Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Beziehungsproblem
zurück: Werte einer Abfrage ausschließen weiter: Access Abfrege mit Zwischensummen/Kumulierung? HILFE Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Tommy-2008
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
07. Okt 2009, 11:26
Rufname:

Beziehungsproblem - Beziehungsproblem

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

Ich habe ein Problem und es ist zum Mad . Ich werde langsam verrückt und komme nicht weiter.

Ich habe eine Datenbank in der ich die Firma aussuche und einen HV Teilnehmer eintragen will.
Wenn ich die Firma aufrufe soll der Teilnehmer da stehen. Was aber nicht der Fall ist.
Ich sehe , das die BGA nicht in der Tabelle HV Teilnehmer hinterlegt wird. Sobald ich Sie per Hand reinschreibe klappt alles.
Wo liegt der Fehler?
Die BGA identifiziert die Firma und die ID die HV Teilnehmer zur Firma als Schlüssel.

Mfg
Tom



HV).rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  HV).rar
 Dateigröße:  26.09 KB
 Heruntergeladen:  18 mal

Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
07. Okt 2009, 11:39
Rufname:


AW: Beziehungsproblem - AW: Beziehungsproblem

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,
was willst du hier mit HV-Teilnehmer1 - 5.
Was machst bei einem 6ten Teilnehmer.
Wahrscheinlich läuft das auf eine n:m Beziehung raus, aber da fehlen Infos, um was es in der DB geht (in allgemeinen Worten).

Desweiteren solltet du hier die Beziehung über den Autowert machen und nicht über die BGA.
Und das ist fast schon Standardsatz hier:
Keine Leerzeichen, keine Sonderzeichen in Objektnamen !
-> Vorname HV-Teilnehmer 2 uuuurghhh.....

Ohne Klammer kann das nicht als ein Feld von Access erkannt werden durch die Leerzeichen, desweiteren versucht Access u. U. Teilnehmen von HV zu subtrahieren durch das Minuszeichen.

Keine reservierten Schlüsselwörter (beliebtestes Beispiel, so auch hier, Name -> vermeiden !!)

Was ist Name u. Vorname in der Firmentabelle ?

Igiiit ... Makro ... wegrenn Laughing
Die meisten hier würden VBA empfehlen und nicht diese Makro-Missgeburten (sorry, ist meine sehr subjektive, persönliche Meinung dazu)

Zum Problem:
Wenn du hier über HF mit Unterformular arbeiten, würdest, würde der Fremdschlüssel auch geschrieben werden. Ansonsten mußt du halt in deiner Version dafür sorgen, dass der Fremdschlüssel über VBA eingetragen wird. (z.b. über Setzen des Standardwertes)
Aber wie schon geschrieben, dein Datenmodell sagen wir es mal freundlich ist suboptimal Wink
Wenn ich das richtig verstehe, sind das Handelvertreter die einer Firma zugewiesen werden sollen ? Oder was genau ?
Tommy-2008
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
07. Okt 2009, 11:58
Rufname:

AW: Beziehungsproblem - AW: Beziehungsproblem

Nach oben
       Version: Office 2007

Ja genau.

Aber eines versteh ich nicht, Die BGA Nummer ist "einmalig" identifiziert die Firma. Die Firma hat halt diese Zahl.

Also habe ich diese als Primärschlüssel angegeben.

So wie ich es verstanden habe , legt man die BGA in der 2 Tabelle mit an halt als Fe_BGA und verknüpft diese mit der Schlüssel BGA der ersten Tabelle. Somit sollte doch gesichert sein das zu dem Jeweiligen eintrag die Firma steht. Oder wie?

Eigentlich müsste er doch die BGA hinterlegen. Wozu mache ich dann diese Beziehung?

Leider hab ich nicht so viel Ahnung von VBA. Bin aber dabei manche Docmd Befehle zu verwenden.
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
07. Okt 2009, 13:05
Rufname:

AW: Beziehungsproblem - AW: Beziehungsproblem

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,
mein Hauptanliegen hast du vollkommen unterschlagen:
.. grob zusammengefaßt .. die ganze DB ist (verzeih mir bitte) Murks.
Außerdem irgnorierst du schlicht und ergreifend meine Fragen, was mich nicht sonderlich motiviert hier weiter zu machen.

Dass hier eine Beziehung angelegt wird, heißt ja noch lange nicht, dass hier automatisch was geschrieben wird (zumindest in einem Einzelformular, wie in deinem Fall der Hv_Teilnehmer). Die Beziehung regelt ja lediglich welcher Datensatz zu Datensätzen einer nachgeordneten Tabelle gehört (oder referenziert einen Datensatz). Woher soll denn Access wissen, welchen Fremdschlüssel du gerade schreiben willst, es sei denn du weist es Access explizit an.
Natürlich kannst du die BGA als Primärschlüssel nehmen, aber dann brauchst auch keinen Autowert-ID.
Ich persönlich nehme grundsätzlich die Autowerte als Beziehungspartner mit den Fremdschlüsselfeldern. Die werden später auf Formularen ausgeblendet. DAs hindert dich ja nicht unabhängig davon isoliert eine BGA-Nummer zu führen.
tk6
SAP-Consultant


Verfasst am:
07. Okt 2009, 13:28
Rufname:


AW: Beziehungsproblem - AW: Beziehungsproblem

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Aus Zeitmangel das, was man aus didaktischen Gründen nie machen sollte, eine kleine Vorlage, auf der sich aufbauen läßt. Die Firmen und HVs erfaßt man vorab, die Teilnehmer und Teilnahme an den HVs im frm_Teilnehmer anschließend. Das Formular frm_HVTeilnahme_UFo bitte nicht separat öffnen.
_________________
Beste Grüße

tk



arch_HV_V1_1_071009_132600.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  arch_HV_V1_1_071009_132600.zip
 Dateigröße:  35.37 KB
 Heruntergeladen:  17 mal

Tommy-2008
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
07. Okt 2009, 13:34
Rufname:

AW: Beziehungsproblem - AW: Beziehungsproblem

Nach oben
       Version: Office 2007

Also ich wollte keine Antworten unterschlagen. Ich habe halt Fragen über Fragen trotz eines Access Buches.

Das ganze soll so sein:

Es soll eine Kundendatenbank sein, in der die Firmen hinterlegt sind mit (Adress Daten)

Des weiteren bitet die Firma Schulungen an. Der angemeldete Teilnehmer soll angelegt werden und der Firma zugeordnet werden.

So dass, wenn ich den Kunden aufrufe sehe ich ja die Kopfdaten der Firma. In dem Formular was gerade aufgerufen ist gibt es dann einen Button der mit diesem Teilnehmerformular verbunden ist. Dieses Formular zeigt mir dann den Namen an zu der Firma die ich aufgerufen habe.

Ich werde es so mal Probieren. Ich erstelle also 2 Tabellen.

1. Tabelle (ID als AutoPK),dann BGA, Firmenname,Straße,PLZ,Ort, Ansprechpartner.)

2. Tabelle.Teilnehmer (IDNr als AutoPK) Vorname,Nachname,Email)

Haut das so hin?

Mfg
Tom
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
07. Okt 2009, 13:41
Rufname:

AW: Beziehungsproblem - AW: Beziehungsproblem

Nach oben
       Version: Office 2007

HI,
dann gäbe es da wohl noch eine Tabelle Schulungen (welches Thema, Ort, Datum, Dauer oder was da sonst noch beschreibend zu erfassen wäre) und letztendlich noch eine Tabelle, in der als n:m Tabelle gespeichert wird, welcher Teilnehmer denn nun an welcher Schulung teilgenommen hat.
Zwischen firma und Teilnehmer wäre das eine 1:n Beziehung.
Zwischen Teilnehmer, Schulungen und der Zwischentabelle eine n:m Beziehung.
tk6
SAP-Consultant


Verfasst am:
07. Okt 2009, 13:54
Rufname:

