Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Webanfrage in Excel
zurück: Farbwechsel nur in einem von zwei Range-Bereichen weiter: Suchen und ersetzen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
kiwitv
Gast


Verfasst am:
11. Aug 2011, 15:38
Rufname:

Webanfrage in Excel - Webanfrage in Excel

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

ich bin ein absoluter VBA-Anfänger, aber trotzdem habe ich für meinen Onkel ein Börsenprogramm geschrieben, damit er nicht immer auf die Seite gehen muss. um sich die Daten anzuschauen. Es läuft auch alles soweit, aber jetzt wollte ich das gleiche mit dem DAX-Kurs machen, also ein Makro das die Daten abruft und einfügt. Da ich das ganze in einem Diagramm veranschaulichen wollte, sollen die Daten nicht ÜBERSCHRIEBEN, sondern DAHINTER geschrieben werden. Aber Excel schreibt sie davor.
Meine Frage: Wie bekomme ich es hin, dass er die Daten dahinterschreibt.

Hier der Code:

Code:

Sub Index()
'
' Index Makro
'

'
    With ActiveSheet.QueryTables.Add(Connection:= _
        "URL;http://www.ariva.de/news/articles.m?drilldown=0&list=dax", Destination:= _
        Range("$AQ$34"))
        .Name = "articles.m?drilldown=0&list=dax"
        .FieldNames = True
        .RowNumbers = False
        .FillAdjacentFormulas = False
        .PreserveFormatting = True
        .RefreshOnFileOpen = False
        .BackgroundQuery = True
        .RefreshStyle = xlInsertEntireRows
        .SavePassword = False
        .SaveData = True
        .AdjustColumnWidth = False
        .RefreshPeriod = 0
        .WebSelectionType = xlSpecifiedTables
        .WebFormatting = xlWebFormattingNone
        .WebTables = "1"
        .WebPreFormattedTextToColumns = True
        .WebConsecutiveDelimitersAsOne = True
        .WebSingleBlockTextImport = False
        .WebDisableDateRecognition = False
        .WebDisableRedirections = False
        .Refresh BackgroundQuery:=False
    End With
End Sub


Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielen Dank schon mal

Kiwi
Isabelle :-)
Menschin


Verfasst am:
11. Aug 2011, 17:03
Rufname:
Wohnort: Westlicher Spiralarm der Galaxis


AW: Webanfrage in Excel - AW: Webanfrage in Excel

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallöchen,

dir ist dabei schon klar, jedes mal wenn du das Makro startest wird eine neue Webabfrage in die Tabelle eingefügt. Und nach einer gewissen Zeit wird die Mappe so groß dass du einen halben Tag brauchst um sie zu öffnen.

Soll ich dir mal etwas professionelleres machen? Daran kannst du dann weiterbasteln.

_________________
LG Isi

Die Mitgliedschaft im Forum erhöht deine Chance auf eine Antwort von mir um 99,999%
Gast



Verfasst am:
11. Aug 2011, 17:05
Rufname:

AW: Webanfrage in Excel - AW: Webanfrage in Excel

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Isabelle Smile

danke für deine Antwort.

Ich rufe das Makro aber über ein Commandbutton auf. Das macht man dann 10mal oder so. Und dann wird das ganze wieder gelöscht.
Isabelle :-)
Menschin


Verfasst am:
11. Aug 2011, 17:29
Rufname:
Wohnort: Westlicher Spiralarm der Galaxis

AW: Webanfrage in Excel - AW: Webanfrage in Excel

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallöchen,

bei mir kannst du die Mappe den ganzen Tag offen lassen und bekommst jede Minute neue Daten ohne irgendeinen Button zu klicken. Die Daten werden untereinander geschrieben und die Diagramme sitzen auf dynamischen Namen.

TimeDAX TecDAX Dow Euro 
17:16:565.7953,22%7204,26%10.9822,44%1,42490,60%
17:17:025.7953,22%7204,26%10.9822,44%1,42490,60%
17:18:015.7983,29%7194,20%10.9902,52%1,42470,59%
17:19:015.8003,32%7194,17%10.9822,44%1,42460,59%
17:20:015.8213,69%7204,31%11.0062,66%1,42550,65%
17:21:005.8223,72%7204,36%11.0102,70%1,42510,62%
17:22:005.8153,58%7214,38%11.0082,68%1,42480,60%
17:22:595.8103,50%7214,41%11.0052,65%1,42470,59%
17:23:595.8123,54%7204,33%11.0132,73%1,42410,55%
17:24:595.8143,56%7204,29%11.0192,79%1,42410,55%
17:25:595.7983,27%7204,23%10.9902,52%1,42390,54%
17:26:575.8043,39%7194,19%10.9992,60%1,42280,45%

_________________
LG Isi

Die Mitgliedschaft im Forum erhöht deine Chance auf eine Antwort von mir um 99,999%
kiwitv
Gast


Verfasst am:
11. Aug 2011, 17:37
Rufname:


AW: Webanfrage in Excel - AW: Webanfrage in Excel

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Isabelle,

dass ist ja schon mehr als ich zu hoffen erwagte. Very Happy

Aber ich habe trotzdem noch eine Frage:

Wie istd enn das Makro dazu? Da ist ja eig. nur die Tabelle.

kiwitv

PS:Tut mir leid, ich hab echt kaum Ahnung
kiwitv
Gast


Verfasst am:
11. Aug 2011, 18:12
Rufname:

AW: Webanfrage in Excel - AW: Webanfrage in Excel

Nach oben
       Version: Office 2010

Hat jemand vielleicht noch eine andere Idee??
Isabelle :-)
Menschin


Verfasst am:
11. Aug 2011, 18:17
Rufname:
Wohnort: Westlicher Spiralarm der Galaxis

AW: Webanfrage in Excel - AW: Webanfrage in Excel

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallöchen,

klar läuft das per Makro, ich glaube auch nicht dass du außer der Formatierung der Diagramme noch was ändern musst. Und wenn, dann weißt du ja wo du fragen kannst.

_________________
LG Isi

Die Mitgliedschaft im Forum erhöht deine Chance auf eine Antwort von mir um 99,999%



DAX.xlsm
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  DAX.xlsm
 Dateigröße:  67.96 KB
 Heruntergeladen:  60 mal

kiwitv
Gast


Verfasst am:
11. Aug 2011, 18:21
Rufname:

AW: Webanfrage in Excel - AW: Webanfrage in Excel

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Isabell,

vielen dank für deine Arbeit. Das läuft ja super das Programm. Hätt' ich nicht hinbekommen. Danke!

kiwitv
kiwitv
Gast


Verfasst am:
12. Aug 2011, 15:09
Rufname:

AW: Webanfrage in Excel - AW: Webanfrage in Excel

Nach oben
       Version: Office 2010

Und was muss ich jetzt als Befehl eingeben, wenn ich das per Button abrufen möchte?
Isabelle :-)
Menschin


Verfasst am:
12. Aug 2011, 15:53
Rufname:
Wohnort: Westlicher Spiralarm der Galaxis

AW: Webanfrage in Excel - AW: Webanfrage in Excel

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallöchen,

so:

Code:
Tabelle1.QueryTables(1).Refresh

_________________
LG Isi

Die Mitgliedschaft im Forum erhöht deine Chance auf eine Antwort von mir um 99,999%
kiwitv
Gast


Verfasst am:
12. Aug 2011, 15:58
Rufname:

AW: Webanfrage in Excel - AW: Webanfrage in Excel

Nach oben
       Version: Office 2010

Du hast doch in deiner Version die Abfrage jede Minute gemacht. Und nach jeder Minute hat er dann in der Tabelle Daten einen neuen Datensatz eingefügt. Wenn ich das mit deinem Code jetzt mache, aktualisiert er nur die obere linke ecke.
Isabelle :-)
Menschin


Verfasst am:
12. Aug 2011, 16:07
Rufname:
Wohnort: Westlicher Spiralarm der Galaxis

AW: Webanfrage in Excel - AW: Webanfrage in Excel

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallöchen,

dann hast du die Klasse zerstört. Geh in das Modul der Tabelle, setzt den Cursor in die Prozedur "Friend Sub Init_Class()" und drücke F5. Damit ist sie wieder da. Klassen sind virtuelle Objekte und darum etwas empfindlich wenn im VBA-Code etwas geändert wird.

_________________
LG Isi

Die Mitgliedschaft im Forum erhöht deine Chance auf eine Antwort von mir um 99,999%
kiwitv
Gast


Verfasst am:
12. Aug 2011, 16:16
Rufname:


AW: Webanfrage in Excel - AW: Webanfrage in Excel

Nach oben
       Version: Office 2010

Super! Danke, hat funktioniert.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: WENN Formel mit Webanfrage verknüpfen 4 Gast 26 12. März 2014, 15:16
Gast WENN Formel mit Webanfrage verknüpfen
Keine neuen Beiträge Excel Hilfe: Grafiken per Webanfrage importieren 11 tomster 2637 08. März 2011, 15:11
Gast Grafiken per Webanfrage importieren
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Importierte Webanfrage automatisch in neue Zeile einfügen 2 a380 363 16. Okt 2008, 00:41
a380 Importierte Webanfrage automatisch in neue Zeile einfügen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Aktienkurse per Webanfrage importieren & bearbeiten 10 tomster 9759 02. Okt 2007, 15:27
shorty76 Aktienkurse per Webanfrage importieren & bearbeiten
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Daten aus Webanfrage struktuiert speichern 3 Whisperer 472 26. Jun 2007, 00:32
Whisperer Daten aus Webanfrage struktuiert speichern
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Excel Formeln: täglich das neueste Bild per Webanfrage importieren 2 tomster 963 15. März 2006, 12:44
fridgenep täglich das neueste Bild per Webanfrage importieren
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Web Editor Forum