Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: -> VBA-AddIn: Menüs in Excel User Forms <-
Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage?
zurück: Aktualisierungsabfrage in Zeichenkette Wert einfügen weiter: Pivot Chart Säulen im Diagramm verschiedene Farben Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
22. Okt 2009, 10:25
Rufname:

Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage? - Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage?

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,

habe in meiner Abfrage viele leere Felder, die muss ich mit einer 0 füllen weil ich sonst im Formular nicht mit den Werten rechnen kann.
Ist es möglich dass über eine Aktualisierungsabfrage zu machen? Habe folgenden
Code:
UPDATE [Tabelle1]
SET    [Spalte1] = "0"
WHERE  [Spalte1]=""
Bekomme aber immer die Meldung
Zitat:
Operation muss eine aktualisierbare Abfrage enthalten
Was mache ich falsch?
JoachimG
Accessverdreher


Verfasst am:
22. Okt 2009, 10:36
Rufname:
Wohnort: Hamburg


AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage - AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Gast
Code:
UPDATE Tabelle1
SET    Spalte1 = "0"
WHERE  Spalte1 Is Null
OR     Spalte1 = "";
wenn der Felddatentyp von Spalte1 "Text" ist,
Code:
UPDATE Tabelle1
SET    Spalte1 = 0
WHERE  Spalte1 Is Null;
wenn der Felddatentyp von Spalte1 "Zahl" ist.
_________________
Feedback ist toll Very Happy
Gruß Joachim
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
22. Okt 2009, 10:41
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage - AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
wobei man im Formular mit der Nz() Funktion auch "Null" verarbeiten kann, sodass eine Abfrage eigentlich überflüssig ist.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
22. Okt 2009, 11:04
Rufname:

AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage - AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Joachim,
Du hast in Deinem Code keine Klammern angegeben, die muss ich doch noch setzen oder? Wenn ich das ohne Klammern eingebe, also so:
Code:
UPDATE Budget vs IST Akt Bestand
SET    Eigene Busse = 0
WHERE  Eigene Busse Is Null;
Dann bekomme ich die Meldung "Syntaxfehler" in Update Anweisung.
Wenn ich die Klammern setze, also so:
Code:
UPDATE [Budget vs IST Akt Bestand]
SET    [Eigene Busse] = 0
WHERE  [Eigene Busse] Is Null;
dann bekomme ich wieder die Meldung, dass die Operation eine zu aktualisierende Abfrage enthalten muss. Sad Was mache ich denn falsch?

Das mit der NZ Funktion habe ich mir auch scho überlegt, aber wo gebe ich die denn im Formular ein??
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
22. Okt 2009, 11:07
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage - AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
schau mal in diesen Beitrag, da steht es.

Summe von Feldern

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
22. Okt 2009, 11:22
Rufname:

AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage - AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage

Nach oben
       Version: Office 2007

Ich habe jetzt mal in meinem Formular in dem Textfeld bei Steuerelementeinhalt eingegeben:
Code:
Nz(Eigene Busse;0)
Da bekomme ich aber einen #Name. Ich weiß echt nicht was ich falsch mache. Bitte gebt mir noch einen Tip!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
22. Okt 2009, 11:27
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage - AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Code:
=Nz([Eigene Busse];0)
Bei Leer und Sonderzeichen in Namen sind diese in ein rechteckiges Klammerpaar einzuschließen, zwingend. Daher sollte man grundsätzlich darauf verzichten.

Mit dem Namen "EigenBusse" hättes Du keine Probleme.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
22. Okt 2009, 11:32
Rufname:

AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage - AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Klaus,

danke für den Tip mit dem Leerzeichen. Deine Formel funktioniert leider nicht, da bekomme ich dann #Fehler!
Interessanterweise ist dann auch die Summe aus der Spalte links neben dem Feld Eigene Busse auch #Fehler.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
22. Okt 2009, 11:34
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage - AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
zeige bitte mal die komlette Formel. Die Namen im Formular und die Feldnamen in der Formel müssen sich unterscheiden.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
22. Okt 2009, 11:45
Rufname:

AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage - AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Klaus,

ich habe keine Formel, es handelt sich lediglich um das Textfeld, welches den Wert der dazugehörigen Spalte der Abfrage enthält. Das Feld hat als Namen und Steuerelementeinhalt Eigene Busse. Wenn ich bei Steuerelementeinhalt nur Eigene Busse stehen lasse, dann funktioniert es und ich bekomme in der Formularansicht alle Werte angezeigt. Da wo kein Wert ist, ist ein Leerfeld, das will ich aber auf Null haben, da ich die Werte später addieren möchte.
Wenn ich zu diesem Zwecke jetzt bei Steuerelementeinhalt Deine Formel eingebe, bekomme ich den #Fehler in der Formluaransicht!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
22. Okt 2009, 11:49
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage - AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
Die Namen im Formular und die Feldnamen in der Formel müssen sich unterscheiden.
Hast Du diesen Hinweis beachtet?

Nenne das Feld im Formular "txtEigeneBusse" und verwende diese Formel.
Code:
=Nz([Eigene Busse];0)
falls das Leerzeichen noch enthalten ist.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
22. Okt 2009, 13:37
Rufname:

AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage - AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage

Nach oben
       Version: Office 2007

Gast am 22. Okt 2009 um 12:38 hat folgendes geschrieben:
Es funktioniert!!! Tausend Dank an Dich!!

Ich bins nochmal:
Wenn ich jetzt ein Textfeld im Formular einfüge,welches mir die Summe aller Werte aus den Datensätzen von Eigene Busse berechnen soll bekomme ich den #Fehler.
Habe folgende Formel:
Code:
=Summe(Nz([Eigene Busse];0))
Der # Fehler kommt dann übrigens auch bei allen anderen Textfeldern in denen ich die Summen anderer Spalten berechnet habe. Sobald ich aber das Textfeld mit
Code:
=Summe(Nz([Eigene Busse];0))
aus dem Formular lösche, sind alle anderen Summenfelder wieder ok.
Woran kann das liegen?
RIGA
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
01. Nov 2009, 14:43
Rufname:


AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage - AW: Leere Felder mit Wert 0 befüllen, Aktualisierungsabfrage

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

das mit der Nz() Funktion ist die einfachste Variante, wenn man mehrere Spalten hat, die leere Felder (NULL) habe.

Das große Problem was ich nun habe ist, dass ich Abfragen dann wieder zurück nach EXCEL bringen muss. Bisher ging das über MS Querry ganz gut. Nur kennt Querry die Funktion Nz() nicht. Somit steht diese Abfrage z.B. nicht zur Verfügung.

Gibt es einen einfachen Code, in dem man alle leeren Felder auf 0 setzt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL 3 Cossack 1495 18. Apr 2005, 17:52
Gast Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: WHERE Wert Is manchmal Null 1 JTR 605 11. Feb 2005, 17:50
lothi WHERE Wert Is manchmal Null
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert von Kontrollkästchen für Abfrage verwenden? 1 JoHo 1684 21. Jan 2005, 11:41
JoHo Wert von Kontrollkästchen für Abfrage verwenden?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten 2 Ogdo 780 29. Dez 2004, 12:40
Gast Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle befüllen 1 susi22 605 09. Dez 2004, 16:29
Tim Nolte Tabelle befüllen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnende Felder in einer Abfrage 1 schnecke 879 23. Nov 2004, 02:20
mapet Berechnende Felder in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit sum, max Wert und verhätnis summe/max anzeigen? 1 IV 2525 04. Nov 2004, 18:14
Skogafoss Abfrage mit sum, max Wert und verhätnis summe/max anzeigen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summer einzelner Felder mittels Abfrage ???? 1 slow 684 05. Okt 2004, 09:29
TommyK Summer einzelner Felder mittels Abfrage ????
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist 1 notausgang 1297 23. Sep 2004, 09:42
stpimi SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zu viele Felder in der Tabelle 4 Sephyra 482 16. Sep 2004, 13:12
Sephyra Zu viele Felder in der Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einen Wert per Abfrage in mehreren Tabellenspalten suchen 2 Danny G. 603 10. Sep 2004, 18:22
Danny G. Einen Wert per Abfrage in mehreren Tabellenspalten suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage soll leere Felder überspringen 1 spooky 900 25. Aug 2004, 10:31
Pusteblume Abfrage soll leere Felder überspringen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum