Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Access-Datenbank 2003 in Office 2010
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Problem bei Zugriff auf Access-DB via ODBC weiter: Benutzerdefinierte Symbolleiste Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
wi.kr
fast Laie


Verfasst am:
07. Jun 2011, 11:34
Rufname:

Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

Guten Morgen allen hilfreichen Geistern!
Ich habe eine Access-Datenbank 2003/2007 nach Office 2010 übernommen, wo sie auch läuft. Beim Start erhalte ich allerdings eine Fehlermeldung, wonach der Verweis auf die Datei "utility.mda" fehlt oder falsch ist. In der Hilfe wird gesagt, dass man den Fehler über VGA-Modus reparieren kann. Dort sehe ich, dass der Verweis „utility.mda“ vorhanden ist. Was ich wie ändern soll, wird nicht mehr weiter erklärt. Mit ok kann ich allerdings die Fehlermeldung übergehen. Das Formular öffnet sich. Ich kann aber in der Datenbank in der Formularansicht nicht mehr wie gewohnt zwischen den einzelnen Datensätzen scrollen, sondern muss eine umständliche Einzelsuche auch dann vornehmen, wenn ich weiß, dass der gesuchte Datensatz nicht weit entfernt liegt (Sortierung nach Datum). Will ich nur einfach die letzten 20 Datensätze kurz sehen, geht das überhaupt nicht. Hängen die beiden Probleme zusammen und was kann ich tun?
Ein zweites: Ich habe aus der alten Datenbank eine benutzerdefinierte Symbolleiste übernommen, die ein individuelles Symbol für einen bestimmten Befehl hat. In der Symbolleiste für den Schnellzugriff muss ich jetzt zunächst die importierte Symbolleiste gesondert öffnen und das Symbol anklicken, damit der Befehl ausgeführt wird. Gibt es eine Möglichkeit, den wirklich unmittelbaren Zugriff auf das vorhandene Befehlssymbol einzurichten?
Vielen Dank im Voraus
K.-R. Winkler
derArb
getting better


Verfasst am:
07. Jun 2011, 11:49
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin


AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
klick den nicht vorhandenen Verweis auf utility.mda einfach mal weg.
MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
wi.kr
fast Laie


Verfasst am:
07. Jun 2011, 17:41
Rufname:

AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

Vielen Dank schon mal! IM VBA fand ich unter extras in der Rubrik Verweise die Position "utility.mda fehlt". Dort habe ich das Häkchen entfernt, so dass jetzt die Fehlermeldung nicht mehr auftaucht. Ansonsten hat sich aber nichts geändert: ich kann nicht scrollen und meine benutzerdefinierte Symbolleiste nicht vereinfachen. Da wäre ich für Tips außerordentlich dankbar.
Gruß
K.-R. Winkler
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
07. Jun 2011, 23:21
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

wenn der Verweis auf die Utility.mda tatsächlich benötigt wird - wovon man eigentlich ausgehen sollte - so musst du ihn neu einstellen.
In Access 2010 heißt die Datei anders, wenn ich mich recht erinnere ist es dort die utility.accda.

_________________
Gruß MissPh!
wi.kr
fast Laie


Verfasst am:
08. Jun 2011, 11:05
Rufname:


AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

Vielen Dank!
Ich habe jetzt Folgendes festgestellt: Nach wie vor ist "utility.mda" nicht vorhanden. Dabei handelt es sich um ein Add-in, das windows 7 im System 32 sucht. Als Pfad wird angegeben "H:\Programme\microsoft Office\Office 10\utility.mda". Das Laufwerk H ist das Laufwerk, von dem die Datenbank stammt, das aber auf dem neuen Rechner nicht existiert. Ich habe daher die Datei kopiert und auf dem neuen Rechner (dort heißt der Ordner Office14) eingefügt. Das hilft aber nicht. Nach wie vor findet das System diese Datei nicht. Unter Add-Ins im VBA finde ich im Manager auch keine Eintragung. Ich finde aber im Ordner ACCWIZ die Datei UTILITY.ACCDA. Wie kann ich der Datenbank beibringen, auf diese Datei zuzugreifen?
Mit freundlichen Grüßen
K.-R. Winkler
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
08. Jun 2011, 11:13
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

...indem du einen Verweis auf die Datei einstellst.

Auf demselben Wege wie du den kaputten Verweis entfernt hast, stellst du den neuen wieder ein.

_________________
Gruß MissPh!
wi.kr
fast Laie


Verfasst am:
08. Jun 2011, 11:23
Rufname:

AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

Danke,
das habe ich zunächst vergeblich versucht. Ich erhielt eine Fehlermeldung, nach der der Verweis auf die angegebene Datei nicht hinzugefügt werden könne, weil VB nicht auf alle Objektbibliotheken oder Klassenbibliotheken zugreifen kann. Ich habe es dann nochmal probiert und damit Erfolg gehabt. Ich kann mir allerdings unter Extras keine Verweise mehr ansehen. Wenn ich von der Datenbank aus zu VBA gehe, öffnet sich das Fenster direkt unter der Bezeichnung utility und enthält im Ordner Add-Ins keine Eintragung. Das macht mich (übrigens blutiger Laie) ratlos. In der Anwendung selbst hat sich nichts geändert. Scrollen ist weiterhin nicht möglich.
Nebenbei wüsste ich auch noch gern, wie ich erreichen kann, dass das Fenster der Datenbank immer sofort mximiert öffnet. Bei XP konnte man das aus dem Startbildschirm heraus einstellen.
Ich hoffe, dass ich nicht zu sehr nerve...
Mit freundlichen Grüßen
K.-R. Winkler
Nachtrag: Die Installation von utility.mda wird angeblich vorgenommen, erscheint aber bei den Add-Ins nicht. Die Installation von utility.accda wird verweigert, ohne dass dafür eine nachvollziehbare Begründung angegeben wird ("ist ein Fehler aufgetreten ... wurde nicht dem verzeichnis hinzugefügt")
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
08. Jun 2011, 11:32
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

Es geht hier nicht um die AddIns, sondern lediglich um die Verweise, verwechsel das bitte nicht.
Aber vielleicht ist ja die Utility.accda gar nicht für das Scrollen zuständig, das kann ich jetzt nicht beurteilen.
Um welche Art von Steuerelementen handelt es sich denn da?

Und was meinst du mit dem Datenbankfenster, in A2010 gibt es Navigationspanel (?) und auch das kannst du über die Optionen ausblenden.

_________________
Gruß MissPh!
wi.kr
fast Laie


Verfasst am:
08. Jun 2011, 11:41
Rufname:

AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

Langsam stoße ich an meine Grenzen...
Wofür utility nötig ist, weiß ich auch nicht. Ich habe lediglich die Fehlermeldung mit der eingeschränkten Funktionalität in Zusammenhang gebracht - das mag verkehrt sein. Entscheidend ist natürlich, dass die Datenbank läuft wie gewohnt. Dazu gehört eben auch das Rollen der Datensätze - oder der Befehl aus der benutzergefinierten Symbolleiste (der funktioniert, aber umständlich zu erreichen ist).
Mit dem Datenbankfenster meine ich das Formular, das sich nach Anklicken des datenbanksymbols öffnet, aber nicht den verfügbaren Raum auf dem Bildschirm ausfüllt, sondern verkleinert erscheint. Ich muss es also erst vergrößern. Bei XP konnte man das Fenster auf Bildschirmgröße ziehen, dann schließen und erreichte so, dass das Fenster immer in der richtigen Größe geöffnet wird. Bei windows 7 scheint das nicht zu funktionieren. Ich finde auch keine Möglichkeit, die Option "Fenster immer maximiert öffnen" anzuklicken. Vielleicht habe ich aber auch nur Tomaten auf den Augen.
Freundliche Grüße weiterhin
K.-R. Winkler
Ach ja: Die Steuerelemente sind alle an eine Tabelle gebunden (Text oder Datum)
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
08. Jun 2011, 13:21
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

wie ich soeben feststellen durfte, funktioniert das Scrollen in A2010 tatsächlich nicht mehr. Das ist sicherlich ein gewolltes Feature, da in der Vergangenheit viel Mühe darauf verwendet wurde, das oftmals unerwünschte Scrollen mittels externer Programme (-> mousehook.dll) zu verhindern. Nun müsste man nur noch herausfinden, ob und ggfls. wie man das evtl. doch noch reaktivieren kann.

Was das Startformular betrifft, so könntest du es im Open-Ereignis mit DoCmd.MaxiMize maximieren.
Wo gab es denn in A2003 die Option "Fenster immer maximiert öffnen"?

_________________
Gruß MissPh!
wi.kr
fast Laie


Verfasst am:
08. Jun 2011, 15:13
Rufname:

AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo MissPh!
Das Maximieren ging so: mit rechter Maustaste aufs Symbol für die Verknüpfung des Internet-Explorers klicken. Eigenschaften auswählen und dort unter Verknüpfung die Option Ausführen "maximiert" wählen. Geht übrigens jetzt auch noch mit einem Klick mehr, wirkt sich aber ausschließlich auf Internet-Sitzungen aus.
Freundliche Grüße
K.-R. Winkler
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
08. Jun 2011, 16:23
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

Was hat denn jetzt der Internet-Explorer mit deiner Access-Anwendung zu tun? Confused

Aber davon abgesehen, die beschriebene Möglichkeit gibt es doch unabhängig von der Office-Version, das ist ein Windows-Feature.

_________________
Gruß MissPh!
wi.kr
fast Laie


Verfasst am:
08. Jun 2011, 16:42
Rufname:

AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

wi.kr am 08. Jun 2011 um 16:38 hat folgendes geschrieben:
Tut mir Leid, wenn ich infolge meines Laientums Verwirrung stifte. Ich bin absoluter Autodidakt und muss mich irgendwie durchwursteln.
Ich bekomme halt einfach die automatische Maximierung des Access-Formulars nicht hin. Was muss ich denn wo machen (Open Ereignis?), um den angeführten Befehl (wo?) einzufügen?
Freundliche Grüße
K.-R. Winkler

In der autoexec habe ich ein Makro, in dem der erste Befehl maximieren lautet und sodann die einzelnen Formulare aufgemacht werden. Unter der alten Version lief das einwandfrei, aber jetzt nicht mehr.
Freundliche Grüße
K.-R. Winkler
derArb
getting better


Verfasst am:
08. Jun 2011, 16:46
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
öffne das Formular, welches in Deinen Startoptionen als Startformular definiert wurde
in der Entwurfsansicht.
Wähle die Formulareigenschaften
Eigenschaften...Ereignis...Beim Öffnen
Wähle aus: [Ereignisprozedur]
Klicke auf die 3 Punkte rechts daneben
Es öffnet sich der VBA Editor und hat einen Prozedurrumpf erstellt
Code:
Private Sub Form_Open(Cancel As Integer)

End Sub
Schreibe dazwischen
Code:
    DoCmd.Maximize
Das sieht dann so aus.
Code:
Private Sub Form_Open(Cancel As Integer)
    DoCmd.Maximize
End Sub
Das Ereignis wird beim Start des Formulars abgearbeitet.
MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
wi.kr
fast Laie


Verfasst am:
08. Jun 2011, 17:20
Rufname:


AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010 - AW: Access-Datenbank 2003 in Office 2010

Nach oben
       Version: Office 2003

Danke derArb, das war sehr hilfreich! Ich habe allerdings festgestellt, dass im Startformular-Entwurf in den Eigenschaften in der Rubrik "Beim Laden" keine Eintragung vorhanden war. Ich habe dort das Makro autoexec eingetragen, das ja den Befehl zum Maximieren enthält. Seitdem wird das Startfenster problemlos maximiert.
Wenn ich mit der rechten Maustaste am Formularfuß die Option Statusleiste ändern aufrufe sehe ich auch eine Eintragung Rollen mit dem Vermerk "Aus". Hat das was mit meinem Scrollproblem zu tun?
Freundliche Grüße
K.-R. Winkler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Komma getrennte Ausgabe aus Access 2003 2 snoopy59 897 03. Jun 2010, 14:13
snoopy59 Komma getrennte Ausgabe aus Access 2003
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Date() erstellt in 2007 funktioniert nicht in 2000 und 2003 1 Cuilster 782 10. Mai 2010, 16:35
MissPh! Date() erstellt in 2007 funktioniert nicht in 2000 und 2003
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Projekt von 2003 umziehen nach 2007 1 bendigo 278 03. Mai 2010, 19:01
Gast Projekt von 2003 umziehen nach 2007
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Accesstabelle in eine neue Accessdatenbank schreiben. 1 DonMiguel 287 17. Feb 2010, 15:30
DonMiguel Accesstabelle in eine neue Accessdatenbank schreiben.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 2007 und 2003 im ausdruck stimmt ein datentyp nicht ü 3 joerg22 1599 11. Jan 2010, 17:56
Gast Access 2007 und 2003 im ausdruck stimmt ein datentyp nicht ü
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verknüpfte Tabelle auf Sharepointliste (Access 2003) 0 Strasser09 583 07. Okt 2009, 13:16
Strasser09 Verknüpfte Tabelle auf Sharepointliste (Access 2003)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: AC 2003 - Summe aus Spalte für späteres Pivot Chart 2 Binzn 395 27. Jul 2009, 07:51
Binzn AC 2003 - Summe aus Spalte für späteres Pivot Chart
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anfügeabfrage erkennt nur eine Tabelle - Access 2003 0 BerndK 2420 24. Feb 2009, 21:05
BerndK Anfügeabfrage erkennt nur eine Tabelle - Access 2003
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Import von Excel-Dateien in ACCESS-Datenbank 1 mjuliusg 502 25. Jan 2009, 20:47
jens05 Import von Excel-Dateien in ACCESS-Datenbank
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Spalte löschen aus bestehender Access-Datenbank 1 GForce84 486 01. Dez 2008, 16:43
lleopard Spalte löschen aus bestehender Access-Datenbank
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: PopUp oder Meldungsfenster für Access-Datenbank? 2 Paulikid 1320 23. Sep 2008, 18:41
Paulikid PopUp oder Meldungsfenster für Access-Datenbank?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Subquery Access 2003 2 schulle2 600 11. Okt 2007, 10:37
schulle2 Subquery Access 2003
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web