AW: Beziehungsproblem - AW: Beziehungsproblem

Nach oben
       Version: Office 2007

Es ist einfach so, daß du die Hilfen, die man dir gibt, nicht zur Kenntnis nimmst. Das macht keinen Spaß, ich bin raus.
_________________
Beste Grüße

tk
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
08. Okt 2009, 20:01
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Beziehungsproblem - AW: Beziehungsproblem

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
hier noch die weiteren Fragen aus dem anderen Beitrag:

Tommy-2008 - 08. Okt 2009, 15:07 hat folgendes geschrieben:
Hallo ,

Ich habe da mal ein Poblem. Ich habe eine kleine Datenbank zu test zwecken erstellt.
Es sind auch Makros drin ich weiß Smile.

Da problem hinter das ich mich klemme ist folgendes.

Die Firma wird überein cbo Feld ausgewählt. Zeigt auch alles korrekt an. Das Unterdatenblatt zeigt die Teilnehmer zu dieser Firma. (Egal was auch für Teilnehmer)

Nun ist es so das ich die Datenbank so Aufbauen möchte das , wenn die Firma ausgewählt wird die Kopfdaten angezeigt werden wie hier in diesem Fall.

Dann will ich die ganze Sache unterteilen, übersichtlicher machen für den User.

So das, wenn das Formular die Kopfdaten anzeigt, daneben mehrere Buttons hinkommen sollen. Diese Buttons zeigen dann nähere Infos zu dieser Firma.

Die Inhalte kommen dann meist aus anderen Tabellen, daher müssen die aufgerufenen Daten vom aktuellen Formular ins andere Formular übernommen werden. Dies hat auch schon geklappt indem ich die Teilnehmer in einem neuenFormular mittels Button anzeigen lassen kann mit der aktuellen ID und Firmen_FK.

Das was noch nicht klappt ist , wenn ich einen neuen Teilnehmer anlegen will im Teilnehmer Formular "Neuer Datensatz" ,legt er auch einen an aaaaber er übernimmt die aktuelle FirmenID_FK nicht sondern setzt diese auf 0.

Dashat die Folge das dieser Namen nicht mehr zu zuordenen ist.

wenn ich im Unterformullar im Formular Firmen einen neuen Teilnehmer eintrage , übernimmt er alles selbst die FirmenID etc.

Hier teste ich rum und komme nicht weiter. Es ist also so, das die FirmenID immer mit in das neue Formular mitgenommen werden muss so das jedes Formular hinter dem Button (was ja eine eigene Tabelle hat) bei einträgen usw zugeordnet werden kann.


Vielen Dank

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
08. Okt 2009, 22:04
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: Beziehungsproblem - AW: Beziehungsproblem

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Du machst genau die beiden typischen Fehler aller Access-Anfänger (siehe meine beiden Gebote unten!). Ich habe Dir mal ein Datenmodell gebastelt.
Fragen:
(1) Was heißt "HV"? Hauptversammlung? Was hat das dann mit Schulungen zu tun?
(2) Was heißt "BGA"?

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!



hvteilnehmer_v02.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  49.76 KB
 Angeschaut:  644 mal

hvteilnehmer_v02.jpg


Tommy-2008
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
09. Okt 2009, 10:48
Rufname:

AW: Beziehungsproblem - AW: Beziehungsproblem

Nach oben
       Version: Office 2007

Also HV = Handverkauf das ist eine Art Schulung.

BGA = eine art Kundennummer der Firma. Jede Firma hat eine BGA und die ist einmalig.

Mfg
Tom
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
09. Okt 2009, 19:49
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

Re: AW: Beziehungsproblem - Re: AW: Beziehungsproblem

Nach oben
       Version: Office 2007

Tommy-2008 - 09. Okt 2009, 10:48 hat folgendes geschrieben:
Also HV = Handverkauf das ist eine Art Schulung.

Hmm, na gut - das kann ja ein Außenstehender nicht wissen.
Aber dann müsste mein Datenmodell ja so hinkommen - oder!?

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
tk6
SAP-Consultant


Verfasst am:
09. Okt 2009, 20:35
Rufname:


AW: Beziehungsproblem - AW: Beziehungsproblem

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Ein ergänzender Hinweis sei noch gestattet:
Die scheinbare Redundanz mit der Firmen-ID in den Tabellen Schulung und Teilnehmer halte ich für berechtigt, den es ist tatsächlich keine Redundanz. Allerdings ist auch hier wieder Vorsicht geboten, wenn mit dem Beziehungsfenster gearbeitet wird. Daß zwei Beziehungen auf das Feld FirmaID verweisen, ist i.O., man kann die Tabelle tbl_Firma zwar ein 2. mal ins Beziehungsfenster ziehen, aber Access ignoriert dies praktisch - sobald man die Beziehungen speichert und das Fenster wieder öffnet sind beide Beziehungen wieder mit der einen Tabelle verbunden, die andere steht "herrenlos" da herum.

Das Problem besteht, wenn jetzt eine Abfrage erstellt wird. Z.B. eine Art "Totalabfrage" auf alle Felder wird beim Öffnen der Entwurfsansicht die Tabelle tbl_Firma nur einmal enthalten. Genau an dieser Stelle ist es wichtig, die Tabelle ein zweites mal ins Entwurfsfenster zu ziehen. Die Linien, die die Joins gepräsentieren, müssen dann einmal zu tbl_Firma, einmal zu tbl_Firma_1 gezogen werden (s.u., Abbildung 2).

Geschieht dies nicht, wird der Datensatz mit der SchulungsteilnahmeID 2 (Abbildung 1) im Abfrageergebnis fehlen.

Nun könnte man fragen: "Wieso gehört der Mitarbeiter zur Firma Meyer & Meyer, wenn er zu einer Schulung der Fa. Schulze geht?" Die Begründung ist hier nur inhaltlich möglich und steht in der rechten Spalte: "Den schieben wir dazu." Warum sollte nicht ein Mitarbeiter einer "fremden Firma" einen Teilnehmer-Platz der Firma Schulze nutzen?

_________________
Beste Grüße

tk



zirkulaer_vermeiden.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  79.59 KB
 Angeschaut:  607 mal

zirkulaer_vermeiden.JPG


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungsproblem 1 Arnostone 99 27. Nov 2012, 18:46
kyron9000 Beziehungsproblem
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungsproblem, 4x 1:1 oder 1x 1:N Beziehung 2 JANTOR 230 14. Mai 2012, 19:31
JANTOR Beziehungsproblem, 4x 1:1 oder 1x 1:N Beziehung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungsproblem - 2 Tabellen mehrfach verknüpft 2 Tagedieb 333 21. Feb 2011, 22:30
Tagedieb Beziehungsproblem - 2 Tabellen mehrfach verknüpft
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: beziehungsproblem 16 kanban 878 21. Nov 2009, 14:51
jens05 beziehungsproblem
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungsproblem von Tabellen 12 frankr 566 16. Nov 2009, 07:31
frankr Beziehungsproblem von Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungsproblem bei leeren Tabellen 2 derArb 283 04. Jul 2009, 19:11
derArb Beziehungsproblem bei leeren Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungsproblem - Access 2003 1 BinoMaus85 339 19. Jun 2009, 01:22
astern Beziehungsproblem - Access 2003
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: beziehungsproblem 2 marcel_guest 268 08. Nov 2008, 00:12
marcel_guest beziehungsproblem
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungsproblem :-) 1 kai86 257 27. Aug 2008, 20:46
KlausMz Beziehungsproblem :-)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungsproblem 1 Midnightangel 368 24. Mai 2008, 19:29
KlausMz Beziehungsproblem
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: Beziehungsproblem 0 Gast 557 30. Jun 2007, 12:43
Gast Beziehungsproblem
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungsproblem 17 K0STA 1303 12. März 2007, 20:21
K0STA Beziehungsproblem
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps