Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen
zurück: Formularfilter per Abfrage weiter: Bedingte Formatierung & Domänen-Funktion Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
dijor70
Access-Einsteiger


Verfasst am:
17. Jun 2010, 16:32
Rufname:
Wohnort: Insel Usedom

per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen - per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo !

Erstmal ein Dank an alle hier, die hilflosen Anfängern wie mir, mit Ihren Beiträgen super helfen! Bisher habe ich hier für alle Probleme eine Lösung gefunden. Aber heute muss ich doch mal was fragen:
Ich habe eine DB (Access2003) mit Kundendaten.
Unter Eigene Dateien habe ich einen Ordner >>Schriftverkehr_Kunden<<, in dem es zu jedem Kunden der DB einen separaten Ordner mit dem Schriftverkehr (diesen Kunden betreffend) gibt.
Also für Kunde Max Müller gibt es unter: >>Eigene Dateien / Schriftverkehr_Kunden / N_M / Müller<< einen Ordner, der geöffnet werden soll.
Wie kann ich mit einem Klick aus einem Formular heraus zu dem jeweils angezeigten Kunden „seinen“ Ordner öffnen?

Vielen Dank schonmal im voraus
Jana
derArb
getting better


Verfasst am:
17. Jun 2010, 17:09
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin


AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen - AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

das Einfachste ist, in der Kundentabelle ein Tabellenfeld Ordnerkunde, in welchen Du beim Erstellen eines neuen Kunden den Pfad ablegst, welchen Du aus dem Kunden
erstellst. Diesen Link kannst Du dann in einem Filedialog als default Pfad angeben, wenn Du den Kunden aufrufst.

MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
dijor70
Access-Einsteiger


Verfasst am:
17. Jun 2010, 21:46
Rufname:
Wohnort: Insel Usedom

AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen - AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

ein neues Tabellenfeld ORDNER habe ich jetzt (Felddatentyp:Text; 255 Zeichen), und den jeweiligen Pfad mal für 3 Kunden eingetragen.
Aber was bedeutet:
Zitat:
Diesen Link kannst Du dann in einem Filedialog als default Pfad angeben...
? Damit kann ich leider gar nichts anfangen.

MfG
Jana
Nachtrag: dijor70 am 21. Jun 2010 um 18:07 hat folgendes geschrieben:
Hallo Arb,

ich habe bisher mit Deiner Hilfe (aus vielen Deiner Antworten und MusterDB für andere Hilfe Suchende) eine gut funktionierende DB "gebastelt".
Aber bei dem Problem mit dem Öffnen eines bestimmten Ordners pro Kunde komme ich nicht weiter.
Ich habe in tbl_kunden jetzt ein TextFeld "Akte" und den jeweiligen Pfad pro Kunde eingetragen. Wie mache ich es jetzt, dass ich über einen button im frm_kunden diesen Pfad öffne?
Ich probiere seit Stunden alles Mögliche, schaffe es aber leider nur, den übergeordneten Ordner zu öffnen, nicht jedoch den jeweiligen Kundenordner.

MfG Jana
derArb
getting better


Verfasst am:
21. Jun 2010, 19:20
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen - AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

wie lauten Deine Codes?
am Einfachsten wäre eine kleine Demo DB mit anonymen Testdaten

MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
dijor70
Access-Einsteiger


Verfasst am:
23. Jun 2010, 18:21
Rufname:
Wohnort: Insel Usedom


AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen - AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Arb,

anbei meine DemoDB (absolut minimiert)
In der Kopfzeile vom frm_Kunden gibt es einen Button, der übergeordneten Ordner öffnet.
In tabelle Kunden gibt es ein Feld "Akte" mit dem Pfad.

Wie "verknüpfe" ich jetzt Formular und Tabelle so, dass der Pfad geöffnet wird?

MfG
Jana



Demo.zip
 Beschreibung:
MiniDB

Download
 Dateiname:  Demo.zip
 Dateigröße:  152.98 KB
 Heruntergeladen:  21 mal

derArb
getting better


Verfasst am:
24. Jun 2010, 01:34
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen - AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

dies könnte ein Weg sein. Einlesen der Kundenordnerfiles in eine Tabelle KundenDokus, welche auf der n Seite einer 1:n Beziehung zwischen Kunden und KundenDokus liegt. Ein Unterformular und per Doppelklick öffnet sich das File.

Habs mal schnell noch gemacht...

MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.



Demoneu1.zip
 Beschreibung:
mdb

Download
 Dateiname:  Demoneu1.zip
 Dateigröße:  95.78 KB
 Heruntergeladen:  21 mal

Gast



Verfasst am:
24. Jun 2010, 13:46
Rufname:

AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen - AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen

Nach oben
       Version: Office 2003

Zitat:
Wie kann ich mit einem Klick aus einem Formular heraus zu dem jeweils angezeigten Kunden „seinen“ Ordner öffnen?
Ein alternativer Weg wäre es, dem Kundenordner in der Bezeichnung die KundenID anzuhängen, etwa:
X:\Eigene Dateien\Schriftverkehr_Kunden\N_M\Müller #9001
Die Raute dient nur der optischen Abgrenzung.

Dann kannst Du direkt aus dem Formular heraus (die KundenID ist ja dann bekannt) den zugehörigen Kundenordner öffnen:
Code:
Private Sub cmdKundenordner_Click()
    Dim sFolder As String
    Const cPath As String = "X:\Eigene Dateien\Schriftverkehr_Kunden\N_M\"
   
    sFolder = Dir(cPath & "*" & Me!KundenID, vbDirectory)
    Shell "explorer.exe " & """" & cPath & sFolder & """", vbNormalFocus
End Sub
dijor70
Access-Einsteiger


Verfasst am:
24. Jun 2010, 18:58
Rufname:
Wohnort: Insel Usedom

AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen - AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen

Nach oben
       Version: Office 2003

Juhu es klappt Smile)
Ist genau so, wie ich es mir gewünscht habe.
Da wäre ich nie drauf gekommen.
Vielen, vielen Dank.

Jana
derArb
getting better


Verfasst am:
24. Jun 2010, 20:27
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen - AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

möglicherweise sollte man dann schon beim Erstellen eines neuen Kunden auch gleich einen eindeutigen Ordner für ihn anlegen...

Code:
Private Sub btnMkDir_Click()
'Einen Ordner aus ID, Nachname und Vorname erstellen.
    If Dir("C:\" & Me!ID_Kunde_P & "_" & Me!Nachname & "_" & Me!Vorname, vbDirectory) = "" Then
        MkDir "C:\" & Me!ID_Kunde_P & "_" & Me!Nachname & "_" & Me!Vorname
        Me!AktenOrdner = "C:\" & Me!ID_Kunde_P & "_" & Me!Nachname & "_" & Me!Vorname
      Else
        MsgBox "Kein Erstellen möglich. Dieser Ordner existiert schon"
    End If
End Sub

MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
dijor70
Access-Einsteiger


Verfasst am:
24. Jun 2010, 23:57
Rufname:
Wohnort: Insel Usedom

AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen - AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

direkt einen Ordner mit einem Code zu erzeugen ist eine tolle Idee. Das setze ich direkt noch um.

Ich habe übrigens für mein Problem nicht die Variante mit dem UFO sondern den Code verwendet. Dabei ist dann folgender Fehler passiert:
Kunde Müller hat ID 2; Kunde Schmidt ID 162
Mit dem verwendeten Code wurde zwar der Ordner "Schmidt 162" richtig geöffnet, aber für "Müller 2" wurde ebenfalls "Schmidt 162" geöffnet. Den Ordner "Müller 002" zu nennen hat auch nichts gebracht.
Ich habe das gelöst, indem ich als "Bezug" ein anderes Feld gewählt habe (KD_Kurzname aus der Abfrage_Kunden)

Als Grundlage für meine DB habe ich übrigens Deine Versicherungen_1k.mdb genommen (ohne Deine DB hätte ich das nie geschafft) und habe nach der Anleitung "Datenmodell entwickeln" von aStern erweitert.

Soll ich meine DB mal ins Forum stellen? Vielleicht ist sie ja für andere hilfreich!?

Vielen Dank nochmal
Jana
derArb
getting better


Verfasst am:
25. Jun 2010, 00:05
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen - AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

meinst Du mich?

schau mal folgende Version, falls ich gemeint war:
Achte auf das Kombifeld (keine doppelten Daten mehr)
Erstellung von Ordnern direkt bei Erstellung des Datensatzes (als Test für Dich über einen button)

MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.



DemoNeu1mit DIR [1].zip
 Beschreibung:
mdb

Download
 Dateiname:  DemoNeu1mit DIR [1].zip
 Dateigröße:  71.48 KB
 Heruntergeladen:  21 mal

dijor70
Access-Einsteiger


Verfasst am:
25. Jun 2010, 02:10
Rufname:
Wohnort: Insel Usedom

AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen - AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo derArb,

ja, sorry, ich meinte Dich. Du hast doch mein Problem gelöst.

Die neue Demo macht mich grad sprachlos. Ich bin immer wieder fasziniert, was mit Access alles geht. Und wenn man es kann, wie schnell dann Vieles geht... Confused
Ich suche mir im Forum immer irgendwelche Sachen, die mir hoffentlich weiterhelfen, "bastle" dann an den codes (die ich nicht verstehe) so lange herum, bis es klappt.

Also das, was Du mir heute geschickt hast, wird mich jetzt erstmal eine Weile beschäftigen. Auf der Suche nach der perfekten Lösung fällt mir beim Arbeiten immer wieder was Neues ein, was unbedingt noch umgesetzt werden muß.

Ein, für mich, unlösbares Problem habe ich noch. Vielleicht kannst Du mir dabei auch helfen. Aber jetzt setze ich erstmal das Eine um und dann frage ich nochmal.

Nochmals vielen Dank
Jana
Gast



Verfasst am:
25. Jun 2010, 10:25
Rufname:


AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen - AW: per Mausklick Ordner aus Eigene Dateien öffnen

Nach oben
       Version: Office 2003

Zitat:
Mit dem verwendeten Code wurde zwar der Ordner "Schmidt 162" richtig geöffnet, aber für "Müller 2" wurde ebenfalls "Schmidt 162" geöffnet.
Da hatte ich vergessen, dass die Raute neben der optischen Abtrennung doch eine Funktion hat und ein Platzhalter (*) eine mächtige Wirkung haben kann:
Code:
    sFolder = Dir(cPath & "*#" & Me!KundenID, vbDirectory)
Und natürlich gehört der Code noch etwas erweitert:
Ordner nur öffnen, wenn vorhanden, alternativ Meldung oder besser gleich ein automatisches Anlegen und nachfolgendes Öffnen. Es gibt eine Reihe von Anwendern, die wollen im Programm effektiv und klickfaul arbeiten und nicht dauernd Meldungen lesen und bestätigen, besonders solche nicht, die ihm suggerieren oder gar bestätigen, er hätte etwas falsch gemacht. Bedienfreundlichkeit sieht etwas anders aus.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: DBF Dateien mit Access bearbeiten? 1 Gast 2896 28. Apr 2006, 11:40
Nouba DBF  Dateien mit Access  bearbeiten?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: per Abfrage gleich 50 Datensätze anfügen? 1 Nicole_Mehnert 791 03. Apr 2006, 19:25
Nouba per Abfrage gleich 50 Datensätze anfügen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Ein Formular mit Kriterien aus zwei anderen öffnen. 4 blicki 809 03. Feb 2006, 08:14
blicki Ein Formular mit Kriterien aus zwei anderen öffnen.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aus Ordner aktuallisieren! 1 Darth_Kane 582 07. Dez 2005, 20:49
blicki Aus Ordner aktuallisieren!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellen per update verändern??? 5 segel12 1606 22. Aug 2005, 07:49
stpimi Tabellen per update verändern???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Buchverwaltung per Access 2 Rumpel29 7473 30. Mai 2005, 17:34
Ramespure Buchverwaltung per Access
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: eigene Funktion in einer Abfrage einbauen ? 1 magnum 5230 28. Mai 2005, 18:39
Gast eigene Funktion in einer Abfrage einbauen ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access Abfrage per Stichtag 3 Teresa 1711 16. Mai 2005, 13:26
jens05 Access Abfrage per Stichtag
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage per Menüeingabe 23 adiag 4214 29. Apr 2005, 12:50
McLord Abfrage per Menüeingabe
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wie mache ich per Abfrage 305 -> K3.05? 2 Maik_25 792 21. Jan 2005, 10:38
Maik_25 Wie mache ich per Abfrage 305 -> K3.05?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: per SQL-Abfrage Feld füllen... 1 Gast 880 04. Jan 2005, 10:36
lothi per SQL-Abfrage Feld füllen...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle per SQL umbennen (Access 2000) 2 DerPater 1084 09. Dez 2004, 14:02
Gast Tabelle per SQL umbennen (Access 2000)
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum