Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Abfrage Feiertage löschen
zurück: Tage zählen (von - bis) ohne Sonntag weiter: Datum suchen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
04. Nov 2010, 13:40
Rufname:

Abfrage Feiertage löschen - Abfrage Feiertage löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo an das Forum,

ich bin Neuling in Access und kann keine Lösung für mein Problem finden, darum möchte ich Euch um Hilfe bitten:

Ich habe zwei Tabellen: Tage (Datum-Format) und Feiertage (auch als Datum). Es gibt keine Primärschlüssel oder Beziehungen.
Über eine Abfrage möchte ich aus der Tabelle Tage alle Feiertage löschen:
Code:
Feld: Tage
Tabelle: tab_Tage
Löschen: Bedingung
Kriterien: [tab_Feiertage]![Feiertag]
In der Datenblattansicht werden mir nun alle entsprechenden Tage angezeigt. Beim Klick auf Ausführen kommt die Meldung: "Geben Sie die Tabelle an, die die zu löschenden Datensätze enthält".

Kann mir jemand helfen? Würde mich sehr freuen!

Gruß,
Mareike
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
04. Nov 2010, 15:33
Rufname:
Wohnort: Wien


AW: Abfrage Feiertage löschen - AW: Abfrage Feiertage löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

du könntest auch eine Abfrage so verwenden, dass die Feiertage herausgefiltert
werden, dann müsstest du sie nicht löschen.
Habe dir eine kleine BDB mit einer Filterabfrage eingestellt.

Man könnte auch das Datum so automatisch anfügen, dass keine Feiertage mit angefügt werden (über VBA).
Da wäre auch möglich ohne Sa/So, also nur Arbeitstage anzufügen an die Datumstabelle.
Wegen Code, erstellst ein Modul, fügst den nachstehenden Code ein,
speicherst das Modul und gibst ihm einen Namen, z.B. mdlAddDate
Der Code für Datum automatisch anfügen wäre...
Code:
Function AddDateWO()
On Error GoTo Fehler
    Dim db As DAO.Database
    Dim rs As DAO.Recordset
    Dim datD As Date
    Dim LDate As Date
    Dim HDate As Date
    Dim intWD As Integer
    Dim strDate As String
   
    HDate = Date
    Set db = CurrentDb
    Set rs = db.OpenRecordset("tblDatum", dbOpenDynaset)   'Tabelle ev. ändern
    'Wenn kein Datum vorhanden oder wenn Datum vorhanden
    'Tabelle und Datumsfeld ev. ändern
    If IsNull(DLookup("[datDatum]", "tblDatum")) Then
        LDate = Format(Date, "dd/mm/yyyy")
        datD = Format(Date, "dd/mm/yyyy")
      Else
        'Tabelle und Datumsfeld ev. ändern
        LDate = DMax("[datDatum]", "tblDatum")
        datD = DateAdd("d", 1, LDate)
    End If
    ' Datum X Monate im voraus / im Moment 3 eingestellt
    If DateAdd("m", 3, HDate) >= LDate Then
        Do
Weiter:
            strDate = Format(datD, "\#yyyy\-mm\-dd\#")
            'Ohne Feiertage
            If Not IsNull(DLookup("[Feiertagdatum]", "tblFeiertage" _
                                , "[Feiertagdatum] = " & strDate)) Then
                'Tabelle und Datumsfeld ev. ändern
                datD = DateAdd("d", 1, [datD]): GoTo Weiter
            End If
            'Ohne SamSon
            '(hier> DateAdd("d", 2, [datD]) - die Zahl 1 währe nur Sam)
            intWD = Weekday(datD)
            If intWD = 7 Then datD = DateAdd("d", 2, [datD]): GoTo Weiter
            'Ohne Son
            intWD = Weekday(datD)
            If intWD = 1 Then datD = DateAdd("d", 1, [datD]): GoTo Weiter
            'Datum anfügen
            rs.AddNew
            rs("datDatum") = datD
            rs.Update
            datD = DateAdd("d", 1, [datD])
            ' Datum X Monate im voraus / im Moment 3 eingestellt
            If DateAdd("m", 3, HDate) <= datD Then Exit Do
        Loop
        rs.Close
    End If
Ende:
    Exit Function
Fehler:
    MsgBox Err.Description
    Resume Ende
End Function
...dann brauchst noch ein Makro mit dem Namen "Autoexec" und dort musst
diese Funktion unter "Aktion"...
AusführenCode
und "Funktionsname"...
AddDateWO ()
...eintragen.

Das mit Sam/Son kannst ja herauslöschen, falls du es nicht brauchen kannst!
Tabellennamen und Feldnamen musst halt anpassen, habe dazugeschrieben wo!
Die Zeit kannst auch vorgeben, wieviele Monate das Datum voreinfügt werden soll,
steht aber auch dabei!
Der Vorteil von dem Code ist, dass du kein Datum mehr händisch eingeben
sowie auch keine Feiertage (Sam/Son) löschen musst.

PS: die Feiertage sind in der DB frei erfunden!! Very Happy

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...



FeiertageDB.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  FeiertageDB.rar
 Dateigröße:  7.93 KB
 Heruntergeladen:  15 mal

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summe in Abfrage mit meheren Kriterien 1 Gast 2706 01. März 2004, 16:43
borstel Summe in Abfrage mit meheren Kriterien
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage 2 Gast 803 01. März 2004, 08:36
ppc [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit Auswahlkriterium über 2 Tabellen 1 Majo 1907 24. Feb 2004, 13:54
Willi Wipp Abfrage mit Auswahlkriterium über 2 Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzeige bei "ja/nein" Abfrage nicht korrekt 2 FWE 1288 12. Feb 2004, 14:10
FWE Anzeige bei "ja/nein" Abfrage nicht korrekt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mit SQL auf zwei verschiedene Abfrage weisen 4 Gast 1585 07. Feb 2004, 15:00
Willi Wipp Mit SQL auf zwei verschiedene Abfrage weisen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Nachfrage beim Löschen/Einfügen unterdrücken 5 Deva 1908 04. Feb 2004, 16:49
borstel Nachfrage beim Löschen/Einfügen unterdrücken
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage 3 Berny_H 1005 04. Feb 2004, 11:41
borstel Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ? 1 studi 2219 22. Dez 2003, 20:51
reke Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat 3 Esdo 3934 09. Dez 2003, 15:53
Fedaykin Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 97 Abfrage Duplikate 9 gast 2419 02. Dez 2003, 14:39
Kay Access 97 Abfrage Duplikate
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Parameter abfrage 3 Gast 1903 01. Dez 2003, 16:12
Caladan Parameter abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: WENN Formel in einer Abfrage in ACCESS (erledigt) 2 Roger Büttler 9608 19. Nov 2003, 23:20
Roger Büttler WENN Formel in einer Abfrage in ACCESS (erledigt)
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme