Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Zeitaufwand für datenbank ??
zurück: Unerklärliche Schlüsselverletzung bei INSERT in n:m Tabelle weiter: Sortierung Datum Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Stefan1966
doch blutiger Anfänger


Verfasst am:
02. Nov 2009, 17:53
Rufname:
Wohnort: Raum Ludwigshafen/Mannheim

Zeitaufwand für datenbank ?? - Zeitaufwand für datenbank ??

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Rückblick:
Ich bin Trainer ( Ehrenamtlich ) in einem kleinen Schützenverein. Bei mir trainieren derzeit etwa 30-40 Jugendliche und junge Erwachsene. In Access bin ich absoluter Neuling. Die Trainingspläne für die Kids habe ich bisher handschriftlich erstellt. (viel Arbeit)

Zukunft:
Ich denke über eine Datenbank nach die mir hilft Trainingspläne zu erstellen
beinhalten müsste diese Datenbank
Übersicht über das Training
Was wurde wann wieoft unter welchen Bedingungen trainiert
Leistungsvergleich
Mit welchem Trainingsaufwand erreiche ich welche Ergebnisse
Wettkampf
Darstellung der Wettkampfergebnisse der Saison
Soll ist vergleich =Trainingsplanung
=Trainingsstand
Leistungsentwicklung innerhalb eines Zeitraumes
Planung der Wettkampfsaison mit Outlook Kalender
Adressen Alter Klasse in der die Jugendlichen schiessen

Nun meine Frage an die die sich Auskennen
Hab ich als Anfänger eine Chance so eine Datenbank zu erstellen?
Wie hoch ist der Zeitaufwand (realistisch) für mich ?
Kennt jemand eine Datenbank die so oder so ähnlich ist ?

Ich bedank mich mal bereits jetzt für die ehrlichen Meinungen und Antworten

gruß Stefan
trekking
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
03. Nov 2009, 00:06
Rufname:


AW: Zeitaufwand für datenbank ?? - AW: Zeitaufwand für datenbank ??

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Der Zeitaufwand ist erheblich und ohne VBA ist das ein richtiger k(r)ampf. Wenn du also nicht richtig einsteigen willst in VBA, dann würde ich das bleiben lassen.
Am besten googelst du mal nach einem fertigen Programm, dass dir das in etwa bietet was du brauchst.

Viele Grüße

trekking
Stefan1966
doch blutiger Anfänger


Verfasst am:
04. Nov 2009, 20:02
Rufname:
Wohnort: Raum Ludwigshafen/Mannheim

AW: Zeitaufwand für datenbank ?? - AW: Zeitaufwand für datenbank ??

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

hallo trekking
ich bedanke mich für die ehrliche Meinung
nichts desto trotz werd ich mich jetzt erst mal mit einer "kleinen" Datenbank beschäftigen
Aus den vielen Beispieldatenbanken die es so gibt werd ich mir eine Adressdatenbank bauen in der ich die Leistungsdaten meiner Schützling speichern und auswerten kann. ( zumindest versuch ichs mal )
ich denke so wird der Einstieg in access einfacher und ich kann erst mal die Grundbegriffe und die Stukturierung der Tabellen von access verstehen.

ich meld mich wieder im forum wenn ich verzweifle oder einen Erfolg vermelden kann.

grüße Stefan

Ps. eine Datenbank die so ist wie ich sie mir vorstelle hab ich auch nach intensiver Suche in den unendlichen Weiten des Netzes nicht gefunden Laughing
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
04. Nov 2009, 20:07
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Zeitaufwand für datenbank ?? - AW: Zeitaufwand für datenbank ??

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
Zur Datenmodellierung/Datenbankstruktur findest Du hier weitere Infos:
Dokumente zur Datenmodellierung
Umgang mit m:n-Beziehungen
Datenmodell entwickeln: Welche Tabellen und Beziehungen?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
04. Nov 2009, 21:29
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede


AW: Zeitaufwand für datenbank ?? - AW: Zeitaufwand für datenbank ??

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo!
Auch ich meine, dass das nicht mal so eben nebenbei gemacht ist. Du solltest schon auch ein gewisses Interesse an der EDV-Seite der Sache haben - und nicht vordergründig nur auf das Ergebnis aus sein. Das ist so wie mit einem Oldtimer. Wer vor allem fahren will, sollte sich keinen zulegen. Wer aber auch Spaß am Basteln und Schrauben hat, für den ist das 'ne tolle Sache.

Du solltest Dir auf jeden Fall ein Buch zulegen und Dich systematisch zum Thema Access belesen.

Was Du dann als erstes brauchst, ist ein Datenmodell - siehe
Datenmodell entwickeln: Welche Tabellen und Beziehungen?

Dabei kann ich Dir helfen. Du musst aber Deine Problematik VOLLSTÄNDIG und VERSTÄNDLICH beschreiben. Mit Deinem ersten Posting hast Du ja schon damit begonnen. Ich warte mal bis morgen oder übermorgen, ob Du noch was hinzufügen willst. Dann können wir gemeinsam ein Datenmodell entwickeln.
Erst danach kommt die Technik der Bedienung der Software "MS-Access". Leider betonen die allermeisten Bücher diesen Aspekt zu sehr und gehen kaum auf die unbedingt notwendige gedankliche Vorarbeit - das Datenmodell - ein.

MfG
A*

PS: Eine Beispieldatenbank für einen Sportverein kannst Du Dir bei mir herunterladen ("Verein-v21-2003.zip"). Dazu drück' mal auf den www-Button links neben meinem Posting!

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
trekking
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
05. Nov 2009, 23:40
Rufname:

AW: Zeitaufwand für datenbank ?? - AW: Zeitaufwand für datenbank ??

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

@Stefan1966
Viel Erfolg bei deinem Vorhaben. Das Angebot von astern würde ich annehmen, das ist sicher der wichtigste Schritt.
Ein super Buch zu VBA ist:
VBA in 24 Tagen Markt und Technik Verlag
(Hat mir sehr viel gebracht)

@KlausMZ

Hallo Klaus, ich kann es nicht lassen, diesen Komentar zu schreiben ;)
"Der nächste, der nach dem lesen des Beitrages Umgang mit m:n Beziehungen nicht wissen wird, wie man diese handhabt geschweige denn was es genau ist"

Viele Grüße

trekking

PS: @Klaus@ Andre Minhorst schreibt im übrigen in den zwei Büchern, die ich von ihm gelesen habe, auch über m:n Beziehungen. Nicht gerade in der Weise, wie Ihr es hier interpretiert. Eine DB habe ich allerdings von ihm gefunden, in der er es so macht wie Ihr sagt. Bei genauem betrachten allerdings ist das bei ihm keine m:n Beziehung.
derArb
getting better


Verfasst am:
06. Nov 2009, 00:55
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Zeitaufwand für datenbank ?? - AW: Zeitaufwand für datenbank ??

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

hallo,

@Trekking:
Da möchte ich auch mal nachhaken.
Für das Begreifen der wichtigsten Dinge beim Aufbau einer Access DB
kann ich nur das Buch von astern empfehlen. Per PN an ihn gibts bestimmt
nähere Hinweise. 20 Euronen ist das Buch total wert.. ich habs durchgearbeitet.
Ohne jeden sonstigen Schnickschnack wird der Anwender in den konsequenten Aufbau einer Access DB eingeführt, durchgeführt und hat am Ende das Prinzip begriffen und eine professionell funktionierende DB.
Es ist kein Nachschlagewerk, wie die anderen 8 Bücher, die ich hab, sondern ein
Tutorial mit dem Aufbau der DB begleitenden CD Beispielen..

Zitat:
Hallo Klaus, ich kann es nicht lassen, diesen Komentar zu schreiben
Du solltest mal die mehr als 50 DB Beispiele von KlausMz Dir ansehen, welche er
in den Forum Threads bezüglich der m:n Beziehungen gebaut hat.
Er hat wesentlich dazu beigetragen, dass selbst mein alter Kopf das begriffen hat.
Der Mann hat Erfahrung und weiss wovon er schreibt
Er sollte auch mal ein Buch schreiben

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
trekking
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
06. Nov 2009, 01:17
Rufname:

AW: Zeitaufwand für datenbank ?? - AW: Zeitaufwand für datenbank ??

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

@derArb

Klaus weiß wie ich das meine und warum ich das geschrieben habe.

Viele Grüße

trekking
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
06. Nov 2009, 11:25
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: Zeitaufwand für datenbank ?? - AW: Zeitaufwand für datenbank ??

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

So,
hier kommt eine allererste Version des Datenmodells, mit den Infos, die ich aus Deinem ersten Posting herausgelesen habe.

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!



schuetzenverein.jpg
 Beschreibung:
Datenmodell
 Dateigröße:  39.35 KB
 Angeschaut:  1277 mal

schuetzenverein.jpg



schuetzenverein_v01.zip
 Beschreibung:
.mdb-Datei (2000er Version)

Download
 Dateiname:  schuetzenverein_v01.zip
 Dateigröße:  19.28 KB
 Heruntergeladen:  35 mal

Stefan1966
doch blutiger Anfänger


Verfasst am:
09. Nov 2009, 20:38
Rufname:
Wohnort: Raum Ludwigshafen/Mannheim


AW: Zeitaufwand für datenbank ?? - AW: Zeitaufwand für datenbank ??

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Stefan1966 am 06. Nov 2009 um 17:00 hat folgendes geschrieben:
Boa, halt halt mann seid ihr schnell Laughing
Ich hatte ja noch nicht einmal Zeit mich um das Buch zu kümmern.
Danke dir astern für das Datenmodell.
Ich war grad mal dabei die Daten auf einem Blatt Papier (wie altmodisch ) zu sortieren und zu benennen die ich speichern und auswerten will.
Leider werd ich übers Wochenende keine Zeit haben weil ich mit dem Verein unterwegs bin aber anfang nächster woche werd ich mal meine sortierten Daten hochladen.
So jetzt werd ich mir erst mal noch das Buch besorgen damit ich überhaupt weiß auf was ich mir hier einlasse.

Grüße aus der Pfalz
Stefan

Ps.:Hallo astern, ich hab mir dein Datenmodel heruntergeladen und mach mich jetzt mal dran zu verstehen wie du das gemacht hast.

Stefan1966 am 09. Nov 2009 um 15:17 hat folgendes geschrieben:
Trainingsdaten:
Ein Schütze schießt im Training mehrere Trainingseinheiten
Eine Trainingseinheit beinhaltet eine Übung
Eine Übung besteht aus einem Trainings-Elementen
Ein Element hat bestimmte Vorraussetzungen
Anzahl Pfeile , Elementname, Dauer ( wie lange )
Mit und/oder Ohne Auflage, Mit und/oder Ohne Ergebnis

Stammdaten:
Adresse des Schützen
Angaben zum Trainer (welche Trainer für welche Schützen)
Wettkampfrahmenbedingungen der Altersklassen
(Durchgänge und Schussanzahl pro Durchgang)
Altersklassen auf Geburtsjahr
Entfernungen und Auflagengröße

Wettkampfdaten:
Wettkampfart ( Liga, Meisterschaft, Stern usw)
Wann
Welches Ergebnis in welchem Durchgang

Tabellen:
Schütze
Trainer
Adresse
Trainingseinheit
Übungseinheit
Trainingselement
Altersklassen
Entfernungen
Auflagen

Zwischentabellen:
Schütze_Trainer
So und jetzt wird’s eng.
Trainingseinheit_Übungseinheit ???
Auflage_Entfernung ???
Eine Auflage wird auf verschiedene Entfernungen geschossen
auf verschiedene Entfernungen wird eine auflage geschossen. (m:n ?)
Das formulieren der Sätze fällt mir schwer ich kapiers noch nicht so ganz.

Die Beispiele klingen sind alle logisch aber das Übertragen auf meine Daten misslingt mir immer stolpere ich über wenn und aber´s.
Der erste Versuch folgt.

na das Hochladen der zip-Datei dauert noch ein klein bisschen. Ich bin noch nicht bei der Gruppe zum up-loaden und warte noch auf die e-mail

So nun mein erster ( zaghafter ) Entwurf
wenn ich einen groben Denkfehler hab sagt mir bitte Bescheid



test1.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  test1.zip
 Dateigröße:  15.73 KB
 Heruntergeladen:  26 mal

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aufbau einer Datenbank / "Autowert" 1 n3xt 977 30. Okt 2006, 22:54
derArb Aufbau einer Datenbank / "Autowert"
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank für Bücherei erstellen 2 Gast 10088 21. März 2006, 12:48
Gast Datenbank für Bücherei erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz innerhalb einer Datenbank verschieben 1 nagra 873 24. Feb 2006, 06:31
Funny Datensatz innerhalb einer Datenbank verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: PC Inventur Datenbank 3 SMHPrincess 2189 26. Jan 2006, 21:25
stpimi PC Inventur Datenbank
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten aus einer anderen Datenbank in Access übernehmen 1 Gast Andreas 1502 22. Jan 2006, 19:34
jens05 Daten aus einer anderen Datenbank in Access übernehmen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: live Mitschnitt von rs232 zu MAccess Datenbank ??? 1 Peter Müller 983 21. Jan 2006, 17:24
Gast live Mitschnitt von rs232 zu MAccess Datenbank ???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank spiegeln, einseitig aktuallisieren oder nur lesen 5 günnaharms 1377 05. Dez 2005, 13:25
lothi Datenbank spiegeln, einseitig aktuallisieren oder nur lesen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank für Kennzahlen 13 Bea85 1376 26. Nov 2005, 21:24
stpimi Datenbank für Kennzahlen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: HILFE - Datenbank zur Angebotserstellung 2 Gast 1398 11. Nov 2005, 11:37
LadyRain HILFE - Datenbank zur Angebotserstellung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank - Tabelle mit Kalender Übersicht 0 Black is Back 1901 23. Sep 2005, 20:16
Black is Back Datenbank - Tabelle mit Kalender Übersicht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: access datenbank zum dokumentieren 8 siegpes 1097 09. Sep 2005, 08:27
siegpes access datenbank zum dokumentieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datentyp in Datenbank mit verknüpften Tabellen ändern 2 mafke 1781 06. Apr 2005, 16:18
mafke Datentyp in Datenbank mit verknüpften Tabellen ändern
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum