Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Standardwert Nächste Voll Stunde weiter: Ungleich große Tabellen zusammenfügen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
SmutA50.
Gast


Verfasst am:
05. Mai 2011, 14:18
Rufname:

Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo erstmal,

ich bastel als Accessanfänger schon seid einigen Wochen an einer Datenbank rum und stehe nun vor, für mich, unlösbaren Problemen.

Ich versuche das mal zu schildern
  1. Ich brauche eine Datenbank für Personen / ihre jeweiligen Qualifikationen (so ca. 41). Manche Qualifikationen ergeben sich erst wenn mehrere Bedingungen erfüllt sind.
    Eine Tabelle für die Personen mit allen Angaben zu Qualifikation erstellt. Personalnummer ist Primärschlüssel (funktioniert)
    Abfrage für jede einzelne Qualifikation erstellt mit den dazugehörigen Bedingungen (funktioniert)

  2. Formular zur Eingabe der Daten erstellt (funktioniert)

  3. Ich möchte mir die Gesamtanzahl der Qualifikationen in einem Formular anzeigen lassen (funktioniert nicht)
    Warum funktioniert es nicht ?
    In einem Formular kann ich mir nur Felder aus EINER Abfrage anzeigen lassen. Wenn ich aber jede Abfrage (von jeder Qualifikation) in eine Abfrage packe kommt ABFRAGE IST ZU KOMPLEX !

  4. Ich möchte für jede Qualifikation, per Formular, eine Mindestanzahl festlegen und wenn sie unterschritten ist eine Meldung oder Warnhinweis o.ä.
Ist meine Datenbank überhaupt richtig aufgebaut ? Was muss ich tun um meine Probleme zu lösen ?

Ich hab mir zwar ein Access Buch gekauft bin aber wahrlich kein Access Profi.
Wenn jemand möchte schicke ich ihm auch gerne meine Datenbank oder ihr könnt mich auch über meine Mail anschreiben.
{eMail-Adresse aus Anti-Spam-Gruenden entfernt (bitte PN fuer den Austausch verwenden). Siehe auch Forum-Regeln Punkt 12. by Willi Wipp}

Ich bedank mich schon mal. Bitte Bitte keine Scherz-oder Verarschantworten. Ich weiss das ich kein Profi bin, aber ich möchte gern was dazulernen.

DANKE
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
05. Mai 2011, 15:20
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

ich würde da grundsätzlich anders herangehen, indem die Qualifikationen in eine separate Tabelle ausgelagert werden, und zwar ein Datensatz je Qualifikation, und mit der Personentabelle in eine 1:n-Beziehung gesetzt werden.
Die einzelnen, in Frage kommenden Qualifikationen kannst du quasi als Sollvorgabe in einer eigenen Tabelle speichern.

Auf dieser Basis sollten sich jegliche Möglichkeiten zur Darstellung und Auswertung ergeben.

Nachtrag:
Zitat:
Wenn jemand möchte schicke ich ihm auch gerne meine Datenbank oder ihr könnt mich auch über meine Mail anschreiben.
Registriere dich hier im Forum und trete der Upload-Gruppe bei, dann kannst du dein Beispiel hier hochladen und alle haben etwas davon.
Und die öffentliche Bekanntgabe von Emailadressen ist hier eh nicht erwünscht.

_________________
Gruß MissPh!
SmutA50
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
05. Mai 2011, 17:19
Rufname:
Wohnort: Lüneburg

AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

ProviA515 am 05. Mai 2011 um 17:15 hat folgendes geschrieben:
Erstmal Danke für die schnelle Antwort.
Ich werde mich am We mal da ran setzen.
Nun nochmal kurz eine generelle Frage.
Kann ich die Ergebnisse (Anzahl) von mehreren Abfragen irgendwie in einem Formular darstellen ?

Wenn ja......wie ?

Ich hab mich jetzt mal registriert und versuche mal die Datenbank upzuloaden.

Ich möchte wirklich ungern alles löschen und von vorne anfangen...aber wenn es nicht anders geht....dann ist es so
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
05. Mai 2011, 19:54
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,

wenn du dir Sorgen um die bereits erfassten Daten machst, so lassen die sich problemlos mit Hilfe von Abfragen und/oder VBA-Code in die neuen Tabellen übernehmen.

_________________
Gruß MissPh!
SmutA50
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
05. Mai 2011, 20:00
Rufname:
Wohnort: Lüneburg


AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

Na ich mach mir weniger Sorgen um die Daten (sind ja kaum welche drin) sondern eher schade um die Stunden vorm Rechner die dann ja umsonst waren. Hast du vielleicht noch eine Antwort auf meine letzte Frage (Ergebnisse von mehreren Abfragen in einem Formular)
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
05. Mai 2011, 21:50
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,
Zitat:
Kann ich die Ergebnisse (Anzahl) von mehreren Abfragen irgendwie in einem Formular darstellen ?
irgendwie gibt es für alles eine Lösung. Die Frage wäre wohl leichter zu beantworten, wenn man wüsste, worum es dabei geht.

Einzelne Werte lassen sich bspw. mit der DLookUp-Methode aus einer Tabelle oder Abfrage auslesen.

_________________
Gruß MissPh!
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
06. Mai 2011, 15:26
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Ich gehe auch mal davon aus, dass Dein Datenmodell noch nicht in Ordnung ist. Du kannst
  1. mein Tutorial mal durcharbeiten (Datenmodell entwickeln: Welche Tabellen und Beziehungen?)
  2. Dir mein Tool ADaMo herunterladen, das Dir bei der Erstellung Deines Datenmodells hilft (Klick auf den WWW-Button links neben meinem Posting)
  3. hier mal ausführlich und verständlich Deine Problematik beschreiben, dann kann ich Dir helfen. Mit "Problematik" meine ich dabei das sachliche Problem (Personen, Qualifikationen, ...) - NICHT das technische Problem mit Access! (siehe meine beiden Gebote!!)
MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
SmutA50
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
11. Mai 2011, 19:12
Rufname:
Wohnort: Lüneburg

AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

SmutA50 am 07. Mai 2011 um 13:02 hat folgendes geschrieben:
Erstmal danke für Eure vielen Antworten und Hilfestellungen.

Dein Tool (Adomo) habe ich mir schon runtergeladen und auch schon reingeschaut. Es gefällt mir wirklich sehr gut und wird mir mit Sicherheit auch eine grosse Hilfe sein. DAnke dafür. Sobald es geht werde ich meine Datenbank mal hochladen.

Ich bleib auf jeden Fall dran und probiere weiter aus. Werde mich ab und an noch melden. Aber erstmal warten, so dass ich die Datenbank hochladen kann.

Schönes Wochenende

So jetzt bin ich in der Gruppe. Ich habe zwar im Moment kaum Zeit für die Datenbank aber vielleicht könnt ihr euch schonmal die Sache ansehen.

Entscheidend ist das Formular ANZAHL für mich. Das muss einfach irgendwie funktionieren.

Ich danke Euch schonmal ganz ganz doll.



MainNEU.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  MainNEU.zip
 Dateigröße:  209.7 KB
 Heruntergeladen:  33 mal

astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
12. Mai 2011, 10:13
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Zunächst das Formale:
(1) Bitte nenn Deine DB nicht "Main", sondern gib ihr einen sachbezogenen Namen, damit man schon am Namen erkennt, worum es geht - also z.B. "autowerkstatt" oder "lagerverwaltung"!

(2) Eine saubere Versionsverwaltung ist das A und O der Software-Entwicklung! Du wirst Deine DB sicher Schritt für Schritt verbessern und dann noch öfter hier hochladen und die, die Dir hier helfen, speichern sich die DB auf ihrem Rechner. Dann möchte man schon wissen, um welche Version es aktuell geht.
Der vollständige Name Deiner DB sollte also z.B. so lauten "autowerkstatt-v01" oder "lagerverwaltung-v01"!

(3) Die Datenbank, die Du hier hochlädst, sollte im 2003er-Format sein (Endung ".mdb"), weil es immer noch viele Leute gibt, die damit arbeiten. Die können dann mit Deiner .accdb-Datei nichts anfangen! Also bitte mit "Speichern unter ..." im 2002/2003er-Format speichern, zippen und hochladen!

Jetzt zu Deiner DB:
Da müssen wir nochmal ganz von vorne anfangen, weil Du kein brauchbares Datenmodell hast. Ich habe Dir mal einen Entwurf gemacht!

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!



qualifikationen-v02.jpg
 Beschreibung:
Datenmodell
 Dateigröße:  65.23 KB
 Angeschaut:  1046 mal

qualifikationen-v02.jpg



qualifikationen-v02.zip
 Beschreibung:
.mdb-Datei

Download
 Dateiname:  qualifikationen-v02.zip
 Dateigröße:  19.49 KB
 Heruntergeladen:  21 mal

SmutA50
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
12. Mai 2011, 18:58
Rufname:
Wohnort: Lüneburg

AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

Moin,

und erstmal vielen Dank für die sehr ausführliche Antwort.
Ich hab mir das mal kurz angeschaut.

Das Problem welches ich sehe ist...
Jede Person hat, nennen wir es mal "Fähigkeiten"
Manche "Qualifikationen" erfordern mehrere "Fähigkeiten" und ich brauche immer die aktuelle Anzahl der Personen mit "Qualifikationen".
Desweiteren möchte ich für alle "Qualifikationen" eine Mindestanzahl festlegen können.

Außerdem muss ich mich wirklich sehr für die Hilfe bedanken. Ich habe noch nie ein Forum gesehen wo jemandem, gerade als Newbie, so ausführlich geholfen wird.
Ich habe die nächsten 2 Wochen wirklich kaum Zeit hier für. Werde aber trotzdem regelmäßig reinschauen.

Gruß und Dank an alle die mir helfen.
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
12. Mai 2011, 21:59
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

Re: AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - Re: AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Zitat:
Das Problem welches ich sehe ist...
Es gibt keine Probleme - es gibt nur Herausforderungen ;-)
Zitat:
Manche "Qualifikationen" erfordern mehrere "Fähigkeiten"
Eine Tabelle tblFaehigkeit ist ruck-zuck angelegt - null problemo - Du musst nur ganz klar sagen, was Du mit "Qualifikation" und was Du mit "Faehigkeit" meinst. Grundlage aller Datenmodellierung ist eine glasklare Definition von Begriffen. Ich sehe z.Z. keinen deutlich erkennbaren Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen.

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
SmutA50
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
16. Mai 2011, 21:26
Rufname:
Wohnort: Lüneburg

AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

Moin,

ich meine damit dass manche Qualifikationen gewisse (mehrere)Vorraussetzungen haben. Manche Bedingungen müssen erfüllt sein und manche Daten (Datum) dürfen nicht abgelaufen sein.

Ich denke ich habe das in meiner Datenbank schon ganz gut gelöst, habe aber das Problem alle Qualifikationen als Anzahl darzustellen. Ich bekomme nicht das Ergebnis von allen Abfragen einzeln in einem Formular dargestellt.

Siehe Formular "ANZAHL"

Danke schonmal,

ich denke ich werde in nächster Zeit auch wieder mehr Zeit für dies haben.
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
16. Mai 2011, 22:11
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

Re: AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - Re: AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Zitat:
ich meine damit dass manche Qualifikationen gewisse (mehrere)Vorraussetzungen haben.
Also:
Zu EINER Qualifikation gehören MEHRERE Voraussetzungen.
EINE Voraussetzung gehört zu MEHREREN Qualifikationen.
Richtig?
Zitat:
Ich denke ich habe das in meiner Datenbank schon ganz gut gelöst
Da irrst Du Dich leider gewaltig. So wie Du es gemacht hast, geht es nämlich nicht!
Zitat:
habe aber das Problem alle Qualifikationen als Anzahl darzustellen

Genau! Darum ja auch mein Datenmodell!
Du müsstest aber nochmal genau erklären, was Du mit "alle Qualifikationen als Anzahl" meinst.
"Wieviele Höhenretter gibt es?" oder "Wieviele Qualifikationen hat Herr Meier?" oder was?

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
SmutA50
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
17. Mai 2011, 16:44
Rufname:
Wohnort: Lüneburg

AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

ja genau,

ich brauche Die Anzahl der Personen mit den Qualifikationen.

Wieviele Höhenretter, ASG Träger u.s.w.

Wenn das klappt, würde ich auch gerne Mindestanzahlen für die Qualifikationen festlegen (würde sehr einfach mit bedingter Formatierung funktionieren, ist aber nicht besonders elegant).

Ich hatte ja bisher für jede Qualifikation eine Abfrage gestellt um die Bedingungen festzulegen. Nur funktioniert das nicht mit der Anzahl und mit der Darstellung in einem Formular. Bericht funktioniert.

Ich habe das ganze übernächste Wochenende nur Zeit hierfür. Ich hoffe das ich es da packe.

Aber mit Eurer Hilfe bestimmt. Danke dafür
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
17. Mai 2011, 19:21
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede


AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank - AW: Grundlegende Fragen zu meiner Datenbank

Nach oben
       Version: Office 2007

Ok,
hier kommt die nächste Version!

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!



qualifikationen-v03.jpg
 Beschreibung:
Datenmodell
 Dateigröße:  109.81 KB
 Angeschaut:  941 mal

qualifikationen-v03.jpg



qualifikationen-v03.zip
 Beschreibung:
.mdb-Datei

Download
 Dateiname:  qualifikationen-v03.zip
 Dateigröße:  22.38 KB
 Heruntergeladen:  29 mal

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank zur Verwaltung von CD/Schallplatten 9 Gast_2 9104 04. Apr 2006, 15:37
stpimi Datenbank zur Verwaltung von CD/Schallplatten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zwei Fragen: 4 schwandinho 781 20. März 2006, 23:11
Nouba Zwei Fragen:
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz innerhalb einer Datenbank verschieben 1 nagra 873 24. Feb 2006, 06:31
Funny Datensatz innerhalb einer Datenbank verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten aus einer anderen Datenbank in Access übernehmen 1 Gast Andreas 1502 22. Jan 2006, 19:34
jens05 Daten aus einer anderen Datenbank in Access übernehmen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: live Mitschnitt von rs232 zu MAccess Datenbank ??? 1 Peter Müller 983 21. Jan 2006, 17:24
Gast live Mitschnitt von rs232 zu MAccess Datenbank ???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank spiegeln, einseitig aktuallisieren oder nur lesen 5 günnaharms 1377 05. Dez 2005, 13:25
lothi Datenbank spiegeln, einseitig aktuallisieren oder nur lesen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: HILFE - Datenbank zur Angebotserstellung 2 Gast 1398 11. Nov 2005, 11:37
LadyRain HILFE - Datenbank zur Angebotserstellung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank - Tabelle mit Kalender Übersicht 0 Black is Back 1901 23. Sep 2005, 20:16
Black is Back Datenbank - Tabelle mit Kalender Übersicht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: access datenbank zum dokumentieren 8 siegpes 1097 09. Sep 2005, 08:27
siegpes access datenbank zum dokumentieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Fragen zum Datenbankmodell 0 magnum 487 20. Aug 2005, 10:48
magnum Fragen zum Datenbankmodell
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verschiedene Fragen zum Drucken 0 F@ke 600 10. Apr 2005, 17:04
F@ke Verschiedene Fragen zum Drucken
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL : Datenbank löschen 1 cfl2si 7440 23. März 2005, 12:30
Willi Wipp SQL : Datenbank löschen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln