Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung
zurück: Lagerdatenbank weiter: Listenfeld in Abhängigkeit vom Kombifeld Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
flo2702
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Aug 2011, 18:46
Rufname: flo
Wohnort: Wilhelmshaven

1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung - 1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung

Nach oben
       Version: Office 2003

Moin aus dem hohen Norden!

Ich bin gerade dabei, den Einstieg in Access zu wagen und stolpere gerade bei der Datenmodellierung über ein kleines Denkproblem. Google und die Forum-Suche helfen mir nicht weiter, daher bitte ich hier um Hilfe:

Ziel ist eine kleine Personalverwaltung, um mir irgendwann das lästige Geklicke in überdimensionalen Excel-Tapeten zu ersparen.

Nun zu meinem konkreten Problem:

Ich habe eine Tabelle "Personal" mit einem Mitarbeiterpool. Primärschlüssel könnte hier die (eindeutige) Personalnummer sein (muss aber nicht, da bin ich belehrbar).

Dann habe ich eine zweite Tabelle, "Dienstposten". Hier sind die zu besetzenden Positionen hinterlegt. Diese Tabelle soll auch später noch verändert werden können, d.h. es sollen Dienstposten gelöscht oder hinzugefügt werden können. Die einzelnen Dienstposten sind eindeutig definiert durch eine 2 mal dreistellige Ziffer, zB: 410/001 oder 410/002. (Das heißt, ich hätte hier wirklich gerne einen Primärschlüssel über 2 Felder, aber um dieses Problem kümmere ich mich später Wink )

Und jetzt kommt's: Ein (eindeutig definierter) Dienstposten ist durch genau einen oder keinen Mitarbeiter besetzt, und ein Mitarbeiter besetzt genau einen oder keinen Dienstposten.
(Zur Erläuterung: Dienstposten können aufgrund Personalmangels unbesetzt sein, und Mitarbeiter können - z.B. wenn sie nur kurze Zeit da sind - möglicherweise keinen Dienstposten fest besetzen.)

Meiner Meinung nach ist das ganze also eine 1:1 - Relation (oder besser gesagt: eine 0,1 : 0,1 - Relation). Stehe ich total auf dem Schlauch, oder, wenn nicht, wie realisiere ich diese Beziehung in Access?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe,

mfg
flo
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
16. Aug 2011, 19:33
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: 1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung - AW: 1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Zitat:
Die einzelnen Dienstposten sind eindeutig definiert durch eine 2 mal dreistellige Ziffer, zB: 410/001 oder 410/002. (Das heißt, ich hätte hier wirklich gerne einen Primärschlüssel über 2 Felder,
Tue Dir das nicht an, nimm einen Autowert als PK und über die 2 Felder legst Du einen eindeutigen zusammengesetzten Index. Auch in der Personaltabelle würde ich einen Autowert als PK nehmen. Fremdschlüssel jeweils Zahl, LongInteger.

Mit den 1:1 Beziehungen gehe ich noch nicht einig, willst Du keine Hystorie wer wann welchen Dienstposten besetzt hatte?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
derArb
getting better


Verfasst am:
16. Aug 2011, 20:17
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: 1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung - AW: 1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
das ist keine 1:1, sondern eine 1:n Beziehung.
Wie KlausMz mit der History angedeutet hat, ist auch die Zeit ein Faktor, den man
in solch einer Beziehung bedenken muss.

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
flo2702
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Aug 2011, 20:37
Rufname: flo
Wohnort: Wilhelmshaven

AW: 1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung - AW: 1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung

Nach oben
       Version: Office 2003

Danke für die schnellen Antworten!

Die Anmerkung zu den Primärschlüsseln werd ich auf jeden Fall beherzigen. Smile

Zum Thema Zeit: Die Historie spielt keine Rolle, mich interessiert tatsächlich nur der gegenwärtige Personalbestand.

grüße,
flo
derArb
getting better


Verfasst am:
16. Aug 2011, 20:47
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: 1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung - AW: 1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Szenario:
Subordinarius: "Chef, vor 7 Tagen gabs einen ziemlichen Aufstand bei unserem Dienstposten".
Chef: "Wer hatte da Dienst?"
Subordinarius: "Keine Ahnung"
Chef: "Wer hat uns denn diese neue Datenbank angedreht, ze fix nochmal ???"
Subordinarius: Sorry Chef, aber Sie haben das veranlasst....grins"

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
flo2702
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Aug 2011, 21:41
Rufname: flo
Wohnort: Wilhelmshaven

AW: 1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung - AW: 1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung

Nach oben
       Version: Office 2003

Smile

Hm, klingt vielleicht doof, aber es ist wirklich so: Geht mir mehr um die Planung in der Zukunft, Abwesenheiten, zukünftige Beurteilungstermine u.ä.
Sobald die Mitarbeiter weg sind, sollen sie rausfliegen aus der DB. Archiviert werden die Daten an anderer Stelle.
derArb
getting better


Verfasst am:
16. Aug 2011, 21:54
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin


AW: 1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung - AW: 1 : 1 Relation? Problem bei der Datenmodellierung

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
ich habs nur angemerkt.
Eine weitere Anmerkung:
Zitat:
.....Sobald die Mitarbeiter weg sind, sollen sie rausfliegen aus der DB.....
Daten sollte man nicht löschen, sondern nur unsichtbar machen. Damit wirken sie wie gelöscht und können trotzdem für Analysen etc. benutzt werden.
Ich weise hier aber auf die Datenschutzbestimmungen und andere sicherheitsrelevanten Gesetze hin.

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenmodellierung für Objektdatenbank 8 bacardischmal 382 28. Jun 2013, 20:34
redround Datenmodellierung für Objektdatenbank
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Ist meine Datenmodellierung ok oder voll auf dem Holzweg 19 kOpOwski 1137 29. Okt 2012, 15:52
kOpOwski Ist meine Datenmodellierung ok oder voll auf dem Holzweg
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hilfe bei Datenmodellierung. Neuanfang 2 Starfire2009 222 11. Okt 2012, 09:39
Starfire2009 Hilfe bei Datenmodellierung. Neuanfang
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Idee für Datenmodellierung 2 Hilfesucher 301 29. März 2012, 16:06
JMalberg Idee für Datenmodellierung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenmodellierung Delegation 35 alexa765 908 24. Jan 2012, 17:17
Alexa444 Datenmodellierung Delegation
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenmodellierung Lehrer-Kurse 4 DgBilbb 497 22. Jan 2012, 12:51
Gast Datenmodellierung Lehrer-Kurse
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenmodellierung mit verschiedenen Artikelgruppen 1 Reju 393 26. Okt 2011, 20:06
KlausMz Datenmodellierung mit verschiedenen Artikelgruppen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenmodellierung Personalplanung 15 Downtown09 3866 26. Apr 2010, 16:07
Sinister Datenmodellierung Personalplanung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenmodellierung, Tabelle aufteilen? <- Jetzt mit Bild 4 Downtown09 909 03. Dez 2009, 11:53
Downtown09 Datenmodellierung, Tabelle aufteilen? <- Jetzt mit Bild
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Problem mit Datenbankentwurf bzw. Datenmodellierung 6 gbberlin 793 31. Aug 2009, 13:39
tk6 Problem mit Datenbankentwurf bzw. Datenmodellierung
Keine neuen Beiträge Access Tipps & Tricks: Dokumente zur Datenmodellierung 7 KlausMz 18299 03. März 2009, 21:09
KlausMz Dokumente zur Datenmodellierung
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: Hilfe bei Datenmodellierung 1 SlayerSH 673 06. Nov 2007, 15:43
RadiatoR Hilfe bei Datenmodellierung
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web