Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
zurück: Datensatz inklusive 1:n Beziehungen an andere DB übergeben weiter: Access runtime 2013 Datenbank startet mit Fehlermeldung Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
SleepWalker86_
Gast


Verfasst am:
13. Jan 2010, 11:49
Rufname:

DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

{Originaltitel 'Helfer/in gsucht' geaendert by Willi Wipp}
Hallo zusammen ich suche jemanden der mir hilft eine Datenbank für mein Schriftführeramt in der Freiwilligen Feuerwehr erstellt. Habe ein Grundgerüst in Excel doch das wird alles ein wenig viel.
Brauche Tabellen mit Einsätzen, Personen Daten, Lehrgänge, Ehrungen ect.
Würde mich über eine schnelle antwort freuen...
Chrischiable
Access Amateur


Verfasst am:
14. Jan 2010, 13:31
Rufname: Chrischi


AW: Helfer/in gsucht - AW: Helfer/in gsucht

Nach oben
       Version: Office 2007

Hast du schon angefangen mit der DB?
Klar könnte man dir schnell eine DB zusammenbasteln aber
ich fände es sinnvoller du probierst es erstmal selbst und wenn du nicht weiter
kommst, kannst ja das genaue Problem bekannt geben.
selbst lernen ist immer besser ;)

wenn es aus Zeitgründen nicht hinhaut mit dem lernen, kannst ja nochmal genau schreiben was du brauchst.

MFG Chrischi

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm,
aber die zweite Maus bekommt den Käse.
SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
14. Jan 2010, 23:19
Rufname:

AW: Helfer/in gsucht - AW: Helfer/in gsucht

Nach oben
       Version: Office 2007

Danke für die Antwort....also ich habe mal angefangen eine Datenbank zu erstellen nur komme ich schon bei so kleineren Sachen nicht weiter.....wie zb. ich möchte gerne aus zwei Spalten mit Uhrzeiten die Gesamtzeit errechnen lassen....dann brauche ich Filter die mir Dienste und Einsätze trennen bzw getrennt auflisten ich habe hier mal meine Excel Datei angehängt in der vielleicht deutlich wird wie ich mir das in etwa vostelle.....ich trage jeden Monat Dienste und Einsätze in die Tabelle des jeweiligen Monat ein Einsätze werden automatisch rot und fett gemacht zudem habe ich Kennziffern vergeben die mir die Einsätze aufteilen in zb. Öl Einsatz, Verkehrsunfall, Kleinbrand, Mittelbrand....und und und....
sowas würde ich gerne in Access umsetzen......vielleicht blickt ja jemand in meiner Datei durch und hat ein Paar gute Ideen für mich....



FF.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  FF.rar
 Dateigröße:  104.42 KB
 Heruntergeladen:  321 mal

Chrischiable
Access Amateur


Verfasst am:
15. Jan 2010, 13:14
Rufname: Chrischi

AW: Helfer/in gsucht - AW: Helfer/in gsucht

Nach oben
       Version: Office 2007

Ich werd mich am Wochenende mal dran setzen und spätestens Sonntagabend
ne Konzept DB hochladen. Daten eintragen musste dann aber selbst ;)
Und ausbauen natürlich auch.

MFG Chrischi
Nachtrag: Chrischiable am 19. Jan 2010 um 14:58 hat folgendes geschrieben:
Hey,
sry habs am We nicht ganz gepackt, wie´s halt so is ;).
Ich werde mich aber heut abend nochmal hinsetzen.
Sind nur noch n paar Kleinigkeiten (Beziehungen, Anordnung...)

MFG Chrischi

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm,
aber die zweite Maus bekommt den Käse.
SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
15. Jan 2010, 14:37
Rufname:


AW: Helfer/in gsucht - AW: Helfer/in gsucht

Nach oben
       Version: Office 2007

Das wäre natürlich super....Danke schonmal für die Hilfe klar ausbauen werde ich es und bei fragen melde ich mich.....sobald das grundgerüst steht komme ich bestimmt selber besser weiter.....Danke nochmal....bis die Tage dann
Nachtrag: SleepWalker86 am 19. Jan 2010 um 13:28 hat folgendes geschrieben:
Hi wollte nochmal hören wie weit du bist?
Charliebraun
Einsteiger


Verfasst am:
19. Jan 2010, 22:07
Rufname: Charlie
Wohnort: nähe Hamburg

AW: Helfer/in gsucht - AW: Helfer/in gsucht

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo SleepWalker86,

schau mal auf diese Seite Landesfeuerwehrverband Niedersachsen
und dort unter LFV-Extra und dann PC-Programme

Vielleicht hilft Dir ja dieses Programm???

Gruss

Charlie
SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
22. Jan 2010, 14:40
Rufname:

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

SleepWalker86 am 19. Jan 2010 um 22:37 hat folgendes geschrieben:
Hey danke für deine Hilfe aber das ist nicht das was ich haben möchte mir ist lieber wenn ich was "eigenes" habe das ich nach meinen Wünschen bearbeiten kann...trotzdem Danke

Und schon ein ende abzusehen? Smile
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
23. Jan 2010, 00:41
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Sorry,
ich will mich nicht dazwischen drängen - aber da sich Chrischiable länger nicht gemeldet hat, habe ich mir mal ein Datenmodell überlegt.

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!



feuerwehr-v01.jpg
 Beschreibung:
Datenmodell
 Dateigröße:  180.35 KB
 Angeschaut:  4297 mal

feuerwehr-v01.jpg



feuerwehr-v01.zip
 Beschreibung:
.mdb-Datei

Download
 Dateiname:  feuerwehr-v01.zip
 Dateigröße:  28.94 KB
 Heruntergeladen:  240 mal

SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
23. Jan 2010, 15:22
Rufname:

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Danke für deine Hilfe....kannst du mir jetzt auch sagen wie es weiter geht...ist es richtig das ich nun abfragen und formulare erstellen muss?
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
23. Jan 2010, 16:22
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Erst einmal musst Du prüfen, ob das Datenmodell wirklich Deinen Wünschen entspricht. Dazu gibst Du am besten in jede Tabelle 2-3 Datensätze ein und schaust mal, ob damit alle Daten drin sind (Vergleich mit Deiner Exceldatei).

Dann kannst Du Dir überlegen, wie Du mit den Daten arbeiten willst; welche Funktionen Du also brauchst. Dann musst Du dafür passende Formulare entwerfen. Nach der Datenanalyse kommt also die funktionale Analyse. Dafür darfst Du nicht wie das Kaninchen auf die Schlange auf die Formulare starren. Überlege Dir erst einmal völlig unabhängig vom Thema "Datenbank / Access", welche Tätigkeiten auszuführen sind (im Unternehmen heißt das "Geschäftsprozessanalyse"). Was passiert? Welche Informationen "kommen rein"? Welche Informationen "müssen raus"? In welche einzelnen Vorgänge ("Funktionen") kannst Du den Gesamtablauf zerlegen? Welche Informationen braucht derjenige, der eine solche Funktion abzuarbeiten hat? Welche Informationen will derjenige speichern? Wenn Du das soweit klar hast, DANN kannst Du anfangen, den Informationsbedarf, den der Nutzer IN BESTIMMTEN SITUATIONEN hat, in Form von Formularen zu befriedigen.

Der gedankliche Ausgangspunkt sind also nicht die Formulare!
Formulare sind nur Mittel zum Zweck - nämlich zu dem Zweck, mit den Daten in bestimmten Anwendungsfällen bestimmte Funktionen auszuführen.

An dieser Stelle der Überlegungen ergeben sich häufig nochmal Änderungen und Ergänzungen am Datenmodell, weil man feststellt, das man für eine bestimmte gewünschte Funktion gar nicht die erforderlichen Spalten bzw. Tabellen vorgesehen hat.

In Deinem Fall würde ich mal sagen, sind die Grundfunktionen:
- Stammdatenverwaltung (Person, Einsatzart, Alarmart, Dienstart, Lehrgangsart, Ehrungsart)
- Einsätze verwalten (neu anlegen (insb. Einsatzart zuordnen) / speichern / ggf. löschen)
- Teilnahme von Personen an Einsätzen verwalten
- Dienste verwalten (neu anlegen (insb. Dienstart zuordnen) / speichern / ggf. löschen)
- Teilnahme von Personen an Diensten verwalten
- Lehrgänge verwalten (neu anlegen (insb. Lehrgangsart zuordnen) / speichern / ggf. löschen)
- Teilnahme von Personen an Lehrgängen verwalten
- Ehrungen verwalten (neu anlegen (insb. Ehrungsart zuordnen) / speichern / ggf. löschen)
- Auswertungen und Statistiken erstellen (Monatsübersicht, ...)

Für jede Grundfunktion brauchst Du dann ein oder mehrere Formulare!

Die Frage "Welche Formulare brauche ich jetzt?" lässt sich nämlich nur mit der Gegenfrage beantworten: "Was willst Du denn mit Deinen Daten machen?". Und dann brauchst Du eben für jede "Datenverwaltungsaufgabe" das entsprechende Formular!

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
23. Jan 2010, 16:49
Rufname:

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Danke für deine ausführliche antwort ich lasse mir das alles mal durch den kopf gehen und melde mich zurück...aber deine beschreibung trifft es schon sehr genau....würde gerne mit den Einsätzen anfangen ich weiss was für daten rein kommen welche raus gehen sollen und welche sortiert werden müssen....nur muss ich das irgendwie umsetezen sobald ich eins verstanden habe wird der rest wohl leichter sein...gruß
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
23. Jan 2010, 16:53
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Zur Entwicklung von Formularen gibt es hier im Forum ein Tutorial von mir:
Formularentwurf: Gutes Layout und nutzerfreundliche Funktion
Das solltest Du Dir erst mal gründlich anschauen und versuchen nachzuvollziehen!
d.h. Du solltest mein Beispielformular erst mal Schritt für Schritt nachbauen und immer prüfen, ob Du zu demselben Ergebnis kommst wie ich. Erst dann solltest Du mit Deinen Formularen anfangen!

Und immer daran denken: "Erst richtig - dann schön!"

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
23. Jan 2010, 17:48
Rufname:

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Also ich habe mal versuch das nachzubauen und ein wenig zu ändern....so wie ich meine wie ich es mit den bezeichnungen brauche...aber da habe ich schon so meine probleme bei den beziehungen wie mache ich das genau und woher weiss ich was alles eine bezeihung bekommt?
kannst ja mal rein schauen



meinFF1.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  meinFF1.rar
 Dateigröße:  14.83 KB
 Heruntergeladen:  188 mal

Gast



Verfasst am:
23. Jan 2010, 17:53
Rufname:

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Ich schau's mir an - aber vorweg schon mal zwei Bitten:
(1) Bitte gib Deinen Uploads fortlaufende Versionsnummern! Wenn ich eine v01 uploade, solltest Du als nächstes eine v02 uploaden - am besten nach demselben Namensschema - also "feuerwehr-v02".
(2) Bitte speichere Deine DB als 2003er Version (also mit der Endung .mdb). Viele, die hier mitlesen und sich die DB auch mal ansehen möchten, haben noch kein Access 2007!

MfG
A*
SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
23. Jan 2010, 17:55
Rufname:


AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

alles klar werde ich machen.....und Danke nochmal für die schnelle Hilfe.....mal sehen wie viel Geduld du hast Smile

nee spaß....Danke
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 12
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Sprachen in DB-Modell berücksichtigen 9 akdes 96 21. Jan 2014, 16:52
akdes Sprachen in DB-Modell berücksichtigen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: mehrere 'freiwillige' kriterien für dasselbe abfrage feld 2 Rocahontas 257 21. Mai 2012, 23:58
Rocahontas mehrere 'freiwillige' kriterien für dasselbe abfrage feld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Frage zu Tabellenerstellung (DB-Modell) 1 laterne123 185 17. Jul 2011, 14:18
derArb Frage zu Tabellenerstellung (DB-Modell)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Informationsanalyse in ERM/DBModell 0 AlexS. 672 23. Okt 2009, 11:20
AlexS. Informationsanalyse in ERM/DBModell
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hilfe bei DB-Modell ... BITTE 1 Kieni 342 31. Jul 2009, 19:18
Tina81 Hilfe bei DB-Modell ... BITTE
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Erstellen eines Turnier-DB ==> DB-Modell ---Boule---- 5 Gunter Endert 3324 01. Okt 2008, 15:41
g.endert Erstellen eines Turnier-DB ==> DB-Modell   ---Boule----
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: DB-Modell? 1 FrankTheFox 465 09. Jun 2007, 10:43
Shai DB-Modell?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS