Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Aktuelle Datenbank komprimieren
zurück: Ereignis umlenken weiter: Listenfeld mit Mehrfachauswahl Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Wolfgang 1958
Trainer


Verfasst am:
14. Mai 2010, 08:28
Rufname: Wolfgang
Wohnort: Geretsried

Aktuelle Datenbank komprimieren - Aktuelle Datenbank komprimieren

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Fachleute,

das Thema wurde schon öffters in diesem Forum angesprochen. Ich habe es versucht aber nicht hinbekommen.
Ein Code scheint mir recht einfach getrickt zu sein:
Code:
   CommandBars("Menu Bar"). _
        Controls("Extras"). _
        Controls("Datenbank-Dienstprogramme"). _
        Controls("Datenbank komprimieren und reparieren..."). _
        accDoDefaultAction
Der ist aber für eine ältere Version von Access geschrieben.
Gibt es so etwas auch für Access 2007?
Ich würde mich freuen von Euch zu hören.

Ciao

Wolfgang

_________________
Ich freue mich über ein Feedback.
Gast



Verfasst am:
14. Mai 2010, 10:05
Rufname:


AW: Aktuelle Datenbank komprimieren - AW: Aktuelle Datenbank komprimieren

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
vor dem Wie stellt sich mir zunächst die Frage nach dem Warum!
Auch der gepostete Code kann nicht in einen laufenden Prozess eingebunden werden, da die DB beendet und neu gestartet wird.

Was willst du damit komprimieren ein FE ein BE? Multiuserbetrieb?

Es gibt die Option "Beim Schließen Komprimieren".

Gruß Mike
Wolfgang 1958
Trainer


Verfasst am:
14. Mai 2010, 10:12
Rufname: Wolfgang
Wohnort: Geretsried

AW: Aktuelle Datenbank komprimieren - AW: Aktuelle Datenbank komprimieren

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Mike,

danke für Deine schnelle Reaktion.
Ich weiß, dass es die Option "Komprimieren und reparieren" gibt.
Das muss aber nicht wei jedem Datenbank-Beenden sein.
Ich würde gerne in meiner Datenbank im dortigen Systemverwaltermenü diese Möglichkeit zur Verfügung stellen.
Die Datenbank steht im Netz und wird ab und zu von mehreren Usern gleichzeitig verwendet.
Ist es ein großes Problem die DB z. B. mit dieser Option "Rep. und Komp." schließen zu lassen, wenn dieser kein anderer Anwender verwendet?

Ciao

Wolfgang

_________________
Ich freue mich über ein Feedback.
Gast



Verfasst am:
14. Mai 2010, 10:21
Rufname:

AW: Aktuelle Datenbank komprimieren - AW: Aktuelle Datenbank komprimieren

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
es ist mir immer noch unklar.
Was willst du komprimieren BE oder FE. Welche DB hat der Systemverwalter geöffnet.

M.M.n. ist in einer "normal" genutzten DB das komprimieren selten notwendig und wenn dann nur das BE. Dieses wird aber normalerweise nicht direkt geöffnet.

Gruß Mike
Wolfgang 1958
Trainer


Verfasst am:
14. Mai 2010, 11:29
Rufname: Wolfgang
Wohnort: Geretsried


AW: Aktuelle Datenbank komprimieren - AW: Aktuelle Datenbank komprimieren

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Mike,

die DB ist nicht in FE und BE aufgeteilt.
Es gibt nur eine MDB und diese sollte komprimierbar sein.
Alle Klarheiten beseitigt?

Ciao

Wolfgang

_________________
Ich freue mich über ein Feedback.
Gast



Verfasst am:
14. Mai 2010, 11:46
Rufname:

AW: Aktuelle Datenbank komprimieren - AW: Aktuelle Datenbank komprimieren

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Wolfgang,
tut mir leid ich muss nerven:
warum ist die DB nicht aufgeteilt? Wie willst du die weiterentwickeln.

Ich kann verstehen, wenn ein zentrales FE im Netz liegt aber eine ungeteilte DB im Netz ist mMn unpraktikabel.

Gruß Mike
Wolfgang 1958
Trainer


Verfasst am:
14. Mai 2010, 11:53
Rufname: Wolfgang
Wohnort: Geretsried

AW: Aktuelle Datenbank komprimieren - AW: Aktuelle Datenbank komprimieren

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Mike,

Du nervst nicht, vielleicht kann ich ja von Dir lernen.
Meine Datenbank im Netz beinhaltet die Möglichkeit die Tabellen der DB zu sichern.
Wenn so eine Sicherung gelaufen ist, kann ich eine weiterentwickelte Datenbank installieren und die Tabelle mit der Rücksicherung wieder reinziehen.
Mag ein wenig umständlich sein, funktioniert aber fantastisch.

Ciao

Wolfgang

_________________
Ich freue mich über ein Feedback.
Gast



Verfasst am:
14. Mai 2010, 12:45
Rufname:

AW: Aktuelle Datenbank komprimieren - AW: Aktuelle Datenbank komprimieren

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Wolfgang,
interessanter Ansatz. Wie lang ist dieser in der praktischen Anwendung?
AccessDB's haben die "Angewohnheit" sich ab und zu "selbst zu zerstören". Damit sind bei dir dann alle Daten Pfutsch.

Ansonsten sehe ich bei deiner Methode das Problem, dass du bei deiner Datensicherung alle Beziehungen (referenzielle Integritäten) bzw. die Autowerte zerstörst. Beides sind aber sehr wichtige Datenbankhilfsmittel.

Aber zum Thema:
Ich sehe keine Möglichkeit die aktuelle DB in AC2007 per VBA zu komprimieren. Der Menüpunkt lässt sich leicht abgewandelt aufrufen, aber Access verweigert die Komprimierung per VBA und Makro.

3 ungetestete Varianten:
- Aktuelle DB über Batch-Datei schließen, komprimieren und wieder öffnen.
- die Option zum Komprimieren beim Schließen per VBA setzen und beim nächsten Start der DB wieder rücksetzen.
- Nutzung eines der Addin's (DonKarl.com)

Gruß Mike
Wolfgang 1958
Trainer


Verfasst am:
14. Mai 2010, 12:55
Rufname: Wolfgang
Wohnort: Geretsried

AW: Aktuelle Datenbank komprimieren - AW: Aktuelle Datenbank komprimieren

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Mike,

die Datenbank ist schon seit über 5 Jahren im Einsatz und es gab bis jetzt keinerlei Probleme. Die Anwender sind angehalten regelmäßig die Tabellen aus der Datenbank zu sichern. Eine Rücksicherung ist auch jederzeit möglich. War aber bisher nur nötig, wenn eine neue Datenbankversion eingespielt wurde, damit die neue DB die neuesten Daten beinhaltet.

Zu Deinen Lösungsvorschlägen:
Die zweite Lösung wäre evtl. denkbar. Wie setzee ich die Option per VBA und wie entferne ich diese per VBA?
Hast Du da eine Idee?
Vielen Dank für Deine Mühen und liebe Grüße aus dem Oberland

Wolfgang

_________________
Ich freue mich über ein Feedback.
Gast



Verfasst am:
14. Mai 2010, 12:59
Rufname:

AW: Aktuelle Datenbank komprimieren - AW: Aktuelle Datenbank komprimieren

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Wolfgang,
bleibt mir alles ein Rätsel - aber sei es drum Wink .
Code:
    Application.SetOption "Auto Compact", True
Nur habe ich keine rechte Idee woran man auf einfache Art erkennen kann, ob die Komprimierung durchgeführt wurde.

Folgendes Szenario:
Der Admin setzt die Option ist aber nicht allein in der DB. Somit wird beim Schließen das Komprimieren einfach nicht ausgeführt.

Gruß Mike
Wolfgang 1958
Trainer


Verfasst am:
14. Mai 2010, 13:04
Rufname: Wolfgang
Wohnort: Geretsried

AW: Aktuelle Datenbank komprimieren - AW: Aktuelle Datenbank komprimieren

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Mike,

ich denke mir das so...
Der Admin setzt die Option. Beim Verlassen wird komprimiert oder auch nicht. Die Option bleibt gesetzt, bis der Admin oder jemand anderes sich wieder anmeldet. Damit wird irgendwann einmal komprimiert.
Das könnte klappen.
Ich werde es ausprobieren und das Ergebnis hier mitteilen.
Nochmals Danke für Deine Hilfe

Wolfgang

_________________
Ich freue mich über ein Feedback.
Gast



Verfasst am:
14. Mai 2010, 13:08
Rufname:

AW: Aktuelle Datenbank komprimieren - AW: Aktuelle Datenbank komprimieren

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
Der Admin setzt die Option. Beim Verlassen wird komprimiert oder auch nicht. Die Option bleibt gesetzt, bis der Admin oder jemand anderes sich wieder anmeldet. Damit wird irgendwann einmal komprimiert.
Nö? Wieso.
Der Admin setzt komprimieren, er verlässt die DB -> es funktioniert nicht.
Ein anderer meldet sich kurz daraufhin an und setzt damit die Option automatisch zurück -> Feierabend Confused .

Gruß Mike
Wolfgang 1958
Trainer


Verfasst am:
14. Mai 2010, 14:07
Rufname: Wolfgang
Wohnort: Geretsried


AW: Aktuelle Datenbank komprimieren - AW: Aktuelle Datenbank komprimieren

Nach oben
       Version: Office 2007

OK,

wenn irgendjemand sich in der DB zwischendurch anmeldet geht das schief.
Allerdings gehen meine Mitarbeiter in der Früh in die DB rein und am Abend raus.
Die DB enthält die gesamte Kursverwaltung und auch die Terminverwaltung.
Es ist also eher wahrscheinlich, dass die Datenbank mit dem letzten, der sich abmeldet auch komprimiert wird.
Natürlich wäre es besser, wenn es einen Weg gäbe zu überprüfen, ob die Komprimierung gelaufen ist und erst dann die Option zurückzusetzen.
Dafür habe ich noch keine Idee.
Nochmals vielen lieben Dank für die Hilfe und

ciao

Wolfgang

_________________
Ich freue mich über ein Feedback.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Drucken der Datenbank Struktur? 2 KleinerPrinz 4255 15. Jul 2006, 22:22
KleinerPrinz Drucken der Datenbank Struktur?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank aktualisieren und Datensatz automatisch ersetzen 0 HappyDC 4558 07. Jul 2006, 13:02
HappyDC Datenbank aktualisieren und Datensatz automatisch ersetzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Brauche eine Datenbank zur Bestandsverwaltung. 1 Gast 5891 15. Jun 2006, 12:43
Snow Brauche eine Datenbank zur Bestandsverwaltung.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank für online Dienstplan erstellen 1 frederik 5492 21. Apr 2006, 10:45
s_drink Datenbank für online Dienstplan erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aktuelle Summe der Werte einer Spalte 14 simsy 3001 15. März 2006, 16:56
simsy Aktuelle Summe der Werte einer Spalte
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten aus einer anderen Datenbank in Access übernehmen 1 Gast Andreas 1502 22. Jan 2006, 19:34
jens05 Daten aus einer anderen Datenbank in Access übernehmen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: live Mitschnitt von rs232 zu MAccess Datenbank ??? 1 Peter Müller 983 21. Jan 2006, 17:24
Gast live Mitschnitt von rs232 zu MAccess Datenbank ???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: access datenbank zum dokumentieren 8 siegpes 1097 09. Sep 2005, 08:27
siegpes access datenbank zum dokumentieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Strasse, Ort, PLZ Datenbank 0 Snow 3763 01. Sep 2005, 09:18
Snow Suche Strasse, Ort, PLZ Datenbank
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Finanzplan in einer Datenbank umwandeln 3 karim 1136 30. Aug 2005, 09:55
cablit Finanzplan in einer Datenbank umwandeln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Personal Datenbank, bloß wie?!? 3 derschroe 3576 09. Apr 2005, 12:55
derschroe Personal Datenbank, bloß wie?!?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Reaktion einer Datenbank 5 GPSSout 716 28. März 2005, 23:01
stpimi Reaktion einer Datenbank
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project