Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Microsoft Access2003: Textfelder mit Werten füllen mit SQL
zurück: Datensatz mit Button speichern weiter: Variabler Tabellenname in DCount Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
nbtvn123
Gast


Verfasst am:
21. März 2011, 16:06
Rufname:

Microsoft Access2003: Textfelder mit Werten füllen mit SQL - Microsoft Access2003: Textfelder mit Werten füllen mit SQL

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Leute,

ich hab ein kleines Problem. Das ist das erste mal das ich mit access einen formular erstelle.

Ich muss in einen Formular mehrere Textfelder die vorher definiert worden sind, Werte füllen, die ich mithilfe einer sql abfrage aus einer Tabelle herausnehme. Als ob das nicht genug wäre, muss ich erstmal diesen bestimmten Datensatz durch einer anderen Tabelle finden.

Das ganze soll durch einen Suchbutton passieren. Ich hab mal an so was gedacht und merke das ich einen Denkfehler habe:
Code:
    strSQL = "SELECT l.*" _
            & " FROM Lagerbestand AS l, Haefe102 AS h" _
           & " WHERE h.snr = (SELECT snr" _
                            & " FROM Haeffe102" _
                           & " WHERE lftsnr = Me!suchfeld)" _
             & " AND l.SNR_ZNR = h.Snr"
    Me!SNR_ZNR = strSQL.SNR_ZNR
    Me!ZNR = strSQL.ZNR
    Me!Bennenung = strSQL.Bennenung
    Me!Lager = strSQL.Lager
    Me!Lagerort = strSQL.Lagerort
    Me!LBST = strSQL.LBST
    Me!LFTN = strSQL.LFTN
    Me!LFTNAME = strSQL.LFTNAME
    Me!LISNR = strSQL.LISNR
    Me!LBEZ = strSQL.LBEZ
Könnte mir vielleicht jemand weiterhelfen. Vielen Dank im Voraus

mfg
Frank Grimes
Gast


Verfasst am:
23. Aug 2011, 17:41
Rufname:


AW: Microsoft Access2003: Textfelder mit Werten füllen mit S - AW: Microsoft Access2003: Textfelder mit Werten füllen mit S

Nach oben
       Version: Office 2003

hey,

wird es denn vorraussichtlich mehrere Ergebnisse geben, oder nur eines?

will damit sagen, gibt es ein endlosformular, in dem alle ergebnisse untereinander stehen sollen, oder kann es nur einen datensatz geben, der in einem formular angezeigt wird?

Ist das ein Schreibfehler, dass du einmal Haefe102 und einmal Haeffe102 schreibst?

Ausserdem erstellst Du ja nur den SQL-Code ohne ein Recordset daraus zu machen!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zwei Datenfelder dividieren? (SQL) 8 marcos 7019 04. Feb 2005, 12:13
marcos Zwei Datenfelder dividieren? (SQL)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL Gruppierung -AXP 2 nepokat 601 03. Feb 2005, 08:46
nepokat SQL Gruppierung -AXP
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: spalte dynamisch und in abhängigkeit vom wochtag füllen 3 doc77 812 10. Jan 2005, 13:32
lothi spalte dynamisch und in abhängigkeit vom wochtag füllen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL Abfrage mit 2 Where??? 2 NewNewbie 1858 18. Nov 2004, 16:40
NewNewbie SQL Abfrage mit 2 Where???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombinationsfeld Datensatzherkunft VBA SQL 2 JensM 8920 17. Nov 2004, 19:57
JensM Kombinationsfeld Datensatzherkunft VBA SQL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: zeilenumbruch in sql abfrage 6 uweberli 18230 10. Nov 2004, 16:42
uweberli zeilenumbruch in sql abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn-Dann-Sonst in SQL??? mit SQL-String :-) 11 SCHNEEMANN 7515 20. Okt 2004, 16:33
SCHNEEMANN Wenn-Dann-Sonst in SQL??? mit SQL-String :-)
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Wenn-Dann-Sonst in SQL??? 2 SCHNEEMANN 998 18. Okt 2004, 17:26
Willi Wipp Wenn-Dann-Sonst in SQL???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Subtrahieren von Werten innerhalb einer Abfrage 5 Matloh 1181 28. Sep 2004, 17:04
Skogafoss Subtrahieren von Werten innerhalb einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abgleich von Eingabewerten mit bestehenden Werten 1 cosmic 396 17. Sep 2004, 15:29
Skogafoss Abgleich von Eingabewerten mit bestehenden Werten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: sql neue tabelle erstellen 3 Gast 1232 19. Jul 2004, 23:09
lothi sql neue tabelle erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL Unterabfragen Not In, Not Exists 2 Winni 38088 13. Jul 2004, 13:23
Winni SQL Unterabfragen Not In, Not Exists
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum