Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
word absatz und seitenumbruch problem
zurück: Pivot Tabellen weiter: Textfeld wird nicht gedruckt Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
penner2000
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
02. Mai 2010, 12:39
Rufname:

word absatz und seitenumbruch problem - word absatz und seitenumbruch problem

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!

ich habe folgendes problem:

ich habe einen absatz der sich über 2 seiten zieht. Mit dem automatischen seitenumbruch wird aber der letzte satz auf der ersten seite unvorteilhaft abgeschnitten. Trenne ich den satz aber manuell mit seitenumbruch, so geht der blocksatz verloren was hässlich aussieht. Wenn ich manuell vor dem satz einen seitenumbruch einfüge, geht es zwar schon, aber auf der ersten seite ist dann die letzte zeile nur halb voll, was den anschein eines absatzes erweckt, was ich nicht haben will.

von der Form her sieht es dann noch am besten aus, wenn ich hinter dem besagten satz einfach ein "return" mache. dann nämlich bleibt auf der ersten seite der blocksatz erhalten und der satz steht auf der nächsten. nur eben das danach ein absatz kommt, was nicht sein darf....



langer rede kurzer sinn: wie kann man einen absatz in word 2007 richtig trennen ?

danke

PS: ich hoffe es ist nicht zu kompliziert geschrieben, aber besser weiss ich mich nicht auszudrücken...
G.O.Tuhls
Foliendompteur


Verfasst am:
02. Mai 2010, 15:11
Rufname: Wem ruft mir?
Wohnort: Berlin


AW: word absatz und seitenumbruch problem - AW: word absatz und seitenumbruch problem

Nach oben
       Version: Office 2007

Was heißt denn bitte "unvorteilhaft abgeschnitten".
Unvorteilhaft ist ein Absatz, der sich über mehr als eine Seite hinzieht, da kommt es dann auf den letzten Satz auch nicht mehr an. Bist Du Jurist?
Also mach gelegentlich eine Absatzmarke dazwischen und gut ist.

Gruß
G.O.

_________________
Press any thumb to continue.
penner2000
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
02. Mai 2010, 16:04
Rufname:

AW: word absatz und seitenumbruch problem - AW: word absatz und seitenumbruch problem

Nach oben
       Version: Office 2007

nein, ich bin kein jurist...

grundsätzlich gäbe ich dir ja recht, es sieht nicht gut aus, wenn ein absatz über eine seite lang ist. dennoch, bei shcriftgröße 11 und zeilenabstand 1,5 kommt das schon mal vor (daneben muss auch noch 3 cm links und rechts zum seitenende sein etc. - es passt also gar nicht so viel text auf eine seite, wie man meinen möchte...)

einfach einen absatz machen geht nicht, da bei meinem schriftbild dann immer auch eine zeile frei bleibt - das ließe sich zwar ändern, jedoch soll ja der ganze text einheitlich bleiben (es handelt sich so um die 100 seiten).

es ist also nicht so leicht - ich brauche einfach eine spezielle lösung für diese beiden seiten...

danke trotzdem
G.O.Tuhls
Foliendompteur


Verfasst am:
02. Mai 2010, 22:39
Rufname: Wem ruft mir?
Wohnort: Berlin

AW: word absatz und seitenumbruch problem - AW: word absatz und seitenumbruch problem

Nach oben
       Version: Office 2007

Wenn Du vielleicht mal schriebst, was denn an dem letzten Satz so unvorteilhaft ist, ließe sich evtl. eher eine Lösung finden.

Zitat:
einfach einen absatz machen geht nicht, da bei meinem schriftbild dann immer auch eine zeile frei bleibt

Das erschließt sich mir nun überhaupt nicht. Zwischen zwei Absätzen ist der Absatzabstand. Eine Leerzeile würde bedeuten, dass Du zweimal Enter drückst, wenn einmal genügt.

Gruß
G.O.

_________________
Press any thumb to continue.
penner2000
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
03. Mai 2010, 10:47
Rufname:


AW: word absatz und seitenumbruch problem - AW: word absatz und seitenumbruch problem

Nach oben
       Version: Office 2007

also, schematisch sieht es so aus:

1. seite:

...bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla blabla bla bla bla. letzter satz letzter satz letzter satz letzter satz letzter satz etzter satz etzter satz etzter satz

2. seite:

(Name et al. 2008). blablablablalalalalalalal...


also die zweite seite beginnt praktisch mit einem zitat und noch dazu mit einer klammer. das sollte einfach nicht sein. füge ich aber hinter dem letzten bla auf der ersten seite einen seitenumbruch ein wird die zeile nicht aufgefüllt, es entsteht der eindruck, dass da ein absatz ist, wo keiner sein soll...


zu den leerzeilen zw. absätzen: ja, du hast recht, da ist keine leerzeile, nur der absatzabstand, aber der ist ziemlich groß (halt der standard von der word 2007 formatvorlage - und das finde ich auch gar nicht so schlecht, nebenbei gesagt.)


danke
G.O.Tuhls
Foliendompteur


Verfasst am:
03. Mai 2010, 18:43
Rufname: Wem ruft mir?
Wohnort: Berlin

AW: word absatz und seitenumbruch problem - AW: word absatz und seitenumbruch problem

Nach oben
       Version: Office 2007

Das ist ein klassischer Fall, den keine Automatik in den Griff bekommen kann.
Ändere den Text, mach die Zeilenabstände kleiner, bau doch noch ne Absatzmarke ein ...

Gruß
G.O.

_________________
Press any thumb to continue.
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
03. Mai 2010, 22:52
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: word absatz und seitenumbruch problem - AW: word absatz und seitenumbruch problem

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Penner,

einen Workaround gibt es noch. In dem Absatz, dessen letzte Zeile "zu kurz" ist, die Tastenkombination Strg Shift J verwenden. Ich hoffe, der Shortcut geht noch in Word 2007. Ansonsten über Anpassen - Alle Befehle den Befehl AnordnenAbsatz suchen und auf diesen Absatz anwenden. Der sorgt dafür, dass die letzte Zeile dieses Absatzes auf Satzspiegelbreite "auseinandergezogen" wird. Dafür sollte sie trotzdem gut gefüllt sein, sonst sieht es besch... aus.

Gruß
Lisa
penner2000
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
04. Mai 2010, 10:32
Rufname:

AW: word absatz und seitenumbruch problem - AW: word absatz und seitenumbruch problem

Nach oben
       Version: Office 2007

Vielen Dank!

das mit strg + shift + J funktioniert!!! Ich habe jetzt sogar noch eine kombination gefunden, mit der man ähnliches erreichen kann: shift + enter.

weiss jemand, wo jetzt der unterschied zwischen diesen beiden kombinationen liegt - mir ist aufgefallen, dass mit strg +shift+ j der ganze absatz irgendwie verändert wird, während mit shift + enter anscheinend nur der letzte satz geändert wird. Wäre schön, wenn mir jemand erklären könnte was da genau passiert.


Auf jeden Fall Danke, Danke für eure hilfe!!!
G.O.Tuhls
Foliendompteur


Verfasst am:
04. Mai 2010, 10:40
Rufname: Wem ruft mir?
Wohnort: Berlin

AW: word absatz und seitenumbruch problem - AW: word absatz und seitenumbruch problem

Nach oben
       Version: Office 2007

Das mit dem Zeilenauffüllen bei Shift+Enter ist eigentlich ein ewiger Bug; freu Dich, Du bist m.W. der Erste, der einen Nutzen daraus zieht.
Strg+J ist die Tastenkombination für Blocksatz. Mich wundert, dass das bei Deinem Text Auswirkungen zeigt, da Du ihn doch eh auf Blocksatz formatiert hast.

Gruß
G.O.

_________________
Press any thumb to continue.
penner2000
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
04. Mai 2010, 14:32
Rufname:


AW: word absatz und seitenumbruch problem - AW: word absatz und seitenumbruch problem

Nach oben
       Version: Office 2007

... na da kann ich mich dann wirklich glücklich schätzen...

naja, wenn ich strg + shift + J drücke, dann verschwindete quasi die blocksatzanzeige für diesen absatz (du weisst schon es ist ja sonst gelb unterlegt im absatz menü) - allerdings verschwindet der blocksatz nicht direkt - obwohl mir vorkommt als würden die buchstaben näher zusammenrücken...

es ist schon manchmal zum schreien, dieses word - andererseits liegt es auch, wie wahrscheinlich auch in meinem fall, häufig daran, dass der anwender die vielfältigen möglichkeiten des programs gar nicht kennt. Gut dass es mittlerweile foren für sowas gibt - ich mag gar nicht mehr an eine zeit ohne internet denken...

danke
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Formate: Formatvorlage für folgenden Absatz 0 Gast 1614 25. Sep 2009, 16:33
Gast Formatvorlage für folgenden Absatz
Keine neuen Beiträge Word Formate: Word 2007 - Absatz in Standarddokument dauerhaft entfernen 3 Stormmaster 6554 19. Sep 2009, 23:00
Muschelschubser Word 2007 - Absatz in Standarddokument dauerhaft entfernen
Keine neuen Beiträge Word Formate: absatz 1 mathias11 289 26. Apr 2009, 17:48
Lisa absatz
Keine neuen Beiträge Word Formate: unfreiwilliger Seitenumbruch nach Standard-Formatvorlage 2 cabotine 1398 02. Feb 2009, 14:29
cabotine unfreiwilliger Seitenumbruch nach Standard-Formatvorlage
Keine neuen Beiträge Word Formate: Unterschiedlicher Zeilenabstand nach Absatz 3 mtemp 3416 03. Dez 2008, 15:28
crazy-inside Unterschiedlicher Zeilenabstand nach Absatz
Keine neuen Beiträge Word Formate: Manueller Seitenumbruch oberhalb 4 Oyano 3223 20. Okt 2008, 13:15
Oyano Manueller Seitenumbruch oberhalb
Keine neuen Beiträge Word Formate: Fromatierung von Graphiken, Absatz zur Bildunterschrift 0 die Wanze 1403 25. Sep 2008, 09:21
die Wanze Fromatierung von Graphiken, Absatz zur Bildunterschrift
Keine neuen Beiträge Word Formate: Probleme beim Seitenumbruch in Kopf- und Fusszeile 6 Sleestak84 5442 18. Sep 2008, 19:36
Ina Probleme beim Seitenumbruch in Kopf- und Fusszeile
Keine neuen Beiträge Word Formate: überschriften links vom Absatz 1 Fragers 583 06. Mai 2008, 22:15
CaBe überschriften links vom Absatz
Keine neuen Beiträge Word Formate: Querverweis / Seitenumbruch Problem 1 ichwtler 2604 02. Apr 2008, 20:39
ichtwler Querverweis / Seitenumbruch Problem
Keine neuen Beiträge Word Formate: Mein Absatz verschwindet immer 0 Suko 602 17. Jan 2008, 12:46
Suko Mein Absatz verschwindet immer
Keine neuen Beiträge Word Formate: Formatvorlage - Hintergrund für Absatz 0 enforcer 1995 03. Jan 2008, 13:21
enforcer Formatvorlage - Hintergrund für Absatz
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen