Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfügen
zurück: Zeilen nach Abgleich löschen weiter: Was ist besser? - Werte übergeben Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
tanja2608
Neuling


Verfasst am:
29. Okt 2009, 19:41
Rufname:

HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfügen - HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfügen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo an alle!

Ich kenne mich leider weder besonders gut mit Excel noch mit Programmieren aus. Question

Nun stehe ich vor folgender Aufgabe und hab damit echte Probleme:

Ich habe 365 txt-Dateien mit jeweils ca. 30 Spalten und ca. 1400 Zeilen.
In einer der Spalten (nennen wir sie xy) stehen die relevanten Werte.
Ich muss nun aus diesen txt-Dateien automatisch die xy-Spalte kopieren (ohne sie zu öffnen) und in eine einzige Spalte in einem neuen Excel-Blatt einfügen.

Ich hoffe, ihr versteht mein Problem und könnt mir helfen! DANKE! Smile

Liebe Grüße!
Tanja (total verzweifelt)
RO_SCH
Mädchen für (fast) alles


Verfasst am:
29. Okt 2009, 20:18
Rufname: Roland
Wohnort: Nürnberg


AW: HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfüg - AW: HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfüg

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Tanja,

das geht theoretisch schon.

Man braucht einen markanten "Aufhänger" in der Textzeile z.B.
- einen festen Anfang der Zeile der sonst in der Datei nicht mehr vorkommt
- man müßte wissen in welcher Zeile genau der gesuchte Begriff steht
- die Struktur der Zeile kommt nur in dieser einen Zeilen genau so vor
- ...

Ohne solche "festen" Marker geht da nicht viel.

Lade doch mal eine Muster-Textdatei als ZIP hoch, dann kann man mal schauen.

PS: Die Excel-Datei soll dann am Schluß 365 Tabellenblätter haben in denen immer nur eine Zeile steht ?
Stehen die Textdateien alle im gleichen Ordner ?
Ist die Reihenfolge der Abarbeitung der Textdateien beliebig ?

_________________
De nihilo nihil fit

Gruß Roland
Kaulquappe
ewiger Amateur


Verfasst am:
29. Okt 2009, 23:38
Rufname:

AW: HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfüg - AW: HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfüg

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo ihr zwei,

Ro_SCH, ich habe da einige Punkte anders verstanden...
Es sollen alle Daten der xy-Spalten aller Txt-dateien untereinander in eine einzige Spalte? (Kein Suchwert oder bestimmte Zeile.) Das wird allerdings bei 365*1400 Zeilen nicht gehen, Excel 2002 kann nur ca. 65000 Zeilen, es wären ja über 500.000 ...

Der Zeilenumbruch wird bei einer txt-Datei keine unlösbare Hürde sein, die Frage ist nur, wie die Spalten voneinander getrennt sind, Semikolon, Tabstops oder noch etwas anderes?

Und, was meinst Du mit "ohne sie zu öffnen"? Das Makro darf die Datei nicht öffnen?

Gruß
Michael
Phelan XLPH
Fortgeschritten


Verfasst am:
30. Okt 2009, 00:14
Rufname: Phelan

AW: HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfüg - AW: HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfüg

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

das würde gehen, dann haste halt ca. 8 Blätter gefüllt mit einer Spalte..
_________________
Was vorstellbar ist, ist auch machbar. - Albert Einstein
tanja2608
Neuling


Verfasst am:
02. Nov 2009, 02:01
Rufname:

AW: HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfüg - AW: HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfüg

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Vielen Dank erstmal, dass ihr euch tatsächlich Zeit für mein Problem nehmt.

Also versuch ich nochmal genauer zu erklären, was ich habe und was ich brauche:

1. Ich habe 365 einzelne txt-Dateien. Sie stehen alle in dem selben Ordner und haben jeweils ca. 30 Spalten und 1500 Zeilen.
2. Jede Spalte hat einen anderen Namen (eine davon: xy) und jede Zeile steht für eine Minute.
3. In meiner Spalte (Name: xy) steht jede Minute ein anderer Wert zwischen -10 und +1500.
3. Ich muss nun irgendwie herausfinden können, wie viele Minuten welcher Wert vorkommt und das dann in einer Kurve oder Balkendiagramm darstellen.

Ich darf leider keinen Screenshot erstellen, da die Daten laut Dozent vertraulich seien.

Ich hoffe, man kann mich dennoch verstehen und ihr helft mir! BITTE!

Besten Dank und liebe Grüße, Tanja
Phelan XLPH
Fortgeschritten


Verfasst am:
03. Nov 2009, 17:31
Rufname: Phelan


AW: HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfüg - AW: HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfüg

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Anpassungen vorher durchführen.
Code:
Sub MWausTxt()
Dim strPfad As String
Dim strDatei As String
Dim intFF As Integer
Dim strTxt As String
Dim arrZ As Variant
Dim arrS As Variant
Dim i As Long
Dim Dic As Object
Dim strTrennzeichen As String
Dim intSpalte As Integer

strPfad = "D:\test2\"       'Anpassen
intSpalte = 2               'Anpassen
strTrennzeichen = vbCrLf    'Anpassen

Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
strDatei = Dir(strPfad & "*.txt")
Do While strDatei <> ""
   
    intFF = FreeFile()
    Open strPfad & strDatei For Input As intFF
    strTxt = Input(LOF(1), intFF)
    Close intFF
       
    If InStr(strTxt, vbCrLf) > 0 Then
        arrZ = Split(strTxt, vbCrLf)
        For i = LBound(arrZ) To UBound(arrZ)
            If InStr(arrZ(i), vbTab) > 0 Then
                arrS = Split(arrZ(i), vbTab)
                If UBound(arrS) >= intSpalte - 1 Then
                    If arrS(intSpalte - 1) <> "" Then _
                    Dic(arrS(intSpalte - 1)) = Dic(arrS(intSpalte - 1)) + 1
                End If
            End If
        Next
    End If
    strDatei = Dir()
Loop
If Dic.Count > 0 Then
    Worksheets.Add After:=Worksheets(Worksheets.Count)
    Range("A1") = "Werte"
    Range("B1") = "Häufigkeit"
    Range("A2").Resize(UBound(Dic.Keys) + 1) = WorksheetFunction.Transpose(Dic.Keys)
    Range("B2").Resize(UBound(Dic.Items) + 1) = WorksheetFunction.Transpose(Dic.Items)
End If
End Sub

_________________
Was vorstellbar ist, ist auch machbar. - Albert Einstein
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zelle mit Zellen einer ganzen Spalte vergleichen 11 Aleks 1756 22. Apr 2005, 09:08
Aleks Zelle mit Zellen einer ganzen Spalte vergleichen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Auswertung der Häufigkeit von Werten in einer Spalte 2 Gast 2060 19. Apr 2005, 13:58
fridgenep Auswertung der Häufigkeit von Werten in einer Spalte
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Spalte entfernen . . .geht wie? 4 Detlef 42 726 20. März 2005, 01:00
Detlef 42 Spalte entfernen . . .geht wie?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suchfunktion, mit anzeige der Spalte 10 ShadoVV1982 752 08. März 2005, 16:50
fridgenep Suchfunktion, mit anzeige der Spalte
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Addieren von allen gleichen Werten einer Spalte 3 Gast 1439 31. Jan 2005, 17:16
Günni Addieren von allen gleichen Werten einer Spalte
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Summe in Spalte 2 Tiroler 724 28. Jan 2005, 18:12
Tiroler Summe in Spalte
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wie kann ich Dateiverweis in Formel automatisch einfügen? 1 cb3000 953 18. Jan 2005, 13:00
cb3000 Wie kann ich Dateiverweis in Formel automatisch einfügen?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Verknüpfung auf bestimme Spalte, den letzten Wert zurückgebe 4 Thiemo 1531 17. Jan 2005, 19:32
KARL Verknüpfung auf bestimme Spalte, den letzten Wert zurückgebe
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Bild automatisch - nach dem Namen - einfügen lassen 1 Kottan 1470 27. Dez 2004, 16:15
kraemer Bild automatisch - nach dem Namen - einfügen lassen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Summenfunktion in einer Spalte 10 Gast 638 04. Nov 2004, 11:08
Gast Summenfunktion in einer Spalte
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Automatisches Filtern mit Kriterien in Spalte 5 Aloha 1484 10. Okt 2004, 14:58
ae Automatisches Filtern mit Kriterien in Spalte
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zahlenblöcke in Spalte zählen?? 2 fendti 1350 30. Sep 2004, 00:35
fendti Zahlenblöcke in Spalte zählen??
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps