Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen zähl
zurück: Hilfe bei Diagrammerstellung weiter: Grafik versehentlich ausgeschaltet Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
ardaturan
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
10. Feb 2010, 13:34
Rufname:

Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen zähl - Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen zähl

Nach oben
       

Hey,

ich hab da ein problem

Ich hab mir ein Schulnotensystem zusammengestellt damit ich meine Noten im überblick habe. Jetzt wollte ich gerne die Ex´en und mündlichen Noten zusammen zählen (weil die ja einfach gewertet werden und die Schulaufgaben doppelt) und dann durch ihre Anzahl teilen.
Bsp.

----A----B----C----D----E---F---G-
1---EX---M---SA---EX---M---------
2---Datum der jeweiligen Note---
3---1----2----1----2-----1----------

Ergebnis wäre
Noten von (A3+B3+D3+E3 also 6) durch die Anzahl (4 weil A1+B1+D1+E1= 4 noten sind) 6:4 = 1,5

welche formel muss ich hernehmen so dass das alles in eine Zelle past?!?
Also das was ich will soll die Summe der Noten bilden und dann durch die Anzahl teilen aber nur von den Ex´en und Mündlichen Noten weil ich die Schulaufgabe anderes berechnen muss

Ich hoffe ich konnte es so gut wie möglich erklären
Ist ja auch bisschen kompliziert

Mit freundlichen Grüßen Very Happy Razz

ArdaTuran
bst
Programmierer


Verfasst am:
10. Feb 2010, 15:41
Rufname: Bernd
Wohnort: Ilsfeld


AW: Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen - AW: Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen

Nach oben
       

Hi ArdaTuran,

versuche das mal so ähnlich.
Code:
=SUMMENPRODUKT(((A2:G2="EX")+(A2:G2="M"))*(A4:G4))/SUMMENPRODUKT(((A2:G2="EX")+(A2:G2="M")))

=SUMMEWENN(A2:G2;"^EX|M$";A4:G4)/ZÄHLENWENN(A2:G2;"^EX|M$")

{=MITTELWERT(WENN((A2:G2="EX")+(A2:G2="M");A4:G4))}
Für die 2. Variante müssen reguläre Ausdrücke aktiviert sein, die 3. Variante ist eine Matrixformel, also ohne den {} eingeben und mit STRG+SHIFT+ENTER bestätigen.

cu, Bernd
ardaturan
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Feb 2010, 23:37
Rufname:

AW: Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen - AW: Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen

Nach oben
       

Hey Bernd,

danke für die Lösung
hat sofort geklappt!!
In der zwischen Zeit bis ich auf die antwort von irgend jemanden gewartet hab
hab ich des alles viel umständlicher gemacht
was mich sehr viel zeit gekostet hat
hehe, naya hat spaß gemacht
auf jeden fall danke nochmals
wenns dir nix ausmacht
wollt ich dich noch was fragen

Also
wenn ich in einer Zelle etwas schon stehen habe
z.B. A1=SUMME(B2+B3)
und das ergebniss 5 ist
und ich diese Zelle in Rot haben möchte wenn das ergebnis größer als 4,5 ist und in grün wenns kleiner oder gleich 4,5 ist
wie geht das..??
ich habs mit einer WENN-Funktion schon versucht
aber ging nich?
kannst du mir bitte helfen..?
nochmals danke für die Hilfe

Mit freundlichen Grüßen

Arda Razz
bst
Programmierer


Verfasst am:
13. Feb 2010, 01:37
Rufname: Bernd
Wohnort: Ilsfeld

AW: Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen - AW: Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen

Nach oben
       

Hi Arda,

das geht nicht mit einer Formel, dazu brauchst Du entweder ein benutzderdefiniertes Zellformat oder aber eine eine bedingte Formatierung.

Zum Zellformat nimm Format Zellen und dort einen Format-Code wie z.B.:

[ROT][<4,5]###,##;[GRÜN][>=4,5]###,##;Standard

Siehe die Hilfe dazu.

Zur bedingten Formatierung lies vielleicht erst mal wie das in Excel geht. Das beschreibt Beate hier sehr ausführlich:

Bedingte Formatierung 1 - Grundlagen

In Calc ist das beinahe genauso, nur änderst Du dort nicht das Format selber sondern weist der Bedingung eine Formatvorlage zu.

Diese musst Du zuerst erstellen, am Einfachsten so:

Färbe eine Zelle Rot, selektiere die, nimm "Format-Formatvorlagen" und dort "Neue Vorlage aus Selektion". Gib der den Namen Groesser.

Dito mit Grün, nenne die vielleicht Kleiner.

Nun nimm Bedingte Formatierung, dort zwei Bedingungen und weise denen die oben erstellten Formatvorlagen zu.

Bzw. es reicht hier auch nur eine Bedingung und eine Formatvorlage. Du kannst ja die Zelle im Vorab schon grün oder rot färben.

HTH. Bernd
ardaturan
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Feb 2010, 13:21
Rufname:

AW: Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen - AW: Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen

Nach oben
       

Hey Bernd,

danke für die antwort
hat wieder mal super geklappt
endlich ist die tabelle vollständig
nochmals danke
wenn du fragen hast
kannst mich ja fragen
vill kann ich sie ja beantworten

mit freundlichen grüßen

Arda
Rasie
OOo-Calc Bastler


Verfasst am:
14. Feb 2010, 16:22
Rufname:
Wohnort: Sauerland

AW: Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen - AW: Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen

Nach oben
       

Hallo Bernd,
Zitat:
das geht nicht mit einer Formel
Wer sagt denn so was?
Bedenke das es um StarOffice, bzw. OpenOffice.org geht, und da geht so was mit Formel (Funktion). Natürlich muss auch in diesem Fall zu erst eine Zellvorlage erstellt werden, aber das anwenden der Vorlage geht dann wie folgt.

Nehmen wir die Ausgansformel
Code:
=SUMME(B2+B3)
und da hängen wie jetzt noch folgende Funktionen dran
1. VORLAGE
2. WENN
3. AKTUELL
Und nun packen wir das alles schön zusammen, und hängen das an die Ausgangsformel dran. Das würde dann in etwa so aussehen.
Code:
=SUMME(B2+B3)+VORLAGE(WENN(AKTUELL()>4,5;"Rot";"Grün"))
Wie es schon zu erahnen ist, ist die Funktion VORLAGE diejenige welche die die Vorlagen anwendet. Und es gibt sehr, sehr viele Möglichkeiten mit VORLAGE zu arbeiten. Schau dir mal das Wiki dazu an, CalcFormatBedingt / FunktionVorlage
Ich persönlich arbeite sehr gerne mit dieser Funktion. Denn sie bietet mir die Möglichkeit nahezu fast unbegrent Vorlagen anzuwenden, wozu die Bedingte Formatierung nicht in der Lage ist. Das heißt jetzt aber nicht, dass die Bedingte Formatierung überflüssig ist. Auch sie hat in Calc ihre volle Daseinsberechtigung, und je nach Situation kann sie die Funktion VORLAGE bestens ergänzen Smile.

_________________
Gruß
Rasie
bst
Programmierer


Verfasst am:
14. Feb 2010, 20:41
Rufname: Bernd
Wohnort: Ilsfeld


AW: Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen - AW: Anzahl von mehreren Kriterien in einem Bereich zusammen

Nach oben
       

Hi Rasie,

danke schön, das war mir neu Smile

lg, Bernd
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Anwendungsübergreifende Fragen: Anzahl erlaubter Installationen für Office 2007 Academic 0 T-Freak 227 27. Nov 2012, 15:12
T-Freak Anzahl erlaubter Installationen für Office 2007 Academic
Keine neuen Beiträge Office Dienstleistungen && Schulungen || Jobs ~~ Software: Freie Kapazität im Bereich Office, Datenbanken, Reporting 0 KlausObd 2414 21. Jun 2012, 11:24
KlausObd Freie Kapazität im Bereich Office, Datenbanken, Reporting
Keine neuen Beiträge Office 2010 Forum: Tastaturkombination Druckermenü für Anzahl Exemplare? 2 Gast 416 19. Jun 2012, 10:03
Zweifel Ver Tastaturkombination Druckermenü für Anzahl Exemplare?
Keine neuen Beiträge Anwendungsübergreifende Fragen: Office auf mehreren Computern Synchronisieren 0 Flexxi 703 30. Nov 2011, 17:34
Flexxi Office auf mehreren Computern Synchronisieren
Keine neuen Beiträge Office 2010 Forum: Objekte anhand Liste mit mehreren Spalten erstellen 0 absolut_verzweifelt 822 18. Jul 2011, 21:08
absolut_verzweifelt Objekte anhand Liste mit mehreren Spalten erstellen
Keine neuen Beiträge Office 2010 Forum: Excel2010 - Bereich für Namen im Namens-Manager ändern 1 Fossy3870 7325 20. Mai 2011, 17:39
TS25 Excel2010 - Bereich für Namen im Namens-Manager ändern
Keine neuen Beiträge Office 2010 Forum: Anzahl gleicher Zeichen zählen 0 offivemuck 1251 20. Mai 2011, 10:35
offivemuck Anzahl gleicher Zeichen zählen
Keine neuen Beiträge Fragen & Anregungen zum Office Forum: Anzahl der Forenbeiträge 4 IT-User 404 02. Mai 2011, 13:14
IT-User Anzahl der Forenbeiträge
Keine neuen Beiträge Office 2007 Forum: office 2007 Nutzung auf mehreren computern 1 rüdiger klein 590 17. Apr 2011, 16:14
G.O.Tuhls office 2007 Nutzung auf mehreren computern
Keine neuen Beiträge Office 2010 Forum: Anzahl der ungeöffneten Mails fett markiert anzeigen 0 LordFogg 1036 08. Feb 2011, 17:38
LordFogg Anzahl der ungeöffneten Mails fett markiert anzeigen
Keine neuen Beiträge Office 2010 Forum: Word 2010: Suchen&Ersetzen in mehreren Doks gleichzeitig 0 AQ-freund 1045 28. Dez 2010, 12:51
AQ-freund Word 2010: Suchen&Ersetzen in mehreren Doks gleichzeitig
Keine neuen Beiträge Office 2010 Forum: Sverweis mit mehreren Suchergebnissen und Text ?????? 1 alex-helli 1517 05. Okt 2010, 10:01
bene123 Sverweis mit mehreren Suchergebnissen und Text   ??????
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver