Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat
zurück: Dateiname in Zelle weiter: Zählen von Zellen mit best. Wert bei eingeschaltetem Filter Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
eagle-eye
Gast


Verfasst am:
18. März 2005, 19:48
Rufname:

Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat - Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat

Nach oben
       

Hallo,

wie bekomme ich mit Excel folgendes hin:

Habe einen bestimmten Zeitraum (z.B 13.7.-15.8.04).
Nun soll Excel berechnen, welche Anzahl der Tage, die den o.g. Zeitraum betreffen, in den ersten (Juli...) und in den zweiten Monat (August..) fallen.
Danke für eure Hilfe.
Hübi
Es gibt immer bessere Lösungen, als meine.


Verfasst am:
18. März 2005, 20:50
Rufname: Hübi (selten Herbert)
Wohnort: Strausberg


AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat - AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat

Nach oben
       

Hi Eagle-eye,

so geht es
 
 ABC
1VomBis 
213.07.200415.08.2004Im angegebenen Zeitraum fallen 18 Tage in den Juli 2004 und 15 in den  August 2004
313.07.200415.07.2004Im angegebenen Zeitraum liegen alle 2 Tage im Juli
4   
5Juli 2004August 2004 
61815 
Formeln der Tabelle
C2 : ="Im angegebenen Zeitraum "&WENN(MONAT(B2)&gt;MONAT(A2);"fallen "&MONATSENDE(A2;0)-A2&" Tage in den "&TEXT(A2;"MMMM JJJJ")&" und "&TAG(B2)&" in den "&TEXT(B2;" MMMM JJJJ");"liegen alle "&B2-A2&" Tage im "&TEXT(A2;"MMMM"))
C3 : ="Im angegebenen Zeitraum "&WENN(MONAT(B3)&gt;MONAT(A3);"fallen "&MONATSENDE(A3;0)-A3&" Tage in den "&TEXT(A3;"MMMM JJJJ")&" und "&TAG(B3)&" in den "&TEXT(B3;" MMMM JJJJ");"liegen alle "&B3-A3&" Tage im "&TEXT(A3;"MMMM"))
A5 : =A2
B5 : =WENN(MONAT(B2)&gt;MONAT(A2);B2;"Folgemonat")
A6 : =WENN(MONAT(B2)&gt;MONAT(A2);MONATSENDE(A2;0)-A2;B2-A2)
B6 : =WENN(MONAT(B2)&gt;MONAT(A2);TAG(B2);0)
 
Analyse-Funktionen müssen aktiviert sein (Add-In...).
Ggf. noch korrigieren, wenn erster Tag mit gewertet werden soll.
Code:
In den Formeln &lt; durch < und &gt; durch > ersetzen

_________________
Gruß Hübi
[Tipps getestet mit Win XP Prof. SP-2, Office 2000 Premium SP3 / Office 2003 Prof. SP3 / Office Professional 2007 SP1]
Arnim
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
18. März 2005, 20:58
Rufname:

AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat - AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat

Nach oben
       

Hallo,
ich weiß nicht, wie Du es meinst.
Vielleicht so:
in A1 13.07.2004, B1: 15.08.2004
Formel in C1:
=DATUM(JAHR(A1);MONAT(A1)+1;0)-A1
Formel in D1:
=TAG(B1)

Gruß Arnim
eagle-eye
Anwender


Verfasst am:
18. März 2005, 21:55
Rufname:

AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat - AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat

Nach oben
       

Hallo Hübi,

erst mal vielen Dank für die Mühe!
Bei mir funktioniert es noch nicht ganz.
Wenn ich monatsübergreifend rechne wirft die Zelle C2 oder C3 immer einen Fehler #NAME? aus.
In A6 steht der gleiche Fehler.
Habe ich noch was vergessen (Analysefunktion ist aktiviert)?

Gruß
E-A
Hübi
Es gibt immer bessere Lösungen, als meine.


Verfasst am:
18. März 2005, 22:16
Rufname: Hübi (selten Herbert)
Wohnort: Strausberg


AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat - AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat

Nach oben
       

Hi eagle-eye,

bevor ich lange rate, lade dir mal die Datei runter
monate.xls

_________________
Gruß Hübi
[Tipps getestet mit Win XP Prof. SP-2, Office 2000 Premium SP3 / Office 2003 Prof. SP3 / Office Professional 2007 SP1]
eagle-eye
Anwender


Verfasst am:
18. März 2005, 23:45
Rufname:

AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat - AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat

Nach oben
       

funktioniert im Moment auf meinem Rechner nicht, werd das mal in Kürze auf nem anderen laufen lassen.
Aber guter Ansatz, von der Logik her muss das ja auch funktionieren!
Besten Dank für die Unterstützung!
Hübi
Es gibt immer bessere Lösungen, als meine.


Verfasst am:
19. März 2005, 00:07
Rufname: Hübi (selten Herbert)
Wohnort: Strausberg

AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat - AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat

Nach oben
       

Hi Eagle-eye,

das verstehe ich zwar nicht, wenn du die Analyse-Funktionen aktiviert hast. Sad Sad

Als Alternative (ohne MONATSENDE)
=WENN(MONAT(B2)>MONAT(A2);DATUM(JAHR(A2);MONAT(A2)+1;0)-A2;B2-A2)

Oder hast du evtl. die engl. Version - dann musst du natürlich die engl. Funktionsnamen benutzen.
Läuft meine Datei?

_________________
Gruß Hübi
[Tipps getestet mit Win XP Prof. SP-2, Office 2000 Premium SP3 / Office 2003 Prof. SP3 / Office Professional 2007 SP1]
eagle-eye
Anwender


Verfasst am:
19. März 2005, 14:16
Rufname:

AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat - AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat

Nach oben
       

Alles in Ordnung, Datei läuft Razz !
Hübi
Es gibt immer bessere Lösungen, als meine.


Verfasst am:
19. März 2005, 14:33
Rufname: Hübi (selten Herbert)
Wohnort: Strausberg

AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat - AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat

Nach oben
       

Hi Eagle-Eye,

dem Forum hilft es weiter, wenn du auch sagst, was die Ursache war.

_________________
Gruß Hübi
[Tipps getestet mit Win XP Prof. SP-2, Office 2000 Premium SP3 / Office 2003 Prof. SP3 / Office Professional 2007 SP1]
eagle-eye
Anwender


Verfasst am:
19. März 2005, 14:50
Rufname:


AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat - AW: Berechnung der Tage "Abwesenheit" pro Monat

Nach oben
       

ich vermute eine Fehlkonfiguration bei mir. Ich habe Excel neu installiert und dann lief die Datei problemlos.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: nach datums eingabe automatisch das datum 14 tage später 2 Gast 923 11. Jan 2006, 10:30
bernd200 nach datums eingabe automatisch das datum 14 tage später
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Tage mit Datum berechnen 1 mausi123 1083 17. Nov 2005, 09:16
< Peter > Tage mit Datum berechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Summe nach Monat etc. 3 regaej 926 03. Okt 2005, 19:55
regaej Summe nach Monat etc.
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Tage berechnen 5 Couri 1441 27. Sep 2005, 08:10
Couri Tage berechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Festgelegte (Feier)tage bedingt formatieren 6 kaboe63 815 25. Sep 2005, 22:27
kaboe63 Festgelegte (Feier)tage bedingt formatieren
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Gruppierung nach Monat und jahr 16 Unerfahrener Mensch 1601 21. Sep 2005, 15:03
c0bRa Gruppierung nach Monat und jahr
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wie viele Tage sind vergangen? 4 Nemi 2749 15. Jul 2005, 13:52
Nemi Wie viele Tage sind vergangen?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Monat in Wochen aufteilen!!! 1 jako0_12 922 15. Jun 2005, 17:11
ae Monat in Wochen aufteilen!!!
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zeiträume (Tage) berechnen 2 AndyW 1930 30. Dez 2004, 09:56
AndyW Zeiträume (Tage) berechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Monatsplan Tage sperren problem excel 2003 3 thomy 1217 16. Dez 2004, 11:51
thomy Monatsplan Tage sperren problem excel 2003
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wieviele Tage hat der Monat X? 2 Kaischi 15472 07. Dez 2004, 01:27
Kaischi Wieviele Tage hat der Monat X?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Berechnung mit ausgeblendeten Zellen 2 Urban 1123 11. Nov 2004, 08:25
Günni Berechnung mit ausgeblendeten Zellen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum