Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
FE & BE Problem
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Projektbezogene Stundenberechnung weiter: Wie löse ich das? Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
DADA87
Totaler Access-Anfänger


Verfasst am:
17. Jan 2010, 20:31
Rufname:

FE & BE Problem - FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo!

Bei mir auf der Arbeit haben wir folgende DB:

- eine veranstaltungDB.mdb
- eine veranstaltungDB_BE.mdb
-eine veranstaltungsDB_FE1.mdb
und eine veranstaltungsDB_FE2.mdb.

Wenn man neue Daten einpflegen will, in welche dieser Datenbanken gibt man die neuen Daten ein? Ich weiss nicht, ob diese ins Backend oder ins Frontend eingegeben werden müssen?

Das andere Problem ist folgendes:

Wenn mein Chef auf FE1 zugreift kann ich einige dinge auf FE2 nicht aufrufen und er umgekehrt auch nicht. woran liegt das und wie kann man das beheben.

ich bedanke mich recht herzlich für eure hilfe

viele grüße

DADA87
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
17. Jan 2010, 21:17
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: FE & BE Problem - AW: FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
die daten werden im Frontend eingegeben. Im Frontend muss es eine Verknüpfung zu den Backendtabellen geben. Die Betonung liegt auf muss. Die Daten die im Frontend eingegeben wurden landen dann automatisch in den Tabellen des BE.
Was jetzt allerdings diese Tabelle macht (veranstaltungDB.mdb) kann ich nicht erkennen. Kann es sein, dass das eine MDW ist?

Wieso es auch mehrere Frontends sind ist mir nicht erklärlich.

Zitat:
Wenn mein Chef auf FE1 zugreift kann ich einige dinge auf FE2 nicht aufrufen und er umgekehrt auch nicht. woran liegt das und wie kann man das beheben.
Um da was sagen zu können, müsste man die internen Funktionen kennen. Möglicherweise ist da ja was programmiert.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
DADA87
Totaler Access-Anfänger


Verfasst am:
17. Jan 2010, 21:29
Rufname:

AW: FE & BE Problem - AW: FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Klaus,

vielen Dank für die Antwort. Ich denke ursprünglich wurde die veransaltungsDB.MdB erstellt und dann in FEs und BEs aufgteilt. FE1 und FE2 sind gleich, mein Vorgänger hat 2 FEs erstellt, damit mehrere Nutzer gleichzeitig mit der DB arbeiten können, jedoch geht das momentan nicht. Bspw. Wenn mein Chef sich eine veranstaltungsübersicht anzeigen lässt kann ich das nicht, obwohl es klappen eigentlch klappen müsste.
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
17. Jan 2010, 21:38
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: FE & BE Problem - AW: FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

der Sinn der Aufteilung in Frontend und Backend ist der, dass man das Backend auf einen Server legen kann und die Frontends lokal verteilt. Das heißt jeder Anwender arbeitet mit einer lokalen Kopie des Frontends.

_________________
Gruß MissPh!
Gast



Verfasst am:
17. Jan 2010, 21:48
Rufname:


AW: FE & BE Problem - AW: FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

Aha. Jetzt wir mir einiges klarer. Aber bei uns liegen alle Dateien, die ich oben aufgezählt habe im netzlaufwerk. Meinst du das Problem würde nicht mehr auftreten wenn jeder statt das FE im Netz eine Kopie auf dem eigenen Rechner verwendet?
DADA87
Totaler Access-Anfänger


Verfasst am:
17. Jan 2010, 22:17
Rufname:

AW: FE & BE Problem - AW: FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

Aha. Jetzt wir mir einiges klarer. Aber bei uns liegen alle Dateien, die ich oben aufgezählt habe im netzlaufwerk. Meinst du das Problem würde nicht mehr auftreten wenn jeder statt das FE im Netz eine Kopie auf dem eigenen Rechner verwendet?
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
17. Jan 2010, 22:46
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: FE & BE Problem - AW: FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

Ich denke: Ja. Wink
_________________
Gruß MissPh!
DADA87
Totaler Access-Anfänger


Verfasst am:
17. Jan 2010, 22:53
Rufname:

AW: FE & BE Problem - AW: FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

Vielen dank, miss. Ich werde am Mittwoch Feedback dazu geben, da ich am Mittwoch erst wieder arbeiten muss ;)

edit: muss ich einfach die FE-datei 1 oder 2 vom netzlaufwerk auf den desktop meiner kollegen kopieren oder auch auch das BE?

muss ich noch irgendwas einstellen, oder kennt die kopierte FE (auf desktop der kollegen) den netzpfad des BE?

vielen dank für eure antworten

good night

DADA87
Gast



Verfasst am:
17. Jan 2010, 23:24
Rufname:

AW: FE & BE Problem - AW: FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Zitat:
Wenn mein Chef auf FE1 zugreift kann ich einige dinge auf FE2 nicht aufrufen und er umgekehrt
Zitat:
Meinst du das Problem würde nicht mehr auftreten wenn jeder statt das FE im Netz eine Kopie auf dem eigenen Rechner verwendet?
Also ich denke nein, ob die DB auf der internen Platte oder auf einer "Netzwerkplatte" liegt dürfte völlig egal sein.

Gruß Mike
DADA87
Totaler Access-Anfänger


Verfasst am:
18. Jan 2010, 19:42
Rufname:

AW: FE & BE Problem - AW: FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

oder kann es auch daran liegen, dass mein chef FE1 benutzt und ich FE2? müssen wir beide dasselbe FE benutzen
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
18. Jan 2010, 21:15
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: FE & BE Problem - AW: FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi, vielleicht schilderst du erstmal, welche Probleme (Fehlermeldungen?) überhaupt auftreten.
Was sind das für "einige Dinge", die du dann nicht mehr machen kannst?

Außerdem wäre zu klären, was FE, FE1 und FE2 überhaupt darstellt - sind das drei verschiedene Anwendungen oder drei Versionen einer Anwendung?

_________________
Gruß MissPh!
Gast



Verfasst am:
18. Jan 2010, 21:19
Rufname:

AW: FE & BE Problem - AW: FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Zitat:
müssen wir beide dasselbe FE benutzen
Nein.

Grundsätzlich:
Weder die Aufteilung BE/FE noch getrennte FE sind zunächst zwingend notwendig. Auch eine komplette DB ist grundsätzlich mehrnutzerfähig. Das Trennen erhöht lediglich die Zuverlässigkeit und u.U. die Geschwindigkeit.

Zitat:
Wenn mein Chef auf FE1 zugreift kann ich einige Dinge auf FE2 nicht aufrufen
Ja und wenn du dann "einige Dinge" mal genauer definierst, hat man vielleicht eine Diskussionsgrundlage.
z.B. können 2 Nutzer nicht den gleichen DS bearbeiten. Auch der Tabellenentwurf ist nicht multiuserfähig. Das gleich gilt auch für Formulare, wobei ihr ja getrennte habt.

Gruß Mike
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
18. Jan 2010, 21:37
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: FE & BE Problem - AW: FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

@Mike: ich würde dich da gern ein klein wenig bremsen in deiner uneingeschränkten Überzeugung:
Mike zum Stichwort 'FE im Netz' hat folgendes geschrieben:
ob die DB auf der internen Platte oder auf einer "Netzwerkplatte" liegt dürfte völlig egal sein
denn es gibt durchaus Anwendungen, die vom Konzept her nicht mehrbenutzerfähig sind. Zum Beispiel wenn mit temporären Tabellen gearbeitet wird, was häufig der Fall ist, wenn man mit sehr großen Datenbeständen arbeitet, das müssen ja nicht unbedingt Access-Backends sein.
_________________
Gruß MissPh!
Gast



Verfasst am:
18. Jan 2010, 21:59
Rufname:

AW: FE & BE Problem - AW: FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

Gast am 18. Jan 2010 um 20:54 hat folgendes geschrieben:
@MissPh,
ich denke wir verstehen uns miss Wink
Mike hat folgendes geschrieben:
ob die DB (das FE) auf der internen Platte oder (wie beim DADA87) auf einer "Netzwerkplatte" (einem Fileserver) liegt dürfte (für die Multiuserfähigkeit) völlig egal sein
Diesen Satz würde ich ohne jedes Wenn und Aber unterschreiben.

MissPh hat folgendes geschrieben:
denn es gibt durchaus Anwendungen, die vom Konzept her nicht mehrbenutzerfähig sind
Auch diesen Satz unterschreibe ich, aber das ist ein völlig anderes Thema und hat mit meiner obigen Aussage nichts zu tun.

Gruß Mike

... noch mal zum Ansatz:
DADA87 hat folgendes geschrieben:
Wenn mein Chef auf FE1 zugreift kann ich einige dinge auf FE2 nicht aufrufen und er umgekehrt auch nicht.
....
FE1 und FE2 sind gleich, mein Vorgänger hat 2 FEs erstellt, damit mehrere Nutzer gleichzeitig mit der DB arbeiten können
Es hat also jeder bereits (von Haus aus) sein eigenes FE.

Gruß Mike
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
18. Jan 2010, 22:08
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: FE & BE Problem - AW: FE & BE Problem

Nach oben
       Version: Office 2003

Ja, da habe ich dich wohl wirklich missverstanden, denn auf diese Interpretation deiner Aussage muss man erstmal kommen! Very Happy

Natürlich wird eine DB durch lokale Speicherung und Ausführung im Singleuserbetrieb nicht mehrbenutzerfähig! Rolling Eyes

_________________
Gruß MissPh!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Vergleich zweier Tabellen & Kopieren des PKs als FKs 4 SchNibils 103 02. Sep 2013, 17:44
SchNibils Vergleich zweier Tabellen & Kopieren des PKs als FKs
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Monats- & Jahresabfrage 5 alpinski 114 10. Jun 2013, 13:40
alpinski Monats- & Jahresabfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Probleme in einer Abfrage & Formular 3 gast20130320 98 20. März 2013, 21:57
MiLie Probleme in einer Abfrage & Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Update SQL Fehler & Abfrage Hilfe 3 ChillOut 103 09. Jan 2013, 12:43
Bitsqueezer Update SQL Fehler & Abfrage Hilfe
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Sinnvolle Tabellenanordnung & Verknüpfung 2 deujul 213 08. Aug 2012, 16:21
deujul Sinnvolle Tabellenanordnung & Verknüpfung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kundendatenbank - Ort & PLZ Problem 4 HerrWagner 868 05. Mai 2012, 12:47
HerrWagner Kundendatenbank - Ort & PLZ Problem
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Unterschied formularbasierter Filter & Abfrage *dringend 2 SisterofMetal 4343 29. März 2012, 10:27
JMalberg Unterschied formularbasierter Filter & Abfrage *dringend
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum & Uhrzeit getrennt eingeben 5 ma-fra 769 04. März 2012, 11:31
Bitsqueezer Datum & Uhrzeit getrennt eingeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: UNION & Eigenschaften ??? 3 cmjub 306 21. Okt 2011, 08:46
Sonneschein UNION & Eigenschaften ???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei 3 & 4-stelligen Werten 1. und letze Stelle entfernen 2 zodiak1 432 23. Aug 2011, 13:30
Gast Bei 3 & 4-stelligen Werten 1. und letze Stelle entfernen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: bestimmte zeichen auslesen & in neue spalte schreiben 5 aece 1424 16. Sep 2010, 20:28
Gast bestimmte zeichen auslesen & in neue spalte schreiben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anfügeabfrage variabler Tabellen & teilw. geänd. Feldern 3 e-mr 397 13. Jan 2010, 14:42
Gast Anfügeabfrage variabler Tabellen & teilw. geänd. Feldern
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editor Forum