe ich mal, dass verständnis kommt dann noch ^^
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
19. Jun 2009, 15:10
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

zurück vom Chinesen ...
Zitat:
das feld spielklasse_id_f in tbl_turnierklasse kann ich jetzt löschen oder?
Ja, genau. Das habe ich übersehen!

Zitat:
ob die anmeldung pro turnierklasse fristgerecht war oder nicht
Das ist so eine Sache mit dem Gebrauch des Wortes "Turnierklasse". Ihr sagt vielleicht "Ich nehme an der und der Turnierklasse teil." Das ist umgangssprachlich vielleicht ok. Datenbanktechnisch ist die Turnierklasse aber eine Eigenschaft von dem, was ich "Wettbewerb" genannt habe. Das Wort kommt Dir nun wieder ungewohnt vor, weil Ihr es in Eurem Sprachgebrauch nicht benutzt. Es ist aber eine datenbanktechnische Notwendigkeit. Die Turnierklasse ist ein Ding für sich. Daran kann man datenbanktechnisch gesehen nicht teilnehmen. Man nimmt an etwas teil, das DIE EIGENSCHAFT "Turnierklasse = Männer I" hat. Und das nenne ich "Wettbewerb". Und dieses "Etwas" ist Teil eines Turniers (-> 1:n zu Turnier!)
Lange Rede - kurzer Sinn: Der Spieler meldet sich datenbanktechnisch nicht zu einer Turnierklasse an, sondern zu einer Veranstaltung (="Wettbewerb") mit einer bestimmten Turnierklasse. Das "fristgerecht = ja/nein" gehört also tatsächlich in die Tabelle Teilnehmerliste!

Zitat:
nur wie ich mit dieser tabelle dann umgehe (n muss) - in forumlaren und so
Na gut, das wäre dann das nächste Thema - das führt aber jetzt vielleicht zu weit. Nur soviel: Für die Tabelle tklasse_sklasse brauchst Du eigentlich kein Formular. Das wird einmal festgelegt und das war's dann. Du füllst die Tabellen spielklassen und turnierklasse mit Werten, die haben jeweils Primärschlüssel 1,2,3,... und die trägst Du einfach von Hand paarweise in tklasse_sklasse ein. Dort steht dann nur drin "2,3" und das bedeutet: Wer die Spielklasse 2 (="Bezirksliga") hat, kann an der Turnierklasse 3 ("Schüler A") teilnehmen.

Da fällt mir gerade auf, evtl. solltest Du "Altersklasse" noch als extra-Tabelle aus Turnierklasse herausziehen (1:n)

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Omen19
Access-Neuling


Verfasst am:
22. Jun 2009, 09:54
Rufname:


AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt - AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt

Nach oben
       Version: Office 2003

guten morgen (astern Laughing ),

Zitat:
Das ist so eine Sache mit dem Gebrauch des Wortes "Turnierklasse". Ihr sagt vielleicht "Ich nehme an der und der Turnierklasse teil." Das ist umgangssprachlich vielleicht ok. Datenbanktechnisch ist die Turnierklasse aber eine Eigenschaft von dem, was ich "Wettbewerb" genannt habe. Das Wort kommt Dir nun wieder ungewohnt vor, weil Ihr es in Eurem Sprachgebrauch nicht benutzt. Es ist aber eine datenbanktechnische Notwendigkeit. Die Turnierklasse ist ein Ding für sich. Daran kann man datenbanktechnisch gesehen nicht teilnehmen. Man nimmt an etwas teil, das DIE EIGENSCHAFT "Turnierklasse = Männer I" hat. Und das nenne ich "Wettbewerb". Und dieses "Etwas" ist Teil eines Turniers (-> 1:n zu Turnier!)
Lange Rede - kurzer Sinn: Der Spieler meldet sich datenbanktechnisch nicht zu einer Turnierklasse an, sondern zu einer Veranstaltung (="Wettbewerb") mit einer bestimmten Turnierklasse. Das "fristgerecht = ja/nein" gehört also tatsächlich in die Tabelle Teilnehmerliste!

ok, verstehe ich - ich versuche zukünftig mehr darauf zu achten Very Happy

Zitat:
Da fällt mir gerade auf, evtl. solltest Du "Altersklasse" noch als extra-Tabelle aus Turnierklasse herausziehen (1:n)

ich habe neben tbl_Altersklassen auch tbl_Kategorie und tbl_Rang_Punkte angelegt - bei der letzten tabelle bin ich mir aber nicht sicher, wie die beziehungen sind.
in jedem turnier kann die punktevergabe pro rang variieren --> daher die beziehung zu tbl_turnier ... später brauche ich dann die abfrage: wenn ein spieler z.bsp. rang 1-6 hat, dann vergib ihm entsprechende punkte. ist das so, wie ich es jetzt habe möglich?

lg und vielen dank!

Omen



gtp_neu_1.3.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  gtp_neu_1.3.zip
 Dateigröße:  43.19 KB
 Heruntergeladen:  65 mal

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 4
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Schritt für Schritt zum ersten Modul 8 Barde 394 25. Jun 2009, 10:43
KlausMz Schritt für Schritt zum ersten Modul
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Nur 1 Schritt rückgängig 2 Gast 1547 17. Apr 2009, 11:31
Gast Nur 1 Schritt rückgängig
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Der letzte Schritt! :) 2 jon06 386 11. Aug 2008, 17:16
jon06 Der letzte Schritt! :)
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: Turnierdatenbank 0 Cellder 754 31. Mai 2006, 17:28
Cellder Turnierdatenbank
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Mehrere Tabellen in 1 Schritt auf Diskette schreiben 1 ThommyKL 471 30. Jul 2005, 08:54
jens05 Mehrere Tabellen in 1 Schritt auf Diskette schreiben
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln