Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
SQL - Formatierung von Spalten
zurück: Verbinden von mehreren Tabellen bzw. Abfrage weiter: Berechnung aus Tabellen- und Abfragenfeldern Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
10. Aug 2010, 16:17
Rufname:

SQL - Formatierung von Spalten - SQL - Formatierung von Spalten

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Forum,

meine Erfahrung zeigt, dass hier im Forum einfach fast jede Frage super beantwortet wird. Daher wende ich mich mit einer weiteren Problemstellung vertrauensvoll an office loesung:

Genauer genommen sind es zwei Probleme, die eng miteinander verwoben sind.

In meiner Datenbank habe ich eine Spalte mit Versionen von Programmen. Diese sind häufig falsch formatiert und zwar gleich in zweierlei Hinsicht:

Version
12.3.4
1,3
1,8
4.0
5.1
11.1.30

etc.

Einmal wird (fehlerhafte Einträger der User) häufig ein komma statt einem Punkt verwendet.

Dieser muss durch einen Punkt ersetzt werden. Ich habe es mit replace versucht, aber es klappt noch nicht so sauber.

Das zweite Problem ist ebenso schwerwiegend, diesmal ist aber Access selbst die Ursache:
Die Versionsnr. werden als Datumsangaben misinterpretiert!
So wird as 11.1.30 (mal frech behauptet:) 11.01.2030

Gibt es einen Weg, über SQL diese Probleme zu lösen? Das wäre phantastisch!
Oder muss ich in der Ausgangsdatei (xlsx) Hand anlegen?

Tausend Dank an die Helfer!
DBKlempner
Datenbank-Klempner ;)


Verfasst am:
10. Aug 2010, 16:31
Rufname:


Re: SQL - Formatierung von Spalten - Re: SQL - Formatierung von Spalten

Nach oben
       Version: Office 2007

Anonymous - 10. Aug 2010, 16:17 hat folgendes geschrieben:

Version
12.3.4
1,3
1,8
4.0
5.1
11.1.30

etc.

Einmal wird (fehlerhafte Einträger der User) häufig ein komma statt einem Punkt verwendet.

Dieser muss durch einen Punkt ersetzt werden. Ich habe es mit replace versucht, aber es klappt noch nicht so sauber.


Code:
UPDATE DeineTabelle
SET VersionsFeld = Replace(Versionsfeld,",",".")


evtl. noch mit einer WHERE Clause eingrenzen.

Zitat:
Das zweite Problem ist ebenso schwerwiegend, diesmal ist aber Access selbst die Ursache:
Die Versionsnr. werden als Datumsangaben misinterpretiert!
So wird as 11.1.30 (mal frech behauptet:) 11.01.2030


Das kenne ich bisher nur von Excel, aber nicht von Access.
Dein Versionsnummernfeld sollte schon auf Tabellenebene als "TEXT" definiert sein, dann sollte es eigentlich klappen.

Zitat:
Oder muss ich in der Ausgangsdatei (xlsx) Hand anlegen?


Äh, moment mal: XLSX ist EXCEL!
Bei deinem Problem Datum statt Versionsnummer liegt DORT der Hase im Pfeffer.
Hau deinen Datenlieferanten ihre EXCEL-Tabelle um die Ohren - und bring ihnen bei, Feldern explizit Formate zuzuordnen, statt das Format von Excel erraten zu lassen.
Jede Wette: in den Excel-Tabellen stehen die Zellformate aller Spalten auf "Standard", sind also unformatiert.
Auf "Text" ändern und fertig.

Volker

Tausend Dank an die Helfer![/quote]

_________________
Linux is like a wigwam: no gates, no windows and an apache inside
-----
Ich beantworte keine ACCESS-Fragen per PN!
Gast



Verfasst am:
10. Aug 2010, 17:00
Rufname:

AW: SQL - Formatierung von Spalten - AW: SQL - Formatierung von Spalten

Nach oben
       Version: Office 2007

Richtig, das Ursprungsformat ist xlsx Smile

Und Du hast in jeder Hinsicht Recht! Aber die Lieferanten bleiben Hartnäckig und bestehen auf ihr Recht, Fehler machen zu dürfen Sad
Gast



Verfasst am:
10. Aug 2010, 17:19
Rufname:

AW: SQL - Formatierung von Spalten - AW: SQL - Formatierung von Spalten

Nach oben
       Version: Office 2007

Aber was mach ich denn?

Durch die Standard Einstellung sind die Infos in den Feldern schon misinterpretiert. Wie bekomme ich es hin, dass die Daten nun richtig formatiert werden?

Einfach in Text umformatieren reicht nicht.

Ebenso das Ersetzen des Komma durch Punkt führt stets dazu, dass excel alles umformatiert, ob schon text eingestellt ist - echt ätzend Sad
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
10. Aug 2010, 19:31
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: SQL - Formatierung von Spalten - AW: SQL - Formatierung von Spalten

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
erstelle die Access Zieltabelle wie diese sein sollte, also mit den richtigen Felddatentypen. Dann importierts Du die Exeltabelle als eigenständige Importtabelle mit einem anderen Namen als die Zieltabelle. Aus dieser Importtabelle fügst Du mit einer Anfügeabfragen die Daten an die Zieltabelle an.

Da die Daten in Excel nicht sauber vorliegen, bleibt nur dieser Weg. Das Problem liegt auch nicht bei Access, sondern bei Excel.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
10. Aug 2010, 20:14
Rufname:

AW: SQL - Formatierung von Spalten - AW: SQL - Formatierung von Spalten

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
willst du die Daten in Access aufbereiten, bleibt dir nur alle Spalten in Excel als Text zu formatieren/umzuwandeln.
Fehler beim Import von Excel-Tabellen
Nur als Text werden die Exceldaten sicher eingelesen.

Btw:
1) Exceldatei verknüpfen statt importieren ist m.M.n. effektiver.
2) Die manuelle Fehlerbeseitigung sollte vermutlich in Excel gemacht werden.

Gruß Mike
DBKlempner
Datenbank-Klempner ;)


Verfasst am:
11. Aug 2010, 07:40
Rufname:

Re: AW: SQL - Formatierung von Spalten - Re: AW: SQL - Formatierung von Spalten

Nach oben
       Version: Office 2007

Anonymous - 10. Aug 2010, 17:19 hat folgendes geschrieben:
Aber was mach ich denn?

Durch die Standard Einstellung sind die Infos in den Feldern schon misinterpretiert. Wie bekomme ich es hin, dass die Daten nun richtig formatiert werden?


Das bekommst du *gar nicht* mehr hin. wie auch, wenn schon EXCEL behauptet, da lägen Datumswerte vor - und deswegen die eingaben misinterpretiert.

Zitat:
Aber die Lieferanten bleiben Hartnäckig und bestehen auf ihr Recht, Fehler machen zu dürfen


Seit wann gibt es ein Recht, denselben Fehler dauerhaft machen zu dürfen?

Zitat:
Ebenso das Ersetzen des Komma durch Punkt führt stets dazu, dass excel alles umformatiert, ob schon text eingestellt ist - echt ätzend Sad


Wie gesagt: niemand hat das Recht, Hinweise in den wind zu schlagen und denselben Fehler immer und immer wieder zu machen.
Solange deine Datenlieferanten sich derart ignorant verhalten, wird das nichts.

Volker

_________________
Linux is like a wigwam: no gates, no windows and an apache inside
-----
Ich beantworte keine ACCESS-Fragen per PN!
DBKlempner
Datenbank-Klempner ;)


Verfasst am:
11. Aug 2010, 07:55
Rufname:

Re: AW: SQL - Formatierung von Spalten - Re: AW: SQL - Formatierung von Spalten

Nach oben
       Version: Office 2007

Anonymous - 10. Aug 2010, 20:14 hat folgendes geschrieben:
Nur als Text werden die Exceldaten sicher eingelesen.


ACK

Zitat:
1) Exceldatei verknüpfen statt importieren ist m.M.n. effektiver.


ACK. Nach diversem Ärger beim importieren verschiedenster formate (btw: wenn die Importdatei eine EXCEL-Datei ist, lässt der Importassistent die Veränderung einiger Einstellungen gar nicht zu; so zeigt er dann zwar an, welches Feldformat er erkannt zu haben glaubt, lässt aber eine Korrektur nicht zu.) mache ich das nur noch so.
Von dort werden die Daten, je nach Anwendung, per Anfüge- oder Tabellenerstellungsabfrage in eine Zwischentabelle geladen, manipuliert, falls notwendig (z.B. Beseitigung von Eingabefehlern) und dann erst in die eigentliche Zieltabelle geladen (Anfügeabfrage).
Die Zwischentabelle wird anschliessend weggeworfen Wink

Zitat:
2) Die manuelle Fehlerbeseitigung sollte vermutlich in Excel gemacht werden.


This depends. Wink

Manche Fehler, insbesondere gleichförmige (z.B: wie im OP, Komma statt punkt) lassen sich besser nach dem Laden in eine Zwischentabelle per SQL entfernen.

Schon mal in 65.000 DS denselben Fehler korrigiert?
Und bevor d es sagst: nein, suchen-Ersetzen ist nicht immer eine Alternative.

Volker

_________________
Linux is like a wigwam: no gates, no windows and an apache inside
-----
Ich beantworte keine ACCESS-Fragen per PN!
Gast



Verfasst am:
12. Aug 2010, 16:20
Rufname:


AW: SQL - Formatierung von Spalten - AW: SQL - Formatierung von Spalten

Nach oben
       Version: Office 2007

Danke für eure Hinweise!

Ich denke, ich werde mal das eine oder andere austesten.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle per SQL umbennen (Access 2000) 2 DerPater 1084 09. Dez 2004, 14:02
Gast Tabelle per SQL umbennen (Access 2000)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access SQL auskommentieren 2 excalibur 7156 21. Nov 2004, 20:24
excalibur1 Access SQL auskommentieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikatsuche über 2 Tabellen und 2 verschiedenen Spalten 1 bekirok 1273 11. Nov 2004, 18:45
Skogafoss Duplikatsuche über 2 Tabellen und 2 verschiedenen Spalten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Durchschnittsberechnung über mehrere Spalten 1 IT-Studentin 1379 10. Nov 2004, 10:27
stpimi Durchschnittsberechnung über mehrere Spalten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Export von Tabelle mit Formatierung (feste Nachkommastellen) 8 chancex 1491 29. Okt 2004, 07:53
chancex Export von Tabelle mit Formatierung (feste Nachkommastellen)
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Wenn-Dann-Sonst in SQL??? 2 SCHNEEMANN 998 18. Okt 2004, 17:26
Willi Wipp Wenn-Dann-Sonst in SQL???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn SQL Abfrage keine Werte gefunden hat, dann... 6 Danny G. 1787 30. Sep 2004, 18:19
Willi Wipp Wenn SQL Abfrage keine Werte gefunden hat, dann...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist 1 notausgang 1301 23. Sep 2004, 09:42
stpimi SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mehrfachauswahl aus Listenfeld kombiniert mit SQL IN (...) 2 SMArmageddon 2417 01. Sep 2004, 15:07
SMArmageddon Mehrfachauswahl aus Listenfeld kombiniert mit SQL IN (...)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summe über mehrere Spalten ermitteln 6 WaterMan 1409 26. Jul 2004, 13:44
lothi Summe über mehrere Spalten ermitteln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL Abfrage 2 Gast 970 20. Jul 2004, 17:29
Gast SQL Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verschachtelte SQL Abfragen in ACCESS 2000? 1 Gast 1782 17. Jul 2004, 22:34
faßnacht(IT); Verschachtelte SQL Abfragen in ACCESS 2000?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editor Forum