Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
anzahl(*) liefert #fehler
zurück: Löschen im Unterfromular weiter: Wie erstellt man ein Endlosformular Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
bv6
Access-Lerner


Verfasst am:
10. Apr 2005, 20:03
Rufname:

anzahl(*) liefert #fehler - anzahl(*) liefert #fehler

Nach oben
       

Hallo!

Verwende ANZAHL(*), um die Anzahl der DS in einem Unterformular zu ermitteln. Den Wert übernehme ich ins Hauptformular (Anzeige "Sie haben x aktuelle Konzepte.").

Wenn Datensätze vorhanden sind, ist alles OK. Wenn kein Datensatz existiert, steht im UF nix, im HF kommt #FEHLER. Warum schreibt er nicht einfach 0?

Was mach ich falsch bzw. wie kann ich den Fehler abfangen?

Freundliche Grüße
Robert
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
10. Apr 2005, 20:18
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich


AW: anzahl(*) liefert #fehler - AW: anzahl(*) liefert #fehler

Nach oben
       

Hallo!

Probiers im Hauptformular mal damit:
Code:
=Nz([FeldUnterformular];0)

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
bv6
Access-Lerner


Verfasst am:
10. Apr 2005, 20:52
Rufname:

AW: anzahl(*) liefert #fehler - AW: anzahl(*) liefert #fehler

Nach oben
       

Hallo Dalmatinchen!

Danke für deine Antwort.

Daran hatte ich auch gedacht, leider funktionierts nicht.

Schöne Grüße

Robert
Gast



Verfasst am:
11. Apr 2005, 12:33
Rufname:

AW: anzahl(*) liefert #fehler - AW: anzahl(*) liefert #fehler

Nach oben
       

Hab gerade das gleiche Problem. Welchen Ausdruck liefert Anzahl(*), wenn kein DS vorliegt???

Hoffe ebenfalls auf Hilfe.

MfG
Joe
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
11. Apr 2005, 13:00
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: anzahl(*) liefert #fehler - Re: anzahl(*) liefert #fehler

Nach oben
       

Hi Ihr Drei,

versucht es mal bereits im Unterformular mit einem Feld ZlAnzahl im Formularkopf mit
Code:
=Nz(Anzahl(*);0)
und dann im Hauptformular mit
Code:
=[DeinUFo]!ZlAnzahl
DeinUFo = Name des Unterformular-Steuerelements, nicht des Unterformulars!
_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
21. Jul 2005, 17:50
Rufname:

"Nz(Anzahl(*);0)" klappt leider net - "Nz(Anzahl(*);0)" klappt leider net

Nach oben
       

Hallo Willi,

hier die gewünschte Rückmeldung Wink:

Dein Vorschlag klappt bei mir leider auch net Sad Ich mach mich weiter auf die Suche.

Viele Grüße,
Olli
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
22. Jul 2005, 09:41
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: anzahl(*) liefert #fehler (II) - Re: anzahl(*) liefert #fehler (II)

Nach oben
       

Hi Gast,

was wird denn im Feld ZlAnzahl im UFo angezeigt?
Hast Du fuer DeinUFo auch den Namen des Unterformular-Steuerelements im HFo verwendet?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: wenn abfrage kein ergebnis liefert dann 0 angeben 2 romu2000 1709 23. Feb 2006, 18:20
romu2000 wenn abfrage kein ergebnis liefert dann 0 angeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access Abfrage -> Anzahl vorhandener Zeilen je neuem Inha 4 spoily 8428 22. Feb 2006, 09:27
spoily Access Abfrage -> Anzahl vorhandener Zeilen je neuem Inha
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzahl: mind. 2 1 Access-Unerfahrene 485 21. Feb 2006, 15:45
steffen0815 Anzahl: mind. 2
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Übergabe eine Variable verursacht Fehler 2 blicki 715 16. Feb 2006, 10:42
blicki Übergabe eine Variable verursacht Fehler
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzahl von Werten in einer Access-Abfrage 3 TobiasM 995 10. Dez 2005, 21:30
jens05 Anzahl von Werten in einer Access-Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: wo ist der fehler (sql) ? 4 Gast 914 26. Okt 2005, 17:59
jens05 wo ist der fehler (sql) ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Fehler beim Abfrage Gruppieren 0 hafisch 901 22. Sep 2005, 12:39
hafisch Fehler beim Abfrage Gruppieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzahl Datensätze in einer Tabelle bzw. Abfrage 7 Andre5 12035 14. Sep 2005, 11:51
Andre5 Anzahl Datensätze in einer Tabelle bzw. Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzahl der aktuellen Tage von Lebensjahren berechnen 2 grosseblaueaugen 5448 07. Sep 2005, 11:56
grosseblaueaugen Anzahl der aktuellen Tage von Lebensjahren berechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzahl von Werten 3 heirnele 616 21. Jul 2005, 11:43
rita2008 Anzahl von Werten
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Fehler beim Filtern von unterschiedlich langen Datensätzen! 1 SteffenL 516 20. Apr 2005, 15:15
Willi Wipp Fehler beim Filtern von unterschiedlich langen Datensätzen!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: wie kann ich "#Fehler" aus dem feld rauslöschen? 5 drum_sax 613 04. Feb 2005, 14:40
stpimi wie kann ich "#Fehler" aus dem feld rauslöschen?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage