Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Userform soll Variable setzen weiter: Berechnungsloop mit Ausgabe der Werte in verschiedene Zellen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
26. Aug 2010, 11:29
Rufname:

Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo liebes Forum, habe folgendes Problem:

ich möchte einen Abgleich von Spaltenköpfen nach Jahren machen d.h.:

In Zelle A2 steh der Suchwert. Kann ein Jahr Sein oder das Wort ALLES
Gesucht soll im Bereich Zeile 4 Und Spalten 28-175 werden.

Kommt es zu einer Übereinstimmung mit dem Suchwert, soll die Spalte sichtbar sein, kommt es zu KEINER Übereinstimmung, soll die Spalte ausgeblendet werden.
Wenn das Suchwort alles ist, sollen alle Spalten 28-175 sichtbar sein.

Wie bekommt man das am besten hin Confused Confused Confused

Vielen lieben Dnak für evtl. Hilfe Razz
Der_Worti
Excel & VBA ganz ordentlich


Verfasst am:
26. Aug 2010, 13:11
Rufname: Klaus
Wohnort: Coesfeld


AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
wenn ich es richtig verstanden habe, müsste es ungefähr so gehen:
Code:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)

    Dim rngC As Range
    Columns("AB:FT").Hidden = True
   
    If Target.Count = 1 And Target.Address = "$A$2" Then
       If UCase(Target) = "ALLES" Then
          Columns("AB:FT").Hidden = False
       Else
          Set rngC = Me.Range("AB4:FT4").Cells.Find(Target, , , xlWhole)
          If Not rngC Is Nothing Then
             Columns(rngC.Column).Hidden = False
          End If
       End If
    End If
       
End Sub
Dabei gehört der Code in das Klassenmodul der Tabelle, für die du das haben willst.
_________________
Gruß Worti
Gast



Verfasst am:
26. Aug 2010, 13:47
Rufname:

AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo, leider funktioniert es nicht ganz fehlerfrei, mal werden die richtigen Spalten angezeigt und mal nicht?
Ich hab den Code jetzt mal über ienen Buttonklick aber jetzt geht gar nichts mehr Confused Confused
Der_Worti
Excel & VBA ganz ordentlich


Verfasst am:
26. Aug 2010, 14:07
Rufname: Klaus
Wohnort: Coesfeld

AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
dann beschreib doch mal genau, wann was ein- oder ausgeblendet werden soll
Ich habe es wie folgt programmiert:
- Bei Wert alles in A2 alle Spalten einblenden - funktioniert
- wenn kein Treffer - alle Spalten 28 bis 176 ausblenden - funktioniert
- wenn Treffer, da gefunde Spalte einblenden - funktioniert

Aber wie willst du es haben?

_________________
Gruß Worti
Gast



Verfasst am:
26. Aug 2010, 14:15
Rufname:


AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

Im Prinzip schon so, aber bei mir funktioniert es so nicht fehlerfrei Confused Confused
Wenn ich in A2 den wert 2008 eingebe, zeigt er mir nur Spalte AI an in der der Wert zwar drinsteht aber die 2008 steht auch in 10 anderen Spalten Rolling Eyes

Vielen Dank für deine Mühe...
Gast



Verfasst am:
26. Aug 2010, 14:16
Rufname:

AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

wenn ich "alles" eingebe, wird auch alles agezeigt, dass funktioniert super,
Phelan XLPH
Fortgeschritten


Verfasst am:
26. Aug 2010, 14:25
Rufname: Phelan

AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

Das hab ich mir schon gedacht, das mehrere Suchergebnisse bestehen...
...nu ja bei einemZeitraum von 147 Jahren... Very Happy

versuch das hier:
Code:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
    Dim rngC As Range, rngHide As Range
    If Target.Address = "$A$2" Then
       Columns("AB:FS").Hidden = True
       If UCase(Target) = "ALLES" Then
          Columns("AB:FT").Hidden = False
       Else
          For Each rngC In Range("AB4:FS4")
            If rngC = Target Then
                If rngHide Is Nothing Then
                  Set rngHide = rngC
                Else
                  Set rngHide = Union(rngHide, rngC)
                End If
            End If
          Next
          If Not rngHide Is Nothing Then _
          rngHide.EntireColumn.Hidden = False
       End If
    End If
End Sub

_________________
Was vorstellbar ist, ist auch machbar. - Albert Einstein
Gast



Verfasst am:
26. Aug 2010, 14:28
Rufname:

AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

hm, da passiert leider gar nichts Razz ich habe nur den code in das tb kopiert, oder mach ich was falsch?
Der_Worti
Excel & VBA ganz ordentlich


Verfasst am:
26. Aug 2010, 14:32
Rufname: Klaus
Wohnort: Coesfeld

AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo nochmal,
dann so:
Code:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)

    Dim lngSpalte As Long
   
    Columns("AB:FT").Hidden = True
   
    If Target.Count = 1 And Target.Address = "$A$2" Then
       If UCase(Target) = "ALLES" Then
          Columns("AB:FT").Hidden = False
       Else
          For lngSpalte = 28 To 176
             If Cells(4, lngSpalte).Value = Target Then
                Columns(lngSpalte).Hidden = False
             End If
          Next lngSpalte
       End If
    End If
       
End Sub

Sorry, bin vorher von nur einem Treffer pro Suchbegriff ausgegangen.

_________________
Gruß Worti
Gast



Verfasst am:
26. Aug 2010, 14:42
Rufname:

AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

ja, super, dass funktioniert, nur noch eine kleine bitte, kann ich das ein und ausblenden auch über ien klickereignis auslösen (button) habe das mal versucht aber

ich bekomme folgende fehlermeldung:

If Target.Count = 1 And Target.Address = "$A$2" Then

klick-ereignis deshalb, weil bei Worksheet_Change werden manchmal alle spalten aus obigen bereich ausgebblendet, wenn ich beispielsweise irgendwo formeln eingebe etc. keine ahnung warum.

vielen, vielen dank Razz
Phelan XLPH
Fortgeschritten


Verfasst am:
26. Aug 2010, 14:43
Rufname: Phelan

AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

Da machst du was falsch
_________________
Was vorstellbar ist, ist auch machbar. - Albert Einstein
Gast



Verfasst am:
26. Aug 2010, 14:57
Rufname:

AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

wenn ich bsw. die Formel:

=SUMME(EO7:EO8) in FZ25 reinschreibe, dann werden alle Spalten ausgblendet Confused
Rolf-H
Gast


Verfasst am:
26. Aug 2010, 14:59
Rufname:

AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Unbekannte(r),
welchen Code benutzt du denn? Den von Phelan oder den von Klaus?
Der Code von Phelan reagiert nur, wenn in der Zelle $A$2 etwas geändert wurde.
Sollte also so funktionieren wie du es dir vorstellst.
Im Code von Klaus solltest du diese Zeile
Columns("AB:FT").Hidden = True
hinter das Else verschieben. Dann sollte es auch gehen.
Ein Button kann so nicht funktionieren, weil das Target nicht übergeben wird.

Gruss Rolf
Gast



Verfasst am:
26. Aug 2010, 16:01
Rufname:

AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
ich nutze den code für den button und als fehlermeldung kommt objekt erforderlich:

Dim lngSpalte As Long



If Target.Count = 1 And Target.Address = "$A$2" Then
If UCase(Target) = "ALLES" Then
Columns("AB:FT").Hidden = False
Else
Columns("AB:FT").Hidden = True
For lngSpalte = 28 To 176
If Cells(4, lngSpalte).Value = Target Then
Columns(lngSpalte).Hidden = False
End If
Next lngSpalte
End If
End If


Confused Confused
Gast



Verfasst am:
26. Aug 2010, 16:05
Rufname:


AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft - AW: Ein und Ausblenden wenn Suchwert zutrifft

Nach oben
       Version: Office 2003

ach so, und der code von Phelan reagiert auch, wenn ich =SUMME(EX15:EX20) bsw. in Spalte FW schreibe:?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Kalender Steruerelement ein- und ausblenden geht nicht 1 -nexus- 918 26. Apr 2008, 12:10
Nepumuk Kalender Steruerelement ein- und ausblenden geht nicht
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: "Null" ausblenden wenn Zelle leer. 3 lemmy13 2954 15. Apr 2008, 09:35
Lemmy13 "Null" ausblenden wenn Zelle leer.
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Farbig markierte Zellen ausblenden ? 2 equalizer 3951 09. Apr 2008, 20:29
Gast Farbig markierte Zellen ausblenden ?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Spalten ausblenden und mit Passwort vor Einsicht schützen 0 Maedisuess 2504 30. Jan 2008, 11:45
Maedisuess Spalten ausblenden und mit Passwort vor Einsicht schützen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wenn Bedingung zutrifft dann eine bestimmte Hintergrundfarbe 2 Adrian W. 9729 18. Jan 2008, 18:03
Adrian W. Wenn Bedingung zutrifft dann eine bestimmte Hintergrundfarbe
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Priorisierung über Makro aktive Zelle Zeile ausblenden 1 eusebius 1020 08. Nov 2007, 18:20
Melanie Breden Priorisierung über Makro aktive Zelle Zeile ausblenden
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: #-Zeichen ausblenden - geht das? 1 Gast 3025 29. Sep 2007, 19:16
fridgenep #-Zeichen ausblenden - geht das?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Fehlermeldung #ZAHL! ausblenden? 8 Flohh 4126 17. Aug 2007, 13:40
Flohh Fehlermeldung #ZAHL! ausblenden?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: SVERWEIS auf mehrere Zeilen mit gleichen Suchwert 4 Hobbystern 1283 21. Apr 2007, 13:14
Hobbystern SVERWEIS auf mehrere Zeilen mit gleichen Suchwert
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: zellen per formel ausblenden 4 Thomas07 1909 21. Feb 2007, 18:47
< Peter > zellen per formel ausblenden
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: #NV = 0 und Zeile ausblenden 9 Joksch_C 3647 20. Feb 2007, 17:53
Joksch_C #NV = 0 und Zeile ausblenden
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Spalten und Zeilen automatisch ausblenden 1 ktm_nrw 10956 05. Dez 2006, 18:55
Alto Spalten und Zeilen automatisch ausblenden
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP JavaScript