Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office
Summieren wenn zahl größer als 10
zurück: Letzten Wert auch dann berücksichtigen, wenn kein Eintrag weiter: Eingetragener Wert soll sofort abgerundet werden Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
keyronics
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
04. Nov 2009, 11:58
Rufname:

Summieren wenn zahl größer als 10 - Summieren wenn zahl größer als 10

Nach oben
       Version: Office 2007

Schönen guten tag,

ich bin ein kleiner anfänger, der sich aber dazu meistert möchte, immer wieder zu lernen 8)

ich habe von E2-E10 zahlen stehen. Eine Wenn konstruktion habe ich schon, die dazu dient, wenn die zahl in B15 größer 0 ist, soll sie anfangen, die zahlen vno E2-E10 zu addieren, ich hab iwo gelesen, dass man nur 3 Wenn formeln in einer formel haben darf =(

also, es ist so, ich spiele ein spiel, und dazu mach ich mir gerade die liste, ab eines bestimmten gebäudes, welches LVL 10 erreicht, kann man dort 2 gebäude zusammenrechnen. Dies geht aber nur, wenn ich was erforscht habe, (diese zahl befindet sich ein B15), pro erforschtes level kann ich ein gebäude damit verbinden, was aber mind. lvl 10 hat.


Kurz gesagt, von E2-E10 darf nur dass addiert werden, was größer als 10 ist und es darf nur soviel addiert werden, wie B15 erlaubt. =/ ich weiß, jez wo ich das geschrieben hab, siehts n bissl unpraktisch aus =(

hoffe die kurzfassung hilft =)


danke =D

Confused kann mir denn keiner helfen?



ok hier mal ein bild von der sache:



wie gesagt
E2-E10 stehen die Gebäude, die mind. lvl 10 sein müssen, um dazuaddiert werden zu können.
B15 die zahl, die ausmacht, wieviele gebäude addiert werden dürfen.

ich brauch jediglich eine Formel wie: wenn b15<0;addiere b15 mit e2-10 ab 10, aber nur anzahl von b15;sonst größte zahl zwischen e2-e10


Beispiel: Ich habe in E2 10, in E3 15 und in E4 12, würde 37 ergeben, wenn aber nun die technik in b15 die zahl 2 hat, dann nimmt es die 2 größten zahlen im bereich e2-e10, also in diesem fall die 15 und die 12
shift-del
{Irrtum / Versuch * Glaskugel}


Verfasst am:
04. Nov 2009, 13:04
Rufname: Detlef
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände


AW: Summieren wenn zahl größer als 10 - AW: Summieren wenn zahl größer als 10

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo

Wenn ich das richtig verstanden habe:
Code:
=WENN(B15=0;0;SUMME(WENN(KGRÖSSTE(E2:E10;ZEILE(INDIREKT("A1:"&ADRESSE(B15;1))))>10;KGRÖSSTE(E2:E10;ZEILE(INDIREKT("A1:"&ADRESSE(B15;1)))))))


Formel mit STRG-SHIFT-ENTER abschließen!

_________________
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
keyronics
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
04. Nov 2009, 13:06
Rufname:

AW: Summieren wenn zahl größer als 10 - AW: Summieren wenn zahl größer als 10

Nach oben
       Version: Office 2007

nicht ganz, weil selbst wenn des feld in b15 auf 0 ist, kann ich immer noch mit dem höchsten alleine forschen Wink


und iwie tuts des nicht, auch wenn ich die tech auf 1 hab, dann bleibts beim feld der Formel auf 0 =(
Gast



Verfasst am:
04. Nov 2009, 13:15
Rufname:

AW: Summieren wenn zahl größer als 10 - AW: Summieren wenn zahl größer als 10

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

das hier:
Zitat:
wenn die zahl in B15 größer 0 ist
und das hier:
Zitat:
wenn b15<0
sind zwei gegensätzliche Aussagen.

Hier mal ein Versuch:
=WENN(B15>0;MIN(ZÄHLENWENN(E2:E10;">="&10);B15);0)

Gruß

Elg
shift-del
{Irrtum / Versuch * Glaskugel}


Verfasst am:
04. Nov 2009, 13:15
Rufname: Detlef
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände

AW: Summieren wenn zahl größer als 10 - AW: Summieren wenn zahl größer als 10

Nach oben
       Version: Office 2007

Dann hätte B15=0 die gleiche Wirkung wie B15=1?
_________________
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
keyronics
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
04. Nov 2009, 13:44
Rufname:

AW: Summieren wenn zahl größer als 10 - AW: Summieren wenn zahl größer als 10

Nach oben
       Version: Office 2007

hühühü... nein Sad leider auch nicht =(



also, bei E11 soll stehen, mit welchem Lab ihc forsche, also werden so wie es in dem beispiel steht, unter dem bild, was ich eingefügt hab.

Beispiel: Ich habe in E2 die zahl 10, in E3 die zahl 15 und in E4 die zahl 12, würde 37 ergeben. Um an 37 zu kommen, müsste das aber von B15 erlaubt sein, somit müsste ich das auf 3 Geforscht haben, was es aber nicht ist.

Wenn es z.B. nun nur auf 2 ist, dürfen auf E11 nur die 2 Höchsten Labore zusammen addiert werden, in dem fall halt 27!

wenn die technik bei B15 nur 1 steht, darf bei E11 nur 17 stehen, immer nur das höchste!

wenn ich bei B15 z.b. 5 stehen hab, dürfen dennoch nur 37 da stehen, weil die mind. zahl muss 10 sein!



die Formel
Code:
=WENN(B15=0;0;SUMME(WENN(KGRÖSSTE(E2:E10;ZEILE(INDIREKT("A1:"&ADRESSE(B15;1))))>10;KGRÖSSTE(E2:E10;ZEILE(INDIREKT("A1:"&ADRESSE(B15;1)))))))

ist schon fast richtig shift-del.
was mangelt ist:
wenn nur 1 labor auf 10 ist, bleibt die formel auf 0,
wenn ich ein 2. dazu schreibe, z.b. 12, wird nur 12 angezeigt, aber sollte addieren, also 22!! Wenn ich B15 auf 3 umschreibe und dann noch ein weiteres labor auf E5 lege, mit 33, dann schreibt der nur 33 in die E11 rein. es sollte dann aber 55 sein Sad
shift-del
{Irrtum / Versuch * Glaskugel}


Verfasst am:
04. Nov 2009, 13:57
Rufname: Detlef
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände

AW: Summieren wenn zahl größer als 10 - AW: Summieren wenn zahl größer als 10

Nach oben
       Version: Office 2007

Ich rate mal weiter:
Code:
=WENN($B$15=0;MAX(E2:E10);SUMME(WENN(KGRÖSSTE(E2:E10;ZEILE(INDIREKT("A1:"&ADRESSE($B$15;1))))>=10;KGRÖSSTE(E2:E10;ZEILE(INDIREKT("A1:"&ADRESSE($B$15;1)))))))


Formel mit STRG-SHIFT-ENTER abschließen!

Ich habe das von >10 auf >=10 geändert.
Und bei B15=0 nimmt er jetzt den Max-Wert - egal ob >=10 oder nicht.

_________________
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
keyronics
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
04. Nov 2009, 14:04
Rufname:


AW: Summieren wenn zahl größer als 10 - AW: Summieren wenn zahl größer als 10

Nach oben
       Version: Office 2007

jupp, vielen dank, das ists =D

PERFEKT!!! Razz Razz dankeeeeeeee
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Summieren für jede zweite Spalte 7 ggaribaldi 903 21. Dez 2005, 15:40
rainberg Summieren für jede zweite Spalte
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Anfänger: in einer Spalte nur Zahlen summieren trotz Text 6 Epco 2506 18. Nov 2005, 09:35
Epco Anfänger: in einer Spalte nur Zahlen summieren trotz Text
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Nur bestimmte Werte summieren 2 Nindigo 7943 26. Okt 2005, 14:43
Nindigo Nur bestimmte Werte summieren
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: ZÄHLENWENN eine Zahl vor der ein Minus steht 3 Gast 1113 07. Okt 2005, 11:59
Gast ZÄHLENWENN eine Zahl vor der ein Minus steht
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Größer und kleiner als 3 MrJackDaniels 596 28. Sep 2005, 23:55
MrJackDaniels Größer und kleiner als
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: beim summieren regelmässig zellen überspringen 6 dresi 1218 20. Jun 2005, 18:34
rainberg beim summieren regelmässig zellen überspringen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: SUMME wenn in der Spalte Text und Zahl steht ??? 8 Inge 1747 30. Mai 2005, 11:40
Inge SUMME wenn in der Spalte Text und Zahl steht ???
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zahl mit Zahl ersetzen und mit der Formel Multiplizieren??? 7 Iggy 908 14. Apr 2005, 21:53
ae Zahl mit Zahl ersetzen und mit der Formel Multiplizieren???
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: zahl unsichtbar 1 traum1954 812 09. Feb 2005, 23:39
Scelina zahl unsichtbar
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wenn Zahl stimmt soll Excel Ja schreiben 2 Pinguin1977 820 30. Jan 2005, 00:57
Gast Wenn Zahl stimmt soll Excel Ja schreiben
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: fortlaufende zahl in spalte - funktion? 2 lifius 1734 10. Dez 2004, 19:45
lifius fortlaufende zahl in spalte - funktion?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Stunden summieren 1 Roland7 3346 12. Nov 2004, 11:02
ae Stunden summieren
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA