Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Werte an DB anbinden - eure Meinungen
zurück: Access-Datenbank auf einmal leer weiter: Doppelte Datensätze zählen (Access) Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Kâssândrâe
blutige Anfängerin


Verfasst am:
16. März 2010, 10:14
Rufname: Kassa
Wohnort: Ulm

Werte an DB anbinden - eure Meinungen - Werte an DB anbinden - eure Meinungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Ihr,

Ich hab da eine Frage. Und zwar möchte ich wissen ob es noch mehrere Möglichkeiten gibt bestimmte berechnete Werte an eine Datenbank anzubinden...

Ausgangsituation:
Ich habe eine Access-DB, die nach einem bestimmten Standard aufgebaut ist. In dieser DB soll ein neues Projekt angelegt werden mit entsprechenden Daten. Diese sind als Excel-File vorhanden. Diese Excel-File ist so aufgebaut das man sie problemlos in die DB wieder importieren kann, wenn man mit updaten der Daten fertig ist. Dieses Excel-File enthält erechnete Werte, sagen wir mal eine MTBF und eine FR. Diese Werte wurden unter verschiedenen Aspekten berechnet. Einmal als Basis und dann noch 4 weitere.

Meine Aufgabe:
Überlegen wie man diese 4 weiteren Werte in die DB mit einträgt.

Aussehen der "Profile":
1. Basis: MTBF FR
2. andere Temperatur: MTBF FR
3. anderes Klima: MTBF FR
usw. insgesamt 5 mit der Basis

Meine Ansätze:
- eine neue Spalte hinzufügen und einen weiteren Code angeben der das ganze dann wieder eindeutig macht (ein PK ist schon vergeben und kann höchstens ergänzt werden) -> dann wird die DB aber riesig... irgenwann gibt access ja dann auf
- mehrere neue Spalten einfügen und die Werte dem vorhandenen PK zuordnen -> dabei kann es sein das die Struktur nicht mehr dem Standard entspricht (das ist noch abzuklären)
- für alle Werte ein neues Projekt anlegen und entsprechend bennen damit man sie auseinander halten kann -> aber um dann ein weiteres Update machen zu können müsste man sich 5 Exporte machen das finde ich persönlich eher schwachsinnig..

Eure Aufgabe: Smile
Fallen euch noch andere Möglichkeiten ein wie man diese "Profile" an die schon vorhandene DB anhängen kann?

Freue mich auf baldige Antworten und hoffentlich guten Vorschlägen

_________________
Vielen Dank schon im Vorraus

Grüße
Kâssândrâe
Sinister
Access-Programmierer


Verfasst am:
16. März 2010, 11:15
Rufname:


AW: Werte an DB anbinden - eure Meinungen - AW: Werte an DB anbinden - eure Meinungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

Berechnete Werte sollen nicht gespeichert, sondern jedes mal berechnet werden. Berechnet wird entweder in der Abfrage oder auf dem Formular.
Ich verstehe nicht, wie das Profil funktioniert, vor allem sind sie Aussagen wie "andere Temperatur" nicht eindeutig. Und ein "anderes Klima" impliziert auch eine "andere Temperatur"...
Kâssândrâe hat folgendes geschrieben:
Diese Excel-File ist so aufgebaut das man sie problemlos in die DB wieder importieren kann, wenn man mit updaten der Daten fertig ist.

Zusätzlicher und völlig unnötiger Aufwand. Die Daten sollen nur am Anfang ein mal importiert werden, danach werden diese nur in der DB geändert.

_________________
Warum einfach, wenn es kompliziert geht!?
Kâssândrâe
blutige Anfängerin


Verfasst am:
16. März 2010, 11:29
Rufname: Kassa
Wohnort: Ulm

AW: Werte an DB anbinden - eure Meinungen - AW: Werte an DB anbinden - eure Meinungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Sinister,

der Import bzw. der Export das ist so vergeschrieben. darauf habe ich leider keinen Einfluss.
Das ist keine Privatdatenbank sondern eine in der Firma.
Und da ist es so, wenn ein neues Projekt angenommen wird, werden Daten berechnet und gesucht manche werden aus Erfahrungen heraus eingetragen (in eine Exel-File die das neue Projekt beschreibt). Um nun das Update zu machen wird aus der DB ein Export gemacht und dann die beiden vorhandenen Dateien verglichen und eine (der beiden) so abgeändert das sie die neuen und alten Werte enthält.. es ist eine sehr komplexe DB.
Wie gesagt! Das ist so vorgegeben und ich kann nichts an den Tatsachen ändern...
Ob dieses Verfahren nun sinnvoll ist wurde leider nicht gefragt Sad ich finde es auch nicht berauschend aber so wird es hier eben gemacht Sad (vermutlich Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen XD )

In dieser DB wird ausschließlich gespeichert!!!
Hier sitzen viele Menschen die sich den ganzen Tag mit Berechnungen von MTBF (mean time between failure) herumärgern... und diese Werte, die diese Leute berechnen werden nur noch gespeichert. Solche Berechnungen werden einmal für den Ausgangwert gemacht (spezielle Luftfeuchtigkeit, Temperatur, usw) das ist dann die Basis. Wenn dieses Produkt nun für andere Regionen produziert werden soll, muss auch mit anderen Umwelteinflüssen gerechnet werden. Deswegen diese verschiedenen Profile. Dabei hat sich dann bei der Berechnung zum Beispiel die Temperatur geändert oder die Umgebung, such dir etwas aus Smile

Ich hoffe so kann man es sich besser vorstellen. Ich hate gehofft das meine bisherigen Ausführungen gereicht hätten Smile
aber gut das du nachfragst ;)

_________________
Vielen Dank schon im Vorraus

Grüße
Kâssândrâe
Sinister
Access-Programmierer


Verfasst am:
16. März 2010, 14:27
Rufname:

AW: Werte an DB anbinden - eure Meinungen - AW: Werte an DB anbinden - eure Meinungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Wenn es drin nicht gearbeitet wird, musst du dich auch nicht mit Profilen schlagen, oder? Du machst ein Export und berechnest die berechnete Felder in Excel.
_________________
Warum einfach, wenn es kompliziert geht!?
Kâssândrâe
blutige Anfängerin


Verfasst am:
16. März 2010, 14:46
Rufname: Kassa
Wohnort: Ulm

AW: Werte an DB anbinden - eure Meinungen - AW: Werte an DB anbinden - eure Meinungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Ich hab in der Excel-Datei schon die verschiedenen "Arten" hingeschrieben/berechnet, aber jetzt hat ein DS der DB meherere MTBF-Werte nämlich für jedes dieser "Profile" einen. Ich habe aber nur eine Spalte "MTBF" in der DB weil das so im Standard (nach dem die DB aufgebaut ist) vorgeschrieben wird.
Ob ich weitere Spalten also mehrere Spalten, in diesem Fall 12 neue Spalten ergänzen darf weis ich noch nicht. Habe meinen Kollegen noch nicht erreicht.
Aber ich habe ja uch nach weiteren Alternativen gefragt Smile ausser denen die mir persönlich schon eingefallen sind Smile

Ich hoffe da kannst die gegebene Situation nachvollziehen Wink

_________________
Vielen Dank schon im Vorraus

Grüße
Kâssândrâe
Sinister
Access-Programmierer


Verfasst am:
16. März 2010, 17:01
Rufname:


Re: AW: Werte an DB anbinden - eure Meinungen - Re: AW: Werte an DB anbinden - eure Meinungen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Kâssândrâe - 16. März 2010, 13:46 hat folgendes geschrieben:
...Ich habe aber nur eine Spalte "MTBF" in der DB weil das so im Standard (nach dem die DB aufgebaut ist) vorgeschrieben wird...

Leider ist es oft so, dass die Leute, die diese "Vorschriften" schreiben, keine Ahnung von Datenbanken haben. Wie gesagt, was berechnet wird, soll nicht gespeichert werden. Denke an Excel: wenn da eine Formel steht, schreibst du nicht in die Zelle selbst.

_________________
Warum einfach, wenn es kompliziert geht!?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Werte fehlen in Abfrage... 2 Kai_Syke 579 24. März 2006, 12:22
Kai_Syke Werte fehlen in Abfrage...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Variablen bestimmter Werte zuordnen 20 Gast 1528 22. März 2006, 20:51
jens05 Variablen bestimmter Werte zuordnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage auf die Werte des Vorquartals beschränken 0 Reinhart B 604 09. März 2006, 11:39
Reinhart B Abfrage auf die Werte des Vorquartals beschränken
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: sortieren der werte eines recordsets 3 MyBrainBug 608 28. Feb 2006, 10:02
rita2008 sortieren der werte eines recordsets
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL-Anweisung erhöht alle 4 Werte anstatt einem 2 Access-bastler 595 08. Feb 2006, 14:52
Access-bastler SQL-Anweisung erhöht alle 4 Werte anstatt einem
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kreuztabellenabfrage Werte 2 Zoran 3025 22. Dez 2005, 18:27
Willi Wipp Kreuztabellenabfrage Werte
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Werte einer Abfrage miteinander verbinden 4 FCKW 614 24. Nov 2005, 14:15
FCKW Werte einer Abfrage miteinander verbinden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Werte aus 2 Tabellen in einer angleichen 9 Saskia 819 20. Okt 2005, 18:43
rita2008 Werte aus 2 Tabellen in einer angleichen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Werte von Feld1 in Feld2 kopieren 2 cixz 896 30. Sep 2005, 11:50
Gast Werte von Feld1 in Feld2 kopieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Max. Werte über mehrere Datensätze ermitteln 1 Gast 1200 22. Aug 2005, 14:56
lothi Max. Werte über mehrere Datensätze ermitteln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Werte Zählen, aber bestimmte nicht dazu addieren 1 MrMarley 897 14. Jun 2005, 02:21
tobes Werte Zählen, aber bestimmte nicht dazu addieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Numerische Werte in als Text definiertem Feld 4 Terminator 811 25. Apr 2005, 07:50
stpimi Numerische Werte in als Text definiertem Feld
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver