Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
RunSQL Warnung abschalten aber mit Rückmeldung!
zurück: Aktionen in einem Makro hintereinander ausführen??? weiter: Keinen Standardpfad festlegen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gerald1979at
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
02. Dez 2009, 17:02
Rufname:

RunSQL Warnung abschalten aber mit Rückmeldung! - RunSQL Warnung abschalten aber mit Rückmeldung!

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo!
Ich möchte eine Export Funktion machen.
Dabei sollten ca. 10 Tabellen welche Logeinträge enthalten in eine andere DB exportiert werden und danach aus der Quelldatenbank gelöscht werden.
Das Ganze bekommt als Kriterium ein Datum mit.

Mein Ansatz war jetzt:
Code:
    DoCmd.SetWarnings False
    DoCmd.RunSql("INSERT INTO tab1.....")
    DoCmd.RunSql("DELETE * FROM tab1 ...")
    DoCmd.RunSql("INSERT INTO tab2.....")
    DoCmd.RunSql("DELETE * FROM tab2 ...")
    'usw...
    DoCmd.SetWarnings True
Jetzt möchte ich aber die Infos haben wieviele Datensätze wirklich pro Aktion rausgeschrieben wurden bzw. wieviele Datensätze gelöscht wurden.
Wenn ich SetWarnings True setzen würde bekäme ich aber ca. 30 Meldungen mit Wollen Sie wirklich xx Datensätze rausschreiben - wollen Sie wirklich xx Datensätze löschen usw.

Gibt es eine Möglichkeit den Status der Abfragen irgendwie anders abzufragen? debug.print mit den Werten würde schon reichen.
MAPWARE
Access Profi(l)neurotiker


Verfasst am:
02. Dez 2009, 17:30
Rufname:
Wohnort: Hannover

AW: RunSQL Warnung abschalten aber mit Rückmeldung! - AW: RunSQL Warnung abschalten aber mit Rückmeldung!

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

benutze die Execute Methode des CurrentDB() Datenbankobjects, das kennt auch eine RecordsAffected Eigenschaft, die genau das leistet. Die Warnungen können dann an bleiben, weil sie nicht ausgelöst werden.
Code:
    Dim db As DAO.Database
   
    Set db = CurrentDB()
    db.Execute "INSERT INTO Tab1 ..."
Debug.Print db.RecordsAffected
    db.Execute "DELETE * FROM Tab1 ..."
Debug.Print db.RecordsAffected

_________________
Grüße
Marcus

Wer Controls nicht sinnvoll benennt, wird es später bereuen.
Gerald1979at
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
02. Dez 2009, 17:36
Rufname:


AW: RunSQL Warnung abschalten aber mit Rückmeldung! - AW: RunSQL Warnung abschalten aber mit Rückmeldung!

Nach oben
       Version: Office 2003

Das ist perfekt!
Super dankeschön für die schnelle Hilfe!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Scrollrad abschalten 8 Sir-Lasse 6697 02. Dez 2013, 11:39
Hey, Scrollrad abschalten
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Autokorrektur in Textfeld per vba abschalten 1 ble 406 08. Feb 2013, 10:16
ble Autokorrektur in Textfeld per vba abschalten
Keine neuen Beiträge Access Berichte: gruppierung in diagramm abschalten 0 Gordonsky 200 21. Jul 2011, 05:34
Gordonsky gruppierung in diagramm abschalten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Fehlermeldung abschalten 2 adamth 810 02. Mai 2010, 16:24
MissPh! Fehlermeldung abschalten
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Hyperlinks - wie Access-interne Rückfragen abschalten? 6 Jörsch 2030 05. Okt 2009, 19:57
jens05 Hyperlinks - wie Access-interne Rückfragen abschalten?
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: mit vba navigationsbereich und spezialtasten abschalten 0 gastxyz 3866 11. Jun 2009, 13:33
gastxyz mit vba navigationsbereich und spezialtasten abschalten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Add Abfrage Benachrichtigung abschalten 2 MoellerCH 1317 01. Feb 2009, 23:26
MoellerCH Add Abfrage Benachrichtigung abschalten
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: DoCmd.RunSQL Problem 8 Steffen_B 6418 11. Feb 2008, 10:34
Steffen_B DoCmd.RunSQL Problem
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Warnung wenn eingegebener Wert bereits in Tabelle existiert 2 Marcore666 899 15. Jun 2007, 13:32
Marcore666 Warnung wenn eingegebener Wert bereits in Tabelle existiert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: RunSQL mit Zeit-Variable 2 Matze13 1008 16. März 2007, 21:50
Matze13 RunSQL mit Zeit-Variable
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Datei Erstellung aus Tabelleninhalt oder Mausrad abschalten 9 blicki 801 11. Dez 2006, 15:56
rita2008 Datei Erstellung aus Tabelleninhalt oder Mausrad abschalten
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Rechtschreibprüfung in Textfeldern abschalten 2 mukta 1604 31. Okt 2006, 18:14
Mukta Rechtschreibprüfung in Textfeldern abschalten
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme